Beiträge von MissUniversum

    Sollten tatsächlich "neue" Songs noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass dies im Rahmen einer neuen Auflage von ABBA Gold [PLUS-NEUE SONGS] geschieht.


    Wie seht ihr das?

    Also gut fänd ich das nicht! Ich habe zwar nicht die Hoffnung das es komplett neues Album geben wird, aber eine weitere Auflage von Abba Gold wäre eines Comeback irgendwie nicht würdig genug.

    Sollten es 2-5 Songs sein, würde eine EP völlig ausreichend sein.


    Ich gehe ja irgendwie davon aus, das für die Avatarshows auch alte Songs neu eingesungen wurden. Die zusammen mit den neuen Songs halte ich für realisierbar. Wobei dies dann wieder als neues Album zählen würde..

    Ich habe die Vermutung, dass nicht nur die Singles, sondern auch die Alben erwähnt werden. Das würde für mich zumindest für eine musikalische Reise dazu gehören. Eventuell wird auch jeder veröffentlichte Song kurz angerissen, dann würden die neuen Songs wahrscheinlich gegen Ende August eine Erwähnung finden.

    Das würde auf jeden Fall irgendwie passen.. Veröffentlichung im September.. Dann müssen wir ja nur noch den Sommer hinter uns bringen...

    MissUniversum Ich verstehe leider nicht was du meinst?


    Könntest du deinen Kommentar bitte etwas präzisieren?

    Auf Instagram läuft eine Art Countdown im offiziellen Abbaaccount. Jeden Tag wird eine Single in chronologischer Reihenfolge vorgestellt mit einem Kommentar von Benny oder Björn dazu. Das Ganze seit Samstag. Sprich, Samstag war es People need Love, Sonntag die B-Seite, Montag war es He is your brother, Dienstag war es Santa Rosa und so weiter.


    Ich ging davon aus, dass das nur mit den Singles passiert, die auf der offiziellen Abba Website dargestellt sind und nicht auch Singles dazu kommen, die es nur in bestimmten Ländern gab. Heute war Another Town dran, was ja nur in Japan und den USA eine Single war.

    Am Ende wird wohl, da bin ich mir zu 100Prozent sicher, eine neue Single dran sein.


    Ich hatte mir anhand der Singles auf der Website ausgerechnet,wann die erste neue Single dran sein wird. Das wird dann mit Sicherheit auch das Veröffentlichungsdatum sein.

    Das funktioniert nun aber leider nicht so einfach, da ja auch Singles bei Instagram gepostet werden, die es beispielsweise nur in Japan gab.


    Das mit dem "Countdown" ist natürlich nur eine Vermutung, klingt in meinem Ohren aber durchaus plausibel..


    https://www.instagram.com/abba/

    Ich hatte ja irgendwie gehofft, dass dieser Countdown auf Instagram nur die Singles beinhaltet, die auch auf abbasite.com als Singles gelistet sind. Das heute Another Town, Another Train als Japanauflage und US-Auflage dran war, macht es einem irgendwie unmöglich auszurechnen, wann die neuen Songs dran sind 😅

    @All: Ihr geht also davon aus, dass die neuen Songs jetzt nicht mehr zwingend an die ABBAtare gekoppelt sind und daher in diesem Jahr noch veröffentlicht werden?

    ich denke schon, das im Spätsommer was kommt.

    So wie es aussieht, wird auf Instagram nun täglich single und B-Seite im Wechsel vorgestellt. Ich denke, dass am Ende, also etwa Mitte August, eine neue single vorgestellt wird..

    ABBA haben stets sehr großen Wert auf einen kommerziellen Erfolg gelegt und daran wird sich vermutlich auch nichts geändert haben. Und schließlich ist da noch die Plattenfirma, für die ausschließlich der Verkauf wichtig ist.

    Deshalb werden sie dennoch nicht wie angesagte Teeniebands klingen, welche nunmal die single Charts bestimmen! Sie werden kein Hip Hop, EDM oder Schlager machen, sondern halt wie ABBA klingen.. und das wird die junge Generation kaum interessieren wenn da die "Steinalten" ne Single veröffentlichen. Diese Illusion muss ich leider zerstören..
    Und was soll ich sagen.. ich will von ABBA auch kein Hip Hop oder EDM, sondern eben ABBA. Natürlich wird es dennoch erfolgreich, aber definitiv nicht so, wie hier vielleicht einige denken.
    Außerdem wurden ja bereits die Stilrichtungen der beiden Songs angedeutet. Natürlich wird es zeitgemäß sein, aber eben nicht das was die Charts in irgendeiner Form beeinflussen kann.
    Zum Vergleich: Cher hat die letzten Jahre EDM gemacht, genau wie alle anderen jungen Künstler zu der Zeit. Aber für Cher hat sich kaum wer interessiert (in Bezug auf single Charts).
    Nena hat auf dem letzten Album versucht jung und hip zu sein, keine single hat sich gut in den Charts platziert.
    Da könnt ich jetzt ewig so weiter aufzählen.
    Würden ABBA ein ganzes Album veröffentlichen wäre die Sachlage schon wieder ganz anders, da die Kaufkraft für Alben nicht bei der jungen Generation liegt. Aber daran glaube ich, wie die meisten hier, nicht.

