Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Juni 2016, 14:19

Benny to release a new Swedish folk album


2

Dienstag, 21. Juni 2016, 16:37

Da bin ich schon sehr gespannt! Das dürfte ja dann der Ausgleich dafür sein, dass es auf dem neuen BAO-Album nicht so viel Volksmusik gibt.

3

Donnerstag, 7. Juli 2016, 15:54

Auf Icethesite wurde der Beitrag aktualisiert. Jetzt erscheint auf dem Album von Systerpolskan doch keine Komposition von Benny. Das hätte eine Variation jenes Stücks sein sollen, das auf einem Hörbuch mit Lars Lerin ist.

Nun ja, in letzter Zeit ist er knausrig geworden, oder werden etwa manche Stücke für etwas Wichtigeres aufgehoben? ;) Auch ein bis zwei Nummern des letzten BAO-Albums wurden ja zurückbehalten...

Egal, die Systerpolskan-CD ist sicher auch so sehr gut. Immerhin dürfte Benny ja noch mitspielen.

4

Mittwoch, 7. September 2016, 16:30

Nun steigt schon die Spannung - noch im September soll ja das Album rauskommen.

Hier mal ein Vorgeschmack:

http://www.svtplay.se/klipp/9769207/syst…lens-brudmarsch

Ein Lied im Dialekt Älvdalian - den nur ein paar hundert Leute sprechen. Das neue Album soll dann wohl Randig Kjortel heißen...

http://www.monomusic.se/popups/systerpolskan.html?v=3

Freue mich schon sehr darauf!

5

Donnerstag, 8. September 2016, 16:49

Also mir gefällt die schwedische Volksmusik...sie erinnert mich immer an meine schwedische Lieblingsregion den Siljansee in Dalarna.
Das passt den einfach dazu, wie bei uns in den Bergen das das Jodeln oder die Ländlermusik.

Aber ganz ehrlich, ich glaube nicht das ich mir eine CD kaufen würde , Benny hin oder her.

6

Donnerstag, 8. September 2016, 19:40

Im Gegensatz zu BAO werde ich diese CD nicht vorbestellen. Ich warte ab, bis es Hörbeispiele gibt und entscheide dann.

7

Donnerstag, 8. September 2016, 22:59

Also mir gefällt die schwedische Volksmusik...sie erinnert mich immer an meine schwedische Lieblingsregion den Siljansee in Dalarna.
Das passt den einfach dazu, wie bei uns in den Bergen das das Jodeln oder die Ländlermusik.

Aber ganz ehrlich, ich glaube nicht das ich mir eine CD kaufen würde , Benny hin oder her.

Seh ich genauso wie BABA

Das ist schöne schwedische Volksmusik,.....aber das hat nichts mit der Musik zu tun, weswegen ich mir ein Album kaufe

Ich hab mir die Musicals wegen B+B gekauft und seh mir BAO in Schweden an, weil da Benny auf der Bühne ist........obwohl das alles nicht meine Musik ist......aber diese Volksmusik ist dann einfach für mich zu weit weg
.

8

Freitag, 9. September 2016, 09:26

Live in der richtigen Umgebung passt das ganze sicherlich .....Ich hoffe ich werde BAO auch mal Live erleben dürfen.

Mein Traum ist immer noch ein Benny instrumental Album in diesem Stil ...aber ich fürchte Benny ist zu weit weg von dieser Musikrichtung ...leider !




https://www.youtube.com/watch?v=RZHYLqs6uEQ

9

Montag, 19. September 2016, 20:13

So, die CD Randig Kjortel von Systerpolskan ist veröffentlicht, ich hab sie schon bestellt! :D

Und heute gabs in der SVT-Sendung Nyhetsmorgon ein Interview mit Benny, offenbar aufgenommen in seinem Studio, danach ein Interview mit Cajsa Ekstav. und einen musikalischen Auftritt der Damen. Allles schon auf Youtube!

Ich muss sagen, was ich bisher gehört habe gefällt mir, auch wenn kein Stück von Benny drauf sein wird. Allerdings spielte er im Studio mit. Wer weiß, vielleicht sieht man hier bereits Mitglieder von BAO 2.0? Sehr interessante Gesichter ausserdem...

10

Dienstag, 20. September 2016, 05:15

-> Hier kann man sich einen ersten Höreindruck verschaffen.

11

Dienstag, 20. September 2016, 06:06

Für die Liebhaber dieser Musik ist das bestimmt ein sehr schönes Album

Für mich persönlich ist es keine Option, weil es eben nicht meine Musik ist und das Album bei mir zu Hause wohl nie laufen würde....

Allerdings werde ich mir 2 Lieder des Albums herunterladen, weil ich die als sehr schön empfinde, sehr melodisch und sehr schön gesungen...........Und die kann ich mir bei entsprechender Stimmung auch sehr gut anhören

Das sind.......

SJÄLVA NATUREN

und

KOLLD IR A WÄRDI

Ich mag sehr gerne keltische Musik und diese beiden Lieder entsprechen von ihrer Charakteristik ganz genau dieser melodischen Linie des CELTIC FOLKS......vor allem Själva Naturen


Dir, Highway Star, wünsch ich viel Spaß mit dem Album..... :thumbup: .....Und Danke, Webmark, für den Link

12

Dienstag, 20. September 2016, 11:32

Ich hab mal im Web nachgeschaut, und wie es scheint sind einige der Damen ohnehin schon sehr bekannt. Das wusste ich selbst noch nicht. Etwa Lena Willemark ist in der Jazz-Szene eine Größe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Lena_Willemark

Sogar mit guten Rezensionen auch im deutschsprachigen Raum:

http://nordische-musik.de/81-Lena-Willem…26a2860576195fa

Oder Erika Lindgren Liljenstolpe und Cecilia Österholm:

http://www.erikaochcecilia.se/

Und Erika ist sogar im akademischen Bereich tätig, ihre Dissertation machte sie an der Universität Uppsala – und sie ist nicht nur Musikerin, sondern auch Forscherin, Archäologin, Musikwissenschafterin…

http://www.erikalindgrenliljenstolpe.se/…/publikationer/

Wer will, kann sich ja mal ein interessantes Konzert mit ihr und anderen Musikern auf alten Instrumenten ansehen. Aber Vorsicht, das hat nichts mehr mit ABBA zu tun!

https://www.youtube.com/watch?v=0AgqdpatMU4

Natürlich war ich neugierig, eine interessante Vorstellung! Hab allerdings auch nicht alles geguckt, da müsste ich mir wirklich Zeit nehmen.

Auf jeden Fall kein Wunder, dass Benny genau auf diese Musikerinnen gekommen ist. Die meisten dürfen sich ja mit dem Titel „Riksspelman“ schmücken…

Natürlich, das ist Volksmusik, zum Teil „Weltmusik“ oder wie man das nennt. Aber irgendwie scheint mir dass die meisten ABBA-Lieder für Benny auch als Volksmusik begonnen haben, daher auch die starken Melodien. Der Unterschied liegt womöglich vor allem in der Instrumentierung und im Arrangement. Hier moderne Instrumente, dort alte, bodenständige…

Was mir an dem Album Randig Kjortel auch gefällt ist dass einiges an Frauengesang mit dabei ist, anders als früher bei Orsa Spelmän. Das erinnert dann doch wieder ein bisschen an ABBA. Jedenfalls soweit ich auf Amazon gehört habe.

Bin ja schon gespannt wie sich die Dinge weiter entwickeln.

http://www.unt.se/kultur-noje/skivor/sys…ss-4372103.aspx

13

Dienstag, 20. September 2016, 19:24

Besten Dank, Robert, für deine Recherche.

Ich werde mir das Album vermutlich auch kaufen.

14

Freitag, 23. September 2016, 16:42

Jetzt gibt es das Interview mit Benny auch mit englischen Untertiteln:

https://www.youtube.com/watch?v=usXIhGQLrU8

Aber nicht das Interview mit Cajsa Ekstav, faule Säcke!

15

Samstag, 24. September 2016, 21:38

Benny kündigt gerade auch eine Solo-Piano-CD an. Ein eigener Thread wert, eventuell?!
Benny pur, solo am Klavier, spielt Stücke aus seiner gesamten Musiker-Karriere. Ein Geschenk zum 70. an sich selbst.

http://www.icethesite.com/2016/09/benny-andersson-solo-album

16

Samstag, 24. September 2016, 23:16

Hallo Heiner, besten Dank für diese Info. :thumbup:

So ein Abum habe ich mir schon seit langem, sehnlichst gewünscht. :) :) :)

17

Sonntag, 25. September 2016, 11:20

Vielen Dank für die Info. Ich habe mir auf iTunes die CD angehört, da hört man mehr von den Liedern als auf Amazon ...

Also, meine Musik ist es auch nicht. Das erste Älvdalens brudmarsch gefällt mir.

Mich erinnert es irgendwie ein bißchen an Kristina, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Art von Musik Benny seit seiner Kindheit geprägt hat ...

Liebe Grüße
Filippa

18

Montag, 26. September 2016, 15:16

CDON sei Dank, ich hab das Album bereits am Freitag bekommen! Was soll ich sagen, wem diese Musik gefällt, wird sie sicher mögen. Es hat natürlich Ähnlichkeit mit Produktionen von Orsa Spelmän. Wobei hier nun die Nyckelharpa etwas mehr im Mittelpunkt steht.

Aber das hier geht doch noch darüber hinaus, auf einigen Stücken singen die Damen auch, und das sind dann eigentlich sogar meine Lieblingsstücke. Sie haben sehr angenehme Stimmen, ich würde mir noch mehr davon wünschen. Manche Texte sind im Älvdalischen Dialekt, der sich doch deutlich von der schwedischen Schriftsprache unterscheidet, aber doch nicht ganz fremd klingt. Ungefähr so wie wenn ein Salzburger einen Osttiroler reden hört…

Es gibt im Booklet sogar jeweils Übersetzungen – natürlich nur in die schwedische Sprache…

Das Booklet ist sehr ansprechend gestaltet, obwohl die CD wie bei Mono Music inzwischen üblich wieder nur in einem Kartoncover steckt. Jedoch werden alle Mitglieder auf einer Doppelseite ausführlich vorgestellt, links jeweils ein Foto und rechts ein kurzer Lebenslauf. Gut gemacht!

19

Samstag, 1. Oktober 2016, 15:32

Ich werde mir das Album vermutlich auch kaufen.
Ich habe das Album gerade bestellt.

20

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:45

Es gibt zwei neue Clips von den Damen:

https://www.youtube.com/watch?v=pMKQdroeLAU


https://www.youtube.com/watch?v=E9_2SVd5srE

Aus Go’Kväll vom 7.10.2016.

Und Webmark, hast du die CD schon? Wie sind deine Eindrücke?