Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Dienstag, 30. Juli 2019, 01:08

Mein Gott, die "ohne Augen-Cindy", wie meine Frau immer sagte, es aber nicht böse meinte, wird wieder aus der Versenkung geholt.
Vielen Dank!

282

Dienstag, 30. Juli 2019, 01:17

Sorry, Kermit aber es ist Cyndi...nicht Cindy aus Marzahn :D
Und die ist immer noch da und Klasse, die brauche ich nicht aus ner Versenkung zu holen ;)

283

Dienstag, 30. Juli 2019, 04:34

Heute verlink ich mal einen Song von einer Gruppe, dessen Sänger von Agnetha mal ein Glas Sekt über den Kopf bekam und einen Klaps, was man auch als leichte Backpfeife bezeichnen könnte....... :thumbsup:

ABBA-Experten wissen möglicherweise, wer jetzt kommt.........WILLEM DUYN........

Er hatte sich am Vorabend des ESC 74 sinnlos betrunken und erzählte jedem, der es hören wollte, dass sie unschlagbar seien.......und ABBA, wer soll das sein ?.........Während sich die ABBA-Männer noch etwas zurückhielten, entbrannte zuerst ein Streit mit Frida, was eigentlich ungewöhnlich war, da Frida ja eher eine friedliche Vertreterin war.......aber der gute Willem musste gewaltig mit seinen Sprüchen genervt haben........Dann näherte er sich Agnetha, umarmte sie kurzerhand und hob sie, sturzbetrunken, wie er war, in die Luft.......Agnetha, die an diesem Abend ihren 24. Geburtstag feierte, gab dem guten Willen dann noch von außen eine Erfrischung mittels eines Glases Sekt und entledigte sich ihm mit einem leichten Backpfeifen-Klaps........Völlig peinlich berührt rannte sein Management-Team dazu, sie entschuldigten sich bei Agnetha und geleiteten ihn dann auf sein Zimmer...... :thumbsup:

Ja, das war der gute Willem, der aber von Grund auf kein schlechter Typ war, sondern einfach manchmal ein bisschen tief ins Glas schaute..........Wo er war, war immer Stimmung und da tanzten sie auf den Tischen........er war damals eine der größten Stimmungskanonen

Wie wir wissen gewannen ABBA den ESC und der gute Willem endete mit seiner Partnerin MAGGIE MacNEAL im geschlagenen Feld........

3 jahre zuvor aber hatten die beiden einen der größten Hits in Europa............Ich war damals 11 Jahre alt und ich kann mich noch sehr gut erinnern, als dieses Lied überall im Radio lief..........Es war einer DER Hits des Jahres........und wenn ich ihn heutzutage manchmal noch höre, dann kommen wieder die Erinnerungen an diese Zeit auf..........

Einer meiner Kumpels damals.....wie besuchten gemeinsam die Quinta, so nannte man damals die 6.Klasse am Gymnasium.......stand total auf Maggie MacNeal.......und wir haben ihn dann natürlich immer aufgezogen, wenn dieses Lied lief........und dieses Lied lief oft...... :thumbsup:

WILLEM DUYN wurde nicht alt, er ist schon seit 15 Jahre verstorben........seine Partnerin MAGGIE MacNEAL hatte noch Auftritte bis in die heutige Zeit.......

Hier ein Video, wo man gut sehen kann, was es bedeutete, wenn WILLEM DUYN ins Land kommt.............Agnetha war ihm übrigens nicht böse für diese Aktion, sie haben sich auch später noch mal gesehen, als sich Auftritte von ABBA und ihm kreuzten.....

https://www.youtube.com/watch?v=6QXyqk9flwk



Mein eigentliches Lied des Tages ist heute aber eindeutig........

.........denn nach der Bestätigung meiner Kartenbestellung für ihr Konzert am 26. November in der Philharmonie in München freuen wir uns sehr auf dieses Konzert,.....

Sie wird als "Der Rockstar der klassischen Musik" bezeichnet........

Sie gilt monentan als das Nonplusultra der klassischen Pianisten in der Welt.............und es ist faszinierend, mit welcher Geaschwindigkeit und Genauigkeit ihre Finger über die Tasten tanzen........

CHOPIN'S FANTAISIE IMPROMPTU von LOLA ASTANOVA

https://www.youtube.com/watch?v=7FdDLvED_4E

Wie ich schon mal schrieb.........Ein Genuss der Sinne



Übrigens........nochmal ein ganz persönlicher Einwurf von mir..........nehmt ihn nicht so ernst..... :thumbsup: .....Als Benny damals sein Piano-Album herausbrqachte, entstand hier im Forum eine Diskussion darüber, ob das Album eher wegen der Pianomusik gekauft werden würde.......oder, weil es eben von Benny ist...........Ich vertrat damals die These, dass es zu zumindest hier im Forum zu fast 100 Prozent gekauft wird, weil es eben von "unserem" Benny ist........und ansonsten eigentlich hier eher weniger Interesse an reiner Pianomusik besteht..........Ich wurde dafür richtig "abgestraft", als man mir sagte, dass das nicht der Fall ist ist und dass man dies auch kauft, weil man Pianomusik liebt... 8) .....Daher finde ich es ein bisschen schade, dass sich bisher nur relativ wenige in den Thread zu dieser phantastischen Pianistin gewagt haben.........Hab ich damals etwa doch recht gehabt ?.... :whistling: :whistling: :whistling: ....Sorry für meine kleine und humorvoll gemeinte Exkursion..... ;) ....Über Feedbacks freue ich mich ja immer.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (30. Juli 2019, 04:45)


284

Dienstag, 30. Juli 2019, 06:03

Hach ja, das Piano Album... Wieder die Deutsche Eigenart der strikten Trennung von E und U(n) Musik. Es gab ja Rezensenten die den Niedergang des Klassiklabels Deutsche Grammophon heraufbeschwörten weil man sich mit dieser Produktion in die Niederungen der "U" Musik begab.
Und Benny ließ sich von diesem Klassiksnobismus wohl anstecken, sonst hätte er seinen Auftritt bei diesem neuen "Klassik-Echo" wohl kaum so versemmelt!
Aber es ist die schnöde Realität: Ein Benny Andersson könnte Chopin seinen Kindern vorspielen, aber niemals einem Publikum dass sich mit klassischer Musik auskennt, dafür hat er nicht die Technik. Lang Lang hingegen könnte die Vertonung des Telefonbuchs von Beiing durch Stockhausen spielen und die Leute wären ausser sich vor Begeisterung!

285

Dienstag, 30. Juli 2019, 06:42

Klassiksnobismus

Klassiksnobismus ist genau das richtige Wort, dass ich zuletzt in etwa auch so gebraucht habe.....

Deswegen finde ich es ja so Klasse, dass da eine LOLA ASTANOVA ist, die sich mit ihrem Auftreten und mit ihren Outfits nicht um diesen ganzen Snobismus schert und ihn damit ad absurdum führt........

........und dann die ganzen anderen Top-Pianisten dieser Snobs an die Wand spielt.......

Sie hat ungeheuer frischen Wind in die ganze Klassikszene gebracht und ist als Interpretin von Chopin, Rakhmaninnov und Liszt momentan wohl unerreicht.....

Zum Leidwesen dieser Snobs spielt sie nebenbei auch "U-Musik"....(ausnahmsweise mal nicht im Minikleid)
https://www.youtube.com/watch?v=96eYoiN7qKo
.......und spielt bei Chopin trotzdem weltweit alle an die Wand.......und komponiert nebenbei auch noch selbst
.

286

Dienstag, 30. Juli 2019, 08:20

Die in Deutschland leider häufig unterschätzte wunderbare Cyndi Lauper mit Roy Orbison Klassiker:

https://youtu.be/I8aFBeeIJ9I
Oh ja, Cyndi Lauper ist definitiv eine der unterschätztesten Sängerinnen der Pop-Geschichte. Das sie es auch live kann, hat sie schon mehrmals solo aber auch mit vielen anderen Top Musikern bewiesen.

Was den erwähnte Song "I Drove All Night" betrifft, ist dieser zwar 1987 von Roy Orbison aufgenommen worden, aber erst 1992 veröffentlicht worden. Cyndi's Version ist bereits 1989 erschienen.

Und wenn wir gleich bei Cyndi Lauper sind, dann kommt hier, mein heutiger Song des Tages, ein Song ab ihrem sensationellen Debut-Album "She's So Unusual", welches mit immerhin 6 Grammys ausgezeichnet wurde. Auch dieses Album würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen.

ALL THROUGH THE NIGHT :
https://www.youtube.com/watch?v=GT56L04zNZo
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

287

Dienstag, 30. Juli 2019, 08:53

Hallo lieber Charly,

Danke Dir für die Berichtigung zu I drove all night, das war mir nicht bewusst.

Dein YouTube Link führt übrigens zu "When You Were Mine" Macht aber nix, ist ebenfalls ein grossartiger Lauper Titel! :thumbsup:

288

Dienstag, 30. Juli 2019, 08:55

Schön gespielt auf dem Piano!
Wäre froh, wenn meine Finger so über die Tasten hüpfen könnten ^^ Klasse Pianistin! Gefällt mir sehr gut! Auch das jetzt eingestellte Boheimian Rhapsody :thumbup:

Und Cindi Lauper war schon eine verrückte Nudel. Ich meine auch, das sie in der damaligen Zeit etwas untergegangen ist.
Durch diesen verlinkten Song, fiel mir wieder einer ein, der mir auch sehr gut von ihr gefällt:

https://youtu.be/yW8qxUitG-Q

ALL THROUGH THE NIGHT

Mein Song des Tages!
Ta det bara med ro

289

Dienstag, 30. Juli 2019, 09:39

Dein YouTube Link führt übrigens zu "When You Were Mine" Macht aber nix, ist ebenfalls ein grossartiger Lauper Titel!
upps, sorry
Aber danke Nissi, du bist halt die Beste. Hast ihn für mich reingestellt. Danke ! Dann haben wir unseren gemeinsamen Song des Tages :love:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

290

Dienstag, 30. Juli 2019, 13:19

Sorry, Kermit aber es ist Cyndi...nicht Cindy aus Marzahn :D
Und die ist immer noch da und Klasse, die brauche ich nicht aus ner Versenkung zu holen ;)
Harry, es tut mir sehr leid, dass mir das passiert ist. Einen einfachen Namen falsch abzuschreiben, ist schon mehr als peinlich.
Ja und das mit der Versenkung ist mir ein Warnung. Nur, weil ich lange nichts von dieser Künstlerin gehört habe, bedeutet das ja nicht, dass sie "weg vom Fenster" ist.
In solchen Fällen ist es wirklich angebracht, sich zu informieren.
Vielen Dank für die Klarstellung. :)

291

Dienstag, 30. Juli 2019, 13:24

Und Cindi Lauper war schon eine verrückte Nudel. Ich meine auch, das sie in der damaligen Zeit etwas untergegangen ist.
Durch diesen verlinkten Song, fiel mir wieder einer ein, der mir auch sehr gut von ihr gefällt:
Der Name scheint doch nicht so einfach zu sein. Wenn ich Harry richtig verstanden habe, wird er so auch nicht geschrieben. ;) :)

292

Dienstag, 30. Juli 2019, 17:50

:thumbsup:
OK CYNDI :D
Blöder Assistent :lol:
Ta det bara med ro

293

Mittwoch, 31. Juli 2019, 00:20

Ich komme mal mit einem "Rätselsong".
Der Titel dürfte wohl dem einen oder anderen hier im Forum bekannt sein... :D

Es geht um den Namen der Sängerin.

