ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Chartplatzierungen sind mir selbst nicht so egal, gerade wenn es um eine Rückkehr von ABBA geht. Je weiter oben, desto erfreulicher ist das - für beide Seiten, für die Fans und ABBA.

    Für mich zählt einfach nur die Musik, Chartplatzierungen sind mir wirklich völlig egal. Dafür ist das einfach alles zu undurchsichtig inzwischen geworden - reale Verkäufe, streaming, downloads, alles gut mischen, noch einmal mit einem ausgedachten Koeffizienten multiplizieren und schon haben wir eine Hitparade. Und im Endeffekt weiß wohl Niemand wirklich ganz genau, wie die zustande gekommen ist.

    Hier hat jemand geschrieben, die neuen Titel laufen bei ihm in Endlosschleife ohne Ton, damit sie in den Charts steigen - Entschuldigung, was soll das? Musik ohne Ton anhören, damit sie weiter oben steht? (Ich habe mir auf diese Weise am Wochenende Wagners Ring der Nibelungen reingezogen - so ausgeschlafen wie Heute war ich noch nie.) Tut mir leid. Ich glaube, so dringend braucht keiner der Vier das. Und damit meine ich nicht nur das Geld, sondern auch den Erfolg. Sicherlich ist es schön, wenn sie auf Platz Eins stehen, aber so? Ob 1 oder 17, das ändert nichts an der Musik.


    Gute Musik wird sich eher oder später immer durchsetzen. Und die beiden neuen Titel sind einfach verdammt gut - wahrscheinlich, also für mich, kommen sie nur 20, 30 Jahre zu spät. Damals wären sie bestimmt problemlos auf 1 in vielen Ländern gegangen. Und dann hätte Benny bestimmt noch weitere Sachen geschrieben. Also hat er ja auch so, halt nur nicht für ABBA. Sie haben viel Zeit verschenkt, aber wahrscheinlich (ganz bestimmt) war das notwendig, um alles verarbeiten, bewältigen zu können.




    Liegen wir wirklich in unserer Meinung auseinander Frieder? Ich finde nicht.

    Für die, die ABBA gerne hören, kann es doch nichts Besseres geben, als gleich zwei neue Lieder zu bekommen. Eins von Frida, eins von Agnetha.

    Ich finde es nur in Bezug auf Chartplatzierungen nicht wirklich clever - aber die interessieren mich ja sowieso nicht. Und sicherlich ist der finanzielle Gesichtspunkt extrem wichtig. Denn irgendwie muss das Avatar Projekt bezahlt werden.

  • Ich glaube, es ist den Vieren auch herzlich egal wie hoch Sie in den Charts steigen. Da stehen sie in ihrem Alter wohl drüber und lächeln bestenfalls. Vielleicht freuen Sie sich auch über die neuerliche Bestätigung, dass sie immernoch unglaublich populär sind und eine riesige Schar an Fans haben. Ich denke, diese treue Fangemeinde (von der sie selbst gesagt haben, dass sie es garnicht so richtig glauben - geschweige denn verstehen - können) wird Ihnen viel wichtiger sein und viel mehr Freude bereiten.


    Die Singles sind wichtig als Teaser für das anstehende Konzert in London und eben auch für die LP im November. So würde ich es zumindestens aus dem Blickwinkel von ABBA sehen.....

    Stockholm August 2013 - London 27-05-2022, 30-05-2022, 27-05-2023 & 25-05-2024 - next stop:?:

  • Warum messen bloß Alle dem so eine große Bedeutung bei, ob es nun Platz 1,2, 5 oder 13 ist?

    Selbstverständlich ist auch für mich in erster Linie und unabhängig von einer Platzierung in den Charts maßgebend, ob ein Song oder Album mir persönlich gut gefällt.


    Da mir die beiden Songs sehr gut gefallen, freut es mich aber um so mehr, dass ABBA trotz dieser langen Pause offensichtlich nichts an Begeisterung verloren hat und nicht nur die Hardcorefans erreicht, sondern auch die breite Masse und sogar teilweise die Kids begeistert, was sich in den Charts widerspiegelt.


    Selbstverständlich kann es ABBA aus finanziellem Aspekt egal sein, ob sich die neuen Werke gut verkaufen oder ein kommerzieller Flop sind.


    Ich gehe aber mit Sicherheit davon aus, dass sich ABBA auch über das gelungene Comeback freuen, was insbesondere für die beiden kreativen Köpfe, Benny und Björn gelten dürfte.


    Nebenbei denke ich auch an die vielen Musiker (Streicher usw.) die bei dem Album mitwirken. Auch sie werden sicher stolz darauf sein, sich in den Charts zu "sehen".



    Angenommen es hätte sich abgesehen von den Hardcorefans praktisch niemand für die neuen Werke interessiert, würden die Medien vermutlich über ABBA lästern.

  • Im Großen und Ganzen stimme ich dir da zu Markus.


