Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:54

Ein neues Projekt mit der Deutschen Grammophon?

Es gibt ein sehr nettes neues Interview mit Benny auf Icethesite…
http://www.icethesite.com/2019/02/benny-…collaborations/

Am interessantesten für mich ist, dass die Deutsche Grammophon im Frühjahr wieder nach Stockholm kommt, um mit ihm über neue Projekte zu reden. Es sollte aber nach seiner Ansicht kein weiteres Piano-Album sein, sondern vielleicht etwas in der Richtung eines Chors, so wie Vilar glad i din famn… Jedenfalls etwas, das auch andere Leute mit einbezieht.

Und wie er erzählt, Björn ist derzeit blitzschnell im Songtexten. Er schickt ihm eine Melodie, und am nächsten Tag ist ein Text dazu fertig! :thumbup:

Wir haben also in Planung und/oder Produktion:

Die neuen ABBA-Lieder
Die neuen BAO-Lieder
Ein Album mit Lars Rudolfsson
Ein neues Album für die Deutsche Grammophon…

Das ist ja sehr spannend! :thumbsup:

2

Dienstag, 12. Februar 2019, 19:01

Ich bin sehr froh, dass Benny weiterhin so aktiv ist. :thumbup:

Zu den in Planung und/oder Produktion befindlichen Projekten, kann man auch noch die BAO-Konzerte einbeziehen.

Stockholm

unregistriert

3

Dienstag, 12. Februar 2019, 19:01

Ja, Danke....

klingt wirklich sehr interessant und auch vielversprechend. Aber neue ABBA Lieder bei der Deutschen Grammophon ?? klingt das nicht etwas befremdlich ?

Aber möglich scheint tatsächlich so einiges zu ein. Gespannt dürfen wir alle sein, umsonst wird der Besuch in Schweden nicht gewesen sein, allerdings sollte man jetzt doch das Hauptmerk mal auf die bereits überfälligen neuen Songs legen....die es noch immer nicht mit genauem Termin gibt....

vielleicht passiert ja jetzt etwas in diesem ganzen Spektakel...

4

Dienstag, 12. Februar 2019, 19:07

Aber neue ABBA Lieder bei der Deutschen Grammophon ??
Ich habe es so verstanden, dass sich die geplante erneute Zusammenarbeit mit der Deutschen Grammophon auf ein weiteres Projekt von Benny bezieht.

5

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:10

Ja, die BAO-Konzerte kann man natürlich auch als Projekte bezeichnen, auch wenn sich die wahrscheinlich nicht in einem Tonträger niederschlagen werden (obwohl ein neues Live-Album wäre schon längst fällig…)

Das Projekt mit der Deutschen Grammophon bezieht sich bestimmt auf etwas anderes als ABBA, eher in der klassischen Richtung. Es wäre interessant zu wissen ob Benny für dieses Projekt neue Stücke schreiben will, oder eben alte hernimmt wie beim Piano-Album. Da ist vielleicht noch nichts entschieden, aber ich könnte mir denken dass zB Klinga Mina Klockor oder Vi äger drömmarna neu inszeniert werden, oder manches von ABBA, BAO oder Kristina mit großem Chor, oder auch gemischt, manchmal nur Klavier, dann wieder Stimmen, oder die Orsa Spelmän. Vielleicht ein Konzeptalbum… Aber ich lasse lieber die Spekulationen, bevor mir wieder die Pferde durchgehen… :D

Vom Zeithorizont her schätze ich dieses Vorhaben doch später ein als die endgültige Veröffentlichung der neuen ABBA-Lieder, also eher in 2020. Allerdings, dieses zeitliche Zusammenspiel aller Aktivitäten beschäftigt mich immer wieder. Was macht man mit zwei einzelnen Songs, oder auch drei oder vier? Für ein Album zu wenig… Aber wenn man ein harmonisches Drumherum schafft, in das diese Lieder eingebettet werden können, wer weiß? Es könnte daraus ein Fehlgriff werden, oder auch ein geniales Gesamtkunstwerk. 8)

Ähnliche Themen