Beiträge von chabba

    Agnetha, ich will dein Gefangener sein.... :lol:


    Mein heutiger ABBA Song des Tages, mal in Deutsch:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Neuer Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Voyage ist für mich ganz sicher nicht das stärkste Album von Abba, aber Melodien, Arrangement und vor allem gesangliche Leistungen liegen für mich nicht einen Quantensprung, sondern Lichtjahre weit qualitativ vor Lovestorm.

    das sehe ich ziemlich genau so.


    Und es stört euch gar nicht, dass auf Voyage nur ein Song vorhanden ist, bei dem der Bass von einem Musiker/Instrument, ansonsten aber vom Computer kommt?

    nein gar nicht. Mal abgesehen davon, war das auch auf The Visitors nicht viel anders.


    Es ist für mich nicht relevant, welche Instrumente echt sind und welche vom Computer sind. Es geht um die Kompositionen.

    Und da sind wirklich Welten zwischen Lovestorm und Voyage


    Aber klar, über Geschmack lässt sich nicht streiten.

    Es war an einem Samstag irgendwann gegen Ende Sommer 1980, als ich auf Empfehlung meiner damaligen Lehrlingsbetreuerin in den beliebtesten Plattenladen in der Umgebung ging und unbedingt das neue Album von SAGA anhören sollte.


    Ja damals konnte man dies noch. Man holte die Platte aus dem Regal und fragte den Verkäufer, ob man mal reinhören konnte.

    Hach, es war einfach eine schöne Zeit, an die ich mich gerne immer wieder zurück erinnere.



    0042282193421.jpg




    Bis dahin hatte ich noch nie eine LP gleich nach dem Anhören des ersten Songs gekauft, natürlich abgesehen von ABBA.

    Dies war hier aber der Fall. Ich war hin und weg von diesem Song. Don't Be Late hat mich sozusagen weggeblasen. Der Verkäufer hat mir meine Begeisterung gleich angesehen.


    SILENT KNIGHT gehört bis heute zu meinen Lieblingsalben.


    Hier also der erste Song dieses Album Don't Be Late und zugleich mein Song des Tages:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute vor 50 Jahren die Nummer 1 in der CH Single Hitparade und damit mein Song des Tages


    Monica Morell - Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einfach traurig schön ......

    Mein Agnetha Lied der Woche ist ein Song, den Agnetha komponierte und der vor 50 Jahren auf ABBA's erstem Album veröffentlicht wurde.


    Allerdings gefällt mir die 1975 erschienene schwedische Version Mina Ögon deutlich besser.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Also bei mir war die Begeisterung für Gracias por la música 1980 nicht wirklich gross. Mit paar wenigen Ausnahmen fand ich die spanischen Versionen damals gar nicht berauschend und eher sehr gewöhnungsbedürftig.


    Auch wartete ich damals eher gespannt auf das neue Super Trouper Album und da habe ich mir diese spanische Best-Of nicht mal gekauft.

    Erst viel später zur Ergänzung meiner Sammlung habe ich mir dann Gracias por la música und ABBA - Oro auch noch gekauft.


    Am besten gefallen mir heute auch Al Andar und dann Fernando, Chiquitita und Hasta Manana. Al Andar finde ich auch besser in dieser Version als die englische mit dem gesprochenen Text von Björn.

    Die spanischen Songs laufen bei mir nur zufälligerweise am Freitag, meinem ABBA Tag. Aber gezielt höre diese beide spanischen Best-Of nicht.


    Aber es war damals auch ein gelungener Schachzug von ABBA und ein grosses Dankeschön an die spanisch sprechenden Fans, weil sie in Spanien und vorallem Südamerika sehr grossen Erfolg hatten.


    Einen schönen Song von BAO wiederentdeckt:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe mir heute das Album Lovestorm auf Spotify auch angehört.

    Nachdem ich die im Netz schon vorher veröffentlichten Songs kannte, war ich ehrlich gesagt, ohne grosse Erwartungen an das Album.


    Auch beim ersten Anhören haut mich das Album nicht grad vom Sitz. Es ist für mich ein sehr durchschnittliches Pop-Album mit Anlehnung an den ABBA Sound. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Groenalund damit Erfolg haben wird und bekannter werden wird. Die Nähe zum ABBA Sound hilft da auch nicht.


    Nur damit ihr mich richtig versteht, nichts gegen die Sängerinnen oder die Musiker. Die verstehen ihr Handwerk, keine Frage. Es sind einfach die Kompositionen, die mich gar nicht ansprechen.


    Allerdings gibt es einen einzigen Song drauf, der mir wirklich gut gefällt:


    Eye Of The Hurricane


    Die bereits bekannten Songs wie z.B. "I'm Sorry I Love You" werden auch nach der Überarbeitung nicht besser. Sie gefallen mir einfach nicht.

    Als einzigen Song neben "Eye Of The Hurricane" finde ich nur "Forgiven" noch hörenswert.


    Das ABBA Cover "Just Like That" hingegen ist aus meiner Sicht sogar weit hinter derjenigen von Gemini.

    Gratulation! Diese Box ist der absolute Traum! Der Zustand Deiner Box ist auch wirklich super!

    Danke. Gut, die Box selber hat schon auch ein paar Ecken, aber aufgrund des Alters von fast 40 Jahren bin ich sehr zufrieden. Die Singles und Cover sind in hervorragendem Zustand.

    Ich konnte kürzlich meine Vinylsammlung um einen echten Schatz erweitern.


    Nach jahrelanger Suche konnte ich endlich die limitierte Singles Box The Anniversary Collection aus UK aus dem Jahre 1984 mit 26 blauen Vinylsingles ergattern. :)


    Das Besondere daran sind nicht nur die 26 blauen Singles, sondern auch viele Singles ein komplett anderes Cover haben, als z.B. die in DACH damals verkauften Singles.

    Die frühen ABBA Original-Singles von EPIC UK hatten nämlich nur sogenannte Firmen-Hüllen.


    Weiter ist die Box auf 2000 Stück limitiert.


    Hier ein paar Fotos davon:





    Die Leute von ABBAccess, die wohl erfahrensten Voyager in diesem Universum, empfehlen übrigens einen Sitzplatz etwas weiter hinten mit Frontblick, entweder war es die Sektion C oder die vordere H.

    Genau dort wollte ich jetzt bei der Anniversary Show auch hin, aber keine Chance. Es waren nur noch Dancefloor Tickets oder links oder rechts ganz weit aussen Sitzplätze zur Verfügung, als ich meine Tickets kaufen konnte.

    Ich frage mich aber, ob das tatsächlich die einzige Aufnahme ist. Und vor allem, von wem sie ist. Ein Video mit besserer Qualität wäre super

    ich denke, eigentlich wäre dort filmen gar nicht erlaubt gewesen. Es war ja schliesslich ein privater Anlass

    So, also hier das Video mit dem Auftritt von Agnetha und Frida beim 50 Jahre Jubiläum von Benny + Björn im Berns Stockholm


    Kriege gleich wieder Augenwasser, wenn ich das sehe.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.