Eure Meinung zu ABBA- Die Show

  • Also ich für meine teil fands klasse.
    Vorallem wegen marianne rosenberg und andy bell die zu meinen lieblingskünstlern gehören.
    Auch wenn einige wohl nicht meine meinung teilen werden mir gefiels :smile:

  • Ja, ich muss sagen es war ganz gut auch wenn sich einige Fehler eingeschlichen haben. Auch gut war dass die Kommentare von Prominenten relativ kanpp gehalten wurden. Alles in einem hab ich schon weitaus schlechteres gesehen und bin doch sehr positiv überrascht wie Kabel 1 das hingekriegt hat. Very good! :smile:
    EDIT: Und das Formel 1 was grad läuft ist auch ganz OK :giggles:

  • Mich nervte nur ein wenig dieser Lück und dieser Boning, aber Marianne Rosenberg fand ich toll, wer kann "The winner takes it all" schon so klasse singen?


    Wieso trat nur der eine Teil von Erasure auf, haben die sich getrennt?

  • Erasure haben sich nicht getrennt,andy bell ist zur zeit nur solo unterwegs für sein neues album electric blue.
    Aber denke mal das thema gehört hier eher nicht her :smile:


    Im übrigen erasure werden sich wohl nie trennen die sind wie zusammengeschweisst und das seit 20 jahren :D

  • Danke marcel, für die Info.


    Was ich immer noch so unbegreiflich und faszinierend finde, ist dass mit der Tournee und der Londoner Wembley Arena, die haben 2 Konzerte dort gegeben und hätten noch hunderte von Konzerten alleine dort geben können.


    Unglaublich.

  • Das hätten sie sicher gekonnt,übrigens das war vorhin auch einer der fehler sie haben nähmlich 6 konzerte gegeben aber in der wembley arena und nicht in der royal albert.
    weitere hats halt nicht gegeben weil sie sonst wohl den rest ihres lebens dort hätten bleiben können :lol:

  • Die Sendung war als solche nicht schlecht, wenn man die Besetzung auf der "Promicouch" außer acht lässt!
    Absoluter Höhepunkt war Marianne, die die deutsche Übersetzung wirklich perfekt singt und wie sie selber sagte, man hat damals nicht jeden die ABBA-Songs singen lassen. Aber auch Andy Bell war Klasse!


    Von der Formel Eins-Sendung war ich etwas enttäuscht, habe mir mehr erhofft.
    Ansonsten trotzdem ein wunderschöner ABBA-Abend![/i]

  • Auch formel eins mit thomas anders fand ich sehenswert.
    Würde mal so sagen dieter bohlen gehört auch heute noch der mund verboten nachdem was er ihm so alles an den kopf geworfen hat.
    Moderieren und singen liegt dem tommi jedenfalls :smile:

  • Ja Marc, das nötige Wissen hätte sie vielleicht schon, aber man hat sie ja nie richtig zu Wort kommen lassen. Ich denke, das sie noch einige interessante Dinge über ABBA hätte erzählen wollen und können...

  • Mir hat die ABBA-Show auf Kabel gefallen. Was ich nicht gedacht hätte.
    Die Gesangseinlagen fand ich auch gut. Obwohl ich ja von Coverbands nicht viel halte, war ich bei ABBA-Mania recht erstaunt. Sie haben es gut nachgesungen und irgendwie hat sich es ein bischen echt angehört. Bei Marianne Rosenberg und Andy Bell gibt es nichts zu meckern. Einfach klasse



    Regina hat ihre Sache auch gut gemacht. Als ich ihre Sammlung sah, blutete mir wieder das Herz. Ich hab mir ja schon einiges zusammen gesammelt, aber bei Regina........ :crying: . Da kommt bei mir schon wieder der Neid durch.


    Bei Formel1 mit Thomas bin ich leider eingeschlafen und bin erst wieder bei The Movie (Lied vor "I`m a Marionette) kurz wachgeworden. Das hörte sich im Schlafrausch richtig irre an. Zu dem Lied (Titel weiß ich leider nicht) hab ich mal eine Frage. Wie heißt es eigentlich und warum ist es auf keiner CD zu finden? Oder hab ich was übersehen? Kann mir da einer helfen?



    Jetzt bin ich mal wieder richtig aufgekratzt. Geht das den anderen auch so oder beruhigt ihr Euch nach solche Shows ganz schnell?




    We Want ABBA!!!!!!!!!!


