Beiträge von ABBALive

    Geht mir genauso, und zum Glück war der Under-attack-Song - wie wir heute wissen - nicht der endgültige Abschluss!

    "Little Things" (die aktuell letzte Single von ABBA) ist auch nicht gerade ein besserer Abschluss.

    Da ziehe ich "Under Attack" auf alle Fälle vor.

    TV-Tipp für heute Abend: 22.30 Uhr, NDR: 'Hätten Sie's gewusst' mit dem Thema ABBA und ABBA Intermezzos Fanclubleiterin Regina Grafunder als Kandidatin.


    Quelle: Facebook Seite ABBA Intermezzo Fanclub

    Die BRAVO schrieb damals in der Album Kritik zum Cover " ABBA in schickem Jubiläums Dress, nur der Schwimmreifen den Frida angelegt hat ist nicht so toll". ^^

    Im Buch "ABBA - Die Diskographie" von Jean-Marie Potiez (Seite 116) ist zu dem Cover von "The Singles - The First Ten Years" zu lesen:


    " ... Unmöglich, beim Anblick von Fridas extravagantem Kleid - Baiser Stil - nicht zu lächeln, mit einem so tiefen Ausschnitt, dass die Sängerin gezwungen war, einen Handschuh hineinzustecken, um einen Hauch Anstand zu wahren!"


    Das ist mir vorher noch nie aufgefallen. ^^

    32. Little Things

    31. People Need Love

    30. Honey Honey

    29. I Do, I Do, I Do, I Do, I Do

    28. Ring Ring

    27. So Long

    26. Eagle

    25. I Have A Dream

    24. Just A Notion

    23. The Name Of The Game

    22. I Still Have Faith In You

    21. Does Your Mother Know

    20. Lay All Your Love On Me

    19. Voulez-Vous

    18. Summer Night City

    17. Under Attack

    16. SOS

    15. Head Over Heels

    14. Waterloo

    13. One Uf Us

    12. Take A Chance On Me

    11. Mamma Mia

    10. Gimme! Gimme! Gimme!

    09. Knowing Me, Knowing You

    08. Super Trouper

    07. Money, Money, Money

    06. The Day Before You Came

    05. Fernando

    04. Chiquitita

    03. Dancing Queen

    02. The Winner Takes It All

    01. Don't Shut Me Down

    Ich kann mich aber noch sehr gut an das Unverständnis innerhalb meiner Familie darüber erinnern, dass es "Summer Night City" nicht auf die CD geschafft hatte.

    Was mir oft auffällt, dass viele Menschen in meinem Umfeld "Lay all your love on me" nicht kennen und mich dann fragen, warum dieser Song auf der ABBA Gold zu finden ist. 😀

    Samstag, 27.08.2022: WDR, 20.15 Uhr:

    "Legendär - Unsere Helden der 70er Jahre".


    Als Thema sind u.a. ABBA dabei. Zusammen mit Moderator Riccardo Simonetti und ABBAs Kostümdesigner Owe Sandström war ABBA Intermezzo Fanclubleiterin Regina Grafunder im ABBA-Museum.


    Quelle: ABBA Intermezzo Fan Club

    Und "Voyage" hat sich 5 Wochen länger in den Deutschen Charts gehalten als zu seiner Zeit "The Visitors". Das war 1981/82 insgesamt 31 Wochen in den Charts.

    Mir hätte ein Cover mit einem Bild der vier Mitglieder besser gefallen, als diese Sonne, Planet oder was es auch immer darstellen soll. :)

    "ABBA - Die Diskographie: Thank You For The Music" von Jean-Marie Potiez (VÖ: 30. Juni 2022)



