Björn`s Frau an Krebs erkrankt?!

  • Hi,ich war gerade auf der offiziellen englischsprachigen Website und habe unter der Forumsparte Björn gelesen, dass Lena an Krebs erkrankt sei. Weiss irgendjemand mehr, ist das ein Fake oder so? Ich muss zugeben,ich bin ziemlich geschockt.
    Liebe Grüße
    Björnfan4

  • Ich hab irgenwo gelesen, dass Linda (die Tochter von Björn und Agnetha) an Leukämie erkrankt ist und Björn seit dem jeden Tag mit ihr verbringt, weil nicht sicher ist ob sie noch 6 Monate ode 10 Jahre zu leben hat :(

  • Nicht Linda ist krank sondern seine Frau Lena



    Lena Ulvaeus spricht über ihre Krankheit in heutigem Expressen. Sie bekam eine relativ unbekannte Form von Blut-Krebses. Niemand weiß, wie lange sie noch leben wird... Lena sagt Expressen, dass Wissen, dass sie und Björn zusammen nicht alt sein werden, ein schrecklicher Gedanke ist. :oops:

  • Oh nein,diese Krankheit ist eine echte Seuche. Meine Mom ist 1998 an Brustkrebs erkrankt. Zum Glück wurde es relativ früh erkrankt. Mom ist eigentlich gut drauf. Aber eigentlich ist es doch unglaublich: Erst Frida`s Mann vor einigen Jahren,jetzt Lena! Ich weiss nicht,was ich sagen soll. :cry:

  • Hier ein Bericht vom Express(D) vom gestrigen Tag:


    Abba-Drama! Björns Frau hat Leukämie
    Lena (55) nach der Diagnose: ?Wir planen nicht mehr für die Zukunft?


    Stockholm ? ?Wir planen nicht mehr für die Zukunft. In zehn Jahren lebe ich sicher nicht mehr.?


    Lena Ulvaeus, Ehefrau des Abba-Stars Björn, hat die schreckliche Diagnose akzeptiert: Leukämie, Blutkrebs! Unheilbar.


    Vor zwei Jahren entdeckte die 55-Jährige vier haselnussgroße Knoten in ihrem Nacken: ?Mir war sofort klar, dass das absolut nicht normal ist. Ich hatte in den Nächten zuvor stark geschwitzt, glaubte aber, dass diese Knoten auf meine Wechseljahre zurückzuführen seien.? Ein Irrtum.


    Obwohl die ersten Proben keinen schlimmen Befund enthielten, bestand Lena auf einer Knochenmarkprobe im Stockholmer Danderyd-Krankenhaus.


    Wenige Tage später wollten die Ärzte sie dringend sprechen. Lena ahnte, dass es um ihr Leben ging. Dann hörte sie die Diagnose: chronische lymphatische Leukämie (CLL). Keine Chance auf Heilung.


    ?Den Bescheid zu verarbeiten, hat lange gedauert. Wir sackten zusammen, Björn und ich fassten uns an den Händen, waren wie betäubt. Zuerst konnten wir nicht glauben, dass es wahr ist. Dann lagen wir verzweifelt nachts wach, konnten nicht schlafen. Man denkt nur noch daran, dass man sterben muss.?


    Lena, die den Abba-Musiker 1981 nach dessen Scheidung von Abba-Sängerin Agnetha Fältskog heiratete, hat zwei Kinder mit ihm, Emma (23) und Anna (19).


    Für ihre Familie will sie stark sein: ?Wir nehmen jeden Tag, wie er kommt. Man versucht, das Krankheitselend zu verdrängen. Auf eine gewisse Art und Weise gewöhnt man sich daran, mit der Krankheit zu leben. Die Leute sagen, dass man mutig ist. Aber das bin ich nicht. Ich kann toben und schreien ? aber es hilft gar nicht.?

  • Ja das ist wirklich schrecklich. Ich finde es noch viel schlimmer wenn sich der Tod ankündigt. So tut man noch viel mehr leiden :cry:

  • Danke, Nobby, für die Übersetzung. Dem Interview zu Folge müssen Björn und Lena sehr starke Menschen sein. Ich hoffe, sie erfahren viel Unterstützung und Kraft von ihren Freunden, Familien und den Mitmenschen.


