Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. Dezember 2014, 23:04

Rock n Roll Band Live auch von Frida gesungen

Das Live Konzert in Eskilstuna 1975 verbirgt ja richtige Schätze !
Rock n Roll band auch von Frida gesungen ....Super Version aber leider in einer erbärmlichen Tonqualität


https://www.youtube.com/watch?v=au5UaiStdLI

2

Sonntag, 14. Dezember 2014, 09:01

Das ist sehr interessant , Danke Scotty für die Info !
Und auf dieser Tour gab es ab und zu paar Veränderungen bei den Stimmen.

Am markantesten war wohl die Änderung, dass Frida die Leadstimme bei "Rock 'n Roll-Band" hatte, was soweit mir bekannt ist damit zu tun hat, dass bei dieser Tour.....auf der Setlist standen jeweils 16-18 Songs...... Agnetha schon 4 alleinige Leadstimmen hatte (SOS, Hasta Manana, I've been waiting for you, und tw. So Long).....und auch Björn 4 Leadstimmen gehabt hätte (Rock me, Watch out, Sitting in a palmtree und eben Rock'n Roll-Band), während Frida nur eine hatte (Gonna sing you my lovesong).......weswegen Frida dann "Rock 'n Roll Band gesungen hat.

3

Sonntag, 14. Dezember 2014, 09:54

Das war die Setlist der Folkpark-Tour damals.......

Hey, Hey Helen...........Leadvocal Agnetha,Frida
He Is Your Brother.......Agnetha, Frida, Björn, Benny
Hasta Mañana............ Agnetha
Rock Me´..................Björn
SOS.........................Agnetha
King Kong Song...........Agnetha, Frida, Björn, Benny
Gonna Sing You My Lovesong.........Frida
Sitting In The Palmtree...............Björn
Intermezzo no. 1.......................Instrumental
Rock'n Roll Band.................Frida
I've Been Waiting For You......Agnetha
Honey, Honey....................Agnetha, Frida, Björn
Waterloo.........................Agnetha, Frida
Watch Out.......................Björn
I Do, I Do, I Do, I Do, I Do.....Agnetha, Frida
So Long ..........................Agnetha

Es wurde dazu oft noch ein variierender 17. Song gesungen..........und nach dem eigentlichen Schlusslied "So Long", bei dem meistens nur Agnetha sang und Frida tanzte........kam es meistens dann noch zur Zugabe "Ring, Ring"

4

Sonntag, 14. Dezember 2014, 21:55

Das war ja fast alles was sie damals zu bieten hatten ... :rolleyes:

5

Dienstag, 1. Oktober 2019, 21:19

Warum lese ich hier öfter, dass SO LONG nur von Agnetha gesungen wird. Habe mir sicherheitshalber das Video noch einmal angesehen - nicht nur, dass es eindeutig BEIDE singen, hört man sogar Frida weit mehr heraus. Gibt es eine Version, die ich nicht kenne?

6

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 00:13

Hallo Anderle.....

SO LONG wurde in der Studioversion von Agnetha und Frida gemeinsam gesungen........

Auf diversen Live-Auftritten wurde es aber in Teilen hauptsächlich von Agnetha alleine gesungen, während Frida bei diesem Lied sich oft auf ihre sehr markanten Tanzeinlagen konzentrierte.....

Es gibt auch diverse Live-Mitschnitte, wo man das ganz gut hören kann.....

Dass Du da eher Frida heraushörst, könnte auch daran liegen, dass es nicht selten vorkam, dass Agnetha's Stimme, sofern sie relativ tiefe Vocalparts hatte, nicht selten als Frida's Stimme wahrgenommen wurde.....

Ein sehr gutes Beispiel, wo man das sehr gut erkennen kann, ist der Auftritt bei der Cavett-Show, als Agnetha und Frida LIVE den Song ON AND ON AND ON sangen........

In der Mitte des Liedes verpasste Frida versehentlich kurzzeitig ihren Einsatz, weswegen Agnetha die Zeile "OVER IN THE CORNER I COULD SEE THIS OTHER GUY", die relativ tief gesungen wird, ALLEINE sang, bevor Frida wieder in das gemeinsam gesungene Lied mit eintsimmte...........Ich habe im Laufe der Jahre unzählige ABBA-Freunde gesprochen, die sagten, dass sie gewettet hätten, dass man hier Frida hören würde, aber man hier eindeutig sehen kann, dass dies Agnetha's Stimme war..........

Hier dieses Video.....ich habe es kurz vor der entsprechenden Stelle von 1:49 min verlinkt.........

https://www.youtube.com/watch?v=nf7xZhzgF7A&t=1m40s

Nicht selten wurden die Stimmen der ABBA-Ladies nicht richtig zugeordnet, vor allem dann , wenn Agnetha relativ tief sang.........was dieses Beispiel auch sehr gut veranschaulicht....

Wie dem auch sei...........bei den Live-Auftritten von SO LONG bestritt Agnetha wie gesagt Teile des Liedes oft alleine, was erstens damit zu tun hatte, dass die sehr rockige Charakteristik des Liedes eher der Stimme Agnetha's entsprach und vor allem auch zweitens, weil Frida hier oft sehr ausgeprägt ihre markanten Tanzeinlagen einlegte........

Die Studioversion aber ist gemeinsam gesungen.......

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (2. Oktober 2019, 05:51)


7

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 12:21

Rock´n Roll Band von Frida! Hab es jetzt das erste Mal gehört (extra danach gesucht) Freunde - ein Hammer!

8

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 15:30

Hier dieses Video.....ich habe es kurz vor der entsprechenden Stelle von 1:49 min verlinkt.........

https://www.youtube.com/watch?v=nf7xZhzgF7A&t=1m40s

Nicht selten wurden die Stimmen der ABBA-Ladies nicht richtig zugeordnet, vor allem dann , wenn Agnetha relativ tief sang.........was dieses Beispiel auch sehr gut veranschaulicht....
Stimmt es wurde deutlich besser als Frida den Faden wieder fand :lol: !
Scotty sei mir nicht böse, aber Frida muss für dich der Alptraum schlecht hin sein! Anders kann ich mir das nicht vorstellen das du bei jeder Gelegenheit Frida klein
machst und sei es über Umwege wie dieses Video....Was übrigens auf sehr sympathische Art und weise von Frida gelöst wurde !




Das Thema hier wäre eigentlich Rock n Roll Band .

9

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 15:34

so ein Schwachsinn.....nie sang Agnetha das Lied alleine. Du hättest es gerne so aber es ist nur dein Wunschdenken. Also tue uns den Gefallen und verunsichere die neuen Mitglieder nicht mit an den Haaren herbei gezogenen Mitteilungen.

10

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:00

Wie auch immer das bei So Long war, Fridas Tanzeinlage war ja auch nicht zu verachten… :thumbup: Außerdem handelte es sich sowieso meist um Playback-Auftritte. Ich finde jedenfalls Rock N Roll Band mit Frida um Längen interessanter als mit Björn. So schlecht war ja dieses Lied gar nicht, wie ich überhaupt die erste LP für ziemlich stark halte. Da der Link oben nicht mehr funktioniert, hier mal eine andere, angeblich soundmäßig bearbeitete Version…
https://www.youtube.com/watch?v=QnrGjQPg9jQ

Schade dass es aus dem Jahr keine offizielle Live-Aufnahme gibt, ich vermute das existiert nicht mal in den Archiven…

11

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:01

Lieber BABA.......

jedenfalls scheinen Benny und Agnetha mehr Humor zu haben als so mancher User hier im Forum........ ;)

Wenn man sich das Video genau anschaut, dann sieht man, wie Benny sich nach dieser eher lustigen Aktion amüsiert und Frida angrinst........

.....und man sieht, wie Agnetha sich ebenfalls amüsiert und Frida anlächelt und den Arm um Frida legt, als wollte sie sagen....."Schön, dass Du wieder da bist"..... :thumbsup: ....und Frida nimmts ebenfalls mit Humor und lächelt natürlich zurück... ;)

Ich denke, es wäre an der Zeit, dass so manche Leute, die eher Frida zugetan sind, einfach mal die Dinge etwas entspannter sehen sollten und nicht in einer Art von leichtem Fan-Aktionismus immer mehr Dinge in die Sache hineininterpretieren, als da wirklich hineingehört.........

Zu Ronald äußerer ich mich nicht, da er hier schon mehrfach die Nettiquette im Forum mißachtet hat....Nebenbei scheint er auch nicht über die entsprechenden sachlichen Informationen zu verfügen.....

Und nochmal lieber BABA........Natürlich gehts hier um das Lied ROCK 'N ROLL-BAND.........Aber ANDERLE hat hier nun eben einmal eine Frage zu SO LONG gestellt, die ich ihm dann auch freundlicerweise beantwortet habe.......

Ich hoffe, Dein Humor ist ungebrochen.......den musst Du ja auch haben bei der gerade wieder beginnenen Eishockeysaison..... :D :whistling: :whistling: ....Ich hoffe, wir Beiden nehmens wie in bewährter Weise weiter sportlich........Grüße ins schöne Maienfeld...... :thumbup:

Und genau, Highway.......Frida's Tanzeinlagen waren auch nicht zu verachten..........Die waren bei SO LONG manchmal so wild, dass da mit Singen ohnehin nichts mehr gegangen wäre..... :D
.

12

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:24

Ich liebe Rock'n'Roll Band mit Frida. Später hätte man diesen song sicherlich von Anfang an und auch im Studio ihr gegeben. So viel besser als mit Björn und dabei mag ich ihn wirklich als Sänger. Rock Me z.B. gehört mit zu meinen Lieblingssongs von ABBA ...

Ich habe nun eine Weile nach SO LONG mit Agnetha solo gesucht, aber leider nichts gefunden. Ich würde es sehr spannend finden, zu wissen, wie das Lied mit Solopassagen von ihr klingt!

Hat nicht Frida bei dieser Tournee auch bei SOS Solopassagen gehabt oder war das nur in Eskilstuna? Ich glaube, ich habe hier mal sowas gelesen ...

dass die sehr rockige Charakteristik des Liedes eher der Stimme Agnetha's entsprach

Ich persönlich finde, dass Fridas Stimme hervorragend zu Rock passt - ich liebe z.B. ihre Interpretation von Fire And Ice.

https://www.youtube.com/watch?v=H5LGY_To7Bc


Also, ich hätte gern mehr Rocksongs von Frida gehört. Aber ich hätte überhaupt gerne mehr von Frida gehört :) .

13

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:43

Allerdings! Fire and Ice auf einem ihrer Solo-Alben – und es wäre der beste Track auf der Scheibe geworden! 8)

14

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:46

Hat nicht Frida bei dieser Tournee auch bei SOS Solopassagen gehabt oder war das nur in Eskilstuna? Ich glaube, ich habe hier mal sowas gelesen ...

Hallo WHO'S THAT GIRL

In der Tat hat Frida bei dieser Tour einmal eine Solopassage bei SOS gehabt, allerdings nur bei dem einen Konzert in ihrer "Heimatstadt" Eskilstuna.....

Lustigerweise hat sie sich dann bei dieser einen Gelegenheit bei dem Text leicht versungen, was ja nachzuvollziehen war, da sie ihn ja anonsten nie gesungen hat,.........und was dann damals zu großer Heiterkeit und Frotzeleien nach dem Konzert bei Agnetha, Frida, Benny und Björn geführt hat......... :thumbsup:

Aber jetzt muss ich aufpassen, sonst kommen die nächsten (absurden) Statements, dass ich Frida nicht zugetan wäre....... :P :lol:

Es war damals einfach eine lustige Anekdote mit Frida's "falschem" Text bei SOS, über den alle Vier herzlich lachen konnten

Ich persönlich finde, dass Fridas Stimme hervorragend zu Rock passt - ich liebe z.B. ihre Interpretation von Fire And Ice.

https://www.youtube.com/watch?v=H5LGY_To7Bc

Also, ich hätte gern mehr Rocksongs von Frida gehört. Aber ich hätte überhaupt gerne mehr von Frida gehört

Ja, das ist natürlich eine persönliche Wahrnehmungssache, WHO'S THAT GIRL........Und ich kann da durchaus auch Deine Sichtweise gut nachvollziehen...........Es wäre schön gewesen, wenn Frida generell nach 1984 noch mehr Lieder gesungen hätte.....

Bei ABBA war es allerdings so, dass die Vier der Meinung waren, dass die etwas rockigeren Songs besser zu Agnetha's Stimme passen, weswegen Agnetha bei ABBA auch nahezu alle rockigeren Songs wie etwa AS GOOD AS NEW usw. gesungen hat..........Das hatte auch damit etwas zu tun, dass Agnetha auch die sehr hohen Töne mit ihrer sehr kraftvollen Bruststimme singen konnte.......

Ich finde es heute noch schade, dass es damals an Terminschwierigkeiten gescheitert ist, dass eine Zusammenarbeit von Agnetha mit Ritchie Blackmore nicht zustande gekommen ist........

ich verstehe aber natürlich auch Deine Sichtweise....

15

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 17:17

.Es wäre schön gewesen, wenn Frida generell nach 1984 noch mehr Lieder gesungen hätte.....
Ja, genau so hatte ich das auch gemeint. :D


Das hatte auch damit etwas zu tun, dass Agnetha auch die sehr hohen Töne mit ihrer sehr kraftvollen Bruststimme singen konnte.......
Ja, das macht Sinn bei Benny und Björn. Sie waren ja der Meinung, je höher, desto besser. Allerdings, wenn man sich The Visitors anhört, dann, glaube ich, dass Fridas tiefe Stimme extrem gut für Rocksongs geeignet gewesen wäre. Aber eben die tiefe Stimme, weil sie da die Kraft hatte ...

16

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 17:45

Dann lass deine absurden Statements - du befindest dich im Frida Forum.

17

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:12

Also meiner Meinung nach kann Agnetha am besten melancholische Balladen singen. Frida ist bei rockigen und musicalhaften Songs eine Wucht. Beide zusammen - magisch. Im Moment läuft bei mir jetzt "ÄVEN EN BLOMMA" - Gott ich liebe diese Stimme!

18

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:21

so ein Schwachsinn.....nie sang Agnetha das Lied alleine. Du hättest es gerne so aber es ist nur dein Wunschdenken. Also tue uns den Gefallen und verunsichere die neuen Mitglieder nicht mit an den Haaren herbei gezogenen Mitteilungen.

Lieb von dir Ronald, aber ich bin nicht verunsichert. Bin nur absolut gut im Schreiben. Ich kenne "SO Long" seit ich 14 bin. Da ich mit Riesenschritten auf den 60er zugehe, also schon eine ganze Weile. Wollte nur auf den Busch klopfen. Mag ja sein, dass es live von Agnetha gesungen wurde - ich habe es noch nie so gehört. Und ICH habe es sehr wohl gehört, dass bei "On and on and on" die besagte Passage ohne Frida gesungen wurde. Na ja, und eben auch gesehen. Das kommt daher, dass ich mein lieb Fridalein immer genau beobachte. :thumbsup:

19

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:44

höre dir mal aus dem Konzert So Long und Honey Honey an. Ich höre nur Frida....

20

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 20:08

Dann lass deine absurden Statements - du befindest dich im Frida Forum.


Könntest du bitte genauer definieren was du mit "absurden Statemensts" meinst?