Neues Projekt!!

  • Hej,


    Björn arbeitet mit dem Gründer von H&M und Daniel Westling (Freund von Kronprinzessin Victoria) an einem neuen Projekt.


    In Brasilien soll ein 5-Sterne Luxushotel mit Golfplatz, Ferienwohnungen und Bungalows enstehen!!


    Wenn das alles so stimmt, ... es steht im expressen... wenn ihr mal nachlesen wollt... http://www.expressen.se :smile:


    Lg Julia


    :giggles:

  • [quote]Original von Julia
    Hej,


    Björn arbeitet mit dem Gründer von H&M und Daniel Westling (Freund von Kronprinzessin Victoria) an einem neuen Projekt.


    In Brasilien soll ein 5-Sterne Luxushotel mit Golfplatz, Ferienwohnungen und Bungalows enstehen!!


    Wenn das alles so stimmt, ... es steht im expressen... wenn ihr mal nachlesen wollt... http://www.expressen.se :smile:


    Lg Julia


    Hi ,


    Was hat der Bau von Luxushotels mit Musilk zu tun? Ein
    Musiker sollte allzeit durch seine Musik oder Kompositionen
    auf sich aufmerksam machen. Alles andere ist doch völlig
    schnuppe, oder?


    Lg, die eva

  • :oops: Sorry, ich dachte euch würde auch so etwas interessieren...ok...dann nicht .. sorry, dass ich euch falsche Hoffnungen gemacht habe..das wollte ich nicht.. :-( :-)


    @eva: ich wollte nur eine kurze Info hier reinschreiben, das dich das was Abba außerhalb der Musik machen nicht interessiert, ist ok, aber ich glaube, dass es durchaus auch Leute hier gibt, die das für Interessant halten, nur deshalb habe ich das hier reingestellt, auch ich finde manche Themen hier nicht sooo interessant/wichtig, trotzdem greife ich die Leute nicht gleich so an, sondern wenn mir ein Thema egal ist, ignorier ich es einfach lächel und schalte weiter...sorry, musste ich mal kurz loswerden, will keinen neuen Streit anzetteln...


    Lg Julia

  • Hi Julia,


    also ich finde es toll das du die Info hier reingeschrieben hast, denn mich interessieren auch Dinge außerhalb der Musik. Wen das nicht interessiert der kann es ja einfach ignorieren. Also, weiter schreiben!!! :-D

  • Mich interessiert mich das Ganze ebenfalls in der Tat. Denn es ist mal etwas neues und anderes, dazu auch toll dass Björn ein solches Projekt angeht :-) Schön! Danke!

  • :D Danke für eure netten Worte...das find ich schön, das ihr euch gemeldet habt, dann werde ich auch weiter Neuigkeiten reinschreiben, sofern es welche gibt, obs um die Musik geht oder um andere Projekte von "unseren Vieren" .. :giggles:


    Lg Julia

  • Zitat

    Original von Julia
    :D Danke für eure netten Worte...das find ich schön, das ihr euch gemeldet habt, dann werde ich auch weiter Neuigkeiten reinschreiben, sofern es welche gibt, obs um die Musik geht oder um andere Projekte von "unseren Vieren" .. :giggles:


    Lg Julia



    Hi liebe Julia,


    Ich will es Dir erklären, warum mich dieses "Projekt" nicht
    beeindruckt:


    Als Dionne Warwick, Whitney Houston oder Elton John riesigen Erfolg mit Ihrer Musik hatten, gaben sie was zurück. Alle 3 investierten in die Forschung von HIV und
    deren Bekämpfung.


    Anderes Beispiel: der Ex- Schauspieler Karl- Heinz Böhm, der seine Popularität dazu nutzt, in Afrika seit Jahrzehneten erfolgreich Entwicklungshilfe für die Ärmsten der Armen zu betreiben.


    Björn Ulveaus und Abba schmimmen im Geld. Es kam auch
    seit Ewigkeiten nix wesentl. Neues von denen, sondern
    sie scheffeln weiter mit altem Kram aus den 70ern.


    Sie wären in der Lage, mehr zu geben. Auch dieses Gejammer der hohen Steuern für Multimillionäre in Schweden finde ich obsolet - sorry. Wer soviel Geld verdient hat, sollte im Alter noch mehr geben. Hotelbau
    heisst doch hier nur, noch mehr Geld zu machen.


    Da imponiert mir jeder Künstler, der mit seiner Popularität
    uneigennütziger umgeht. Nicht, daß Ulveaus nicht auch
    gegeben hätte, aber wenn ein deutscher Jazz- Trompeter ( namentlich Till Brönner) sich mit Mitte 30 schon für wohltätige Zwecke einsetzt, hat das eine ganz andere Qualität: Jazz ist nicht populär und sein Publikum infolgedessen wesentlich kleiner. Aber selbst von den im
    Vergl. zu Abba sehr bescheidenen Umsätzen gibt Er, statt
    nur zu kassieren. Und sowas beeindruckt mich nun mal
    mehr.


    Wie gesagt, nix gegen Eure Meinung!


