ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Ich hatte ja irgendwie gehofft, dass dieser Countdown auf Instagram nur die Singles beinhaltet, die auch auf abbasite.com als Singles gelistet sind. Das heute Another Town, Another Train als Japanauflage und US-Auflage dran war, macht es einem irgendwie unmöglich auszurechnen, wann die neuen Songs dran sind 😅

  • MissUniversum Ich verstehe leider nicht was du meinst?


    Könntest du deinen Kommentar bitte etwas präzisieren?

    Auf Instagram läuft eine Art Countdown im offiziellen Abbaaccount. Jeden Tag wird eine Single in chronologischer Reihenfolge vorgestellt mit einem Kommentar von Benny oder Björn dazu. Das Ganze seit Samstag. Sprich, Samstag war es People need Love, Sonntag die B-Seite, Montag war es He is your brother, Dienstag war es Santa Rosa und so weiter.


    Ich ging davon aus, dass das nur mit den Singles passiert, die auf der offiziellen Abba Website dargestellt sind und nicht auch Singles dazu kommen, die es nur in bestimmten Ländern gab. Heute war Another Town dran, was ja nur in Japan und den USA eine Single war.

    Am Ende wird wohl, da bin ich mir zu 100Prozent sicher, eine neue Single dran sein.


    Ich hatte mir anhand der Singles auf der Website ausgerechnet,wann die erste neue Single dran sein wird. Das wird dann mit Sicherheit auch das Veröffentlichungsdatum sein.

    Das funktioniert nun aber leider nicht so einfach, da ja auch Singles bei Instagram gepostet werden, die es beispielsweise nur in Japan gab.


    Das mit dem "Countdown" ist natürlich nur eine Vermutung, klingt in meinem Ohren aber durchaus plausibel..


    https://www.instagram.com/abba/

  • Ich habe die Vermutung, dass nicht nur die Singles, sondern auch die Alben erwähnt werden. Das würde für mich zumindest für eine musikalische Reise dazu gehören. Eventuell wird auch jeder veröffentlichte Song kurz angerissen, dann würden die neuen Songs wahrscheinlich gegen Ende August eine Erwähnung finden.

  • Ich habe die Vermutung, dass nicht nur die Singles, sondern auch die Alben erwähnt werden. Das würde für mich zumindest für eine musikalische Reise dazu gehören. Eventuell wird auch jeder veröffentlichte Song kurz angerissen, dann würden die neuen Songs wahrscheinlich gegen Ende August eine Erwähnung finden.

    Das würde auf jeden Fall irgendwie passen.. Veröffentlichung im September.. Dann müssen wir ja nur noch den Sommer hinter uns bringen...

  • Sollten tatsächlich "neue" Songs noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass dies im Rahmen einer neuen Auflage von ABBA Gold [PLUS-NEUE SONGS] geschieht.


    Wie seht ihr das?

    Also gut fänd ich das nicht! Ich habe zwar nicht die Hoffnung das es komplett neues Album geben wird, aber eine weitere Auflage von Abba Gold wäre eines Comeback irgendwie nicht würdig genug.

    Sollten es 2-5 Songs sein, würde eine EP völlig ausreichend sein.


    Ich gehe ja irgendwie davon aus, das für die Avatarshows auch alte Songs neu eingesungen wurden. Die zusammen mit den neuen Songs halte ich für realisierbar. Wobei dies dann wieder als neues Album zählen würde..

  • d. h. wenn der oder die Songs nun tatsächlich nicht mehr an die ABBAtare gekoppelt sind, braucht ABBA ein Zugpferd, wie eben [ABBA-Gold].

    Das mag so sein, aber ABBA Gold beinhaltet eigentlich nur ihre größten Hits.

    OK, das haben sie bei GH 1 und GH 2 auch nicht genau genommen sondern weitere Songs draufgepackt, bei ABBA Gold war es aber schon so dass nur ihre internationalen Chartklassiker auf das Album kamen, nichtmal TDBYC und UA hatten es auf das Album geschafft, obwohl zumindest TDBYC ein Klassiker ist. Da wohl nicht jeder, wenn überhaupt einer der neuen Songs ein Welthit wird, gibt es für die Songs keine Daseinsberechtigung auf ABBA Gold. Wenn dann nur auf More Gold oder auf den Mehrfach 3er CD Gold Soecial Editions.

    Das finde ich aber abwegig das neue Material derart in Compilation Albums zu vergraben.

    Eine EP mit eigenständigem Titel und dementsprechend eigenem Art Design fände ich am passendsten und dem zu erwartenden Ereignis auch angemessen.

    Je nachdem wie erfolgreich das Projekt wird, wird es evtl. dann eine neue ABBA Gold Edition mit dem erfolgreichsten Titel o.ä. geben.

    Ich glaube nicht, dass alle 5 Titel (so es denn 5 werden) in der Abbatar Show laufen werden einfach aus Zeitgründen. Bisherige Erfahrungen mit Hologramm Shows zeigen dass man das Publikum schwerlich länger als 2 Stunden bei der Stange hält. Das Publikum erwartet aber ja eh die großen Hits plus der Hits die nach 1979 dazu kamen, zeitlich wird es da schwer alle 5 Songs mit reinzuquetschen, denke ich mir.

  • Eine EP mit eigenständigem Titel und dementsprechend eigenem Art Design fände ich am passendsten und dem zu erwartenden Ereignis auch angemessen.

    Das wäre mir auch wesentlich lieber, als die von mir angesprochene Gold-Edition.


    Ich könnte mir aber vorstellen, dass sowohl ABBA als auch die Plattenfirma sichergehen wollen, dass die neuen Songs kein kommerzieller Flop werden und hier bietet sich eben an, diese in einer einer Gold-Edition einzubetten,


    Aus meiner Sicht kann man nicht zwangsläufig davon ausgehen, dass die neuen Songs automatisch die Charts stürmen werden. Schließlich kennt die heutige Jugend ABBA eher durch Mamma Mia und ich stelle mal die Behauptung auf, dass die meisten ABBA-Fans mit den Greatest Hits absolut glücklich sind.


    Auf jeden Fall bleibt es spannend.

  • Nein, ein erneuter Re-re-re-re-Release von ABBA Gold kann ich mir definitiv nicht vorstellen.


    Wenn es mehr als 2 neue Songs sind erst recht nicht. Und ich halte es wie Harry, genauso werden bei einer Avatar Tour nur 1 oder 2 neue Songs performed werden.

    Weil man will dort mit Sicherheit ihre grössten Hits bringen.

  • Vielleicht gehören die beiden neuen Titel ja auch dann zu ihren großen Hits? Das jetzt schon so konsequent auszuschließen, wäre vielleicht etwas voreilig - finde ich jedenfalls.

    Und dann wäre sicherlich so viel Zeit, um einen weiteren Titel da zu präsentieren, der bis dahin noch nicht veröffentlicht ist. Wäre immerhin ein Anreiz, sich das anzuschauen.

  • Die Frage nach dem Veröffentlichungsmedium ist tatsächlich interessant und es gibt verschiedene Möglichkeiten.


    1 - Re-re-...-release ABBA GOLD

    Kommerziell gesehen, gebe ich Markus durchaus recht: Eine Compilation, die immer wieder in den Charts obenauf ist und dann zusätzlich die neuen Songs, sollten es lediglich zwei sein, böte sich an. Nicht zu vergessen, dass die Kapazität einer CD heutzutage frühere 74 Minuten maximale Laufzeit übersteigt. Was natürlich thesisch untermauert ist Universal. Wozu etwas Neues auf den Markt einspeisen, wenn das alte Zugpferd immer wieder erfolgreich ist?

    Plausibel, für mich jedoch eine Verschwendung für neuveröffentlichtes Material. Mich würde dieses Szenario enttäuschen.


    2 - Untiteled Compilation

    Eine neue Compilation mit Hits, B-Seiten und den neuen Titeln. Quasi: ABBA GOLD, nur mit anderer Tracklist. Das könnte man dann später, wenn es gut läuft, als Deluxe Edition auf den Markt werfen, mit Bonus DVD.

    Auch nicht so der wahre Hit.

    Oder man bringt eine "komplett neue" ABBA - The Singles Box auf den Markt.

    Wäre für mich ebenso stumpf.


    3 - EP

    Sollten es mindestens fünf neue Titel sein, könnte eine EP realistischer wirken, verkauft sich aber nicht sonderlich gut.


    4 - Neues Album

    Vielleicht haben ABBA ja doch genügend Material für ein Album aus neun bis zehn Tracks aufgenommen. Ein Traum fast eines jeden Fans, vermutlich aber unwahrscheinlich. Hier ist es schwer, den Charterfolg einzuschätzen. Die jüngste Generation wird sich ebenso wie Teenies nicht wirklich dafür interessieren. Eingefleischte Fans werden es höchstwahrscheinlich kaufen. Und Generation MAMMA MIA 1 und 2? Es ist zwar naheliegend, dass einige dadurch zu ABBA gefunden haben, aber nicht jeder würde auch unbedingt ein neues Album kaufen. Ich würde davon ausgehen, dass Platz 8 bis 12 erreicht werden könnten.

  • Also ich hoffe schwer auf eine EP. Ich glaube nicht, dass so viel neues Material aufgenommen wurde, dass es für ein ganzes Album reicht.

    Es sei denn, man würde es mit unveröffentlichten Songs wie JUST LIKE THAT oder JUST A NOTION ergänzen. Das wäre meine Traumvorstellung.

    Ob so ein Album erfolgreich ist, weiss ich nicht. Aber wir Fans würden es verschlingen.

  • Ich habe die Vermutung, dass nicht nur die Singles, sondern auch die Alben erwähnt werden. Das würde für mich zumindest für eine musikalische Reise dazu gehören. Eventuell wird auch jeder veröffentlichte Song kurz angerissen, dann würden die neuen Songs wahrscheinlich gegen Ende August eine Erwähnung finden.

    Wenn dieser "Countdown" tatsächlich von UNIVERSAL gestartet wurde, um danach die neuen Songs zu veröffentlichen, dann wird es tatsächlich anfangs September 21. Es sind ja ziemlich genau 100 ABBA Songs und der Countdown hat am 22. Mai 2021 begonnen.

    Gestern 2.6. wurde übrigens über "Me And Bobby and Bobby's Brother" geschrieben:


    "'Me and Bobby and Bobby's Brother' ist der erste Song im Katalog mit einer weiblichen Solostimme, in diesem Song Frida (er wurde vor Disillusion aufgenommen). Der Song ist auch einer der wenigen mit einem von Benny geschriebenen Text."


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!