Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 18. Januar 2019, 08:08

Danke fürs Hervornehmen dieses Threads, Sven. :thumbup:
So habe ich erst bemerkt, dass ich hier gar noch nicht mitgemacht habe.

Hier meine Rangliste:

Platz 1: The Visitors (KEINE FRAGE ! ABBA in einer neuen Dimension, nur ein Schwachpunkt: Two For The Price Of One, hätte durch SHOULD I LAUGH OR CRY ersetzt werden müssen)

Platz 2: Super Trouper (Benny's Synthi und hervorragende Melodien wie THE WINNER TAKES IT ALL, Andante Andante oder Our Last Summer)
Platz 3: Arrival (mit diesem Album war ich als ABBA Fan nicht mehr zu halten)
Platz 4: The Album (der Beginner Eagle und natürlich TAKE A CHANCE ON ME oder die Hymne THANK YOU THE MUSIC)
Platz 5: ABBA (mit der besten nicht-Single I’ve Been Waiting for You, S.O.S., Mamma Mia, So Long, I do I do ..... eigentlich der Wahnsinn für 1975)
Platz 6: Voulez-Vous (ein paar sehr gute Disco-Songs wie As Good As New, Voulez Vous oder Kisses Of Fire, dann aber viele eher durchschnittliche Songs wie I Have A Dream )
Platz 7: Waterloo (mit Hasta Manana und Honey Honey auf gutem Weg)

Platz 8: Ring, Ring (hatten da noch viel zum Lernen... )
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chabba« (18. Januar 2019, 08:35)


22

Freitag, 18. Januar 2019, 08:28

Das ist ja ein "uralter" Thread, der da wieder zumn Vorschein kommt....

Es ist jetzt fast 4 Jahre her, seitdem ich hier gevotet habe......und wenn ich mir diese 4 Jahre seit damals bis heute vor Augen führe, so muss ich konstatieren, dass das Album ABBA, was schon immer mein Lieblingsalbum war, in diesen letzten 4 Jahren wohl mindestens doppelt so oft bei mir aufgelegt war als jedes andere der 8 ABBA-Studioalben.....

I'VE BEEN WAITING FOR YOU und S.O.S gehören zu meinen ABBA-Top-5........Nach THE WINNER TAKES IT ALL ist I'VE BEEN WAITING FOR YOU sogar mein Lieblingslied aller ABBA-Albensongs.........Dann SO LONG und I DO, I DO, I DO, I DO, DO und BANG A BOOMERANG und MAMMA MIA usw....

SUPER TROUPER mag das perfektonistischere Album sein.......VOULEZ-VOUS mag das fetzigere Album sein.......THE ALBUM mag das erwachsenere Album sein........VISITORSb mag das spektakulärere Album sein.......

....aber für mich ist kein Album so ABBA PUR wie das Album ABBA.........Jung, dynamisch, exaltiert, unangepasst, wild, echt..........

Es hat sich seit meinem Voting vor 4 Jahren daran nichts geändert...........

...und ABBA ist auch das wichtigste aller ABBA-Alben....

Ich liebe das Album ABBA........jenes Album, das ABBA an die Spitze der Popmusik brachte....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (18. Januar 2019, 09:04)


Stockholm

unregistriert

23

Freitag, 18. Januar 2019, 08:45

Ui....das ging an mir wohl vorbei....dann nach langer Verspätung auch noch mein Voting....

1 ABBA .... ich mag dieses Album schon immer....es ist irgendwie dann doch der erste " richtige " Longplayer...

2 Super Trouper....fast alles Songs schön...

3 ARRIVAL.... ein Bestseller. HITS am laufenden Band.

4 The Album... das etwas speziellere etwas experimentierfreudig.

5 Voulez Vous...dieses Album höre ich nicht so oft....wenn, meist einzelne Songs.

6 Waterloo.... einige tolle Songs, noch sehr untriebig... ;)

7 The Visitors....zu schwer, zu dunkel, zu....traurig

8 Ring Ring...auch hier ein Album, mit einigen tollen Songs...generell noch keine Richtung...

Das war mein Album Voting.

24

Freitag, 18. Januar 2019, 09:14

Ja so etwas, ich denke ich habe auch noch nicht abgestimmt. Ich finde meinen Avatar :whistling: nicht.

Also

Nr. 1 The Album - mein allererstes selbst gekauftes Album bzw. LP. Für mich ist das Album, welches mir von vorn bis hinten gefällt. Es ist für mich kein Lied dabei, wo ich sage, na ja.

Nr. 2 Voulez Vous - Nr. 2 ist sehr schwierig, es wechselt schon mal. Heute ist es Voulez Vous , wohl weil es etwas funky ist

Nr. 3 Super Trouper

Nr. 4 Waterloo - die Platte hat mir mein Onkel aus " Mitleid" damals aus dem Kölner Saturn mitgebracht. Was waren das noch Zeiten, wo es nicht überall Saturn gab.
Heute gibt es zwar Saturn aber die Musikabteilung ist sehr geschrumpft.