    Gruß....Ursula

  • Ich wünsche Lena das sie trotz Krankheit noch viele Jahre mit ihrem Björn verbringen kann, ohne Schmerzen und ohne Leiden.


    Ich bin richtig geschockt, es tut mir wirklich leid für die 2 und ihre Kinder, das sie mit so einer schrecklichen Gewißheit leben müssen.

  • Warum müssen Beziehungen der ABBA-Mitglieder immer unter einem schlechten Stern stehen? Agnethas beide Ehen wurden geschieden, Fridas Ehen ebenfalls, ihr dritter Mann verstarb und jetzt erkrankt Björns zweite Frau auch noch an krebs.
    Ich wünsche den beiden viel Kraft und hoffe, dass die beiden trotzdem noch lange zusammen sein werden und dass wenn es einmal so weit ist, Björn und seine beiden Kinder so viel Kraft haben, diesen Verlust zu verkraften.

  • Ja, das ist für alle Beteiligten wirklich furchtbar, mit solch einer Diagnose konfrontiert zu werden! Und vom einen auf den anderen Tag ist nichts mehr so wie es war.
    Ehrlich, dass Riefenstahl ( geistig fit, ohne tödliche Krankheit und kein Pflegefall ) mit 100 gestorben ist, ist die große Ausnahme. Die wenigsten Menschen sterben heutzutage "einfach so", weil die Lebensuhr abgelaufen ist.


    Gruß von Pims.

  • :cry: Ich bin traurig, daß Björn und seiner Frau Lena sowas passiert ist.
    Eigentlich mochte ich ja sowieso Agnetha viel lieber an Björns Seite.
    Aber das, wass Lena jetzt widerfahren ist, hat sie nun wirklich nicht verdient. Sie war ja nicht der Scheidungsgrund bei Agnetha und Björn.
    Ich wünsche Ihr, daß sie diese beschissene Krankheit in den Griff bekommt und noch viele Jahre mit ihrer Familie verbringen kann.
    So wie ich Björn einschätze, würde er einen Verlust von Lena nur sehr schwer verkraften.

  • Für das, was ich eben gedacht habe, als ich deine Antwort gelesen habe, gehöre ich eigentlich gesteinigt ;) Aber vielleicht ist das ja die Chance für ein Revival von Schwedens ehemaligem Traumpaar...
    Nein...nein...Lena soll noch viele Jahre mit Björn und ihren Kindern verbringen können...

  • Krebs ist wirklich eine der schlimmsten Krankheiten, die einem Menschen wiederfahren kann. Ich wünsche Lena und Björn viel Kraft und Glück und eine schöne, harmonische Zeit zusammen, die ihnen noch bleibt.

  • Mein Name ist Herbert.M
    Ich hätte eventuell eine Möglichkeit Lena die Frau von Björn zu Helfen.
    Ich bin kein Arzt,sondern nur Berater für Gesundheitsprodukte und würde
    deshalb wenn es möglich wäre ein persönliches Gespräch mit Dolmetscher mit ihnen führen.
    Ich lebe in Wien und weiss daher,dass es sehr schwierig sein wird.
    Aber es ist ein Strohhalm an dem man sich klammern könnte.
    Wenn man an etwas glaubt sei es noch so aussichtslos dann ist es eine tolle Möglichkeit es zu probieren.
    Denn ich glaube,das die Ernährung eine wesentliche Rolle spielt.
    In diesem Sinne alles Gute den beiden.


    P.S Würde mich auf eine Antwort freuen.


    lg.Herbert

  • Ich könnt mir auch gut vorstellen, dass Björn und Lena alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben und weiterhin ausschöpfen werden, um den Ursachen auf den Grund zu gehen.


    :) Ursula

  • Felix wünscht Björn und seiner Frau Ich wünsche Lena und Björn viel Kraft und Glück und eine schöne, harmonische Zeit zusammen, die ihnen noch bleibt.


    Erwin sagt Deinem Posting habe ich nichts hinzu zu fügen, Felix.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!