    Kerstin :lol:

  • so - nach dem ganzen weihrauch kommt jetzt mal die meinung des herrn folkers...


    aaaaaaaaaaaaalsoooooooooo:


    ich fand die sendung grauenvoll, weil - wirklich viel schwachsinn gelabert wurde - sowohl von herrn lück, als auch von den couchgästen. bert hat ja irgendwie gemeint, er müsse die deutschen titel aufzählen und auch noch bei seiner meinung bleiben, nachdem ja nun eine absolute fachkraft anwesend war. der lück mit dieser doofen socken - nummer... kein mensch hat geäußert, dass diese socken zb auch in dem abba movie vorkamen. dann dieses bescheuerte voting - wie bitte soll denn ein 'echtes' telefonvoting bei einer aufgezeichneten sendung vonstatten gehen? ich fühlte mich die ganze zeit von dieser sendung verarscht. ich habe ja auch vergleichsmöglichkeiten. ich war bei der aufzeichnung der abba-show mit andrea kiewel vor 2 jahren in stuttgart. das war wirklich schön und liebevoll gemacht. klar wurde auch da gemogelt, denn alcazar waren nicht live dort. alles in allem aber war die sendung viel liebevoller. und auch dort wurde eine cover version von the winner takes it all gesungen, nämlich bravo tu as gagné von mireiile mathieu, diese version gefällt mir um längen besser als das gewinsel von frau rosenberg (egal, wie alle anderen darüber denken, diese frau ist ein rotes tuch für mich!). an ihrer interpretation stört mich die art, wie sie es singt, nicht mal der deutsche text, der ist nämlich klasse. und außerdem hat man ihr das lied auch noch unterm hintern weggekürzt - schande über die, die dafür verantwortlich sind.
    und dann noch dieser formel eins quatsch hinten dran. ich weiß nicht... ich fand thomas anders schon bei modern talking langweilig und farblos naja, nicht im gesicht, da sah er ja eher aus wie eine bonbonniere mit dem rouge, dem lidschatten und dem glossy auf den lippen). und genau so eintönig und langweilig wie er singt moderiert er auch.


    alles in allem kann ich nur sagen: diese sendungen waren genau so billig wie der werbepartner, mit dem man andauernd penetriert wurde: faber-sekt...


    ich haben fertig :)

  • So, nun kommt mein Senf :giggles:


    Was ich an dieser Sendung toll fand, war die Tatsache ABBA im TV zu sehen und zu hören!
    Ingolf Lück war völlig deplatziert (ich errinnere an seine Aussagen in der Pro7Show. Die 10 nervigsten blablabla, was er da über ABBA hergezogen hat) und gestern war es wieder ganz anders.
    Wigald Boning fand ich auch daneben, wieso wurde der überhaupt eingeladen?
    Sonja Kraus, ok, sie hat wenigstens vernüftige Fragen an Regina gestellt.
    Cindy& Bert, die Frau ist ja symphatisch aber der Mann... wie bereits oben erwähnt wurde mit den dt. Liedern!


    Das Regina da zu kurz gekommen ist, finde ich sehr schade, wer weiss was sie noch alles erzählt hätte :smile:


    Also ich weiss ja nicht infwiefern die Info stimmt, dass Bennys Lieblingssong Money Money Money ist, weil ich habe hier ein Interview wo er sagt, dass Chiquitita sein Lieblingssong ist.


    Kommen wir nun zu Formel 1.
    Thomas Anders war und ist auch nicht mein Geschmack.
    Auch da gab es einige Fehlinformationen und zwar von der Frau (mir fällt ihr Name nicht ein), sie meinte doch das DancingQueen für Königin Sylvia geschrieben wurde ... dabei weiss doch jeder das DancingQueen schon lange vorher fertig produziert wurde, nur eben eine Weile in der Schublade gelegen hat.
    Was die Damen und Herren zu den Solokarrieren von Agnetha&Frida gesagt, möchte ich an dieser Stelle nicht kommentieren.


    So, das war es von mir :D

  • So, dann auch noch mein kommentar :D :
    ABBA - Die Show
    Hat mich eigentlich angenehm überrascht, ich hab sie mir nicht so toll vorgestellt. Vor allem die Videos, auf denen sie ABBAs Leben von Anfang bis Ende zeigten, haben mir sehr gut gefallen, wenn auch nicht viel neue Informationen dabei waren, naja, und ein bisschen kurz fand ich sie auch. Gegen die Gäste hab ich eigentlich gar nichts zu sagen, nur dass, wenn ich da vielleicht auch nicht eure Meinung teile: Als dieser Andy Bell gekommen ist, hab ich mir nur noch gedacht, das ist ja eine Frechheit! Noch nie habe ich einen ABBA Song so schlecht performt gehört! :x


    Formel Eins:
    Hab ich leider nicht viel mitbekommen, weil mein kleiner Bruder Theater gemacht hat, weil er unbedingt Fußball gucken wollte :evil: . Das, was ich gesehen habe, fand ich so mittelmäßig, ich hab mir mehr erhofft.


    ABBA - The Movie
    Klasse!


    Was mich allgemein am ganzen Abend gestört hat (außer das Gezeter von meinem Bruder :P ), war die ständige Werbung, aber das ist bei den privaten Sendern nun mal so.

  • Hallo zusammen,


    wenn ich so eure Kommentare durchlese, speziell den von Stephen, bin ich irgenwie doch erleichtert, daß ausgerechnet bei dieser Sendung mein Uraltgerät Videorecorder seinen Geist aufgegeben hat. :mad:
    Er hat nämlich aus einem unersichtlichen Grund gar nichts - aber schon rein gar nichts - aufgezeichnet. War im Dienst und konnte mir diesen Abba Abend leider nicht ansehen.
    Also habe ich außer Regina sowieso nicht viel versäumt.


    Grüße
    Max

  • ABBA - Die Show / Best Of Formel Eins
    Erschreckend ist in der Tat, dass in solchen Shows immer wieder irgendwelche Gerüchte hochgekocht werden, die einfach nicht stimmen, z.B. eben die Story um den Song "Dancing Queen", der angeblich für Königin Sylvia komponiert wurde oder dass ABBA Ende 1982 bereits gewusst hätten, dass sie nicht mehr als Gruppe zusammenarbeiten wollten. Kein Wunder, dass dann auch Jahre später immer noch so viele Leute der Überzeugung sind, dass diese Gerüchte stimmen würden.


    Positiv an der Show fand ich aber, dass gerade aus der Zeit vor ABBA einige Ausschnitte zu sehen waren, die ich in der Tat noch nie zu Gesicht bekommen habe.



    ABBA: The Movie
    Der Film wurde zwar in der alten Qualität, dafür aber zumindest in Stereo-Ton und ohne Klingeltoneinblendungen gezeigt. Das Herausschneiden bzw. Nicht-mitscheiden der drei Werbeunterbrechungen ist mir gottseidank sehr gut geglückt. :lol:

  • Wir hatten gestern auf der Arbeit Versammlung, ich konnte es also nur aufnehemen. Glücklicherweise war ein Kollege so nett und hat mir noch in seiner Mittagspause ein zweites Videotape gekauft, ich Trottel hatte nämlich nur eine 180er im Rekorder. So gegen halb zehn war ich dann zuhause und habe mir die Show mit meinen Eltern angeguckt, weil "sonst nichts gescheites lief" (O-Ton Dad!) Ich habe gerade so die Stelle erwischt, als die ABBA-Sammlung von Regina gezeigt wurde. Die Sache mit den Socken war ja wohl der Oberhammer (peinlich, peinlich!). Außerdem gibt es wohl wesentlich interessantere ABBA-Items, als unbedingt ein paar Socken.By the way:Gibt es diese ABBA-Kettchen, die man auf manchen Pics um Agnetha`s und Frida`s Hals baumeln, eigentlich noch irgendwo?Wie kommt man dran?Na ja, weiter im Text:Als Andy Bell dann aufgetreten ist, bin ich vor Lachen fast geplatzt, als Dad, der zwischendurch immer mal weggepennt war und nicht alles genau mitgekriegt hat, ganz trocken rausgehauen hat:"Was`n das für einer, is`der vom anderen Ufer?" Na ja, Dad ist da ein bisschen sehr konservativ eingestellt. Im gesamten muss ich sagen, dass der klägliche Rest, den ich noch gesehen habe, auch nicht unbedingt der Bringer war. Auch hier bin ich derselben Meinung wie ihr anderen, die vier Zaungäste konnte man getrost inner Pfeife rauchen! :( Thomas Anders war jahrelang übrigens mein Traumtyp (Bitte nicht hauen), bis ich ihn auf einem MT-Fanckubtreffen mal persönlich kennengelernt habe.


    Es grüßt aus Dortmund
    björnfan4

  • Also für mein Geschmack wurde ABBA viel zu viel gelobt und es gab ganz schön viele Fehler. Frida zog mit einem Jahr mit ihren Eltern nach Schweden :???: :???: :???:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!