Nr. 5 Arrival

Nr. 6 Abba

Nr. 7 The Visitor

Nr. 8 Ring, Ring

Die Rangliste ist eigentlich etwas kniffelig für mich. Mein Abba Album war lange der Musikladen Sampler.

25

Freitag, 18. Januar 2019, 14:51

Leider ging es diese Woche sehr hektisch zu, sodass ich mich erst heute an dieser Abstimmung beteiligen kann.

Platz 1: THE ALBUM
Ein fa­cet­ten­reiches und ausgereiftes Album mit feinfühligen Arrangements.

Platz 2: ARRIVAL
Ein sehr schönes Album, dass man stets hören kann und nahezu das Ni­veau von "The Album" erreicht.

Platz 3 VOULEZ VOUS
Neben großartigen Songs, leider auch einige schwächere Werke. Insgesamt recht kommerziell ausgerichtet "Diskosound".

Platz 4: SUPER TROUPER
Auch hier finden sich neben großartigen Songs leider einige schwächere Werke.

Platz 5: THE VISITORS
Die Musik und der Sound unterscheidet sich teilweise deutlich von den vorherigen Werken. Insgesamt weniger kommerziell und eher anspruchsvoll ausgerichtet. Bei den Arrangements vermisse ich auf weiten Strecken die akustischen Gitarren.

Platz 6: ABBA
Ein insgesamt gute Album

Platz 7: WATERLOO
Ein Album mit einigen Higlights, aber auch deutlich schwachen Songs

Paltz 8: RING RING
Hier überwiegen ganz klar die schwachen Songs


Inzwischen gibt es einen Platztausch in meiner Rangliste zu verzeichnen.
"The Visitors" aktuell Platz 4 und "Super Trouper" Platz 5.

26

Sonntag, 17. März 2019, 17:46

Ich bin gerade zum ersten Mal seit mehreren Jahren wieder hier, also muss ich hier auch noch mitmachen :)

1: Arrival
Hier finde ich alle Songs gut, vor allem sind mit "Dancing Queen", "Knowing Me, Knowing You" und "Money Money Money" drei Klassiker drauf, aber auch "That's Me" und "My Love My Life" höre ich sehr gerne. Insgesamt finde ich es auch sehr stimmig und schön am Stück hörbar

2: Super Trouper
Ähnlich wie Arrival finde ich das Album insgesamt sehr gut gelungen, da gut am Stück hörbar. Hier sind die Songs etwas komplexer, ausgefeilter, dafür weniger Ohrwürmer..."The piper" finde ich genial, das gehört zu meinen Geheimfavoriten. Ähnlich zu "Arrival" von Arrival finde ich "The way old friends do" eine tolle Schlussnummer.

3: The Album
Hier ist mir die Entscheidung zwischen "The Album" und "The Visitors" sehr schwer gefallen. Weil hier drei meiner absoluten Favoriten enthalten sind - "Eagle", "Thank you for the music" und "I'm a marionette" habe ich mich so entschieden. "Hole in your soul" und "I wonder" fallen aus meiner Sicht aber stark ab, und insgesamt ist das Album aus meiner Sicht nicht ganz so stimmig wie die ersten beiden.

4: The Visitors
...hätte ich vorher nicht unbedingt erwartet, dass ich dieses Album nur auf Platz 4 setze. Mein persönliches Highlight ist "When all is said and done".

5: Voulez-Vous
Dieses Album finde ich wieder sehr stimmig, aber hier sind mir viele Lieder irgendwie nicht so persönlich ans Herz gewachsen wie bei den weiter vorne platzierten Alben, obwohl ich viele Lieder zwischendurch gerne höre.

6: ABBA
Insgesamt ein gutes ABBA-Album mit "Mamma Mia", "SOS" und "I do...". Vor allem mag ich "SOS" und "I've been waiting for you"; "Man in the middle" würde ich aber zu den schwächsten Stücken insgesamt zählen und die rockigen Nummern "So long" und "Hey Hey Helen" höre ich auch eher selten.

7: Ring Ring
Höre ich nicht besonders oft, aber wenn, dann höre ich es gerne in einem Stück durch, weil ich es insgesamt recht stimmig finde. Fällt aber musikalisch zu den vorigen Plätzen deutlich ab.

8: Waterloo
Finde ich ziemlich unausgewogen, und enthält mehrere sehr schwache Songs .
A simple four-letter-word: A-B-B-A

27

Sonntag, 17. März 2019, 18:04

Ich bin gerade zum ersten Mal seit mehreren Jahren wieder hier, also muss ich hier auch noch mitmachen
Aber gerne....

28

Sonntag, 17. März 2019, 20:04

Da möchte ich mich jetzt auch beteiligen, wobei ich sagen muß das die Rangfolge von Platz 3 bis 7 sich immer mal ändern kann, Plätze 1 und 2 stehen jedoch fest.

1. Voulez - Vous ( war meine erste eigene ABBA LP die ich bekam )
2. The Visitors
3. ABBA
4. Super Trouper
5. The Album
6. Arrival
7. Waterloo
8. Ring Ring

29

Mittwoch, 24. Juni 2020, 16:32

Hallo,
im neuen Rolling Stone (Ausgabe 7/2020) gibt es einen 2-seitigen Bericht über ABBA unter der Rubrik "Rolling Stone-Guide", alle Studio-Alben im Review unterteilt in Essenziell (z.B. Super Trouper), Lohnend (u.a. The Album) oder Schwach (Ring Ring), außerdem kleine Anmerkungen zu Raritäten, wie Just Like That oder I'm Still Alive....

Ganz nett gemacht, ab Donnerstag, 25.06.2020, im Handel.
Mit Gruß, Günther :)

30

Donnerstag, 25. Juni 2020, 12:26

@Whiting1981 vielen Dank für diesen Tipp und noch einen schönen Tag.

31

Donnerstag, 25. Juni 2020, 19:52

1. Super trouper
2. The album
3. Voulez-Vous
4. Arrival.
5. The visitors
6. Abba
7. Waterloo
8. Ring ring.

Ich denke " The visitors" ist überbewertet. Nur weil es ein ernstes Album ist, heißt das nicht, dass es ein Meisterwerk ist. Es ist ein schweres und düsteres Album; sicherlich nicht ihr Bestes.

32

Donnerstag, 25. Juni 2020, 20:23

Hallo Dolf,

schön, dass auch du deine persönliche Rangliste mitgeteilt hast. :thumbup:

Inzwischen denke ich nicht mehr, dass The Visitors überbewertet wird und habe (für mich) den Wert des Albums erkannt, d. h. es nimmt in meiner Rangliste aktuell Platz 4 mit steigender Tendenz ein. Anfangs war ich fast entsetzt und konnte mit Songs wie "Souldiers" oder "Slipping Through My Fingers" nur wenig anfangen, wogegen ich diese Songs inzwischen als genial empfinde.

Im Gegensatz dazu hat mir damals als Jugendlicher, das Album Super Trouper ausgezeichnet gefallen, während ich das Album heute auf weiten Strecken als sehr kommerziell ausgerichtet empfinde, obwohl es mit THE WINNER TAKES IT ALL :thumbup: ein absolutes Highlight der Musikgeschichte enthält.

33

Freitag, 26. Juni 2020, 13:19

Hier meine Rangliste:

Platz 1: The Visitors (KEINE FRAGE ! ABBA in einer neuen Dimension, nur ein Schwachpunkt: Two For The Price Of One, hätte durch SHOULD I LAUGH OR CRY ersetzt werden müssen)

Platz 2: Super Trouper (Benny's Synthi und hervorragende Melodien wie THE WINNER TAKES IT ALL, Andante Andante oder Our Last Summer)
Platz 3: Arrival (mit diesem Album war ich als ABBA Fan nicht mehr zu halten)
Platz 4: The Album (der Beginner Eagle und natürlich TAKE A CHANCE ON ME oder die Hymne THANK YOU THE MUSIC)
Platz 5: ABBA (mit der besten nicht-Single I’ve Been Waiting for You, S.O.S., Mamma Mia, So Long, I do I do ..... eigentlich der Wahnsinn für 1975)
Platz 6: Voulez-Vous (ein paar sehr gute Disco-Songs wie As Good As New, Voulez Vous oder Kisses Of Fire, dann aber viele eher durchschnittliche Songs wie I Have A Dream )
Platz 7: Waterloo (mit Hasta Manana und Honey Honey auf gutem Weg)

Platz 8: Ring, Ring (hatten da noch viel zum Lernen... )
Nachdem ich in letzter Zeit das "ABBA" Album vermehrt gehört habe, gibt es bei mir auch eine kleine Verschiebung.

Platz 4 und Platz 5 tauschen die Plätze. Neu also :

4. ABBA
5. THE ALBUM
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

34

Freitag, 26. Juni 2020, 16:36

Fast in umgekehrter Reihenfolge ihres Erscheinens. was mir zeigt,
dass sich ABBA mit jedem Album ein bisschen gesteigert haben:

1. The Visitors
2. Voulez-Vous
3. Super Trouper
4. The Album
5. Arrival
6. Abba
7. Waterloo
8. Ring, Ring

35

Samstag, 27. Juni 2020, 17:17

Interessant, denn soweit ich es nachvollziehen kann, bist du (m/w/d) ? die bisher einzige Person, die (fast) eine Rangliste bzgl. des Erscheinungsdatums der Alben aufgestellt hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (28. Juni 2020, 16:18)


36

Sonntag, 28. Juni 2020, 11:17

Sooo - dann "haue" ich mal meine Rangliste raus:

1. Super Trouper - das perfekte Popalbum

2. Arrival - kommt kurz dahinter
Aber Dum Dum Diddle geht gar nicht.

3. The Visitors - düster schönes Album

4. The Album - von Eagle positiv erschlagen.

5. Voulez Vous - das Disco Album

6. ABBA - auf dem richtigen Weg

7. Waterloo - ich sag nur Watch out

8. Ring Ring - der Anfang halt....

Man muss natürlich auch sehen unter welchen Umständen die Alben entstanden sind.
Seid entspannt und immer :lol:

37

Sonntag, 28. Juni 2020, 16:21

Man muss natürlich auch sehen unter welchen Umständen die Alben entstanden sind.
Könntest du diese "Umstände" ggf. näher erläutern?

38

Montag, 29. Juni 2020, 03:48

Hier sind auch die privaten Umstände gemeint - Ring Ring / Waterloo totale anfängliche unbeschwertheit.
Voulez-Vous bei dem B&B mit kleinen Ideen- Blockaden zu kämpfen hatten...und man wollte auf Disco machen..
Und The Visitors - die zwei getrennten Paare.....
Man sieht auch Abba hat sich ständig weiterentwickelt....
Seid entspannt und immer :lol:

39

Montag, 29. Juni 2020, 22:26

Hallo,

es fällt mir schwer, eine Rangliste der Alben zu erstellen, aber ich will es jetzt doch versuchen:

Platz 1: The Visitors (das dunkle Meisterwerk)
Trotz teilweiser schlechter Stimmung im Studio haben die Superschweden hier ihren größten Pop-Meilenstein abgeliefert. Meine Höhepunkte: When All Is Said And Done, Soldiers, I Let The Music Speak, One Of Us, usw. kann mich einfach nicht entscheiden. Sogar "Two For The Price Of One" finde ich toll. Ein dunkles Popjuwel. Sehr Stark.
Das Rolling Stone schrieb 2001: Das Beerdigungs-Album.

Platz 2: Super Trouper (das leuchtende Meisterwerk)
Als ich es zum ersten Mal hörte, klang es für mich wie ein Greatest Hits Album mit ausschließlich neuen Songs. Ich weiß nicht, wie sie 1980 auf so viele tolle Melodien gekommen sind. Meine Höhepunkte: eigentlich jeder Song... "Our Last Summer" hätte noch als Single kommen müssen, Bennys Keyboard Solo am Ende von "Lay All Your Love On Me"....der Wahnsinn.

Platz 3: Arrival (das 70er Meisterwerk)
Auch auf diesem Album gibt es keinen Füller, meine Highlights: When I Kissed The Teacher, That's Me, My Love, My Life, die 3 Welthits, usw. Auch "Dum Dum Diddle" finde ich hinsichtlich der Melodie (Akkordeon, Keyboard) und der Vocals einfach genial, nur der Text ist schlicht....

Platz 4: Voulez-Vous (das Disco-Meisterwerk)
Nie waren ABBA tanzbarer und mitreißender als hier, meine Highlights: As Good As New, Angel Eyes, das Titelstück, usw. Hört Euch mal wieder die Choreinlage von Frida und Agnetha in "Kisses Of Fire" im Intro nach Agnethas Zeile: "there's nothing at all that can keep us apart" an, da werde ich jedes Mal high :thumbsup: diese Vocals sind nicht von dieser Welt...

Platz 5: The Album (das Meisterwerk mit dem Mini-Musical)
mein erstes selbst gekauftes ABBA Album, Höhepunkte: Move On, Eagle (die Album-Version muss sein!), One Man, One Woman, usw. "I'm A Marionette" mochte ich als Kind gar nicht, heute sehr!

Platz 6: ABBA
Nicht ganz so durchgehend genial, aber schon viele Höhepunkte: neben den beiden Welthits besonders I've Been Waiting For You, Tropical Loveland, Rock Me. "Man In The Middle" ist leider schlimm.

Platz 7: Waterloo
Sehr schön auf diesem Album finde ich Dance (While The Music...), Hasta Manana, Gonna Sing You My Love Song (besonders hier Bennys Keyboard bei Fridas Zeile: " You're my love, you're my angel...), Schräg aber witzig: der King Kong Song!

Platz 8: Ring Ring
Auch hier gibt es natürlich schon tolle Stücke: Another Town, Another Train, Disillusion, She's My Kind Of Girl.... "I Saw It In The Mirror" geht leider gar nicht!

Puuhh, ich hab's geschafft ^^

Mit Gruß, Günther