SWR1 Hitparade!

  • Es gibt 2 x SWR1 - 1x Rheinland-Pfalz und die oben genannte Hitparade BaWü. Man kann bei beiden mitmachen, die sind unabhänging voneinander. Ab dem 30.09.2016 gehts los. Mann -Frau auch *lach*- kann 5x ABBA wählen, man kann wählen was man will. Da ABBA immer in RLP erst ab den Plätzen 20 zu finden sind und AC/DC und Queen ständig vorne, wäre es schön, wenn ihr bei Bawü und RLP mitmachen würdet. Bin mal gespannt, ob sie weiter vorne zu finden sind.

  • Ab dem 30.09.2016 gehts los.


    Voten kann man ab sofort bei SWR1 BW und die Hitparade im Radio beginnt ab 17.10.! ;)
    Abstimmen kann man was man will, auch Titel die nicht gelistet sind. Einfach eingeben!
    Ich persönlich drücke ABBA und Agnetha die Daumen, daß sie weit oben landen :thumbsup: :thumbsup:
    ALSO MACHT MIT :thumbsup:

  • So, die SWR 1 Hitparade in BW ist vorbei!


    Es wurden 1070 Platzierungen im Radio gespielt und auf diesen Plätzen landete ABBA:


    Platz 88: Dancing Queen


    Platz 101: Thank you for the music


    Platz 110: The winner takes it all


    Platz 263: I have a dream


    Platz 300: Mamma mia


    Platz 410: Our last summer


    Platz 381: Chiquitita


    Platz 341: Fernando


    Platz 371: Waterloo


    Platz 474: Slipping through my fingers


    Platz 619: Eagle


    Platz 633: Take a chance on me


    Platz 635: The day before you came


    Platz 668: One of us


    Platz 737: Super Trouper


    Platz 742: Knowing me, Knowing you


    Platz 857: Move on


    Platz 899: Money Money Money


    Platz 924: Gimme! Gimme! Gimme!


    Platz 940: S.O.S.


    Platz 973: Happy Hawaii


    Platz 1038: Lay all your love on me


    Und die ersten 3 Plätze:


    Platz 1: Stairway to heaven - Led Zeppelin (wie eh und je :( - wird langsam langweilig)


    Platz 2: Boheiman Rapsody - Queen


    Platz 3: Child in time - Deep Purple


    Komplette Liste der ersten 1070 Plätze unter:
    http://www.swr.de/swr1/bw/musi…446310/1tinx5v/index.html


    Agnetha und Frida sind leider nicht unter diesen PLätzen :thumbdown:
    Kann ich gar nicht verstehen ?( :cursing:


    Hier noch die ABBA Platzierungen bis Platz 2000:
    1171: Does your mother know


    1457: Happy new year


    1485: Voulez-Vous


    1582: The name of the game


    1759: Arrival


    1879: Honey Honey

    Auch da sind Agnetha und Frida nicht vertreten ?( :cursing: :thumbdown:

  • An mir ging diese Hitparade leider vollkommen vorbei....


    Aber ehrlich gesagt höre ich sie seit Jahren nicht mehr wirklich, weil sie für mich persönlich nicht wirklich aussagefähig ist und auch eindeutig in Richtung "Rockmusik" tendiert....


    Dass hier keine Soloalben oder Sololieder von ABBA-Mitgiedern dabei sind, ist für mich leider das Ergebnis unserer Zeit des reinen Kommerzes, weswegen ich mir diese Charts eigentlich auch nicht mehr anhöre.......


    Wie sollen in einem Programm auch Agnethas Lieder erscheinen, wenn man nicht mal ihre Songs von "A" gespielt hat, weil sie der "Zielgruppe der 15 bis 29jährigen" nicht entsprechen ??????


    Das ist für mich eine pure künstlerische Bankrotterklärung !!!!


    Das ist für mich ehrlich gesagt nur noch lächerlich und ist ein Phänomen, was man vor allem in Deutschland findet.....


    In Großbritannien sieht das alles völlig anders aus, denn hier werden die Lieder von Agnetha sehr wertgeschätzt und sind auch in den verschiedensten solcher Radio-Hitparaden auch sehr weit vorne in der Spitzengruppe mit dabei....


    Da muss ich sagen, dass der Musikgeschmack in Großbritannien doch wesentlich emanzipierter und erwachsener.......kurz gesagt BESSER.....ist, als in Deutschland.....