    Ein einzigartiger Bildband zum 50-jährigen Bandjubiläum: Ein Muss für jeden Abba-Fan! Die erste vollständige Diskographie vom ersten bis zum aktuellen Album „Voyage“ inklusive aller Einzelprojekte. Dieses Meisterwerk wird gebündelt in einem opulenten Bildband im XL-Format. ABBA ist kult und bis heute ein Phänomen, das Generationen von Fans begeistert von ihrem ersten großen gemeinsamen Erfolg mit Waterloo 1974 bis hin zum Musical Mamma Mia! und der gleichnamigen Filmreihe. Und endlich ist 2021 das lang ersehnte Album Voyage erschienen! Jean-Marie Potiez, offizieller ABBA-Biograf, vereint in diesem Buch erstmals auch alle Einzelprojekte der vier Ausnahmekünstler, vor und nach den ABBA-Jahren und präsentiert bisher unveröffentlichtes Interview-Material. Ein reichlich bebildertes Buch mit allen Alben, Singles, Live-Aufnahmen, ikonischen Compilations, und Neuauflagen, die die Mitglieder von ABBA zu Weltstars gemacht haben. ABBA hat den Soundtrack der 1970er Jahre geschrieben, bis heute wurden 400 Mio. Platten verkauft!


    Jean-Marie Potiez ist der offizielle ABBA-Biograf für die französisch-sprachigen Länder. Als ausgewiesener Experte hat er bereits zahlreiche Bücher über die Band verfasst. Übersetzerin Regina Grafunder ist Vorsitzende des International ABBA Fan Club ABBA Intermezzo und Herausgeberin des gleichnamigen Fan-Magazins.

    • Herausgeber ‏ : ‎ Heel; 1. Edition
    • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
    • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 208 Seiten
    • ISBN-10 ‏ : ‎ 3966645440
    • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3966645447


    "ABBA in Deutschland: 1973 - 1983" von Micke Bayart (VÖ: 08. August 2022)




    Die schwedische Popband ABBA ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht wegzudenken. Hits wie Mamma Mia, Dancing Queen oder The Winner Takes It All begeistern damals wie heute. Für die vier jungen Schweden Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad wurde 1974 der Sieg des Grand Prix mit ihrem Hit Waterloo zum Startschuss eines weltweit einmaligen musikalischen Siegeszugs. Deutsche Fans in Ost und West schlossen sie direkt ins Herz. Neben zahlreichen Auftritten im deutschen Fernsehen waren sie dreimal in West-Deutschland auf Tournee. ABBA wurde zwar zu einem weltweiten Phänomen, doch Deutschland blieb neben England immer ihr wichtigster europäischer Markt. Dieser Bildband zeichnet den einzigartigen Erfolg von ABBA in Deutschland in den Jahren 1972 bis 1983 anhand von Zeitungsartikeln, Zeitungsberichten und Bildmaterial nach und lässt Persönlichkeiten aus Musik- und Fernsehbranche sowie Fotograf:innen und viele Weitere zu Wort kommen.


    Micke Bayart ist Deutsch-Schwede, verbrachte seine Jugend in Deutschland und lebt heute in Stockholm. Er hat bereits zwei Bücher über die schwedische Popgruppe geschrieben und schreibt regelmäßig Featureartikel für den internationalen Fanclub »Abba Intermezzo«. Er wurde in den letzten Jahren von der ARD für Radiobeiträge sowie für »Brisant« und die NDR-Dokumentation »Happy Birthday ABBA – 40 Jahre Welthit Waterloo« interviewt. Darüber hinaus wirkte er international in finnischen, französischen und britischen Medien mit.

    • Herausgeber ‏ : ‎ CharlesVerlag; 1. Edition
    • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
    • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 300 Seiten
    • ISBN-10 ‏ : ‎ 3948486719
    • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3948486716


    "ABBA: Thank You For The Music" von Carl Magnus Palm (VÖ: 16. September 2022)



    50 Jahre ABBA: Die Legenden der Popgeschichte von A bis Z.


    Als ABBA 1974 mit »Waterloo« beim Eurovision Song Contest antrat, hätten sich die vier Schweden wohl kaum träumen lassen, dass ihr Auftritt eine der unglaublichsten Karrieren der Musikgeschichte begründen würde. Vorher weitgehend unbekannt, katapultierte sie der Sieg in die Riege der Musiklegenden. Ihre Hits der 70er- und 80er-Jahre begeisterten Millionen von Fans rund um den Globus – und die ABBA-Mania hält bis heute an.


    Zur Feier des 50. ABBA-Jubiläums hat Carl Magnus Palm der schwedischen Kultband ein würdiges Denkmal gesetzt. Auf 240 Seiten gibt er nie dagewesene Einblicke in die Bandgeschichte. Von den schrillen Bühnenoutfits über unvergessene Konzerte bis hin zu den Hintergründen der weltberühmten ABBA-Songs bleibt mit diesem Buch keine Frage offen.


    • ABBA-Biografie und -Diskografie in einem Buch: 50 Jahre ABBA-Fieber

    • Alles über ABBAs erfolgreichste Songs: die Geschichten hinter Hits wie »Dancing Queen«, »Mamma Mia«, »Voulez-Vous« und »Chiquitita«

    • Die komplette Geschichte der schwedischen Band: ihre Erfolge, ihre Trennung, ihr Revival

    • Recherchiert und geschrieben vom bekanntesten ABBA-Historiker der Welt


    The Winner Takes It All: Alles über ABBA vom großen Grand-Prix-Sieg 1974 bis heute.


    ABBAs musikalische Erfolge sind eng verknüpft mit dem privaten Leben von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benni. Während die Pop-Ikonen auf der Bühne mit »Super Trouper«, »I Have A Dream« oder »Fernando« Welterfolge feierten, hatten die Paare hinter den Kulissen so manche Krise zu bestehen. Was führte letztendlich zur Trennung und zum überraschenden ABBA-Revival 2021? Dieses einmalige Kompendium zum 50. ABBA-Jubiläum erzählt die ganze Geschichte und darf in keiner Fanbibliothek fehlen!


    • Herausgeber ‏ : ‎ Delius Klasing Verlag; 1. Auflage 2022
    • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
    • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten
    • ISBN-10 ‏ : ‎ 3667125070
    • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3667125071
    • Originaltitel ‏ : ‎ Abba at 50


    Quellen: amazon.de

    Eine Veröffentlichung der '82er Original-Version von "Just Like That" ist wirklich längst überfällig!


    Ich hoffe ja auf eine Deluxe Ausgabe von "Voyage" inkl. "Just Like That". :)

    Hier ist meine (derzeitige) Rangliste der englischen Studio Album von Agnetha:


    1. Platz: "I Stand Alone"

    2. Platz: "Wrap Your Arms Around Me"

    3. Platz: "My Colouring Book"

    4. Platz: "Eyes Of A Women"

    5. Platz: "A"

    Die ABBA-Mania nimmt Ausmaße an, die kaum mehr zu greifen (geschweige denn: in Worte zu fassen) sind …


    Die neuen ABBA-Songs „Don’t Shut Me Down“ und „I Still Have Faith In You“ stürmen die Radio Charts.


    „Don’t Shut Me Down“ schaffte es in den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ in der 36. Chart-Woche (Erhebungszeitraum: 03.09 . – 09.09.) sogar auf Anhieb auf Platz 1.


    „I Still Have Faith In You“ konnte sich aus dem Stand auf Rang 6 platzieren.


    Auch in den internationalen Airplay Charts sieht es für die schwedische Popband, die sich nach gut vierzig (!) mit neuem Song-Material bei ihren Fans zurückgemeldet hat, sehr gut aus: „Don’t Shut Me Down“ ist auf Platz 56 (Vorwoche: 217) notiert, „I Still Have Faith In You“ folgt auf der #71 (Vorwoche: 249).


    Noch krasser stellt sich die Situation in Österreich dar: In den österreichischen Schlager Charts sicherten sich Agnetha Fältskog, Anni-Frid „Frida“ Lyngstad, Benny Andersson und Björn Ulvaeus gleich die Doppelspitze! „Don’t Shut Me Down“ gelang der Direkt-Einstieg auf der #1, „I Stil Have Faith In You“ konnte sich aus dem Nichts auf Rang 2 platzieren.


    Quelle: smago.de