Beiträge von er-liebt-sie

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mein Video des Tages.

    Hier Mal ein Ausschnitt verschiedener Hits live at the BBC.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aftonbladet hat eine kurze Vorschau eines längeren Interviews mit Benny veröffentlicht. Die ganze Version kommt später in dieser Woche. Benny lobt Björns Songtexte und sagt, Björns Fähigkeit, eine Geschichte in 3,5 Minuten zu erzählen, ist faszinierend. Er erwähnt KNOWING ME, KNOWING YOU und THE WINNER TAKES IT ALL als solche Lieder. Benny sagt, auf dem neuen Album handeln die Texte zum Beispiel von gemeinsamem Sorgerecht und einer Frau mit einem Alkoholproblem.

    Er wurde gefragt: NO DOUBT ABOUT IT klingt wie eine große Ensemble-Nummer in einem Musical. Als er nach einem möglichen dritten MAMMA MIA!-Film gefragt wird, sagt Benny mit viel Lachen, nach dem Hören von VOYAGE hat Judy Craymer gesagt, es ist ein neues Album, von dem sie einen neuen Film machen können. Benny hat geantwortet "Ich denke nicht". Aber er fügt hinzu, man darf niemals nie sagen.

    Diese Woche ist in der New York Times vom Sonntag ein fantastischer Voyage-Artikel erschienen mit dem Namen "ABBA Takes a Chance With Its Legacy", darin ist ein persönliches Interview mit Benny & Björn, ebenso Gespräche mit ihren Mitarbeitern/Management und interessanten Fakten und Einsichten über ABBAs Geschichte und Karriere, vor allem in den USA. Er wurde von Elisabeth Vincentelli geschrieben, die neben einer bekannten Kunstkritikerin und Artikelschreiberin auch die anerkannte Autorin von zwei ABBA-Büchern ist.


    Hier ist der Link zu dem Artikel.


    https://www.nytimes.com/2021/1…/abba-reunion-voyage.html

    Görel Hanser ist eine der von ihnen interviewten Personen.


    Görel hat ihre Rolle im Projekt Voyage so beschrieben:


    "Man kann sagen, ich bin eine Art Verbindungspunkt zwischen der Plattenfirma Universal, der Produktionsfirma Aniara, die die Show produziert und den ABBA-Mitgliedern und bearbeite alle Fragen. Es gibt viele Emails, weil so viele Sachen genehmigt werden müssen. Alle Mitglieder sind viel an der Arbeit beteiligt. Alles sollte mit derselben Sprache und Tonalität erscheinen."


    Außer Aniara und Universal kümmern sich zwei britische Firmen um die Verpackung und unterstützen die Strategie von Voyage. Das sind die Agentur TMW Unlimited und die Werbeagentur Dawbell. Die schwedische Firma Isotop ist für die Webseite verantwortlich. Als sie gefragt wird, wie es sich anfühlt, nach 40 Jahren an dem ABBA-Projekt zu arbeiten, sagt Görel:


    "Es macht viel Spaß, an so einem modernen Prozeß mitzuwirken. 1982 war eine ganz andere Welt. Jetzt passiert eigentlich alles in den sozialen Medien. Ich lerne viel von Begeisterung und Wissen aller jungen Leute. Früher waren es Faxe und Telefonanrufe. Heute passiert alles so viel schneller. Auch damals gab es Streß, aber heute sieht alles ganz anders aus."

    Medien haben spekuliert, es gebe eine große Werbemaschine hinter Voyage. Görel sagt, in Wirklichkeit sieht es anders aus:

    "Es gibt nur ein paar Leute, die alles im Griff haben und es so gut wie möglich machen wollen. Wenn wir zum Beispiel die Pressemeldung nehmen, die schreiben die ABBA-Mitglieder selbst. Sie wissen am besten, was reinsoll und was nicht."


    Görels Kommentare zur Ankündigung am 2. September:


    "Kann man es etwas anderes als einen Erfolg nennen? Es war nicht sehr offensichtlich. Man kann hoffen, es wird gut ankommen, sie glauben an das allerbeste. Das war unsere Einstellung."


    Ich bin heute mal wieder auf den Auftritt von 1982 gestossen.

    Einfach nur schön.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Neutrale Phase:


    Wenn ich zufällig Lieder von Abba höre (Kaufhaus, Radio, usw.)


    Interessierte Phase:


    Wenn ich Songs im Internet höre (YouTube, Amazon Prime Music, Spotify) und dabei auf Abba stoße. Dann kann es passieren, dass ich danach explizit nach Abba Suche und den eigentlichen Grund warum ich mich hier befinde, hinten anstelle.


    Intensive Phase:


    Die sind selten aber dann höre ich mir entweder meine CD`s an oder nehme mir die Schallplatten vor. Insbesondere die Half Speed Masters.

    Ab und an lege ich aber auch eine DVD von Abba ein und genieße das Filmmaterial.

    • Ein neues schönes französisches Buch von dem brillianten ABBA-Autor Jean-Marie Potiez heißt 'ABBA Agnetha Björn Benny Anni-Frid'. Jean-Marie erzählt die Geschichte und Entwicklung von allen ABBA-Alben und ihren Soloalben, die zwischen 1964 und 2017 aufgenommen wurden. Das luxuriöse Buch enthält Fotos von ABBA, Plattenhüllen, Artikel usw. Das Format des Buchs ist 30 x 30 cm (!) und enthält 208 Seiten. Preis 34 €, kann über Amazon.fr bestellt werden.

      Jean-Marie Potiez: ABBA

    Hier ein: Link:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    auf ein Video mit Björn , in dem er auf Englisch über Musikstreamingdienste und die Musikindustrie spricht.

    18. April 2021

    • Im Fernsehen werden die Doku "Songs für die Ewigkeit" und das Konzert von 1979 wiederholt:

      • Sonntag 25. April: SAT1 um 23.45 Uhr - ABBA - Songs für die Ewigkeit
      • Sonntag 25. April: SAT1 um 0.40 Uhr - ABBA in Concert


    Zitat
    Aber im Ernst, die Höchstgebote bei der letzten Auktion sind jenseits von Gut und Böse

    Das stimmt chabba, Ich kann mir auch die Sachen die ich gerne hätte nicht leisten, da die Preise meinen Geldbeutel weit übertreffen. Da ich aber nicht weiß, wie die Finanzen eines jeden hier aussehen, kann es ja durchaus auch sein, dass es sich hier doch jemand leisten kann.

    Manche schauen auch einfach nur, was da so angeboten wird.