1997er-Remastering-Reihe

  • Wie ist eigentlich das Design dieser Remasters. Sie sollen ja qualitativ besser als die 2001er sein und ich möchte sie vielleicht eintauschen. Wie sehen die denn aus?

  • Wegen des Layouts lohnen sie sich sicher nicht. Polydor hatte 1997 im Vergleich zu den ursprünglichen CDs hier kaum was geändert. Und die 2001er gegen die 1997er eintauschen würde ich nicht, weil z.B. bei "Ring Ring" und "Waterloo" keine Bonustracks vorhanden sind.


    Leider habe ich die 1997er mit Ausnahme des Live-Albums selber nicht. Aber vom Klang her gefallen mir persönlich immer noch die Aufnahmen am besten, wie sie auf dem Album "The Complete Singles Collection" und in der "Singles Collection" von 1999 veröffentlicht wurden - und das müssten ja die nicht entrauschten 1997er sein. Die 2001er klingen wegen des Entrauschens im Vergleich ein wenig erdrückt, wobei bei "The Visitors" natürlich nichts entrauscht wurde - dieses wurde ja bereits digital aufgenommen.
    Ich habe erst immer gedacht, das wäre nur Einbildung, aber der Direkt-Vergleich des Folk-Medleys in der "Singles Collection (1999)" mit dem auf "ABBA (2001)" bestätigte dann endgültig meine Wahrnehmung.


    Es soll aber auch 1997er-Remaster mit Fehlern geben, z.B. wurde bei den ersten Pressungen von "The Album" nur der 4-Minuten-Single-Edit von "The Name Of The Game" veröffentlicht.

  • Danke für die vielen Antworten. Dann bleibe ich wohl bei den 2001er-Versionen, dafür sind sie dann doch gut genug!


    Mich stört trotz digitaler Visitors-Aufnahme der Knackser in "I let the music speak" nach dem ersten Refrain sehr, der nicht vom Mastertape kommt!


    Mit den "mp3-Abgängen" gebe ich mich dann halt zufrieden!


    Möchte zufällig jemand das Live-Album loswerden? ;-)
    Habe es nur auf LP, also ohne Bonustracks (*heul*). Da kommt man schwer ran!

  • Zitat von "Flori"

    Wegen des Layouts lohnen sie sich sicher nicht. Polydor hatte 1997 im Vergleich zu den ursprünglichen CDs hier kaum was geändert. Und die 2001er gegen die 1997er eintauschen würde ich nicht, weil z.B. bei "Ring Ring" und "Waterloo" keine Bonustracks vorhanden sind.


    Leider habe ich die 1997er mit Ausnahme des Live-Albums selber nicht. Aber vom Klang her gefallen mir persönlich immer noch die Aufnahmen am besten, wie sie auf dem Album "The Complete Singles Collection" und in der "Singles Collection" von 1999 veröffentlicht wurden - und das müssten ja die nicht entrauschten 1997er sein. Die 2001er klingen wegen des Entrauschens im Vergleich ein wenig erdrückt, wobei bei "The Visitors" natürlich nichts entrauscht wurde - dieses wurde ja bereits digital aufgenommen.
    Ich habe erst immer gedacht, das wäre nur Einbildung, aber der Direkt-Vergleich des Folk-Medleys in der "Singles Collection (1999)" mit dem auf "ABBA (2001)" bestätigte dann endgültig meine Wahrnehmung.


    Es soll aber auch 1997er-Remaster mit Fehlern geben, z.B. wurde bei den ersten Pressungen von "The Album" nur der 4-Minuten-Single-Edit von "The Name Of The Game" veröffentlicht.


    Also die 97'er sind DEFINITIV entrauscht (Chiquitita, TYFTM ....)

  • Zitat von "frankie"

    Also die 97'er sind DEFINITIV entrauscht (Chiquitita, TYFTM ....)


    Tatsächlich? Das wäre schade :( Na dann lohnt es sich ja gar nicht richtig für mich, sie mir zuzulegen. Aber in der Singles Collection sind, meine ich, mehrere nicht oder weniger stark entrauschte Titel, die bei den 2001er entrauscht sind (vgl. Medley).
    Könnte es sein, dass die Alben Ring Ring, Waterloo und ABBA bei den 2001ern besonders stark entrauscht wurden und bei den 97ern schwächer? Der Anfang von "Hey, Hey Helen" klingt beim 2001er sehr blechern. Leider habe ich ja die 97er-Ausgabe nicht zum Vergleich. Aber ich werde bei Gelegenheit mal genau mit den Aufnahmen der Singles Collection vergleichen.


    Nachtrag:


    Also, es scheint schon Unterschiede zu geben. Bei "Rock Me" aus der Singles Collection (1999) gibt es keinen MP3-Klang beim Fade Out im Gegensatz zu der Aufnahme auf der 2001er-Remaster-CD.
    In der Tat sind aber auch eine ganze Reihe der 97er entrauscht. :(

  • Ich habe alle Remaster von 1997, leider. Das Design ist furchtbar, die Cover unterscheiden sich viel mehr von den Original-Hüllen, als die von 2001. Die Kommentare in den einzelnen CDs stammen von John Tobler und sind voll von Fehlern und außer Super Trouper und The Visitors sind keine Song-Texte enthalten.
    auch was die Bonus-Titel angeht, so haben diese CDs nicht mehr zu bieten, als die 2001er Reihe, lediglich You Owe Me One ist auf The Visitors zu finden, dafür fehlt Cassandra.

