Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Januar 2019, 11:48

ABBA Gold 500 Wochen in der CH Album-Hitparade

ABBA Gold erreicht in der CH bald einen weiteren Meilenstein:

500 Wochen in den Album-Charts !!!

In vorausichtlich 2-3 Wochen wird dieser neue Rekord geschafft sein.

Das Album, welches am zweitlängsten in den CH Album Charts ist resp. war, hat nicht mal die Hälfte der Anzahl Wochen von ABBA Gold geschafft.

ABBA GOLD ist sogar in der Jahreshitparade 2018 auf Platz 40 gelandet. :!:
In anderen Ländern wird es sich ähnlich verhalten.
In UK ist ABBA Gold ja bereits 869 Wochen in den Top100 und zurzeit auf Platz 38.

Im Vergleich dazu:
D: 317 Wochen
A: 418 Wochen (Top75)
S: 193 Wochen (Top60)
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

2

Dienstag, 1. Januar 2019, 11:58

So anerkennenswert wie dieser Rekord auch ist, wird dennoch wiederholt deutlich, dass es stets die Greatest Hits sind, die ABBA nach wie vor "am Leben" erhalten.

Die Masse der Fans interessiert sich weder für bisher unveröffentlichte Songs, noch für die regulären Alben. (Wobei ich mich hier ausschließlich auf den Verkauf dieser Alben beziehe)

Die Reaktion auf die "beiden" neuen Songs bleibt daher abzuwarten....

3

Dienstag, 1. Januar 2019, 12:06

Das ist natürlich so.
Mit jedem neuen Ereignis, Mamma Mia Musical, Film 1 und 2 wird ABBA GOLD gekauft, heruntergeladen oder gestreamt. Aber das ist auch normal für eine Best-Of.

Ähnlich verhält es sich ja auch mit dem Queen GREATEST HITS Album. Dieses ist auch so beliebt gerade wegen ihrer grossen Hits.....
ABBA GOLD hat hier aber auch die Nase vorn. Und das finde ich schön :thumbsup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

4

Dienstag, 1. Januar 2019, 12:38

Und das finde ich schön
Und Ich ebenso.

Stockholm

unregistriert

5

Dienstag, 1. Januar 2019, 13:05

Wahnsinns Erfolg....zu was Mamma Mia! & Co so alles gut ist....für die meisten " nicht " eingefleischten Fans sind generell von wem auch immer die " Greatest Hits " Alben die interessantesten...und genau das ist auch die Zielgruppe.

6

Dienstag, 1. Januar 2019, 16:14

Danke für die Info, Chabba!
Es ist schon ein genialer Erfolg dieser Best of!

Es ist bestimmt so, das genau die Leute, die jetzt in Mamma Mia 2 waren & Interesse an den original Songs haben, sich deshalb ein Greatest Hits Album kaufen!
Mir als Fan sind die einzelnen Alben viel wichtiger und lieber und ganz ehrlich, höre ich sehr selten dieses GOLD Album an.

Die einzige Best of von ABBA, die ich mir immer und immer wieder anhöre ist die "Musikladen-The very best"!
Die ist für mich das absolut besondere, spezielle Greatest Hits.

Obwohl es da natürlich noch ein Unterschied gibt:
Die Gold beinhaltet ja ausschliesslich die Singles, während bei der Musikladen DLP ein Querschnitt aus ABBAs Anfängen sind und seltene Songs enthalten.
Ich fände es schön, wenn auch die einzelnen Alben von ABBA es nochmal in die Charts schaffen würden.
Schon alleine auch deshalb, weil viele Songs ja auch in den Filmen kamen, die nicht auf einer Best of drauf sind.
Thank you for the music

7

Dienstag, 1. Januar 2019, 18:17

Ich fände es schön, wenn auch die einzelnen Alben von ABBA es nochmal in die Charts schaffen würden.
Dies schaffen anscheinend nur Gruppen wie Fleetwood Mac, deren 1977 erschienenes Album RUMOURS zurzeit Platz 83 in den Billboard 200 Album Charts belegt und das dort regelmäßig in den Top 200 auftaucht und bisher seit 302 Wochen dort vertreten ist.

8

Freitag, 18. Januar 2019, 07:49

Das Jubiläum ist geschafft !!! :thumbup:


500 Wochen in den Top100 der CH Album-Hitparade !!!


Diese Woche ist ABBA Gold zwar von 22 auf 45 zurückgefallen, aber wen kümmerts....
In UK aktuell sogar auf Platz 32.

Neben UK ist also ABBA Gold in Europa in der Schweiz am längsten in den Album-Charts. Ist das nicht schön?!
Wir Schweizer halt .... :thumbsup:

Der nächste Hype ist bereits vorprogrammiert, wenn dann die neuen Songs herauskommen..... :thumbup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

9

Samstag, 19. Januar 2019, 11:01

Das Jubiläum ist geschafft !!!
Selbstverständlich ist dies ein toller Erfolg, dennoch beflügelt so etwas die Plattenfirmen, auch weiterhin ihr Augenmerk im wesentlichen auf die Greatest Hits zu richten.

