Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Mai 2020, 16:31

ABBA - The Studio Album 8 LP Box, farbiges Vinyl

https://abbasite.com/articles/abbas-stud…coloured-vinyl/
Ich habe gesehen, dass diese Box auch schon in dem Thread über ABBAs neue Lieder aufgegriffen wurde, dachte mir aber, dass man das thematisch schon trennen sollte.
Nun wird also im Juli eine neue LP-Box mit ABBAs 8 Studio-Alben erscheinen, die in dieser Box erstmals in farbigen Vinylplatten aufgelegt werden.
Wer sich erinnert, weiß aber auch, dass in den vergangenen Jahren bereits solche Boxen herausgekommen sind, ohne farbiges VInyl.
Es gibt die ABBA The Vinyl Colection, bei der sogar eine 9. LP mit Nicht-Album-Titeln veröffentlicht wurde - hier war dann der Bonus, dass man erstmals an "Put On Your White Sombrero" auf VInyl kommen konnte. Die Box selbst war silber, außerdem ein Boklet enthalten. Auf dem Coverbild sind ABBA bei der 79er Tournee zu sehen. Dieses Set habe ich damals zu Weihnachten bekommen und mich sehr darüber gefreut.

Ein paar Jahre später erschien unter dem Titel ABBA - The Studio Albums ein Remake aller 8 Original-Alben auf Vinyl in einer weißen Box mit blauem ABBA-Logo, klassiches, zeitloses Design und ein gutes Paket, um alle Platten neu auf Vinyl zu erhalten, da die vorher genannte Box bereits ausverkauft war.
Jetzt also diese Ankündigung der identischen Box mit identischem Titel - und das Gimmick ist, dass es sich um colorierte Platten handelt. Ich habe mit Interesse die Kommentare in den sozialen Netzwerken verfolgt und hatte hier erstmalig den Eindruck, dass die Masse der kritischen Stimmen deutlich überwog. Bei vielen Fans schleicht sich hier das Gefühl ein, dass Universal einfach ein Sommerloch überbrücken will und nochmals mit den gleichen Studio-Alben die bestehenden Fans - und auf keine andere Zielgruppe kann so eine Box ausgerichtet sein - ansprechen will. Natürlich wird sie zu einem dreistelligen Preis vertrieben und ist DAS neue Sammlerstück für die Fangemeinde, die dann natürlich auch darüber hinwegsehen kann, dass die neu angekündigten Titel wieder und wieder verschoben wurden und stattdessen gerne die alten Platten noch einmal kaufen. Hier endet nun die Ironie.
Eigentlich hätte ich bei Universals PR-Abteilung erwartet, dass sie sich vorher überlegen, dass eine solche Ankündigung bei den wirklich loyalen Fans gezwungenermaßen in Verbindung mit den neuen Titeln gesehen wird und man hätte schon vorher abschätzen können, dass es hier zu Unmutsäußerungen kommen würde. Ich sehe diese Box selbst auch kritisch, da sie weder eine bessere Qualität, noch sonst einen Bonus bietet, außer eben der farbigen Vinyls. Das ist ja alles schön und gut - aber farbige ABBA-Platten gab es auch schon in den 70er und 80er Jahren. Und für den Klanggenuss auf Vinyl verwenden meiner Einschätzung nach die meisten entweder die Original-Platten aus den 70ern oder eben die neuen Half-Speed-Mastered Platten. Diese Box würde man dann als Fan nur aus einem einzigen Grund kaufen - als Sammlerstück. Letztlich steht sie dann im Regal und staubt laufend zu, aber richtig nutzen wird man diese Platten wohl nie...
Ich habe in der Vergangenheit auch viele Artikel gekauft, auch als Sammler. Manche Platten habe ich in unterschiedlichen Ausgaben und auch die Box möchte ich nicht missen. Nichtsdestotrotz bin ich bei der Veröffentlichung hier ganz sicher raus. Und finde es bedauerlich, dass Universal es sich zusehends mit der loyalen Anhängerschaft der Gruppe verscherzt.
Wie ist eure Meinung dazu?
Natürlich zwingt uns niemand, diese Platten zu kaufen und es tut mir damit ja auch keiner weh, dass sie angeboten werden. Ich finde es nur schade, da die Veröffentlichungspolitik anderer Künstler in dem Zusammenhang zeigt, dass auch bestehenden Fans mit neuen Boxen noch interessante Zusatz-Inhalte geboten werden können.

2

Sonntag, 17. Mai 2020, 17:14

Ich habe meine Meinung schon im anderen Thread kundgetan.
Hier nochmals:

Die Milchkühe müssen ausgemolken werden, solange es geht. UNIVERSAL tut dies seit Jahren so. Es ist ihr oberster Leitspruch, der wohl in allen Büros hängt.

Nur ja kein unveröffentlichtes Material, lieber bunte Picture Discs oder farbige Vinyls. Null Kreativität, null Aufwand. Einfach möglichst nur noch Absahnen.
OHNE MICH :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Nur wieder mal 2 Beispiele, wie man es anders sprich besser machen kann:

MUSE - ORIGIN OF MUSE
https://www.discogs.com/de/Muse-Origin-O…elease/14482427

BRUCE SPRINGSTEEN - The Album Collection Vol. 1
https://www.discogs.com/de/Bruce-Springs…release/6329457

Weiter gibt es z.B. von Bruce Springsteen in der Zwischenzeit haufenweise Konzerte auf CD, welche früher nur als Bootlegs erhältlich waren.
Das nenne ich, sich um den Fan kümmern.


Ich als ABBA Fan finde das schlicht und einfach eine Frechheit, was UNIVERSAL macht.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

3

Sonntag, 17. Mai 2020, 17:31

Von Schallplatten habe ich bereits vor Jahrzehnten Abstand gewonnen und denke auch nicht daran, mir so etwas jemals wieder anzuschaffen. 8|

Was hier veröffentlicht wird, dürfte aber (aus meiner Sicht) selbst für Hardcorefans kaum von Interesse sein! :thumbdown:

visitors1963

unregistriert

4

Sonntag, 17. Mai 2020, 18:45

für mich ist die Vinyl immer noch das beste & hochwertigste und auch gestalterisch aufwendigste Medium.

In der Haptik und im Sound, da kommt für mich kein anderes System auch nur annähernd heran.

Wenn gleich ich mir diese Box auch NICHT zulegen werde.
Bei mir ist jetzt Schluss, die Kuh ist tot.

5

Montag, 18. Mai 2020, 03:26

Ich kann mich den sehr treffenden Ausführungen von Daniel nur anschliessen.....

Ich möchte hier allerdings zum Thema UNIVERSAL, die in diesem Zusammenhang hier ja allgemein als der "Buhmann" identifiziert werden, noch folgendes ergänzen .

UNIVERSAL könnte diese Dinge so nicht veröffentlichen, wenn sie dafür nicht die Unterstützung zumindest eines Teils der ABBA-Mitglieder hätten bzw. teilweise auch des stillschweigenden Einverständnisses eines Teils der ABBA-Mitglieder.........Die Möglichkeit einer Einflussnahme würde hier natürlich immer bestehen

Ich verstehe natürlich, dass es den ABBA-Fans hier leichter fällt, ihren Frust über diverse Veröffentlichungen auf UNIVERSAL zu projizieren, aber das ist dann eben nur ein Teil der Wahrheit.....

Weitere Ausführungen zu diesem Thema verbieten sich mir aus persönlichen Gründe der Loyalität...

Was mein persönliches Kaufverhalten betrifft, kann ich dazu aber noch folgendes ergänzen :

Ich bin schon seit vielen, vielen Jahren ausgestiegen, was den Kauf der soundsovielten Wiederauflage von Veröffentlichungen betrifft.......Generell habe ich damit eigentlich keine Probleme, weil ja niemand zu dem Kauf solcher Veröffentlichungen gezwungen wird.......Ich für mich sah darin abér zum Ersten schon lange keinen Mehrwert mehr darin und zum Zweiten kann ich schon seit vielen Jahren die Ungleichbehandlung der weiblichen ABBA-Mitglieder durch UNIVERSAL unter der Federführung eine Frau Segolsson nicht mehr gutheissen und daher auch nicht mehr unterstützen...

Schon seit nahezu 2 Jahrzehnten beschränkt sich die Vervollständigung meiner Sammlung von ABBA-Musikmaterial allenfalls noch aus besonderen internationalen Sonderausgaben der Originalscheiben von ABBA bzw. Agnetha mit wenigen Ausnahmen wie etwa der Box von vor etwa 4 oder 5 Jahren..........

Viele andere Musikgruppen haben ja im Laufe der Jahre ihren Fans immer wieder neues Material auf Veröffentlichungen zur Verfügung gestellt, hier kann man u.a. die großartigen Veröffentlichungen des Beatles-Studiomaterials durch Paul McCartney nennen, der hier sehr akribisch diverse Entwicklungen einzelner Songs öffentlich gemacht hat........Um so etwas zu tun, bedarf es natürlich des immer noch aktiven Bezugs zu einem Musikstudio........Diesen Bezug sehe ich bei Björn und Frida längst nicht mehr.........Bei Agnetha sehe ich diesen Bezug noch, aber sie hat andere Lebensprioritäten. Und falls es von ihrer Seite dazu nochmals Aktivitäten geben sollte, wird der eher im Bereich "Soloaufnahmen" liegen, hier denke ich unter anderem viel eher an MCB-Material, als an ABBA-Material...........Bliebe noch Benny, der dies bewerkstelligen könnte und der noch fast täglich den aktiven Bezug zu einem Musikstudio hat....... Aber bei ihm sehe ich dazu schlicht und ergreifend das fehlende persönliche Interesse daran, was ja u.a. aus sein bisheriges Verhalten bei JLT zeigt........

Und was UNIVERSAL als Musiclabel betrifft, so sehe ich hier absolut kein Interesse an solchen Veröffentlichungen, was heissen soll, dass die Initiative für solche etwaigen Veröffentlichungen in keiner Weise vom Music-Label ausgehen werden, erst recht, solange der schwedische Bereich von UNIVERSAL u.a. unter der Federfühung einer Frau Segolsson steht...

Das bedeutet, dass die ABBA-Fans wohl auch, zumindest in naher Zukunft, nicht in den Genuß von Songmaterial kommen werden, die kreative Entstehungsgeschichten von Songs zeigen werden, wie dies etwa bei Beatles-Material der Fall ist............

6

Montag, 18. Mai 2020, 07:23

Das bedeutet, dass die ABBA-Fans wohl auch, zumindest in naher Zukunft, nicht in den Genuß von Songmaterial kommen werden, die kreative Entstehungsgeschichten von Songs zeigen werden, wie dies etwa bei Beatles-Material der Fall ist........
Und Micke Tretow?
Er war doch damals mit Undeleted Ausschnitten auf der 4er Box dabei...
Oder könnte es auch Ludvig, Benny's Sohn, vielleicht umsetzen?

Sogar die Enkel bekommen mit, welch großartige Musik ihre Großeltern gemacht haben & das macht doch einen stolz, w wenn sie Interesse zeigen und vielleicht auch mehr! :)
Könnte das nicht vielleicht ein Ansporn sein?
Ging mir gerade so durch den Kopf ^^

7

Montag, 18. Mai 2020, 07:40

Danke für Dein post, Daniel.

