ALYONA YARUSHINA - Die Faszination einer Stimme - Wie eine Youtuberin Superstars wie die Madonna's und Cher's dieser Welt an die Wand singt

  • Zum Anlass des Todes von EDDIE VAN HALEN hat Alyona vorgestern dieses Tribute-Video mit Eddie's wohl größtem Hit JUMP ins Netz gestellt.....


    https://www.youtube.com/watch?v=sGgJ-EZpIuc


    Ich denke, Alyona's Version hätte Eddie sicherlich gefallen....



    Gleichzeitig stelle ich auch Alyona's Cover vom vergangenen Wochenede ein, welches Kermit schon in einem anderen Thread verlinkt hat......


    Das legendäre PURPLE RAIN von PRINCE


    https://www.youtube.com/watch?v=7u3aP08iHDg


    Einmal mehr hat die "Queen of Cover", wie sie Kermit im anderen Thread genannt hat, die Atmosphäre eines Songs perfekt eingefangen, gepaart mit dem ihr eigenen Kunststück, ihm trotzdem auch ihre ganz eigene Note zu verleihen.....


    Sie ist sehr nahe am Original geblieben mit den fast Stakkato-haft gesungenen Strophen und hat damit eine wunderbare feminine Alternativ-Version zu derjenigen von PRINCE geschaffen....


    Ihren Auftritt empfinde ich hier als absolut perfekt und hochprofessionell, ja ich würde ihn sogar als mondän bezeichnen........Erneut ein großartiges Cover, welches dem ikonischen Original absolut gerecht wird....


    Great Job, Aly....... :thumbup: :thumbup: :thumbup: ,,,,,,,блестящий :)

  • WOW......eines der Lieder, auf das ich von Alyona gewartet habe, weil ich wusste, dass sie die Atmosphäre dieses Songs, der sicherlich extrem schwer zu covern ist, perfekt einfangen würde....


    NOTHING COMPARES 2 U, damals gesungen von der Irin SINEAD O'CONNOR, repräsentiert für mich wie fast kein anderer Song den Wechsel der späten 80er-Jahre in die frühen 90er Jahre........Es ist ein Song, den ich immer sehr mochte....


    Damals wurde der Song von Sinead O'Connor zu einem Welthit gemacht, obwohl auch sie quasi eine Coversängerin dieses Songs war, der schon einige Jahre früher von PRINCE geschrieben wurde und von dessen damaliger Band THE FAMILY gesungen wurde.......Aber erst in der Version von Sinead wurde er zu einer globalen Berühmtheit....


    Nun hat auch Alyona diesen Song gecovert,........und sie hat das so gemacht, wie ich mir das vorgestellt habe........Sie hat diese spezielle Atmosphäre des Songs brillant eingefangen und ihre Version steht jener von Sinead sicherlich in nichts nach.....


    NOTHING COMPARES 2 U.....


    https://www.youtube.com/watch?v=spStvGQr-IU


    Aly...... :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

  • Auch wenn hier schon lange nichts mehr vorgestellt worden ist, es gibt nach wie vor regelmäßige ALYONA-Cover.


    Wobei mich ihre Cover der letzten Monate eher wenig berührt haben, was aber weniger an Alyona liegt, sondern an den präsentierten Songs selbst liegt,


    Wobei ich aber schon seit längerem den Eindruck habe, dass sie nicht mehr so en­thu­si­as­tisch bei der Sache ist wie früher!

  • Wobei mich ihre Cover der letzten Monate eher wenig berührt haben, was aber weniger an Alyona liegt, sondern an den präsentierten Songs selbst liegt,


    Wobei ich aber schon seit längerem den Eindruck habe, dass sie nicht mehr so en­thu­si­as­tisch bei der Sache ist wie früher!

    Die zweite Deiner Aussagen, Markus, empfinde ich persönlich eigentlich nicht so, weil ich glaube, dass Alyona da durchaus weiterhin sehr enthusiastisch bei ihren Gesangsaufnahmen bei der Sache ist........Dazu muss man vielleicht auch noch konstatieren, dass Alyona nun seit fast 2 Jahren praktisch wöchentlich der Öffentlichkeit einen Song präsentiert, was ein enormer Aufwand an Zeit, Logistik, aber auch Kreativität und Kraft erfordert. Nebenbei arbeitet sie ja musikalisch auch noch immer an anderen Dingen und hat auch eine Familie....


    Vielleicht wäre es ja auch einmal ganz sinnvoll, wenn Alyona mit einer ihrer bereits bestehenden eigenen Kompositionen und Aufnahmen öffentlich werden würde, aber da hält sie sich noch zurück.


    Bei der ersten Deiner Aussagen finde ich mich persönlich aber wieder, denn während ich die Präsentation und Interpretation der Song von Alyona weiterhin für großartig halte, waren da in den vergangenen Monaten auch einige Songs dabei, bei denen die ORIGINALE nicht ganz mit meinem Musikgeschmack kompatibel waren...


    Aber bei der großen Anzahl der von Alyona präsentierten Songs ist das wohl auch völlig normal....


    Aber gerade in der aktuellen Woche hat Alyona wieder einen Song präsentiert, den ich persönlich sehr mag, nämlich I SAY A LITTLE PRAYER von ARETHA FRANKLIN.........und sie hat das für mein Empfinden wieder grandios gemacht........Sowohl stimmlich, bei dem sie das schwer zu covernde Original hervorragend repliziert und auch den von ihr aufgenommen 8stimmigen Backvocal-Chor finde ich großartig.........Und bei dieser Aufnahme habe ich auch das Gefühl, ihr ihren Enthusiasmus für die Aufnahme anzusehen.........Ein großartige Produktion, wie ich finde


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ......aber auch das Original, welches sie in der vorletzten Wochenende gecovert hat, fand ich immer sehr gelungen und stark, nämlich den Song RUNNING UP THAT HILL von KATE BUSH..........Auch hier ist das Cover von Alyona sehr gelungen wie ich finde....


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Es ist Sonntag und Alyona hat wieder eine neue Coverversion eingstellt. Diesmal ist es ein bekannter Song von Bonnie Tyler.
    Mir gefällt diese Aufnahme sehr gut. Wie es mir scheint, hat sie größtenteils den original Hintergrund verwendet.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Schade, dass Alyona nicht mal etwas eigenes veröffentlicht.

    Ja, das empfinde ich auch so.

    In dieser Woche hat sich Alyona an eine ganz große Nummer herangewagt.
    Zuerst dachte ich, dass das überhaupt nicht geht, als der mehrstimmige Gesang einsetzte. Eine Korrektur am Equalizer bei der Wiedergabe wirkte Wunder. Ich möchte Alyonas Cover hier vorstellen:
    .

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!