Ich bin eigentlich sicher, dass spätestens mit Veröffentlichung der beiden "neuen" Songs ein weiteres Album ABBA Gold veröffentlicht wird.

10

Samstag, 19. Januar 2019, 11:16

Selbstverständlich ist dies ein toller Erfolg, dennoch beflügelt so etwas die Plattenfirmen, auch weiterhin ihr Augenmerk im wesentlichen auf die Greatest Hits zu richten.

Das ist leider richtig und eigentlich eine eher bedauernswerte Entwicklung......

Deswegen sehe ich auch die Erfolge von ABBA GOLD immer mit etwas gemischten Gefühlen.......

Denn solche grandiosen Songs wie etwa SOLDIERS oder MOVE ON bleiben so immer auf der Strecke...

Bei mir ist es auch so, dass ich Erfolge von ECHTEN STUDIOALBEN immer um ein Vielfaches höher bewerte als von Samplern....

So liefern sich zum Beispiel in Großbritannien schon seit Jahren die Alben ABBA GOLD und QUEEN GREATEST HITS und SGT. PEPPER'S LONELY HEARTS CLUB BAND einen bemerkenswerten Dreikampf......Während aber ABBA GOLD und QUEEN GREATEST HITS reine Sampler sind, ist das BEATLES-ALBUM SGT. PEPPER ein reines Studioalbum, weswegen ich den Erfolg dieses Albums auch immer am höchsten bewerte...
.
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

11

Samstag, 19. Januar 2019, 11:31

Denn solche grandiosen Songs wie etwa SOLDIERS oder MOVE ON bleiben so immer auf der Strecke...
Und genau hier liegt nämlich das Problem.

Die jüngere Generation, wird stets nur mit den Greatest Hits konfrontiert, was irgendwie schade ist. Natürlich wird der ein- oder andere in diesem Zusammenhang auch den Weg zu ABBA im Allgemeinen finden, doch die Masse wird es wohl bei den Greatest Hits belassen.

Andererseits würden viele Jugendliche ohne Werke wie ABBA Gold, die Gruppe ABBA erst gar nicht kennen.

12

Samstag, 19. Januar 2019, 16:52

Ich sehe das nicht ganz so problematisch, weil es ganz normal ist, dass man von einer "unbekannten" Gruppe zuerst die Best Of anhört, herunterlädt oder kauft. Und am Radio laufen halt auch meistens nur die Single Hits.
Denn solche grandiosen Songs wie etwa SOLDIERS oder MOVE ON bleiben so immer auf der Strecke...
Diejenigen, welche die Songs auf dem ABBA Gold mögen, kommen automatisch dazu mal die einzelnen Studioalben anzuhören oder dann auch zu kaufen.
Ich habe das selber an mir selber erlebt. Ich hatte von Pink Floyd zuerst nur eine Best-Of ( A Collection Of Great Dance Songs) bis ich mir dann auch die grandiosen Alben "Dark Side Of The Moon" oder "The Wall" gekauft habe.
Während aber ABBA GOLD und QUEEN GREATEST HITS reine Sampler sind, ist das BEATLES-ALBUM SGT. PEPPER ein reines Studioalbum, weswegen ich den Erfolg dieses Albums auch immer am höchsten bewerte...
Das ist auch für mich unbestritten. Alben, wie SGT. PEPPER , DARK SIDE OF THE MOON vco Pink Floyd oder BREAKFAST IN AMERICA von Supertramp bewerte ich auch höher, keine Frage.
Nichtsdestotrotz sehe ich ABBA gerne an der Spitze und sehne den Tag herbei, wo ABBA GOLD auch in England das meistverkaufteste Album ist...
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

13

Sonntag, 3. Februar 2019, 12:33

Ich besitze ABBA Gold nicht als Album, höre es mir aber momentan, dank Alexa an. ^^

Man kann im Allgemeinem zu "Greatest Alben" stehen wie man will, doch zumindest im Fall von ABBA Gold wurden tatsächlich die "Greatest Hits" verwendet, was natürlich keineswegs heißen soll, dass die hier ausgelassenen Songs weniger bedeutend sind.

Vermutlich rührt aber daher der andauernde Erfolg von ABBA Gold her.

14

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:12

Man kann im Allgemeinem zu "Greatest Alben" stehen wie man will, doch zumindest im Fall von ABBA Gold wurden tatsächlich die "Greatest Hits" verwendet, was natürlich keineswegs heißen soll, dass die hier ausgelassenen Songs weniger bedeutend sind.