ABBA ist ein goldspuckender Esel für Universal, warum sollten sie den Esel einschläfern?
Für mich ist diese Box mit den farbigen Vinyls ein Vorbote auf kommende Veröffentlichungen
und Universal will noch ein paar Euros einfahren. Sind ja schwierige Zeiten ... *schluchz*

Aus den Archiven wird vermutlich so schnell nichts veröffentlicht werden, dessen bin ich mir
sicher. War es nicht so, dass Universal nach Bildmaterial für die Deluxe Ausgaben bei Fans
gesucht hat? :-)

Ich habe diverse Boxen hier stehen, von Universal ist alles lieblos was in den letzten Jahren von
denen veröffentlicht worden ist.

PS: Aus Loyalitätsgründen verrate ich nicht, dass in diesem Jahr uns ABBA Fans ganz großes bevorsteht. 8)
Was bleibt, ist die Musik.

8

Montag, 18. Mai 2020, 08:53

Und Micke Tretow?
Er war doch damals mit Undeleted Ausschnitten auf der 4er Box dabei...
Oder könnte es auch Ludvig, Benny's Sohn, vielleicht umsetzen?

Es ist eine wunderbare Sache, dass sich Micke damals wieder so erholt hat, dass er in den vergangenen anderthalb Jahrzehnten wieder ein Leben leben konnte, das auch wieder eine Lebensqualität für ihn hatte und wo wieder alle Erinnerungen und Zusammenhänge an früher zurückkamen........Aber ein aktives Arbeiten Im Studio war nicht mehr angesagt und das war auch kein Thema mehr..

Was Ludvig betrifft, weiss ich nicht.......Sicher könnte er an einem solchen Projekt mitwirken, aber es würde hier auch der Mitwirkung von mindestens einem ABBA-Mitglied bedürfen.......Das wäre in diesem Falle Benny, aber ich kann da bei ihm eher kein wirklich persönliches Interesse an einem solchen Projekt erkennen.....

Was mich bei den diversen Boxen oft wundert ist die Tatsache, dass sie oft als lieblos bezeichnet werden, aber trotzdem immer wieder gekauft werden........Denn gekauft werden sie, sonst würde Universal nicht immer wieder neue nachlegen..... ...Von Universal dürfen wir da auch nichts erwarten.........Jedwede Aktivität, die über profane Wiederholungssampler hinausgehen, kann nur aus ABBA selbst herauskommen....

9

Montag, 18. Mai 2020, 13:20

PS: Aus Loyalitätsgründen verrate ich nicht, dass in diesem Jahr uns ABBA Fans ganz großes bevorsteht.
ich verrate es:
40 Jahre Super Trouper :D

Universal verwöhnt uns dann wieder mit HalfSpeed Mastered + zig farbigen Singles und Picture Dics :thumbsup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

10

Montag, 18. Mai 2020, 20:12

Okay, die HalfSpeed LP kaufe ich, die Singles nicht

visitors1963

unregistriert

11

Montag, 18. Mai 2020, 22:54

Wann sollen denn die Super Trouper Veröffentlichungen erscheinen ?

12

Montag, 18. Mai 2020, 23:46

Wann sollen denn die Super Trouper Veröffentlichungen erscheinen ?

Auf der Seite des ABBA Intermezzo Fanclub steht: "Universal wird zum 40jährigen Super Trouper-Jubiläum wieder etwas veröffentlichen. Weitere Infos folgen, sobald sie bestätigt sind."

Es scheint so, als ob es noch keinen Termin für die Veröffentlichungen geben würde, zumindest noch nicht für die Öffentlichkeit.
Da ja das Original Album damals am 3. November 1980 veröffentlicht wurde, könnte ich mir vorstellen, dass wir uns evtl. bis November diesen Jahres gedulden müssen.

13

Dienstag, 19. Mai 2020, 01:53

Es wird die Veröffentlichung zum Album von 1980 geben. Damit dürfte der Drops in diesem Jahr auch erstmal gelutscht seien.

14

Mittwoch, 20. Mai 2020, 04:56

PS: Aus Loyalitätsgründen verrate ich nicht, dass in diesem Jahr uns ABBA Fans ganz großes bevorsteht.
ich verrate es:
40 Jahre Super Trouper :D

Universal verwöhnt uns dann wieder mit HalfSpeed Mastered + zig farbigen Singles und Picture Dics :thumbsup:


Selbst weißt Du es aber auch nicht ;(
Was bleibt, ist die Musik.

