Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:42

Was hören unsere vier von Abba

Mich würde ja brennend interessieren, was unsere vier von Abba jetzt (2020) gerne an Musik hören, welche Interpreten bei den einzelnen gerade angesagt sind.
Vor Jahren habe ich mal gelesen, dass Björn sogar Enimen hört (mit dem ich ja gar nichts anfangen kann). Ich glaube, die vier könnten uns durchaus überraschen mit ihrer Song- oder Interpretenauswahl. Wisst ihr was zu dem Thema?

2

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:14

Das würde mich ja zugegebenerweiße auch brennend interessieren.

Wir wären sicher arg überrascht, oder gar sprachlos bzw. verwundert.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

3

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:32

Interessante Frage, die aber vermutlich nur Insider tatsächlich beantworten können.

4

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:35

Von Björn habe ich gehört das er mit einem Enkelkind sogar auf nem Justin Bieber Konzert war.

5

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:51

...Justin Bieber...
Das ist mir ebenso bekannt, aber dies bedeutet noch lange nicht, dass er auch rein privat solche Musik hört, was ich mir kaum vorstellen kann.

Ich denke, dass man zwischen den in den Medien verbreiteten Äußerungen und den tatsächlich privaten Ansichten mitunter unterscheiden muss.

6

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:56

...und Benny sagte einmal, dass er fast ausschließlich klassische Musik hört. Von den Damen weiß ich gar nichts.

7

Donnerstag, 21. Mai 2020, 13:14

...und Benny sagte einmal, dass er fast ausschließlich klassische Musik hört.
Wobei diese Aussage natürlich völlig zufällig :rolleyes: , bzgl. des Piano Albums veröffentlicht worden ist. ;)

Nicht, dass ich bezweifel, dass Benny gerne Klassik hört, aber was sollte er im Bezug auf das Piano Ablum, dass zudem von einem Klassiklabel veröffentlicht worden ist auch anderes sagen... ^^

Wie ich bereits zuvor zum Ausdruck bringen möchte, erscheint es mir äußerst schwer, den TATSÄCHLICHEN Musikgeschmack eines Künstlers zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (21. Mai 2020, 15:22)


8

Donnerstag, 21. Mai 2020, 13:18

Na, Markus, ich denke schon, es gibt einige klassische Musiker, die durchaus dazu stehen, auch Pop oder andere Sachen zu hören, genau wie es viele Popmusiker gibt, die auch Klassik hören. Ich denke, das ist nicht unbedingt ein Widerspruch. Ich denke da gerade an einige Hardrockgrößen, die irgendwann mal in der Presse erzählt haben, dass sie gerne Abba hören. War auch nicht unbedingt das, was die Fans hören wollten. Ich denke, da steht Benny doch bestimmt drüber.

9

Donnerstag, 21. Mai 2020, 14:12

Es geht mir darum, dass man mitunter unterscheiden muss, zwischen dem was ein Prominenter öffentlich äußert und seinen ganz privaten Vorstellungen.

Natürlich gestehe ich Benny zu, dass er u. a. auch gerne Klassik hört, aber was sollte er zur Veröffentlichung des Pianoalbums, dass zudem auf einem der bekanntesten Klassiklabels veröffentlicht wurde auch anderes sagen, als, dass er nahezu ausschließlich Klassik hört. ^^

Anderes Beispiel zur Verdeutlichung: Neil Diamond hat 1996 ein aus meiner Sicht gutes Country Album veröffentlicht. Im Interview sagte er: "Ich war schon immer sehr an Country Music interessiert". Merkwürdig ist nur, dass er dann über dreißig Jahre damit gewartet hat um ein Country Album zu veröffentlichen. 8|

Eventuell versteht ihr nun besser worauf ich grundsätzlich hinaus will.

10

Donnerstag, 21. Mai 2020, 14:12

Bei Benny und Björn kann ich mir ein paar Sachen ganz gut vorstellen, aber was Agnetha und Frida so hören?

11

Donnerstag, 21. Mai 2020, 14:40

Die Frage ist zwar was hören die vier, aktuell ?
Aber ich erinnerte mich gerade an Frida´s Versteigerung von privat Sachen, für einen guten Zweck, im Jahr 2001.
Da wurden Schallplatten u.a von Kiss, Alan Parsons Project, Daniel Balavoine,Finn Kalvik & Puccini angeboten.
Aber ob man, daraus viel ablesen kann, glaube ich allerdings nicht.
Ich glaube,dass uns die Vier mit Ihrer Musik-Auswahl oft überraschen würden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wolf-tao« (21. Mai 2020, 17:26)


12

Donnerstag, 21. Mai 2020, 18:10

Agnetha war mal vor Jahren auf einem Stones Konzert, davon gab es Fotos in den Medien. Da vermute ich mal stark, dass sie die Musik mag. Mit ihr bringe ich auch die Eagles zusammen, da weiß ich aber nicht mehr, woher ich das habe. Ichmeine, sie hätte das irgendwann mal gesagt.
Bei den Männern meine ich, hätte einer sich mal positiv über Adele geäußert.

13

Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:57

Das Thema ist nicht schlecht, Wolfbear!
Fragen wir sie doch mal ^^

Es gab ja so in einigen Interviews, wie schon geschrieben, den einen oder anderen Hinweis!
Björn hat mal gesagt, das er Eminem und ich glaub auch Avici gut fände.

Benny ist der Klassik schön länger sehr angetan.
Er hat seinen Sohn Ludvig genannt, ich meine, damals hat er auch mal gesagt, in Anlehnung an Beethoven! ^^

Frida hörte wohl sehr gerne Genesis und Phil Collins. Gerade Phil Collins "FACE VALUE" hat ihr sehr gefallen. Und ich glaube auch Chris deBurgh!

Agnetha sagte mal, das ihr Earth, Wind and Fire und die Eagles gefallen!
Auch die Rolling Stones, da sie auf einem Konzert war, gefallen ihr bestimmt. (Ich finde das neue Lied "Ghost Town" gar nicht schlecht!)

Das sind aber, wie ich auch bei mir festgestellt habe, Momentaufnahmen! Da ist ein Lied, ein Album, eine Phase, wo einem ganz bestimmte Lieder, oder Sänger(innen) oder Gruppen gefallen.
Trotzdem glaube ich, was wiederum auch bei mir so ist, das man vieles mitnimmt, die ganzen Jahrzehnte. Sie gefallen einem und das bleibt für's Leben.

Wenn ich so darüber nachdenke, wer mir heute, von den aktuellen Künstlern gefallen, tu ich mich schwer!
Ich hab zwar mal ein Lied, was ich besonders mag.
Meghan Trainor finde ich ganz gut! Auch Pink! Sie haben für mich auch so unverwechselbare Stimmen. Nur 2 Beispiele, um mich geht's hier ja nicht! :lol:

Offen für neue Musik sind ganz bestimmt alle 4, ob sie die Charts verfolgen, Musik CDs kaufen oder Downloaden, wären doch mal interessante Fragen!? :)

In den Interviews sind es ja meist spontane, schnell über die Lippen kommende Antworten. Da spielt es, glaube ich auch, eine grosse Rolle, was sie gerade tun.
Da gefallen Agnetha Songs von Gary Barlow,
oder Frida Lieder von Jon Lord.
Benny findet Klassik toll und
Björn geht mit seinem Enkel zu Justin Bieber, der momentan Angesagt ist.

Vielleicht könnten sie heute spontan gar nicht so schnell antworten, weil sie sich mit der aktuellen Musik nicht mehr so intensiv beschäftigen.

Aber so mit ihnen mal darüber zu quatschen, wäre doch sehr interessant!
Wie könnten wir das erreichen? :lol:

14

Montag, 25. Mai 2020, 08:53

Da fällt mir gerade ein, Frida und Ruzzo hörten auch gerne Cat Stevens.
Morning has Broken, dieser große Stevens Klassiker wurde auch auf der Hochzeit von Frida & Ruzzo gespielt.

Später nahm ihn Frida auch auf, eine wunderschöne Version entstand.
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?

15

Montag, 25. Mai 2020, 09:36

Frida ist auch ein Fan von Fillipa Giordano. Sowas hört also auch Oper. Wie schaut es bei Agnetha aus?

16

Montag, 25. Mai 2020, 14:17

Wie schaut es bei Agnetha aus?

Ich habe mich bisher bewusst nicht an diesem Thread beteiligt, obwohl ich ihn thematisch für sehr interessant halte....

Aber es geht ja hier um den AKTUELLEN Musikgeschmack der 4 ABBA-Mitglieder, wenn ich das Thema richtig verstanden habe und nicht um die Frage, was die ABBA-Mitglieder vor 20 Jahren oder sogar noch länger zurück gehört haben....

Das aber ist wiederum eine sehr persönliche Sache, über die ich nicht detaillierter schreiben möchte, wenn dies nicht das jeweilige ABBA-Mitglied selbst in der Öffentlichkeit tut.....

Was Benny, Björn und Frida betrifft, weiss ich auch nur, was man so vom Hörensagen oder von einigen ihrer öffentlichen Aussagen kennt. Bei Benny ist der Anteil an klassischer und der Anteil an zeitgenössischer und traditioneller Musik wohl sehr viel höher als der Anteil an Popmusik, den er hört.......Bei Björn verschiebt sich das ein bisschen in Richtung populäre Musik und Musical und was Frida betrifft, habe ich leider nur Kenntnisse übers Hörensagen und weiss nicht wirklich, was sie so hört...

Was Agnetha betrifft, so kenne ich ihren heutigen Musikgeschmack und weiss, was sie so hört, aber Agnetha hat darüber öffentlich zuletzt nicht mehr darüber gesprochen, weswegen ich dies hier auch nicht detaillierter tun möchte....

Ich kann aber, um hier nicht gänzlich außen vor zu bleiben, ein bisschen generelleres dazu schreiben bzw., wen Agnetha stimmlich für besonders gut hält....

Was frühere Musik betrifft, so hört Agnetha diese auch heute manchmal noch gerne, wie etwa Gruppen wie EARTH WIND & FIRE oder EAGLES oder GOLDEN EARRING etc, um nur mal einige zu nennen oder natürlich auch Musik von vermehrt britischen Sängerinnen, die sie auch früher schon gerne gehört hat u7nd die ich jetzt hier nicht gesondert aufführen muss, da diese ja bekannt sind............

Was aktuelle Musik betrifft, ist ihr Geschmack sehr vielseitig. Vor allem ist es natürlich auch noch heutzutage gute Popmusik, die sie hört, aber auch balladeske Musik, zeitgenössische Musik, klassische und populär-klassische Crossover-Musik hört sie ganz gerne....

Und um nun auch mal 2,3 Namen zu nennen.......

Stimmlich hält sie DIMASH KUDAIBERGEN für einen der besten, talentiertesten und spanenndsten Sänger dieser Zeit.......Dies im Kontext, dass er stimmlich die komplette Bandbreite von klassischer und populärer Musik beherrscht und er dadurch auch geradezu prädestiniert ist für entsprechende Crossover-Musik.....

Hier mal ein brandaktuelles Beispiel dafür, Dimash Kudaibergen mit seinem Lied S.O.S. D'UN TERRIEN EN DETRESSE mit einem Video, dass er erst vor wenigen Minuten ins Netz gestellt hat. Das Lied singt er aber schon seit einigen Jahren.....

https://www.youtube.com/watch?v=WdKYDoqKLP8

Was trendige und aktuelle jugendliche Popmusik betrifft, so findet sie im Kontext Rhythmus/Stimme einige Songs von DUA LIPA ganz spannend....

Hier mal deren aktuelles BREAK MY HEART .....

https://www.youtube.com/watch?v=Nj2U6rhnucI

Was aktuelle weibliche Gesangsstimmen betrifft, so hält sie die hier in unserem Forum mit einem Extra-Thread versehene POLINA GAGARINA für eine der derzeit Besten. Sie kennt sie seit derem ESC-Triumph 2015 und nicht zuletzt auch durch einige Beiträhe hier im Forum..... ;)

Hier mal deren aktuellste Version von KUKUSHKA von vor einigen Tagen....

https://www.youtube.com/watch?v=NCZ_n6yiTF0&feature=youtu.be

Das waren jetzt mal so 2, 3 Beispiele von Agnetha's heutigen gesanglichen Präferenzen.......Es gibt auch einige aktuelle schwedische Sängerinnen, die sie für sehr talentiert hält, aber genauer will ich jetzt in diese Thematik aus dem oben schon erklärten Grund nicht einsteigen.....
.

17

Montag, 25. Mai 2020, 15:43

Danke Scotty für den Tipp – oder sollte ich sagen danke Agnetha? :) Dimash Kudaibergen war mir bisher überhaupt kein Begriff, noch nie von ihm gehört… :huh:

Was aber nichts bedeuten muss. Eine sehr interessante Stimme! :thumbup: Hört man ihm zu, weiss man eigentlich nicht, ist es eine Frau oder ein Mann? Da möchte ich gleich auch ein sehr schönes Lied posten, das ich in seinem großen Fundus entdeckt habe: Passione!
https://www.youtube.com/watch?v=8QtI_fpTIxc

Dimash mit Andrea!
https://www.youtube.com/watch?v=srMAeUGk3is

Von den erstgenannten Bands die Agnetha gefallen finde ich aber die hier am interessantesten… Radar Love.
https://www.youtube.com/watch?v=Sm1q1XoN_Qo

18

Montag, 25. Mai 2020, 16:36

Hallo Scotty, ich frag ja nicht über private Dinge, wie Beziehungen, Freundschaften oder andere Dinge, die man selbst nicht über sich lesen möchte. Solche Dinge poste ich auch nicht. Du weisst, das das für mich schon immer ein Thema war. Es ist aber auch ein Musiforum und da finde ich so eine Frage schon legitim. Es geht ja auch nicht darum, bei welcher Gelegenheit was gehört wird. Du hast es dir ja auch im zweiten Teil deiner Mail anders überlegt. Danke hier für deine Antwort.
Wenn Agnetha hier mitliest, bin ich aber schon sicher, dass sie sich gelegentlich die Haare rauft wegen Berichte der letzten 50 Jahre.

19

Montag, 25. Mai 2020, 18:16

Danke Scotty für den Tipp – oder sollte ich sagen danke Agnetha? :) Dimash Kudaibergen war mir bisher überhaupt kein Begriff, noch nie von ihm gehört… :huh:

Ja, der Dank gebührt Agnetha, Highway.. :)

Und das sind ja auch paar sehr spennende Videos, die Du da verlinkt hast......Bei PASSIONE kann man auch die ganze Bandbreite von Dimash's Stimme hören. Waren es in dem von mir verlinkten Lied vor allem die höheren Töne, so sind es bei dem von Dir verlinkten Lied vor allem die tieferen Töne, die so markant sind, aber dann auch wieder die ganz hohen....

Und ja......RADAR LOVE.......da kommen wieder Erinnerungen hoch an die Zeiten, als wir mit 15 oder 16 Jahren unsere ersten Disco-Besuche machten und bei den Klängen von "Radar Love" den herumstehenden Mädchen versuchten klarzumachen, dass wir mindestens ganz genauso cool sind wie die Jungs, die da gerade so cool aus den Lautsprecher kamen.... :thumbsup:

Hallo Scotty, ich frag ja nicht über private Dinge, wie Beziehungen, Freundschaften oder andere Dinge, die man selbst nicht über sich lesen möchte. Solche Dinge poste ich auch nicht. Du weisst, das das für mich schon immer ein Thema war. Es ist aber auch ein Musiforum und da finde ich so eine Frage schon legitim. Es geht ja auch nicht darum, bei welcher Gelegenheit was gehört wird. Du hast es dir ja auch im zweiten Teil deiner Mail anders überlegt. Danke hier für deine Antwort.

Hi Wolfbear....

So sehr wir beide auch in manchen Fragen unterschiedlicher Meinung sind, so sehr weiss ich aber auch, dass es nur wenige gibt, die die Privatsphäre auch unserer 4 ABBA Mitglieder so achten und auch verteidigen wie Du, was ich sehr an Dir schätze.........Deswegen waren die einführenden Worte in meinem obigen Posting auch in keiner Weise als Kritik zu verstehen, sondern ausschliesslich als Erklärunng, warum ich mich in diesem Thread bisher nicht beteiligt hatte und es auch nur bedingt tun kann...Ich finde es aber absolut legitim und darüber hinaus auch noch sehr interessant, diese Frage zu stellen und sie auch zum Thema in diesem Thread zu machen....
.

20

Montag, 25. Mai 2020, 22:47

Ui....Agnetha scheint einen sehr weit gefächerten Musikgeschmack zu haben.
Ich denke ja generell hört sie sicherlich nicht sehr viel Musik....oder zumindest nicht sehr oft.

Da wird sie auf ihrem Hof andere Freude haben....
Ich bin nicht perfekt, na und ? Hab Ecken und Kanten, Bin laut und mal leise, Pferde stehlen mit Freunden immerzu, Ganz einfach Mensch, was dachtest denn Du ?