    Du glaubst doch aber nicht dass die vier darauf geachtet haben ob es zeitgemäß ist und jung und hip klingt. Darum wird es nicht gehen..


    Mir ist es eigentlich sogar auch egal ob da überhaupt was erscheint! Allein das die vier wieder zueinander gefunden haben und sich sogar zusammen in der Öffentlichkeit zeigen ist für mich wunder genug.
    Ehrlich gesagt nervt mich sogar dieses ständige Gejammer.. "bald sind wir alle tot" .. immer diese schwarzmalerei! Es sind Künstler, sie werden schon wissen was sie tun und wann die Zeit reif ist! Es gibt Künstler, die teilweise über zehn Jahre an neuer Musik arbeiten, da beschwert sich anschließend auch keiner, das es altbacken klingt. Siehe Gianna Nannini..


    Ich freue mich, wie gesagt, das die vier überhaupt wieder zueinander gefunden haben!
    Und wie bereits erwähnt, die meisten warten nun seit 1982 darauf, da machen ein paar Jahre mehr doch nun wirklich keinen großen Unterschied..
    So zumindest meine Meinung!

    Genau, das habe ich auch gelesen, als die Nachricht mit den neuen Songs rauskam. Instrumental wäre am einfachsten. Aber was solls, wir müssen abwarten. Für mich ist die ständige Verschieberei gar nicht schlimm, denn für mich ist die Vorfreude tatsächlich die größere Freude.

    Eine Doppelsingle wäre natürlich auch möglich, so dass zwei Singles in digitaler Form erscheinen und anschließend zusammengefasst als eine Vinyl-Single..
    Ich hatte mich vor zwei Jahren schon sehr gefreut und konnte es kaum erwarten, mittlerweile denke ich auch eher das die Vorfreude wohl die schönste ist. Und gut Ding will ja bekanntlich Weile haben

    Ich liebe dieses Album, für mich ein absolutes Meisterwerk! Ich bin nicht so der Fan, der fröhlichen ABBA-Songs.
    Ich höre das Album nun seit 30 Jahren rauf und runter. Mein Vater hat zu Weihnachten/Jahreswechsel immer Super Trouper und The Visitors aufgelegt. Ich durfte nie an seine Platten und hab mir deshalb als allererste CD das Visitors Album zugelegt. Während andere Teenies zu DJ Bobo und den vengaboys tanzten lag ich irgendwo rum und träumte zu diesen wundervollen Klängen die mich bis heute begleiten.


    Die ganze Atmosphäre, der Sound, die Lyrics . Das ist wirklich großes Kino für mich.


    The Visitors (Crackin Up) ist einer meiner Liebsten. Dieser düstere, hymnenhafte klang zieht mich immer wieder an. Es sind nicht diese typischen 80's Synthis, irgendwie hat das Klasse und wirkt nicht so dahingeklatscht wie bei so manch anderen Künstlern dieser Zeit.
    Head Over Heels ist so schön verspielt und dennoch absolut passend als Brücke zu dem was vorher war und zu dem was hier nun kam.
    When All Is Said And Done war bislang immer der Song mit dem ich ABBA Kritiker überzeugen konnte, wenngleich das nicht wirklich zu meinen Favoriten zählt.
    Die heftigen Drums in Soldiers haben immer schon etwas Gänsehaut bei mir ausgelöst. Generell die Melancholie des gesamten Albums ist ein absolutes Muss für mich.
    Einzig Two For The Price Of One wirkt irgendwie deplatziert und nicht zeitgemäß. Als Kind fand ich das noch ganz toll, heute drück ich den Song meistens weg..


    Die tickende Uhr am Ende. Alles in Allem wirkt das ganze wie ein Konzept-Album.
    Mit dem Wissen um die Beziehungen im Hintergrund und das Ende der Band wurde das Album für mich nur mehr zum Evergreen..


    An der Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ein Folgealbum wohl sicher mein absoluter Favorit wäre. Mit The Day Before You Came, I Am The City oder auch Just Like That ist die Band meiner Meinung nach auf Ihrem absoluten Höhepunkt.


    Es ist schade das ich das alles nie miterleben konnte und 1981 noch lange nicht auf der Welt war.


    Insgesamt, von meinem Empfinden losgelöst, denke ich das dieses Album ein wichtiger Meilenstein in der Musikhistorie darstellt. Ein Meisterwerk? Ganz sicher!

    Das ich das erleben darf. Ich bin die ganze Zeit den Tränen Nahe.. Als ich Abba für mich entdeckt habe war es 2000. 18 Jahre nach Under Attack. 18 Jahre habe ich gewartet (die meisten von euch natürlich viel länger). Das bedeutet mir so viel..