Was kommt nach den Veröffentlichungen 2014 ???

  • Thema wird bleiben sicher die 79er DVD und vor allem eine 77er CD von Australien. Ich glaube auch, dass die tatsächlich irgendwann noch kommen wird. Aber eher nicht in den nächsten beiden Jahren. Das wäre auch für mich momentan dasjenige, was ich mir aus der ABBA-Zeit am meisten wünschen würde, das wäre ein Wahnsinn, das noch zu bekommen. Ich muss mir nur die DVD-Aufnahmen zum Beispiel von "He is your brother" anschauen aus Australien.......wie das gefetzt und gerockt hat.....Benny wild am Piano, Frida und Björn im Duett, und dann der Urschrei von Agnetha als sie mit der Stimme so hoch geht wie der "Himmel über Australien"......das wäre noch was......"Träum"...... Aber da muss man auch sehen, dass das noch 2 Jahre früher als Wembley war und wenn ich mir ansehe, wie manche leider das Wembley-Album kritisiert haben und da live und Studio durcheinandergebracht haben, befürchte ich, dass das zumindest momentan nichts wird.

    Ja, wenn ich ABBA The Movie anschaue bin ich auch immer begeistert von "He is your brother", einfach Klasse.
    Auch "Fernando" gesungen mit den Fans, oder "I´ve been waiting for you" oder "Rock me" oder... Gänsehaut!
    Ich glaube auch nicht, das alle Vier nochmal was miteinander unter dem Namen ABBA machen, aber vielleicht Agnetha & Frida.
    Sie haben sich ja wieder mehr Kontakt und nach Agnethas "A", hat Agnetha vielleicht mal wieder Lust ein Album zu machen und
    da könnte sie ja Frida mit ins Boot nehmen.
    Die Beiden wissen doch wie toll ihre Stimmen zusammen klingen!
    Aber ob das jemals soweit kommt, kann ich mir aus der momentanen Sicht auch nicht vorstellen. Agnetha hat ihr Album "A" noch sehr present und es kann ja wieder fast 10 Jahre dauern bis was kommt. Hoffentlich wartet sie nicht zu lange, s´wäre schade.
    Sie sind alle so tolle Musiker und wir hätten einfach noch so sehr tolle Musik und so wunderbare Stimmen gehört.
    Bei mancher Musik von heute kräuseln sich meine Zehennägel :rolleyes:



  • AGNETHA_4_EVER


    Es gibt von der 79er Tour bisher ja nur Ausschnitte aus Wembley auf DVD..........ich weiss jetzt nicht genau mit wievielen Liedern aber sicher nicht mehr als 7 oder 8........aber wir wissen ja, dass es von 2 der 6 Wembley-Konzerte komplette Video-Live-Mitschnitte gibt. Das meinte ich mit der Veröffentlichung einer 79er-DVD eben dann mit allen 23 oder 24 Titeln, das komplette Konzert eben, so wie es ja jetzt auch auf CD erhältlich ist.


    Was eine CD von der 77er Tour betrifft, würde ich das generell fast für noch reizvoller halten als von der 79er Tour........und ich bin auch sehr optimistisch, dass die noch kommen wird........aber nicht in den beiden nächsten Jahren........das Thema liegt jetzt erst mal auf EIs.........aber vielleicht so ab 2017 bis 2020.........die Zeit geht ins Land und der Widerstand gegen so eine Veröffentlichung wird mit der Zeit bröckeln.........wenn dann die Möglichkeiten für weitere Veröffentlichungen immer rarer werden.


  • ....aber wir wissen ja, dass es von 2 der 6 Wembley-Konzerte komplette Video-Live-Mitschnitte gibt.

    Da bin ich mir leider nicht so sicher. Als ABBA in Concert erschien, meine ich, gelesen zu haben, dass man da wirklich alles an vorhandenem Filmmaterial dafür verwendet hat. Das heißt aus meiner Sicht, dass das überschüssige Material vernichtet worden ist. Zumindest gibt es laut meinem Wissen bei SVT in den Archiven keine weiteren Filrollen zu den Live-Konzerten in Wembley.

  • Soweit mir bekannt ist, ist das Filmmaterial von 2 der 6 Wembley-Konzerte noch existent. Zumindest jenes von dem Tag, das NICHT von jenem Konzert ist, von dem man Aufnahmen auf besagter DVD sehen kann.