    Aber man sieht ja auch schon an der Tatsache, dass in Großbritannien dieses grandiose BBC-Special "AGNETHA, ABBA & AFTER" bereits 6 Mal innerhalb von 3 Jahren gesendet wurde, während das deutsche Fernsehen uns ein ums andere Mal seine gnadenlose Unfähigkeit vorführt und uns entweder mit widerlichen Specials wie das VOX-Special oder mit endlosen öden Castings-Shows und billigen Chart-Shows langweilt......


    Dir, Nissi, aber trotzden vielen Dank für Deine Infos....... :thumbup:


    Noch zu STAIRWAY TO HEAVEN........Dieses Lied ist nach meiner Meinung zwar gut, wird in seiner Bedeutung aber gnadenlos überschätzt.........in britischen Unfragen ist es keineswegs so dominant........


    Das auf Platz 3 liegende CHILD IN TIME ist hier für mich ein Lichtblick, denn es ist in der Tat einer der ganz großen Klassiker und steht verdientermaßen so weit vorne


  • Ich stimme Dir vollkommen zu!
    Ich höre mir die Hitparade schon immer an, aber nicht den ganzen Tag, dazu fehlt mir die Zeit!
    Aber ich schaue online nach den Platzierungen und es sind wirklich tolle Lieder dabei, die man teilweise lange nicht mehr gehört hat.
    Das Schlager so vertreten ist, versteh ich nicht ganz, weil das sonst auch seltener läuft, eher auf SWR 4.
    Dort würde auch ABBA viel besser abschneiden!!!!!


    Und heute höre ich mir den ganzen Tag das Musikladen Album an :lol:


    Guten Morgen ABBA-Fans, ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel ABBA Musik, ABBA Videos & ABBA Büchern! :thumbsup:
    Ich werde es ausführlich geniessen! :thumbup:

  • Dass hier keine Soloalben oder Sololieder von ABBA-Mitgiedern dabei sind, ist für mich leider das Ergebnis unserer Zeit des reinen Kommerzes, weswegen ich mir diese Charts eigentlich auch nicht mehr anhöre.......


    Wie sollen in einem Programm auch Agnethas Lieder erscheinen, wenn man nicht mal ihre Songs von "A" gespielt hat, weil sie der "Zielgruppe der 15 bis 29jährigen" nicht entsprechen ??????


    Scotty,


    du weißt aber schon, dass diese Hitparade einzig und allein durch die jeweiligen Fans entsteht.


    Unter den Platzierungen befinden sich etliche Songs, die ansonsten so gut wie nie im regulären Programm des Senders gespielt werden.


    Dass Agnetha in dieser Hitparade nie vertreten ist, liegt somit nicht am Sender, sondern daran, dass nicht genügend Stimmen für sie abgegeben wurden.


    Zudem stimmt es nicht, dass die Zielgruppe von SWR 1 die 15 bis 29jährigen sind. Wenn dem so wäre, würde SWR 1 sicherlich nicht mein bevorzugter Sender sein. Oder glaubst du, dass z. B. ABBA, die dort häufig gespielt werden, zu dieser Zielgruppe gehören?


    Wäre Agnetha in dieser Hitparade in der Regel gut vertreten, wärst du mit Sicherheit der Erste der auf diese Hitparade aufmerksam machen würde und du würdest SWR 1 als einen absolut empfehlenswerten Sender empfehlen. :D

  • Hallo Webmark...


    ich kann ja durchaus nachvollziehen, dass Du gerne SWR 1 hörst, weil hier auch Musik gespielt wird, die Du gerne hörst......


    Aber es ist ja kein Problem des ersten Programm des Südwestfunks, sondern des SWR in seiner Gesamtheit......oder auch diverser anderer deutscher Radiosender....


    Beispiel.....


    Als Agnetha's letztes Album "A" im Frühjahr 2013 erschien, weilte ich in England und konnte selbst miterleben, wie in den diversen Sendern der staatlichen BBC wie auch in anderen englischen Privatsendern die Lieder ihres neues Albums gespielt wurden in einer durchaus beachtlichen Häufigkeit....


    Wieder zurück in Deutschland vermisste ich jedwede Einspielungen bei SWR oder entsprechenden Programmen..........Nachdem ich damals den Sender angesprochen habe, erhielt ich die Antwort, dass das Album nicht der Zielgruppe der Hörerschaft entspricht.....was heissen sollte, dass es eben nicht der für die Werbepartner des Senders passenden Zielgruppe entspricht...


    Wir kennen das ja auch aus anderen Bereichen im Fernsehen gerade bei Privatsendern und das ist keine neue Erkenntnis......


    Es mag ja sein, dass SWR 1 durchaus auch sogenannte "Oldies" und andere Musik spielt, aber das ist wie gesagt das Problem der gesamten deutsche Medienlandschaft.....


