Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 27. Mai 2020, 00:02

ABBA Australien 1977 Album

Das Thema existiert zwar schon, aber ich würde gern das Thema wieder aufrollen.

Was haltet Ihr von der Veröffentlichung? Denkt Ihr es könnte was kommen oder nicht? Bis jetzt wurde es ja immer Verneint, ich habe aber gehört, dass Universal versucht Sie zu überreden.

Freue mich schon auf Antworten.

LG, HalberKeks oder auch Adrian :) :lol:

2

Mittwoch, 27. Mai 2020, 06:47

Hallo Halber Keks,
das wäre ganz toll, ich warte auch schon darauf!
Die '77er Tour komplett auf CD (auf DVD, komplett auch, ist auch noch ein Traum) ^^ , wenn das endlich erscheinen würde, einfach Klasse! Für mich schon längst überfällig :thumbsup:

Woher hast Du die Info, das sich da evtl was abzeichnet?

visitors1963

unregistriert

3

Mittwoch, 27. Mai 2020, 07:37

Woher stammen denn die Infos diesbezüglich, Halber Keks ? :lol:

4

Mittwoch, 27. Mai 2020, 08:13

Auch so ein leidiges Thema.

Schon ewig überfällig ist so ein Live Album. Dieses Live Album hätte für mich einen deutlich höheren Stellenwert als der Wembley Live Album.
Alleine auf das ganze Mini-Musical "The Girl With The Golden Hair" in guter Qualität warte ich sehnlichst.
Oder dann "I've been Waiting For You" und das "I am an A".

Ich kann Aussagen, wie die Qualität der Bänder sei zu schlecht, oder andere Aussagen schlicht nicht glauben.

Ich habe es schon einmal erwähnt. Von Bruce Springsteen kommen nach und nach alle Live-Konzerte von 1975 - 2017 als CDs raus. Diese Aufnahmen gab es für Fans bisher nur als Bootlegs von Fans selber gemacht.
Ich selber habe mir die 3-CD Aufnahme vom Konzert aus dem Capitol Theatre, Passaic 1978 gekauft.
Die Sound-Qualittät ist sehr gut.

Die Technik zum Restaurieren dieser alten Bänder ist auf einem sehr hohen Niveau und ich bin überzeugt, dass dies auch für die ABBA Live-Aufnahmen der 77er Australien Tour möglich wäre. Es ist nur eine Frage des Willens und zwar auf Beiden Seiten: UNIVERSAL und ABBA
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

5

Mittwoch, 27. Mai 2020, 12:37

Schon ewig überfällig ist so ein Live Album. Dieses Live Album hätte für mich einen deutlich höheren Stellenwert als der Wembley Live Album.
Alleine auf das ganze Mini-Musical "The Girl With The Golden Hair" in guter Qualität warte ich sehnlichst.
Oder dann "I've been Waiting For You" und das "I am an A".
Meine Worte ^^
Genau deshalb möchte ich sie auch und noch mehr als Wembley 1979!
1977 war noch eine andere Zeit, alles noch in Ordnung!
Das spürt man auch auf der Bühne (was ich bei The Movie gesehen habe,)

Ich kann Aussagen, wie die Qualität der Bänder sei zu schlecht, oder andere Aussagen schlicht nicht glauben.

Ich glaube das auch nicht!
ABBA haben für The Movie bestimmt ganz viel aufgenommen um das Beste auswählen zu können! Das kann man ganz bestimmt noch benutzen! ^^

AnnAfrid

unregistriert

6

Mittwoch, 27. Mai 2020, 12:48

Wann kommt es raus? :thumbsup:
Ich werde es sofort ordern :!:
Darauf warte ich schon ewig.
I AM AN A ist so eine nette Idee gewesen, damals, ja ich hoffe da tut sich was.

7

Mittwoch, 27. Mai 2020, 13:12

Auf diese Veröffentlichung warte auch ich sehnlichst...

Entweder halten die 4 diese Tour als so etwas wie "die ultimative Veröffentlichung" für später auf, oder aber, wie auch Micke in einem Interview bereits schon einmal erwähnt hat, ist das vorhandene Material wohl tatsächlich von nicht so guter Qualität.

Es wäre für mich neben der Veröffentlichung neuer Songs der Hammer schlechthin!

Warten wir es ab... ;)
Heja Sverige, heja ABBA

8

Mittwoch, 27. Mai 2020, 16:09

Ich würde mich ebenfalls sehr auf diese Veröffentlichung freuen. :thumbsup:

Ich meine mich zu erinnern, dass es mal auf You Tube ein Video aus dem ABBA Museum gab. Görel und die Dame von Universal gaben damals ein Interview vor der Presse und Fans. Die Frage nach einem Live Album der 77er Tour wurde dort auch gestellt. Leider weiss ich nicht mehr wie die Antwort lautete.

9

Mittwoch, 27. Mai 2020, 17:40

Woher stammen denn die Infos diesbezüglich, Halber Keks ? :lol:
Aus dem Beitrag von ABBA.de Namens "Görel Hanser aktuell über ABBA" https://abba.de/news/news-2018/april-201…uell-ueber-abba mit dem Zitat

Zitat

Derzeit gibt es keine Pläne für ein Neues Album. Görel: "Aber man weiß ja nie." ... Abba haben sich gegen eine Veröffentlichung der 1977er Livetour entschieden. Universal Music verliert aber nicht die Hoffnung.


Ich selbst bin ein riesen Fan der 1977er Touren, da mir die Songauswahl und wie die Songs gespielt wurden besser gefallen, als die 1979er Tour. Selbst wenn das Album 150€ kosten würde, würde ich es mir auf jeden Fall kaufen!

10

Mittwoch, 27. Mai 2020, 19:55

Was haltet Ihr von der Veröffentlichung?
Sofern diese Aufnahme klanglich akzeptabel ist gerne, wobei mich ABBA auf den bisherigen Live-Veröffentlichungen insgesamt wenig überzeugen konnte.

Ich denke, dass ABBA im Grunde eine reine Studio-Gruppe war und nicht umsonst kaum reelle Live-Aufnahmen existieren und diese was den kommerziellen Erfolg anbelangt, nie an die extrem aufbereiteten Studioversionen heranreichen.

11

Mittwoch, 27. Mai 2020, 20:16

Ich denke, dass ABBA im Grunde eine reine Studio-Gruppe war und nicht umsonst kaum reelle Live-Aufnahmen existieren und diese was den kommerziellen Erfolg anbelangt, nie an die extrem aufbereiteten Studioversionen heranreichen.
Für mich sollen sie Live gar nicht klingen wie im Studio! Das ist für mich gerade der Reiz! Zu hören, wie es pur klingt, mit all den Fehlern, evtl Patzern und auch Veränderungen!
Das ist LIVE :thumbsup:

12

Mittwoch, 27. Mai 2020, 20:29

Für mich sollen sie Live gar nicht klingen wie im Studio!
Das sollen und können sie auch gar nicht, dennoch muss mich eine derartige Aufnahme aber ansprechen, was im Falle von ABBA, zumindest bei den bisher vorliegenden Live-Aufnahmen kaum der Fall ist. :thumbdown:

Bei anderen Künstlern sind dagegen die Live-Versionen ein absoluter Leckerbissen, :thumbup:

Was ich damit ausdrücken möchte ist, dass ABBA für mich eine erstklassige Studioband ist, mich ABBA aber Live (bezogen auf die bisher veröffentlichten Werke) kaum überzeugen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (27. Mai 2020, 20:34)


13

Mittwoch, 27. Mai 2020, 22:28

Selbstverständlich möchte jeder ABBA Fan gerne, dass eine gute Aufnahme eines, oder mehrerer, Konzerts der Australian Tour 1977 offiziell auf CD oder DVD erscheint.
Ich erinnere mich an frühere Berichte, dass ABBA auf der Bühne so wie im Studio klingen wollten. Dass das nicht 1:1 umzusetzen war, war vermutlich allen Beteiligten damals klar.
Irgendwo werden diese Bänder noch rumschlummern.
Ich habe etliche Live Mitschnitte in hervorragender Qualität von diversen Künstlern auf CD hier stehen, die Aufnahmen stammen auch aus den 70er Jahren.
Es geht, wenn man nur will!
Was bleibt, ist die Musik.

14

Donnerstag, 28. Mai 2020, 01:04

Was ich damit ausdrücken möchte ist, dass ABBA für mich eine erstklassige Studioband ist, mich ABBA aber Live (bezogen auf die bisher veröffentlichten Werke) kaum überzeugen kann.

Obwohl der Besuch des ABBA-Live-Konzerts 1979 in München für mich eines der größten Live-Erlebnisse in der Welt der Musik war und ABBA hier auch live Grandioses geleistet haben und die Münchner Olympiahalle "zum Kochen" brachten und obwohl auch das 79er-Live-Album für mich eine großartige Veröffentlichung ist, kann ich auch die Argumentation von Webmark sehr gut nachvollziehen.

ABBA waren sicherlich eine der genialsten Studiobands, die es jemals gab, 4 geniale Individualisten, dazu ein genialer Tontechniker und sehr gute Musiker......aber sie waren keine wirkliche Liveband.

Wenn man konstatiert, dass sie in ihren 10 gemeinsamen Jahren nur 2 wirklich große Tourneen gemacht haben und auch ansonsten nur sehr sporadische Live-Auftritte wahrgenommen haben und die meisten ihrer Studioauftritte playback gespielt wurden, dann hatten sie live gar nicht die Erfahrung, die andere Gruppen hatten, die regelmäßig auf Live-Tour gingen......Mindestens 3 der 4 ABBA's haben auch diese Live-Auftritte nicht wirklich gerne wahrgenommen und fühlten sich im Studio beim kreativen Erschaffen der Songs wesentlich wohler...

Trotzdem konnten sie natürlich auch live die Szene rocken

An ein Live-Album setze ich auch völlig andere Erwartungen als an ein Studioalbum.....Da erwarte ich keine Perfektion und ausgeklügelte Technik, sondern, da erwarte ich eher "Blut, Schweiß und Tränen", wie das in Großbritannien gerne bezeichnet wird...

Und genau das habe ich auch auf dem 79er-Album bekommen.....ich weiss, dass Andere wie auch Du, Webmark, das beim 79er-Album anders empfunden haben, gerade auch, was die Aufnahmetechnik betrifft, und kann das auch sehr gut nachvollziehen....Aber das hat dann wohl auch etwas mit den individuell unterschiedlichen Erwartungen an ein solches Live-Album zu tun...

Ein 77er-Live-Album wäre natürlich eine grandiose Sache.......Und ich bin überzeugt davon, dass es auch irgendwann kommen wird.......Denn die Aufnahmen existieren, und da wo es existente Aufnahmen gibt, da gibt es irgendwann auch einen Weg dazu, diese zu veröffentlichen........

Ich hoffe nur, dass sich bei ABBA diese Erkenntnis dazu noch zu einem Zeitpunkt durchsetzt, wo sie das alles noch selbst in der Hand haben, aber durch die momentanen zeitlichen Verzögerungen um neue Songs und die ganzen Umstände der Corona-Pandemie ist das Ganze dazu nicht einfacher geworden....
.

15

Donnerstag, 28. Mai 2020, 09:55

Ich denke, dass ABBA im Grunde eine reine Studio-Gruppe war und nicht umsonst kaum reelle Live-Aufnahmen existieren und diese was den kommerziellen Erfolg anbelangt, nie an die extrem aufbereiteten Studioversionen heranreichen.
Da hast du nicht ganz unrecht, Webmark.
Auf der anderen Seite muss/darf ein Live-Album nie gleich klingen wie ein Studio-Album, sonst ist was faul.

Schau dir all die Mark Knopfler Live-Downloads oder eben die schon von mir erwähnten Live-Alben von Bruce Springsteen, welche jetzt auch in unzähliger Form als CDs oder Downloads gekauft werden können.
Die klingen alle nicht perfekt, müssen es aber auch nicht.

Also die neueste Ausgabe vom Live Wembley Album als Half-Speed Mastered Vinyl ist einfach sensationell. Genauso eine Ausgabe kann es auch von der Australien-Tour 1977 geben.

Und wie es Guur auch schon gesagt hat:
Es geht wenn man will !
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

16

Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:23

Schau dir all die Mark Knopfler Live-Downloads oder eben die schon von mir erwähnten Live-Alben von Bruce Springsteen, welche jetzt auch in unzähliger Form als CDs oder Downloads gekauft werden können.
Die klingen alle nicht perfekt, müssen es aber auch nicht.
Da stimme ich dir absolut zu. Dennoch sind sie aus meiner Sicht genial, da ich hier im Gegensatz zu den Live-Versionen von ABBA, nicht das Gefühl habe, das etwas "fehlt".

Dies ist keineswegs abwertend gegenüber ABBA zu verstehen, es kann auch durchaus sein, dass bei den bisher veröffentlichten Live-Versionen von ABBA lediglich schlechte Mitschnitte oder Abmischungen vorliegen, während die Konzerte selbst, absolut überzeugend waren.

Da ich ABBA leider nie Live erlebt habe, kann ich mich diesbezüglich eben nur auf die vorliegenden Live-Aufnahmen stützen und die können mich leider kaum überzeugen.

17

Freitag, 29. Mai 2020, 11:27

Also von der 77er Tour in Australien sind sicher genügend gute Bänder vorhanden, schliesslich wurden diese Aufnahmen z.T. auch für ABBA - The Movie gebraucht.

Die Abmischung ist wieder eine andere Sache.
Aber das Material ist definitiv vorhanden und man sehr viel Gutes daraus machen, auch wenn es über 40 Jahre alt ist.
Das beweisen andere Künstler laufend ......
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Ähnliche Themen