    Soweit sind meine Infos......ob dann das restliche Filmmaterial von dem Konzert, das veröffentlicht wurde, wirklich vernichtet wurde, kann ich nicht sagen, aber zumindest ist mir davon nichts bekannt..........aber das Filmmaterial des anderen Tages ist meines Wissens noch komplett existent.

  • Also ich finde man muss schon zufrieden sein mit einem neuen BAO-Album! Das ist doch jedes Mal eine wirklich große Sache und zumindest für mich inzwischen genauso wichtig wie eine neue ABBA-CD. Ich finde auch nicht dass das BAO dem Pop-Bereich so fremd ist, es gibt durchaus einige Stücke die ziemlich nach ABBA klingen. Hab gerade neulich jene CD aus der BAO-Box bewusst durchgehört, auf der Helen Sjöholm allein singt, und sie begeistert mich immer wieder! Dazu kommt natürlich dass die meisten Lieder eben von Benny stammen, oft auch noch zusammen mit Björn geschrieben. Es ist einfach eine Hammer-Musik!


    Was Australien 77 betrifft, da wäre ich schon zufrieden mit einer DVD, die ein ganzes Konzert durchgehend zeigt. Denn eine solche DVD könnte man ja dann auch als CD verwenden, indem man das Bild wegschaltet…


    Nur wird es vermutlich auch da Enttäuschungen hinsichtlich der Tonqualtät geben, denn wie ich in Carl Magnus Palms „The Complete Recording Sessions“ nachgelesen habe, wurden am 8.9.1977 Backing Vocals und vom 12. bis 16. 9. 1977 weitere Overdubs zum Soundtrack von „The Movie“ aufgenommen, also wahrscheinlich zu jenen Stücken die dann im Film vorkamen. Was genau weiß ich auch nicht (vielleicht erfahren wir das 2016 in der 2. Auflage des Buchs), aber damit kann man davon ausgehen dass der Sound auf „The Movie“ nachbearbeitet ist. So etwas wäre aber heute für ein ganzes Konzert wohl nicht mehr möglich, denn da müssten ja Agnetha und Frida noch mal ins Studio kommen und ihre damaligen Live-Stücke „korrigieren“.


    Mir wäre natürlich ein Live-Album mit ehrlichen Sound von damals sehr recht, aber da wird es sicher wieder Kritiker geben die fragen, warum hat man das im Film so gut hinbekommen und jetzt auf der CD bzw DVD nicht mehr, obwohl doch fast 40 Jahre dazwischen liegen.


    Übrigens könnte ich mir noch ein weiteres sehr einfach realisierbares Live-Album vorstellen: Die komplette Dick Cavett Show vom 28. und 29.4.1981. Das war zwar nicht so wirklich ein Live-Konzert, da vor einem begrenzten Publikum, aber immerhin wurden alle Stücke von den üblichen Musikern live gespielt. Teile davon wurden ja auch schon auf CD herausgebracht (sogar auf der ersten Live-CD von 1986), also würde man sich da wohl nicht viel vergeben. Irgendwann hieß es zwar dass einige Tonbänder davon verloren sind (oder bezog sich das nur auf die Bildaufzeichnung?), aber ich denke mit der heutigen Technik müsste man durchaus ein gutes Produkt daraus herstellen können.


    Wenn dann mal das alles veröffentllicht wäre, könnte man sich vielleicht auch an Eskilstuna 75 wagen? Bis dahin ist ja vielleicht auch die Technik schon wieder weiter, vielleicht kann dann ein Rechner den Sound so weit ergänzen, dass eine annehmbare Soundqualität herauskommt.


    Ja und Agnetha, sie kann kommen und gehen wie sie will, aufnehmen was sie will – vielleicht kommt sie ja mal nächstes Jahr ins Riksmixverket Studio auf Skeppsholmen? Da könnte sie ja auch mit Helen ein Duett aufnehmen, Ich würde mich freuen! :D

  • Das kann ich von mir sicher nicht behaupten........


    Ich freue mich auf jeden Fall über das nächste BAO-Album und werde es mir auch sicher zulegen.........


    Aber gegen ein evtl. neues ABBA-Album oder ein .........wollen wir etwas realistischer bleiben........ein neues Agnetha-Album... mit vielleicht sogar eigenen Kompositionen drauf... kommt es für mich definitiv nicht heran.............


    ...........das selbstgesungene eines ABBA ist für mich persönlich dann schon noch höherwertiger.......und es ist auch im Popmusikbereich....Popballadenbereich..........okay.......und natürlich auch von Agnetha........ :thumbsup: :thumbup: :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!