    Was Deinen Schlusssatz betrifft...... :D ........Klar würde ich in so einem Fall den Sender als durchaus hörenswert bezeichnen..... ;) :D ........Aber das wäre ja dann auch legitim, weil es dann solche von vornherein werbebedingten Einschränkungen im Programm wohl nicht geben würde.......


    Mag also sein, dass speziell in SWR 1 auch eine etwas vielseitigere Paltette gespielt wird, aber man muss dabei ja auch bedenken, dass die Teilnehmer an diesem Voting keineswegs die reinen Hörer des SWR 1 sind, da auf diese Hitparaden ja auch übergreifend geworben wird.......


    Und dass das Ganze durchaus auch mit dieser allgemein zielgruppen-orientierten Strategie zu tun hat, sieht man ja auch an den völlig unterschiedlichen Ergebnissen solcher Radio-Votings in Deutschland und Großbritannien........

  • Eigentlich keine Überraschung für mich. Es sind dieselben Verdächtigen, die schon vor knapp 20 Jahren die Rangliste anführten.
    So eine Umfrage wurde damals auch auf den CH Radiosendern, z.B. DRS3, durchgeführt und soviel ich mich erinnern mag, auch in den Nachbarnländern.
    Auch damals war auf Platz 1 "Stairway To Heaven".


    Auch damals landeten ABBA nicht weit vorne. Vielleicht finde ich noch irgendwo die damalige Rangliste und werde sie hier posten.

    Was Agnetha betrifft, ist es halt schon so, wie Du schreibst, Ihr Album wurde im deutschsprachigen Raum fast totgeschwiegen und das hat nichts mit der Zielgruppe der Hörer zu tun. Die ist bei SWR1 sicher älter als z.B. bei SWR3. Ich mag mich z.B. auch nicht erinnern, dass ich einen Song vom "A" Album auf DRS3 oder DRS1 gehört habe.


    Nein, in Tat und Wahrheit gab es eigentlich keine Werbung für ihr "A" Album. Von daher ist es sogar verwunderlich, dass es das Album auf Platz 2 der CH Albumcharts geschafft hat, allerdings war es dann nur insgesamt 9 Wochen in den Top100. In den anderen deutschsprachigen Ländern D und A war es nicht wirklich besser.

  • Hier ist das Abstimmungsergebnis von SWR 1 RP [Hitparade 2017 - Top 1000]


    ABBA außerhalb Top 1000 (dennoch erwähnenswert)
    1864 So long
    1678 Under attack
    1628 Does your mother know
    1540 I do, I do, I do, I do, I do
    1528 Summer night city
    1264 The piper
    1225 Voulez-vous
    1186 Andante, andante
    1165 The name of the game
    1100 Lay all your love on me


    ABBA (innerhalb der Top 1000)
    956 Happy new year
    901 Gimme! Gimme! Gimme!
    886 Super Trouper
    823 Knowing me, knowing you
    806 Money, money, money
    792 S.O.S
    731 One of us
    714 Take A Chance On Me
    385 Eagle
    373 Fernando
    303 I have a dream
    297 Mamma mia
    283 Waterloo
    278 Chiquita
    269 The Day Before You Came
    233 Our Last Summer
    91 The winner takes it all
    50 Thank you for the music
    41 Dancing queen


    Ein wie ich finde tolles Ergebnis. :thumbup:


    PS: Als Solist konnte kein Gruppenmitglied Punkte erlangen.

  • Die SWR1 Hitparade BW ist vorbei!


    Das sind die Platzierungen von ABBA:


    74. Thank You For The Music
    88. Dancing Queen
    108. The Winner Takes It All
    243. Mamma Mia
    312. I Have A Dream
    384. Fernando
    405. Waterloo
    410. Slipping Through My Fingers
    459. Our Last Summer
    491. The Day Before You Game
    501. Chiquitita
    524. Eagle
    721. S.O.S.
    723. Knowing Me, Knowing Sou
    793. One Of Us
    803. Money Money Money
    804. Super Trouper
    818. Take A Chance On Me
    894. Gimme! Gimme! Gimme!
    909. Move In
    921. Lay All Your Love On Me


    Und die üblichen Verdächtigen wieder ganz oben! Tolle Lieder, aber langsam wird's langweilig und ist wie:
    TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER


    Hier die ersten 3 Plätze:


    01. STAIRWAY TO HEAVEN - Led Zeppelin
    02. Bohemian Rhapsody - Queen
    03. Child In Time - Pink Floyd :lol: :lol: Deep Purple :thumbsup:

    Agnetha & Frida sind leider nicht vertreten! X( ?( :thumbdown:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!