15

Mittwoch, 20. Mai 2020, 04:58

Es wird die Veröffentlichung zum Album von 1980 geben. Damit dürfte der Drops in diesem Jahr auch erstmal gelutscht seien.


Woher willst Du das wissen?
Was bleibt, ist die Musik.

16

Mittwoch, 20. Mai 2020, 07:20

Selbst weißt Du es aber auch nicht
Woher willst Du das wissen?
Also das ist jetzt nicht schwer zu erraten, weil dies seit dem 40 Jahre Jubiläum von "Arrival" im Jahre 2016 mit jedem Album von UNIVERSAL so gehandhabt wird.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

17

Mittwoch, 20. Mai 2020, 07:28

Selbst weißt Du es aber auch nicht
Woher willst Du das wissen?
Also das ist jetzt nicht schwer zu erraten, weil dies seit dem 40 Jahre Jubiläum von "Arrival" im Jahre 2016 mit jedem Album von UNIVERSAL so gehandhabt wird.


Verrat doch nicht alles.
Was bleibt, ist die Musik.

visitors1963

unregistriert

18

Mittwoch, 20. Mai 2020, 09:39

Hier kann ich nur sagen,

auf die Super Trouper Veröffentlichungen zum 40. jährigen, WAHNSINN, Jubiläum freue ich mich.

Alles andere werden wir frühzeitig :lol: mitbekommen....

19

Mittwoch, 20. Mai 2020, 17:38

Ich finde, man sollte diese ganzen überflüssigen Wiederveröffentlichungen gemeinsam boykottieren. Aus meiner Sicht ist das Rohstoffverschwendung und völlig an den Interessen der Fans vorbeigeplant. Scheinbar verkauft sich dieser ganze Mist dennoch immer wieder, denn sonst würde man nicht alle paar Jahre eine neue Vinylbox mit allen Studioalben herausbringen. Ich wette, dass für "The Album" wieder das bekannte Master mit den Side A-Songs verwendet wird, welches die Verzerrungen aufweist. Außerdem bin ich mir sicher, dass auch das teildefekte "The Visitors"-Master (von einer analogen Sicherheitskopie) erneut verwendet wird. Nachdem diese Defizite bereits nach der ersten Vinylbox in diversen Foren diskutiert wurden, hätte die Plattenfirma reagieren müssen, bevor man eine zweite Box mit exakt den selben Masterings (gepresst von den selben Matritzen) herausbringt.
Nun gibt es diesen Mist auch noch in farbigem Vinyl - warum ??? Stattdessen hätte man ganz andere Projekte in Angriff nehmen können, wie zum Beispiel eine "Live 1977"-Doppel-LP, eine Compilation mit allen Non-Album-Tracks (das wäre mal eine super Doppel-LP !!!), eine Raritäten-Zusammenstellung oder ähnliches.
Ich als absoluter Die-Hard-ABBA-Fan habe seit Jahren alles zuhause in der Sammlung, was für mich relevant ist und habe kein Interesse an den ganzen Neuauflagen, weil rein GAR NICHTS davon einen Kaufanreiz bietet....

visitors1963

unregistriert

20

Mittwoch, 20. Mai 2020, 18:13

Ich denke die eingefleichten ABBA Fans dürften in ihrem Alter selbst entscheiden wie wichtig ihnen der Xte Aufguss ist.

Ich selbst habe mehr als eine umfangreiche Sammlung....diese Box allerdings werde ich mir, nur weil bunt, nicht zulegen.

Aber universal kann ja veröffentlichen was sie wollen, solange es Fans gibt die es unterstützen, wird das so bleiben.

Auf die Half Speed Super Trouper und die anderen Beilagen dazu freue ich mich allerdings sehr.

Habe es mit ARRIVAL begonnen, und setze dies auch fort.