Kleine Hilfe, ihre Eltern sind mit ABBA erwachsen geworden und sie selbst verehrt ABBA und möchte damit, dass sie Lieder von ABBA singt, diese Epoche weiterleben lassen.
Wer zuerst richtig schreibt, wer diese Sängerin ist, bekommt von mir ihr aktuelles Album geschenkt.
Gültig ist die Zeitangabe dieses Forums.

Rätselsong

294

Mittwoch, 31. Juli 2019, 01:50

Mensch, Gerd.....ein Rätselsong.........wie cool ist das denn...... :thumbsup:

Generell ist es ja so, dass jede professionelle Sängerin, die die gesanglichen Meisterwerke von Agnetha Fältskog nachsingt, entweder größenwahnsinnig oder ziemlich mutig ist......

.....denn diese gesanglichen Meisterwerke sind nicht coverbar und jede andere Sängerin läuft Gefahr, im Vergleich dann wie eine unfähige Anfängerin auszusehen........und gnadenlos zu scheitern......der Beispiele gibts fast unzählige.....

.........aber hier war eine Sängerin wohl zweifellos sehr mutig, weil sie ONE OF US durchaus schön gesungen hat.........Natürlich nicht mit dem Original von Agnetha vergleichbar, das für alle Zeiten unschlagbar ist.........aber sie singt das trotzdem wirklich gut........Ihr Auftritt gefällt mir, sie hat eine gute Stimme, sie trifft die Töne, hat ein gutes Timbre, zweifellos eine gute Sängerin......

Und mir gefällt auch, wenn eine Künstlerin ABBA wirklich mag .....so wie Du das hier ja schreibst.....

Aber wer ist das ???..........Ich kenne diesen Auftritt nicht und hab auch noch nicht von diesem Auftritt gehört......

Aber wenn mich jetzt nicht alles täuscht und ich nicht komplett daneben liege..........ist das ANNEMARIE EILFELD.........

Sie hat vor einiger Zeit schon mal einen der ganz großen AGNETHA FÄLTSKOG-Klassiker gesungen.......nämlich LAY ALL YOUR LOVE ON ME......

ANNEMARIE EILFELD hat auch mal eine sehr schöne Version von ES WAR EINMAL IM DEZEMBER gesungen, die mir wirklich sehr gut gefallen hat und die mich ein bisschen an die unvergessene ALEXANDRA erinnert hat...........Sie ist zweifellos eine gute Sängerin...

Jetzt hoffe ich, dass ich mit ihr und ONE OF US richtig liege.......denn ich kannte bisher, was speziell Agneth-Cover betrifft, nur ihren LAY ALL YOUR LOVE ON ME-Auftritt

295

Mittwoch, 31. Juli 2019, 03:15

Aber wenn mich jetzt nicht alles täuscht und ich nicht komplett daneben liege..........ist das ANNEMARIE EILFELD.........

Ja, der Kandidat hat 100 Punkte.

Herzlichen Glückwunsch, Scotty!

Dieser Auftritt war am 12. April 2019 im Clack-Theater in Wittenberg und gehört zu Annemaries jährlichen "Magic Diva Show".
Traditionsgemäß singt sie zu diesen Anlässen Lieder von großen Künstlern dieser und der vergangenen Zeit.
Sie erhebt nicht den Anspruch so gut zu sein, wie die Vorbilder, setzt jedoch viel darauf, dass so etwas nicht zu einer Lachnummer wird.

Ihre angenehme Stimme hat mich zu einem ihrer Fans gemacht.
Es gäbe viel über sie zu berichten.
Hier möchte ich es dabei belassen.
Ob es angebracht ist, in diesem Forum einen Thread mit dem Titel "Annemarie Eilfeld" zu eröffnen, kannst Du, Scotty, viel besser beurteilen als ich.
Denn dann bekämen es die User mit Schlagern zu tun, welche gegenwärtig Annemaries offizielle Musikrichtung ist.

296

Mittwoch, 31. Juli 2019, 07:03

Es gäbe viel über sie zu berichten.
Hier möchte ich es dabei belassen.
Ob es angebracht ist, in diesem Forum einen Thread mit dem Titel "Annemarie Eilfeld" zu eröffnen, kannst Du, Scotty, viel besser beurteilen als ich.
Denn dann bekämen es die User mit Schlagern zu tun, welche gegenwärtig Annemaries offizielle Musikrichtung ist.

Es lebe die Vielfalt in der Musik, Gerd...

Und natürlich kannst Du hier einen Extra-Thread über Annemarie Eilfeld eröffnen........

Soweit ich die Geschichte von Annemarie Eilfeld kenne, gibt es in der Tat da so einiges von ihr zu berichten.........vor allem von jemand, der sich als "Fan" da auch ein profundes Urteil erlauben kann...

Mich würde es schon interessieren, was Du da alles über sie zu schreiben hast......Sie hat ja eine durchaus spannende und abwechslungsreiche Zeit in der Musik hinter sich

Und wen es nicht interessiert, muss es ja nicht lesen, das ist ja bei meinen Beiträgen und überhaupt bei allen Beiträgen in diesem Forum nicht anders.....

Also.......Nur zu........ich werds mit Sicherheit lesen und dann sicher auch was dazu schreiben........und andere sicher auch...


und weisst Du was, Gerd...........jetzt hab ich mir extra noch das Video rausgesucht von Annemarie Eilfeld mit ihrer Version von ES WAR EINMAL IM DEZEMBER, ....weil sie das wirklich so richtig schön gesungen hat..........eines meiner Lieder des Tages......

https://www.youtube.com/watch?v=MJcux8fYZrI

....und bei soviel "russischer Seele" das Lied auch nochmal auf russisch von MARIYA KAZ......

https://www.youtube.com/watch?v=fxcLV58mbOY
.

297

Mittwoch, 31. Juli 2019, 07:22

Es lebe die Vielfalt in der Musik, Gerd...
Das "hört" sich wirklich gut an, was Du schreibst. Vielen Dank! :)
und weisst Du was, Gerd...........jetzt hab ich mir extra noch das Video rausgesucht von Annemarie Eilfeld mit ihrer Version von ES WAR EINMAL IM DEZEMBER, ....weil sie das wirklich so richtig schön gesungen hat..........eines meiner Lieder des Tages......



Dazu gibt es noch ein offizielles Video:

Once upon a December (Anastasia) german

Es gibt davon auch noch eine russisch gesungene Version. Die finde ich im Moment jedoch nicht.

Da ist sie:

https://youtu.be/BW2cU8U3KmA

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kermit« (31. Juli 2019, 07:29)


Stockholm

unregistriert

298

Mittwoch, 31. Juli 2019, 08:34

https://youtu.be/QCHajq5x54I

hier mein Song des Tage von June Lodge & Prince Mohammed....da bekomme ich Sehnsuchtsgefühle nach der weiten Welt....

299

Mittwoch, 31. Juli 2019, 09:10

https://youtu.be/QCHajq5x54I

hier mein Song des Tage von June Lodge & Prince Mohammed....da bekomme ich Sehnsuchtsgefühle nach der weiten Welt....
Die weite Welt fällt aus oder Du musst segeln, paddeln oder rudern! (kleiner Spaß) ;)

Also wenn June Lodge singt, finde ich das Video super.
Wenn der Prinz in Aktion ist, weniger. Sein Bewegungsstil stört mich etwas und der Gesang hört sich so an wie eine Durchsage über Bahnhofslautsprecher.
Heute ist bei mir wieder ein Tag der krassen Formulierungen, ich bitte um Nachsicht. Das Alter, das Alter....

Stockholm

unregistriert

300

Mittwoch, 31. Juli 2019, 09:14

@ Kermit..... ;) :P :lol: