Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 22. Juni 2018, 01:30

Dann mal wieder ein neuer Zwischenstand nach Daniels Voting.....


1.) IF I THOUGHT YOU'D EVER CHANGE YOUR MIND....199

2.) WHEN YOU WALK IN THE ROOM.......................178

3.) SOMETIMES WHEN I'M DREAMING......................160

4.) SEALED WITH A KISS.....................................146

5.) LOVE ME WITH ALL OUR HEART........................128
6.) THE END OF THE WORLD................................122
7.) WHAT NOW MY LOVE....................................120

8.) MY COLOURING BOOK...................................104
9.) A FOOL AM I...............................................100

10.) FLY ME TO THE MOON.................................. 87
11.) THE PAST, PRESENT AND FUTURE.................... 84
12.) REMEMBER ME........................................... 83

13.) I CAN'T REACH YOUR HEART...........................42


:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

42

Samstag, 23. Juni 2018, 19:10

Ich werde nie vergessen das erste mal :"if i thought you'd ever change your mind" .....I was deeply touched by her singing.........

but what use of flowers in the morning when the garden they should grow in is not mine...and what use is sunshine if i am crying and my tears are mingled with the wine.

Her big talent was sp present on this album: past, present and future, what now my love......that plaintive voice, her acting while singing. ...breathtaking.

Meine Rangliste komt sicher noch!

43

Sonntag, 24. Juni 2018, 16:24

but what use of flowers in the morning when the garden they should grow in is not mine...and what use is sunshine if i am crying and my tears are mingled with the wine.

Her big talent was sp present on this album: past, present and future, what now my love......that plaintive voice, her acting while singing. ...breathtaking.

Ja......es ist einfach nur magisch, wenn Agnetha diese Textstelle singt............

Sie schafft es, ein Lied mit ihrer Stimme in eine solch tiefe Melancholie zu tauchen, dass es einem Gänsehaut bereitet.......Das ist so extrem berührend....

Meine Rangliste komt sicher noch!

Sehr gerne....

Du kannst auch noch bei allen anderen Alben mitvoten, wenn Du möchtest, Dolf..........Die entsprechenden Links sind alle im Eröffnungsposting dieses Threads zu finden....
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer