Beiträge von Schlurchi

    :(


    Ich habe kein Verständnis dafür wenn Songs nicht ausgespielt werden, wobei hier nicht von einigen Sekunden, sondern teilweise von mehreren Minuten die Rede ist! :thumbdown:

    Darüber habe ich mich auch aufgeregt...besonders bei "Cassandra" und "Under Attack"...das waren ja jeweils nur eine Strophe mit Refrain...fand ich jetzt etwas blöd...und das der "Moderator" bei "The Winner Takes It All" in Agnethas Bridge kurz vor Ende reingequatscht hat fand ich auch schon fast respektlos bei dem Song...da hätte er mit seinem überflüssigen Kommentar auch noch ein paar Sekunden warten können...


    Aber insgesamt war die Sendung ja ganz nett...das hatten wir ja schon schlimmer mit viel mehr sinnlosen Gastkommentaren und endlosen Werbeunterbrechungen...also von daher war es ok.

    Mein Lieblingssong heute ganz eindeutig:
    "Should I Laugh Or Cry"
    ist eh einer meiner Lieblings-ABBA-Songs...aber im Moment paßt er besonders gut zu meiner depressiven Stimmung ;(

    Gehe einfach mal davon aus, dass diese Leute keinen Schwachsinn öffentlich erzählen...


    Mehr möchte ich dazu jetzt hier nicht sagen...

    Das hört sich eigentlich logisch an und sagt dann auch schon genug...warten wir also ab, bis Björn wieder etwas mehr weiß, als er in dem (angeblichen) Interview meinte zu wissen :lol:

    Danke für den Artikel, wenn man ihn abspeichert, kann man ihn vergrößern und dann auch lesen.


    Aber inhaltlich kann man ja auch hier wieder hineininterpretieren, was man gerade möchte...Björn hätte schon zuviel gesagt und möchte die anderen 3 nicht verärgern----und er wüßte nichts von 5 Songs---naja, kann man auch als Ausrede und Hinhaltetechnik lesen....


    Und wer sagt uns denn überhaupt, dass dieses Interview so stattgefunden hat ? ...ich glaube mitnerweile eigentlich gar nichts mehr...sorry


    Ich denke mal, wie können froh sein, wenn überhaupt mal was veröffentlicht wird...


    Die Tage haben ja AC/DC ein neues Album veröffentlicht ( die ja fast zur gleichen Zeit wie ABBA gegründet wurden) und wenn man sich die Kommentare der Fans auf Youtube so ansieht, dann ist es noch einmal um so trauriger, dass ABBA die neuen Songs nicht in diesem furchtbaren Pandemiejahr veröffentlichet haben. Für die Fans von AC/DC sind die 12 neuen Tracks jedenfalls ein helles Licht in diesem Scheißjahr. Mein Jahr war persönlich auch alles andere als super...und ich erwarte auch für die restlichen 6 Wochen nicht Besseres mehr...aber vielleicht hätten die beiden neuen ABBA Songs das Ganze etwas erträglicher gemacht.

    Die Picture-Discs sehen echt super aus. Was mich nur wieder nervt ist, dass die vorher erschienenen nicht so ein schönes passendes Papp-Sleeve haben sondern nur die billigen Kunststoffhüllen mit dem Aufkleber drauf. Da hätte Universal ja auch schon gerne gleich bei "Fernando" mit anfangen können, das wäre ja super gewesen.


    Die sollten mal die Pappsleeves zum Nachkaufen als Paket für Sammler anbieten....von Fernando bis I Habe a Dream...würde ich sofort kaufen und nachrüsten...aber das bleibt wohl mal wieder ein Wunschdenken....schade ;(

    Neh, also da kann ich leider gar nichts mit anfangen und ich höre da auch keine tollen Stimmen raus, null Wiedererkennungwert ( bei der Lisa klappen mir eher die Fußnägel hoch). Hat für mich etwas von DSDS Kandidatinnen...aber das ist nur mein Geschmack und Millonen von Klicks und Followern sind da ja ganz anderer Meinung.


    Aber hier in einem Forum für die beiden begnadetsten Sängerinnen die es je gab, und denen auch nie jemand wird das Wasser reichen können, finde ich diese Piepstimmen auch eher deplaziert.



    Auch wenn es mich nervt, aber ich warte doch weiterhin sehnsüchtig auf die neuen ABBA Songs,,,mögen sie jetzt in 2021 endlich mal erscheinen.

    Bei mir läuft derzeit das Album


    TREPPENHAUS von Apache 207


    in Dauerschleife. Ich bin mit meinen 55 Jahren wohl nicht die Zielgruppe aber ich finde die Songs von Apache 207 einfach nur geil. Super Stimme für einen "Rapper", geniale Texte und das Ganze gepaart mit 80er und 90er Sounds... Hammer.


    Anspieltipps:


    Boot
    28 Liter
    Nie verstehen
    Beifahrersitz.....naja, eigentlich alle 12 Tracks :lol:

    Es doch verständlich und nahliegend, dass infolge Corona die Veröffentlichung der neuen Songs verschoben wird

    Neeee, schon klar, Corona.....was bitteschön hat denn die Pandemie mit der Veröffentlichung von 1 oder 2 Songs zu tun ? Wenn ABBA tatsächlich noch weitere Songs fertig haben, ist doch für die in meinen Augen überflüssige Avatar-Sache immer noch was da....ich denke in vielen Bereichen manchmal schon, dass einige Leute happy sind eine so geniale Ausrede zu haben...wenn alle Argumente nicht mehr ausreichen: Corona zieht immer ....
    Klar, dass Großveranstaltungen derzeit nicht stattfinden können (muß ich mir auch nicht antun im Moment)...aber eine SIngleveröffentlichung sollte wohl kaum unmöglich sein.....
    .......wenn man es denn will......


    Sollte denn dieses Interview tatsächlich so stattgefunden haben und Björn wirklich eine erneute Verschiebung "angedroht" hat, fände ich es sehr bedauerlich. Ich war seit der Ankündigung 2018 auf mehreren Beerdigungen und mit jedem Monat, der ins Land geht, nimmt die Zahl der Alt-ABBA-Fans wohl mehr ab. Wäre ich nicht schon fast 60 wäre es mir vielleicht etwas mehr egal, ob die Veröffentlichung nun um ein weiteres Jahr verschoben wird, oder nicht. Aber so macht man sich manchmal schon Gedanken, ob man diese denn überhaupt noch erlebt...und das im wahrsten Sinne des Wortes.

    Das paßt doch in die Folge der ganzen schlechten Nachrichten in 2020... :wacko:



    Klar, 5 neue Songs wären besser als 2...wenn sie denn je veröffentlicht werden... ?(
    Mir an Björn Stelle wäre das Ganze nur noch peinlich...erst 2018 die ganze Welt aufmerksam machen und dann keine Taten folgen lassen...ist schon mehr als traurig.

    Ich finde, Ihr vergesst immer "Should I Laugh or cry" was für mich immer der 10te Song war...nur weil er nicht auf dem Album ist sondern nur als B-Seite sein Dasein fristen mußte, waren es aber doch 10 neue Songs.


    Ich meine auch damals mal irgendwo gelesen zu haben, dass auch ein Grund war, warum er nicht mehr auf dem Album war, dass wegen der da noch beliebten Musikcassetten der Song nicht mehr drauf paßte, weil die Lauflängen der beiden Seiten sonst zu unterschiedlich gewesen wären. Ich weiß leider die Quelle nicht mehr und wer es gesagt hat, es stand aber in irgendweinser dieser Musik/Jugendzeitschriften....mein Gott, das ist aber auch schon lange her.... :lol:


    Naja, werde ja auch dieses Jahr noch 55 Jahre alt...Ach so, ich halte "The Visitors" für ein Meisterwerk...und in der Deluxe-Edition ist es unschlagbar meine Lieblings-CD, weil da dann auch noch "The Day Before You Came" drauf ist...und das wiederum ist mein Platz 1 aller ABBA-Songs

    dass zwei, vielleicht auch drei oder vier Songs zum Ende des Jahres erscheinen werden


    Ach was, wir bewegen uns also jetzt schon von "nach dem Sommer" über "September" auf "gegen Ende des Jahres" zu...
    ...mal abwarten bis es heißt "erst in 2021" :wacko:
    Wenn es nicht so traurig wäre könnte man eine Lachkrampf kriegen...

    Gerade bei Veröffentlichungen von Compilations-Alben sind diese Marktanalysen ein entscheidender Faktor für Labels.


    Oh nein...soll das etwa bedeuten, uns erwartet mal wieder eine X-te Zusammenstellung alter Songs mit eventuell einem oder zwei neuen Tracks....das wäre aber echt blöd ;(....oder, Scotty, ist das ein Satz, der nur so geschrieben wurde und kein Hinweis bzw. Interpretationspotenzial beinhaltet ? :D

    :S Anfang des Jahres dachte ich noch: "ach bis September ist ja nicht mehr so lange und dann gibt es endlich wenigstens den einen neuen Song schon mal..."Im Moment können wir eigentlich schon froh sein, wenn wir alle hier im Forum und unsere Lieben um uns herum den September überhaupt erreichen... ;(


    Ich wünsche uns allen weiterhin Gesundheit....alles Andere kommt von ganz allein. :D

    Ich habe mir das Album über den Shop von The Fizz vorbestellt, da es anscheinend (bisher) in Deutschland (Amazon) nicht vorbestellbar ist. Dafür wird es dann sogar eine signierte Ausgabe sein. Ich mochte Bucks Fizz immer sehr gerne, habe alle Alben und finde die ersten beiden veröffentlichen neuen Songs sehr vielversprechend. Mit dem Album kann man sich bestimmt die Wartezeit bis ABBA mal in die Hufe kommen etwas angenehmer gestalten... :lol: