Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 9. Juli 2020, 15:26

Da nirgends der Name "Universal" auftaucht und man den Art Designer "Even Steinar Ormbostad" im Internet nicht finden kann, ist das fake aus meiner Sicht.

43

Mittwoch, 23. September 2020, 15:08

kommt aus der THE SUN Ecke.

Ist wohl auch wieder eine Ente.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

44

Freitag, 25. September 2020, 12:28

Tendenziell kann ich mir vorstellen, dass etwas geplant oder gefilmt wird. Dennoch bin ich mir relativ sicher, dass ABBA selbst zu Pandemiezeiten nicht gemeinsam nach England fliegen würden.

Es ist zumindest bekannt, dass Ludvig tatsächlich in Ealing war. Möglich wäre, dass er im Auftrag seines Vaters das Projekt betreut.
Was aber genau der Inhalt ist (Videos, Tourvorbereitung oder etwas, das überhaupt nicht mit ABBA in Verbindung steht), bleibt unbekannt.

Aber natürlich darf man nicht vergessen: es handelt sich letztendlich um eine Boulevardzeitung, die nicht gerade für ausführliche Recherche oder einem höheren Wahrheitsgehalt bekannt ist.

45

Sonntag, 27. September 2020, 18:30

Möglicherweise haben sie aber doch ein Einsehen gehabt und beschlossen, auch wenn die Avatar-Tournee wohl nicht vor Massenpublikum erscheinen wird, für die Vorweihnachtszeit etwas vorzunehmen. Zuletzt hatte ich irgendwo gelesen, dass die Arbeit an den Avataren gut vorangeschritten sei und die Technik damit zur Verfügung steht. Vielleicht erstellen sie in England gerade ein Musikvideo mit den Avataren und haben dafür tatsächlich diese Lookalikes genommen, die vor einigen Monaten gecastet wurden.
Das sind viele vielleichts, aber es würde einiges erklären. Dementiert wurde es auch nicht seitens der offiziellen Stellen. Wobei, wenn die jede Meldung dementieren müssten, die in Bezug auf ABBA kursiert, dann hätten sie wahrscheinlich gar keine Zeit mehr für echte Projekte.

46

Montag, 28. September 2020, 14:44

Erst 2022???

Britische Medien vermelden, daß alle vier ABBA-Mitglieder in den Londoner Ealing Studios dabei sind, weiter an ihrer Hologramm-Tour zu arbeiten.

In dieser Nachricht wird auch angekündigt, daß die ABBAtare aus Anlaß des 50jährigen Bestehens der Band im Jahr 2022 auf Tour gehen.
"Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst
recht nicht, wie andere es gerne haben."

47

Montag, 28. September 2020, 16:46

Wobei, wenn die jede Meldung dementieren müssten, die in Bezug auf ABBA kursiert, dann hätten sie wahrscheinlich gar keine Zeit mehr für echte Projekte.
Sie bräuchten vielleicht (damit es noch ein vielleicht mehr wird), auch nur einfach das zu veröffentlichen, was sie bereits geschaffen haben.
Sicherlich werden viele die Avatar-Show sich anschauen wollen, aber der größte Teil der Fans ist bestimmt viel gespannter auf die Musik, die neuen Titel. Und so wie es jetzt aussieht, werden sie in absehbarer Zeit sowieso keine großen Hallen oder Stadien füllen dürfen. Sie würden aber Vielen vielleicht mit ihrer Musik eine große Freude bereiten, vor allem in dieser sehr bescheidenen Zeit.
Aber schön wäre dein vielleicht auch, das würde der Weihnachtszeit eine Glanzpunkt versetzen, vielleicht.

Das waren jetzt viele vielleicht - 6 Stück!

48

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 01:05

Mir ging gerade so durch den Kopf wie die Setlist unter bestimmten Gesichtspunkten aussieht?

Zum einen werden natürlich die neuen Songs dargestellt (wie viele ist erstmal nachrangig).
Selbstverständlich werden auch die großen Hits präsentiert.

Dann kommt noch ein Aspekt hinzu, den ich persönlich interessant finde:
Jedes ABBA-Mitglied hat den ein oder anderen präferierten Titel aus dem ABBA-Katalog. Werden diese Titel für die Setlist auch eine Rolle spielen? Bringt jeder Vorschläge ein? Oder werden Benny und Björn die Entscheidung treffen?

49

Freitag, 30. Oktober 2020, 16:56

Interessante Gedankenspiele, @Gassi.

Auch ich habe mir solche Fragen gestellt, gehe aber davon aus, dass sich ABBA abgesehen von den "neuen" Songs ausschließlich der Greatest Hits bedienen wird.
Gruß Markus

Markus S = ehemals Webmark

Mark Knopfler - Benny Andersson