  • Zitat von "Waterloo"

    Ich habe alle Remaster von 1997, leider.


    Kann ich die haben? :lol:



    Zitat von "Waterloo"

    Das Design ist furchtbar, die Cover unterscheiden sich viel mehr von den Original-Hüllen, als die von 2001.


    Das Design ist so gut wie identisch mit dem der alten Polydor-CDs aus den 80ern. Polydor war zu bequem, großartig zu redesignen. Das Cover von "Super Trouper" ist übrigens genau wie das der Original-LP-Hülle. Bei "Voulez-Vous" und "The Visitors" hat man den Schriftzug auf dem Frontcover in Relation zum Gesamtbild vergrößert.
    Bei den 2001er-CDs hat man für das Visitors-Cover einen alternate Shot verwendet, erkennbar an der Position von Agnethas Kopf.
    Was die Original-Getreue der Front-Cover angeht, steht es zwischen den 97ern und 2001ern 50:50, denke ich. Bei den Back-Covern haben aber eindeutig die 2001er gewonnen.




    Zitat von "Waterloo"

    außer Super Trouper und The Visitors sind keine Song-Texte enthalten.


    ...was daran liegt, dass von den Original-CDs ebenfalls nur "Super Trouper" und "The Visitors" Song-Texte enthielten. Auch hier war Polydor zu bequem, die anderen Alben mit Texten auszustatten.

  • Flori: Die willst du nicht haben, die CDs sind zwar alle in einem Top-Zustand, aber die Cover von The Visitors und Super Trouper sehen etwas ramponiert aus, zweimal durchgeblätteert und schon viel die erste Klammer raus. Irgendwer kam dann damals auf die Idee das mit Tesa zu flicken...
    Ich meine mit Original-Hüllen die Original Platten-Hüllen, ich weiß, dass alle Polydor CDs gleich aussehen. Im Griunde genommen sehen die Front-Cover ab Arrival den LP-Cover viel ähnlicher, als die von 2001, aber die Cover davor sind zum weglaufen, vorallem von Ring Ring und Waterloo (dort wurde 2001 auch ein anderes Bild genommen).
    Im Grund egenommen hätte Polydor in den 80ern oder Universal spätestens 2001 das mit den CDs machen sollen, was sie jetzt in der Box gemacht haben, die Original Platten Cover benutzen.
    Ach ja, ich habe die komplette Album-Version auf meiner Ausgabe von The Album.
    Felix: Bei ebay gibt es die Live-CD auch dauernd, ich würde sie mir kaufen, da dies leider das einzige Live-Album von ABBA ist - ein schlechtes, aber es ist eines. Und die live-versionen von The Name Of The Game, Eagle, Money, Money, Money und On ANd On And On sind sehr gut

  • Zitat von "Waterloo"

    Felix: Bei ebay gibt es die Live-CD auch dauernd, ich würde sie mir kaufen, da dies leider das einzige Live-Album von ABBA ist - ein schlechtes, aber es ist eines. Und die live-versionen von The Name Of The Game, Eagle, Money, Money, Money und On ANd On And On sind sehr gut


    Danke, hat sich bereits erledigt! :smile:

  • Zitat von "Waterloo"

    Die willst du nicht haben, die CDs sind zwar alle in einem Top-Zustand, aber die Cover von The Visitors und Super Trouper sehen etwas ramponiert aus, zweimal durchgeblätteert und schon viel die erste Klammer raus. Irgendwer kam dann damals auf die Idee das mit Tesa zu flicken...


    Und wenn ich nur die anderen 6 Alben haben will? :lol:



    Zitat von "Waterloo"

    aber die Cover davor sind zum weglaufen, vorallem von Ring Ring und Waterloo.


    Bei der Waterloo-CD von 1990 hat Polydor sich wohl an der holländischen Version orientiert:



    Bei der niederländischen LP-Ausgabe sind nämlich ebenfalls die Titel "Watch Out" und "What About Livingstone" in der Titelfolge vertauscht worden.

  • Lass die Finger davon.
    Es gibt zwar viele seltene TV-Auftritte, die werden aber nur Ausschnittsweise gezeigt.
    Wenn du die DVD haben willst, sag mir Bescheid, ich habe nur die erste kurz angeguckt, um zu schauen, ob sie funktioniert.

  • Ich habe ja jetzt Dank Waterloo die 1997er von "Ring Ring" bis "Voulez-Vous". Und ich muss ganz ehrlich sagen. Wenn man ein Remastering der ABBA-Songs überhaupt als gelungen bezeichnen kann, dann höchstens die 1997er.
    Entrauschungseffekte (MP3-Klang) sind im Gegensatz zu den 2001ern im Prinzip nicht zu hören; jedenfalls nicht bei den von mir überprüften Titeln/Alben.
    Bei den 1999er-CDs wie "The Complete Singles Collection" wurde schon etwas entrauscht - die 1997er dagegen klingen noch einmal wesentlich "echter". Besonders, wenn man das ABBA-Album (1997) mit dem 2001er vergleicht - ein ganz schöner Unterschied. Und im Gegensatz zu "The Complete Studio Recordings" stimmt bei den 1997ern auch das Verhältnis von Höhen und Bässen.


    Meine Beurteilung bezieht sich lediglich auf den Klang der CDs, nicht auf die Ausstattung und Covergestaltung. Da sind die 2001er natürlich weit überlegen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!