    Liebe Gruesse, die eva
    :giggles:

  • Das heißt also du willst damit sagen ABBA wollen nur Geld bekommen und machen nichts neues sondern veröffentlichen immer wieder nur alten Kram aus den 70ern. Ach, komischerweiße hieß es letztens bei dir noch dass ABBA am besten nie mehr zusammen sein sollten, jetzt sollen sie etwas neues machen. Außerdem: Was macht denn Frida? Hm?


    Und was ist mir Björn? Er ist eben ein guter Geschäftsmann, da gibt es noch genügend auf dieser Welt, also manchmal sollte man sich überlegen welche Konkrete Meinung man hat und welche nicht!

  • Zitat

    Original von Frida-4-ever
    Das heißt also du willst damit sagen ABBA wollen nur Geld bekommen und machen nichts neues sondern veröffentlichen immer wieder nur alten Kram aus den 70ern. Ach, komischerweiße hieß es letztens bei dir noch dass ABBA am besten nie mehr zusammen sein sollten, jetzt sollen sie etwas neues machen. Außerdem: Was macht denn Frida? Hm?


    Und was ist mir Björn? Er ist eben ein guter Geschäftsmann, da gibt es noch genügend auf dieser Welt, also manchmal sollte man sich überlegen welche Konkrete Meinung man hat und welche nicht!



    Ich diskutiere nicht mit einem Teenager, der meine Beiträge wiederholt nicht richtig liest und sie offenbar
    auch nicht zu Verstehen imstande zu sein scheint. Das
    ist nicht das erste mal.


    Ich sage Dir jetzt mal was: ich bin fast 38 Jahre und habe
    ABBA bewußt und aktiv erlebt. Im Gegensatz zu Dir habe
    ich schon selbst Kinder sowie einen Schul- und Universitätsabschluss. Wie man sich eine selbständige
    Meinung bildet, werden Dir hoffentlich irgendwann noch
    gute Lehrer beibringen.


    Ich finde Dein Verhaten mir gegenüber und in diesem Forum unangemessen und respektlos, wenn ich die
    Vorstellung ausklammere, daß Du noch ein Kind bist.

  • Hej eva,


    ich habe nur reingeschrieben, das Björn ein neues Hotel baut, ich wollte nicht auf irgendwelche Wohltätigkeitszwecke hinaus, aber wenn du damit schonmal anfängst..NUR weil Björn nicht jedesmal öffentlich sagt.."hey,..nur damit ihrs wisst, ich habe gestern für das Projekt ... 2 Mio. Kronen gespendet", heißt es nicht, das er nicht spendet.
    Viele Promis, z.B. Michael Schumacher, Thomas Gottschalk,...usw. möchten auch in der Öffentlichkeit nicht als Spender genannt werden.
    Und auch von Frida wissen wir, dass sie sich für mehrere Hilfsprojekte einsetzt.
    Das nur mal so...


    Mir ging es in diesem Beitrag NUR um das Hotel, mehr nicht..


    Lg julia :giggles:

  • Hallo Julia,


    Du schriebst:


    > "Mir ging es in diesem Beitrag NUR um das Hotel, mehr nicht.."


    Zustimmung! Genau darauf bezog ich mich. Ich habe nirgendwo behauptet, daß Björn Ulveaus ( oder der
    Rest) NICHT spendet. Das schrieb ich auch.


    Symphatisch war der Aspekt, den Du bez. des Spenden-
    status ansprachst: das viele Prominente auch im Stillen
    wirken, ist sehr schön einerseits. Andererseits aber halte
    ich es für "taktisch" klüger, sich offiziell als Spender auf-
    listen zu lassen ( wie z.B. Karl-Heinz Böhm), weil man da-
    durch immer mehr Spender für sich gewinnt.


    Musikalisch habe ich mich ja bereits geaeussert. Trotzdem
    Danke!


    Liebe Grüße, die eva



    @ frida-4-ever


    Ich werde auf keinen Deiner Beiträge mehr antworten. Wenn Du mich also provozieren möchtest,
    versuche es lieber gar nicht. Du weisst jetzt, warum.
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Merk' Dir das bitte!

  • Eva, es ist mir egal ob jemand wie dich mir antwortet. Das brauche ich gar nicht! Und provozieren möchte ich auch ganz und gar nicht. Es ist einzig und allein meine Meinung, die ich wenigstens konkret weiß und ich denke der einzigste der lesen können sollte bist du!