Ich habe bis heute immer noch nicht verstanden, warum man "Lay all your love on me" auf die Gold Tracklist gesetzt hat. So erfolgreich war der Song als Single Auskopplung auch nicht. Da hätte, nach meiner Meinung nach, "Summer night city" oder auch "Honey, Honey" besser gepasst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ABBALive« (3. Februar 2019, 13:18)


15

Montag, 4. Februar 2019, 10:37

Ich habe bis heute immer noch nicht verstanden, warum man "Lay all your love on me" auf die Gold Tracklist gesetzt hat. So erfolgreich war der Song als Single Auskopplung auch nicht. Da hätte, nach meiner Meinung nach, "Summer night city" oder auch "Honey, Honey" besser gepasst.

LAY ALL YOUR LOVE ON ME gilt in der allgemein musikhistorischen Bewertung als eine der größten Hymnen des Electrodance-Pop-Sounds und quasi als eine Ikone der elektronischen Popmusik und ist in seiner musikhistorischen Bedeutung als wesentlich bedeutender anzusehen als Songs wie SUMMER NIGHT CITY und HONEY, HONEY.....

Chartergebnisse sagen ja oft nur ganz, ganz wenig über spätere musikhistorische Bedeutungen aus......

Das ist ja in der Kunst nicht anders........Ein Vincent van Gogh hat zu seiner Lebenszeit auch kaum ein Bild verkauft.....

Lieder wie HONEY, HONEY oder MAMMA MIA mögen vielleicht für die Geschichte von ABBA die typischeren Lieder sein, aber LAYLOM hat sicherlich übergeordnet als genre-typisches musikalisches Werk die deutlich größere Bedeutung als Lieder wie SUMMER NIGHT CITY, MAMMA MIA oder HONEY HONEY....

Das Zusammenspiel des neuartigen Electrodance-Popsounds mit diversen Stilmitteln (Harmonizer, Vocoder) mit der besitzergreifend-aggressiven Stimme Agnetha's bei LAY ALL YOUR LOVE ON ME ist in der Retrospektive sicher eines DER stilgebenden Lieder des Electropop-Sounds...

Von daher sehe ich persönlich die Inkludiereung von LAYLOM auf der Gold-CD auch als absolut richtig und musikhistorisch auch als notwendig an..
.
"Agnetha has her own light! So, nothing, not even the time, will be able to put it out, my friends !!!”

D. Hughes, August 1984, über Agnetha Fältskog

Danke für diesen wunderbar normalen Tag - AGNETHA - August 1975

Das Lied vom weissen Elefanten - OKSANA - August 2011

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (4. Februar 2019, 11:23)


16

Freitag, 24. Mai 2019, 09:00

Man könnte wirklich meinen, es stünde irgendein ABBA Ereignis vor der Türe oder wäre grad geschehen.

Es ist weder Weihnachten, noch sonst ein Feiertag, es wurde kein neuer MM Film gedreht und auch MM The Party in London ist auch noch nicht eröffnet worden.
Und trotzdem hält sich ABBA GOLD diese Woche sehr weit oben in den Top100 Album-Charts.

Und zwar nicht nur in der Schweiz, sondern auch noch in anderen Ländern Europas:

CH: Platz 35 (Total 518 Wochen)
UK: Platz 35 (Total 889 Wochen)
AT: Platz 47 (Total 438 Wochen)
Irland: Platz 22
Polen: Platz 45

Die Leute hören und kaufen scheinbar wie verrückt ABBA Gold. 8o
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Stockholm

unregistriert

17

Freitag, 24. Mai 2019, 10:22

Das ist schon Wahnsinn....

18

Freitag, 24. Mai 2019, 22:29

Und selbst in den USA kann sich das Album sehen lassen.

USA
Beste Platzierung: 25
Dauer: 152 Wochen
Aktuelle Platzierung: 159

19

Samstag, 25. Mai 2019, 17:26

Ich habe bis heute immer noch nicht verstanden, warum man "Lay all your love on me" auf die Gold Tracklist gesetzt hat. So erfolgreich war der Song als Single Auskopplung auch nicht. Da hätte, nach meiner Meinung nach, "Summer night city" oder auch "Honey, Honey" besser gepasst.


Von daher sehe ich persönlich die Inkludiereung von LAYLOM auf der Gold-CD auch als absolut richtig und musikhistorisch auch als notwendig an..
.


Einige meiner Schüler (15jährge Gymnasiasten) kamen singend mit LAYLOM ins Schulzimmer - sagt doch auch etwas aus über den Song!!! Und: Am letzten Schultag, wo die Schüler sich verkleiden und in kleinen Gruppen rumlaufen, widmete sich eine Gruppe den ganzen Tag singend "The Winner takes it all". Abba lebt!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »benjamin« (25. Mai 2019, 17:42)


Stockholm

unregistriert

20

Samstag, 25. Mai 2019, 18:41

...na, das ist doch mal was.
Die Nichte einer Arbeitskollegin ( ziemlich jung ) kam durch Mamma Mia zu ABBA.
Nun sammelt sie wie verrückt sämtliches von ABBA.
Auch Schallplatten....

Ich stimme Dir zu: ABBA lebt !