    Allerdings glaube ich, für die geplante Show ist es schon von Interesse, dass die beiden Lieder gut ankommen - auch ganz besonders in finanzieller Sicht. So lange wie jetzt daran gearbeitet wurde, das wird allein schon den geplanten Finanzrahmen gesprengt haben. Da kommt ein wenig Kleingeld durch die Singles bestimmt ganz Recht.

  • Ich glaube, es ist den Vieren auch herzlich egal wie hoch Sie in den Charts steigen. Da stehen sie in ihrem Alter wohl drüber und lächeln bestenfalls. Vielleicht freuen Sie sich auch über die neuerliche Bestätigung, dass sie immernoch unglaublich populär sind und eine riesige Schar an Fans haben. Ich denke, diese treue Fangemeinde (von der sie selbst gesagt haben, dass sie es garnicht so richtig glauben - geschweige denn verstehen - können) wird Ihnen viel wichtiger sein und viel mehr Freude bereiten.


    Die Singles sind wichtig als Teaser für das anstehende Konzert in London und eben auch für die LP im November. So würde ich es zumindestens aus dem Blickwinkel von ABBA sehen.....

    Ich bin da anderer Meinung. Klar: Abba müssen sich niemand mehr beweisen. Nur: Als Musiker, welcher für die breite Öffentlichkeit Musik macht, möchte man doch auch eine positive Resonanz haben. Da genügt Platz 51 definitiv nicht. Wir haben doch dies in den Genen: Wir wollen schauen, wie weit wir kommen - genauso wie wenn ich mit Kollegen Fussball spiele: Ich will gewinnnen, obwohl es nur um Spass geht.


    Bezüglich Charts in GB bin ich schon etwas enttäuscht...

  • Natürlich verfolgen vor allem B & B die Chartplatzierungen, keine Frage. Weniger aus finanzieller Sicht, sondern weil sich im Rahmen der Charts der Erfolg widerspiegelt, auch sichtbar für die Öffentlichkeit. Wären die neuen Songs nur mal unter 'ferner liefen', würde es gleich heißen, Abba hätten doch am besten die Finger von dem Projekt lassen sollen.


    Dass man die Qualität eines Songs aber nicht ausschließlich an den Charts messen kann, ist eine ganz andere Sache. Da müsste ISHFIY auf jeden Fall weiter vorne liegen. Aber war's z. B. mit 'Eagle' nicht schon genauso? Ein hervorragender Abba-Song, ein majestätischer Eröffnungstrack auf dem Album, aber neben den richtigen Fans für das breite Publikum eben doch nicht die Perle. Mit ISHFIY verläuft das vermutlich ähnlich. Ich hoffe daher sehr, dass sich die beiden Songs noch eine Weile in den Top 20 halten.

  • Ich liebe beide Songs und bin glücklich, dass ABBA uns nochmal dermaßen verwöhnen. Allerdings bin ich bei ISHFIY jedesmal komplett überwältigt. Der Song ist dermaßen hymnisch, episch, bombastisch im positiven Sinne, dass ich fast erfüchtig ergriffen bin. DSMD dagegen ist der feelgood Song schlechthin mit einem gar nicht so unbeschwerten Text. Beide auf jeden Fall Meisterwerke, jeder auf seine Art!

  • Ich liebe beide Songs und bin glücklich, dass ABBA uns nochmal dermaßen verwöhnen. Allerdings bin ich bei ISHFIY jedesmal komplett überwältigt. Der Song ist dermaßen hymnisch, episch, bombastisch im positiven Sinne, dass ich fast erfüchtig ergriffen bin. DSMD dagegen ist der feelgood Song schlechthin mit einem gar nicht so unbeschwerten Text. Beide auf jeden Fall Meisterwerke, jeder auf seine Art!

    mir geht es genauso...und je häufiger ich die Songs höre, desto besser finde ich sie...das hatte und habe ich nur bei ABBA so...bei anderen Interpreten bin ich meistens erst begeistert und dann irgendwann angenervt...bei ABBA war das nie so...allerdings hatte ich immer die alten Songs so sehr im Ohr, dass ich einen neuen Song erstmal mehrmals anhören mußte. Aber das ist ja auch das typische bei ABBA...sie sind so komplex und abwechslungreich, da muß man sich erstmal reinhören und entdeckt dann immer mehr...seien es Instrumente oder Backroundvokals...ach, ich liebe diese Vier einfach.


    Und seit 1982 war mein größter Wunsch immer, dass es nochmal ein ganzes neues Album von ABBA gibt...ich habe nie aufgehört daran zu denken, auch wenn ich niemehr damit gerechnet habe. Ich feue mich so wahnsinnig auf den 05.11.2021...ich habe schon für den Tag Uralub eingereicht, weil ich mich eh nicht auf die Arbeit konzentrieren kann...ich fühle mich gerade wieder wie 16 Jahre alt, und schlimmer.... :lol:

  • Kaum zu glauben wie das Projekt Voyage in Schweden eingeschlagen ist.


    ABBA ist aktuell mit 7 der bisher veröffentlichten Studioalben, sowie dem Album Gold in den Schwedischen Album-Charts vertreten. :thumbup:


    Platz 5: Voulez-Vous

    Platz 12: Super Trouper

    Platz 13: Arrival

    Platz 25: ABBA Gold

    Platz 26: ABBA

    Platz 29: The Album

    Platz 48: The Visitors

    Platz 56: Waterloo



    Dazu neben den beiden neuen Singles die wie bereits zuvor genannt worden ist, Platz 1 und 2 belegen,


    Platz 30: Dancing Queen

    Platz 37: Gimme! Gimme! Gimme!

    Platz 64: Mamma Mia

    Platz 68: Lay Alll Your Love On Me

    Platz 82: Chiquitita

    Platz 85: The Winner Takes It All

  • Ich kann mir gut vorstellen, dass Voyage ebenso wie die neuen Singles nach oben in die Charts klettert. Wer weiß, vielleicht erwartet uns ein neues Nummer-1-Album. Vielleicht können wir uns nächstes Jahr im Herbst auf eine DVD des Konzertes, sowie den Soundtrack dazu freuen! Wenn die Maschinerie gerade wieder auf Hochtouren läuft, ist das gar nicht so abwegig eine Doppel-CD zu veröffentlichen mit einer Liveshow.

  • Ich kann mir gut vorstellen, dass Voyage ebenso wie die neuen Singles nach oben in die Charts klettert.

    Ich gehe derzeit von einem großen Erfolg des Albums aus.


    Vielleicht können wir uns nächstes Jahr im Herbst auf eine DVD des Konzertes, sowie den Soundtrack dazu freuen! Wenn die Maschinerie gerade wieder auf Hochtouren läuft, ist das gar nicht so abwegig eine Doppel-CD zu veröffentlichen mit einer Liveshow.

    Einen Soundtrack mit einigen Ausschnitten der Show, könnte ich mir vorstellen. Eine Veröffentlichung der kompletten Show auf DVD halte ich aber zumindest in den nächsten Jahren für eher unwahrscheinlich, denn dies würde vermutlich viele Fans von einem Besuch der Show abhalten.

  • Eine Veröffentlichung der kompletten Show auf DVD halte ich aber zumindest in den nächsten Jahren für eher unwahrscheinlich, denn dies würde vermutlich viele Fans von einem Besuch der Show abhalten.

    Das würde ich so nicht sagen. Celine Dion hat ja Jahrelang in Vegas gespielt.. Bereits nach 2 Jahren erschien die erste DVD der Show.. In den Jahren drauf, war die Show stärker besucht, als in den ersten beiden Jahren.
    So eine DVD kann durchaus eine sehr gute Promo sein, mehr Besucher zu locken.
    Wobei ich mir dabei eher die Frage stelle, ob mehr als die erwähnten 22 Songs produziert worden um die Show zwischendurch auch etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

    Das Album Voyage wird mit Sicherheit ein großer Erfolg. Ich denke, das steht ausser Frage!

  • Das ist in der Tat eine schöne Überraschung. Also vorallem der Neueinstieg der Studio-Alben ist sensationell.


    Das Album Voyage wird mit Sicherheit ein großer Erfolg. Ich denke, das steht ausser Frage!

    Das sehe ich auch so.


    Alleine der UNIVERSAL Rekord von Vorausbestellungen für VOYAGE in UK zeigt eigentlich, dass mindestens dort eine Nummer 1 geben wird.

    *** ᗅᗺᗷᗅ Forever ***


    Einmal editiert, zuletzt von Moderator () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von chabba mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das sehe ich auch so.


    Alleine der UNIVERSAL Rekord von Vorausbestellungen für VOYAGE in UK zeigt eigentlich, dass mindestens dort eine Nummer 1 geben wird.

    Richtig.. Hinzu kommt, dass die größte Zielgruppe Ü40 ist. Diese Leute kaufen physische Alben im Gegensatz zu der jüngeren Generation..

    Ausserdem.. Es ist ABBA.. Das ist doch eigentlich schon DAS Argument..

  • Das würde ich so nicht sagen. Celine Dion hat ja Jahrelang in Vegas gespielt.. Bereits nach 2 Jahren erschien die erste DVD der Show.. In den Jahren drauf, war die Show stärker besucht, als in den ersten beiden Jahren.
    So eine DVD kann durchaus eine sehr gute Promo sein, mehr Besucher zu locken.
    Wobei ich mir dabei eher die Frage stelle, ob mehr als die erwähnten 22 Songs produziert worden um die Show zwischendurch auch etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

    Das Album Voyage wird mit Sicherheit ein großer Erfolg. Ich denke, das steht ausser Frage!

    Ja, es wurden mehr Songs eingespielt, um die Show irgendwann zu variieren. Im anderen Thread ABBATAR Tour ist ein Interview verlinkt in dem dies bestätigt wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!