  • Oh man... Also ich geh vorsichtshalber mal nicht darauf ein... :-?
    Es hat auf der einen Seite Vorteile, wernn man für die Öffentlichkeit sichtbar spendet und sich engagiert. Allerdings würde man rasch den Überblick verlieren, wenn ALLE sich total für etwas einsetzen. Echte Fans wissen dann auch von stilleren Spendenaktionen ihrer Stars. Karl-Heinz Böhm ist deshalb so besonders, weil er eine der wenigen ist, die sehr bekannt sind und gleichzeitig für alle sichbar, sich sehr für in dem Falle Afrika einsetzten Wäre er nur einer von vielen, wäre das nichts besonderes. Ich denke, dass jede noch so kleine Spende etwas bewirkt. Wenn man sebst nicht so viel hat, aber auch das teilt und es von Herzen kommt, dann ist das viel wert. Natürlich bringt Mitleid nicht sehr viel, man muss etwas tun und leider regiert Geld hier wirklich die Welt.
    Ob es in Ordnung ist, dass Björn sich oft über die hohen Steuern beklagt und sogar die Steuern hinterzieht bzw extra niedrig hält, ist eine andere Sache, die man allerdings nicht unterschätzen darf. Abba ist keine Band, die sich am allermeisten dafür engagiert, aber sie tut auch nicht gar nichts. Meine Meinung zumindest.
    Weiß eigentlich jemand, wie man für Mentor spenden kann?


    @ Julia: Danke, dass du das reingestellt hattest, ist zwar in eine andere Richtung losgegangen *g* , aber es ist immer wieder interessant, was Abba so alles anstellt!

    :smile: :smile: :-D :-D :giggles: :giggles: :-D :-D :smile: :smile:
    ABBA
    :smile: :smile: :-D :-D :giggles: :giggles: :-D :-D :smile: :smile:

  • Zitat

    Original von eva
    Wenn Du mich also provozieren möchtest,
    versuche es lieber gar nicht.


    im Grunde genommen versuchst Du ihn zu provozieren. In einem obigen Beitrag hast Du geschrieben "Wie gesagt, nix gegen Eure Meinung!". Im Grunde genommen nimmst Du jedes Statement von ihm gleich als persönliche Beleidigung. Wenn er meint, dass Björn clever genug ist so ein Projekt anzupacken, dann ist das eben seine Meinung, während Deine ist, er solle sein Geld lieber wohltätig eieinsetzen. Aber muss man sich deshalb gleich in die Haare kriegen? ;)

  • Zitat

    Original von hamlet3


    im Grunde genommen versuchst Du ihn zu provozieren. In einem obigen Beitrag hast Du geschrieben "Wie gesagt, nix gegen Eure Meinung!". Im Grunde genommen nimmst Du jedes Statement von ihm gleich als persönliche Beleidigung. Wenn er meint, dass Björn clever genug ist so ein Projekt anzupacken, dann ist das eben seine Meinung, während Deine ist, er solle sein Geld lieber wohltätig eieinsetzen. Aber muss man sich deshalb gleich in die Haare kriegen? ;)


    Hallo Hamlet,


    Da Du die Vorgeschichte nicht kennst, kannst Du es eigentlich auch nicht besser wissen. Allerdings sollte Dir
    schon aufgefallen sein, welche grundsätzl. Haltung ich
    in diesem Thread eingenommen habe: ich habe mit KEINER Silbe behauptet, daß Björn Ulvaeus ( und um den
    ging es hier) nur scheffeln möchte und sich etwa nicht
    sozial engagiert. Da das hier ein Björn Ulveaus - Thread
    ist, geht es in dieser Rubrik auch primär um ihn selbst.


    Wenn Frida-4-ever mir mit einem Rundumschlag kommt,
    ist es meine Angelegenheit, wie ich darauf reagiere. Es
    ging hier nicht um Frida's Soloprojekte und auch nicht um
    die Frage, ob ABBA als solches irgendwelche neuen Sachen produziert oder nicht produziert. Hier ging es lediglich um Björn Ulveaus und seinen Hotellbau, den ich
    umfassend unter die Lupe nahm. Undzwar ohne irgendjemanden persönlich anzugreifen. Oder hast Du hier
    irgendwo gelesen, daß ich speziell Frida-4-ever sein Recht
    auf seine Meinung absprach und falls ja, wo bitte?


    Ich nehme das jetzt zum Anlass, miich endgültig aus diesem Forum zu verabschieden, da es nicht das erste
    mal war, daß einem hier die Worte im Munde herumgedreht werden und wünsche Euch hier weiterhin
    viel Spaß. Ich glaube, ich bin für sowas schon etwas zu
    alt und zu wenig blauäugig. Ich mag es nicht, daß hier
    kaum Kritik gegen irgendein Abba- Mitglied geübt werden
    darf, ohne das man gleich als Posterin völlig in Frage gestellt wird.


    In diesem Sinne alles Gute für Euch!


    Eva

  • Hi Eva :giggles:


    Vertragt euch doch bitte wieder.
    Wenn man sich den Altersunterschied anschaut, kann man glaube ich erkennen das es viele Jahre sind.
    Demnach,wenn man noch so Jung ist denkt man glaube ich etwas anderst über diese sachen als wenn man um einiges älter ist.
    Nehmt es doch beide bitte nicht so ernst.
    Ich würde es Schade finden wenn jetzt jemand wegen so einer Situation sich aus dem Forum verabschieden würde. :sad:


    LG :smile:

  • @eva: Anscheindend habe ich manches missverstanden, in meinen Augen las sich manches in Verbindung mit ihm provokativ. Insofern nichts für Ungut und einen schöen Abend :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!