Agnetha Interview 2013!!!

  • Ich glaube auch die Frage vernommen zu haben was sie denn von plastischer Chirurgie hält.Sie ist unbehandelt und allein dafür gebührt ihr Respekt.Allerdings hätte man schon bei der Beleuchtung darauf achten sollen das Licht welches von der Seite einfällt jedes Gesicht alt aussehen lässt,egal ob alt oder jung.Diese Oberflächlichkeiten sind hier jedoch fehl am Platz.Schön das sie wieder da ist und vielleicht geht sie tatsächlich auf Promo-Tour und streift dabei unsere Republik.Ich weiß nur nicht in welcher Sendung sie hier auftreten könnte.Selbst Wetten dass...mit Lanz ist inzwischen ohne Glanz und Auffangbecken für alles was irgendwann mal im Dschungel war.Man kann einer Legende wie Agnetha nicht mehr gerecht werden.Sie ist zu kostbar geworden.
    :confused:

  • Hallo!


    Der Beleuchter gehört gefeuert! Dass sollte doch jeder wissen, dass man so nicht ausleuchtet, da gebe ich Dusty völlig recht.


    @Mäuschen: Wo nichts ist kann man nichts herausholen. Hier muss ja wohl einiges sein, sonst würde sie nicht im Video so aussehen, oder? Und man sollte auch Bedenken, dass sie keine 30 mehr ist.


    Aber um zum Interview zu kommen: Ich finde es erstaunlich, wie souverän, offen und natürlich sie dies macht. Richtig relaxed wirkt sie da und in sich selbst ruhend. Hut ab, nachdem es ja immer hieß, keine Interviews, vor allem nicht in englisch.


    Und vielleicht haben wir ja wirklich Glück und sie macht ich Promotion in Deutschland, wenn sie schon mal nach London fliegt? Träumen darf man ja mal...


    Martina

  • ich finds mehr als nur gut...endlich sieht man die "richtige" Agnetha, Licht hin oder her....in dem Interview mit Lotta Brome sagte sie selbst, dass man fürs Video und den Promo-shots ordentlich an ihr gearbeitet hat, denn so sieht keine 62-jährige aus....freu mich schon auf das Interview am Freitag :smile:

  • Richtig,sie wird kommenden Monat 63.Man kann es gar nicht glauben wo all die Jahre geblieben sind.Ich hatte gehört sie gibt vor allem deshalb kaum Interviews weil sie nicht besonders gut englisch spricht und im Rückblick betrachtet war Englisch wohl eine Schwäche von ihr.Tinebine,i stimm you zu...sie hat mich auch sehr überrascht und offenbar vorher wohl noch paar Lessons English for you gepaukt.Jedenfalls ist sie eine unglaublich angenehme Person,kein affektiertes Gestikulieren,kein sie wissen wohl nicht wer ich bin Getue.Anbetungswürdig!

  • Ach Kinder...


    Agnetha ist doch eine tolle und für ihr Alter recht gutaussehende Frau -
    sie wird im kommenden Monat 63 - nicht vergessen!!!


    Wenn ich so manche 40 jährige, die 3x in der Woche unter dem Facetoaster
    liegen, anschaue, dann sehen die teilweise noch 10 Jahre älter aus, als Agnetha!!!


    Ihr Interview ist doch wirklich souverän gelaufen, ich muss Dusty vollkommen beipflichten, es war wirklich sehr angenehm ihr zuzuhören!


    Wenn mein englisch mal so gut wäre... :giggles:

  • habe auch das Interview angeschaut, finde AGNETHA nach wie vor einfach charmant, liebenswert & so unglaublich bescheiden und auf dem Boden geblieben ... :giggles:


    Aber den Beleuchter hätte ich trotzdem gefeuert. Man muss ja nicht auf Teufel komm raus schönen & manipulieren, aber das Licht ist schlichtweg eine Katastrophe. :-x

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!