Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. August 2016, 22:25

Die Story der MCB-Lieder....Teil 5...."When You Walk In The Room"

.
Die Story der MCB-Lieder....Teil 1...."Love me with all your heart"
Die Story der MCB-Lieder....Teil 2...."The End of the world"
Die Story der MCB-Lieder....Teil 3...."What Now My Love"
Die Story der MCB-Lieder....Teil 4...."Fly Me To The Moon"


Die Story der MCB-Lieder.........Teil 5

WHEN YOU WALK IN THE ROOM


Heute mach in wieder weiter mit der kleinen Reihe der Geschichten um die Lieder des MY COLOURING BOOK-Albums von Agnetha....

Ich muss sie auf 2 Postings aufteilen wegen der Länge.....

Heute mit dem Lied WHEN YOU WALK IN THE ROOM.....

WHEN YOU WALK IN THE ROOM ist das Lied auf dem Album, mit dem die meisten persönlichen Erinnerungen an meine Kindheit verbunden sind, weswegen ich hier ausnahmsweise mal mit den eigenen Erlebnissen zu diesem Lied beginnen möchte.....

Ich habe es erstmals auf einer Reise als 7jähriger Junge gehört, als ich mit meinen Eltern auf einem längeren England-Aufenthalt war und mein Vater mit mir ein Spiel des FC LIVERPOOL an der Liverpooler Anfield Road besuchte.....Damals war das noch möglich, mit einem kleinen Jungen zu so einem Spiel zu gehen, Hooligans gabs noch keine.....Und bevor das Spiel begann, sang das ganze Stadion, sangen 40000 Menschen ein Lied, das mich faszinierte......WHEN YOU WALK IN THE ROOM......Natürlich mit einem anderen Text, wie ich dann später erfuhr, der dem Gegner an diesem Tag, Leeds United, gewidmet war......Es war für mich ein tolles Kindheitserlebnis und ich habe mich damals in dieses Lied verliebt und meine Eltern kauften mir damals dann auch gleich die Single zu diesem Lied....

Es war eine Single der SEARCHERS, die dieses Lied berühmt gemacht haben und die damals im Beatmusik-verrückten Großbritannien nach den Beatles die zweitberühmteste Band aus Liverpool waren.

Knapp 10 Jahre später kam dann ABBA und Agnetha und meine musikalischen Interessen verlagerte sich, neben meiner weiterhin vorhandenen Affinität für die Beatles-Musik und Beatmusik allgemein nun in Richtung ABBA.......Aber WHEN YOU WALK IN THE ROOM blieb immer präsent....

Als ich dann 2003 erfahren habe, dass Agnetha vorhat, für ihr neues Album dieses Lied WHEN YOU WALK IN THE ROOM aufzunehmen, ging da ein richtiger Traum in Erfüllung.......Agnetha, die es 30 Jahre zuvor geschafft hatte, in meiner ganz persönlichen Rangliste Paul McCartney vom Thron als meinem persönlichen Nr. 1-Künstler zu stürzen, sang nun dieses Lied, das so präsent in meiner Kindheit war.......

Die Geschichte des Liedes WHEN YOU WALK IN THE ROOM ist dabei eine viel kürzere wie diejenigen, über die ich bisher geschrieben habe wie zum Beispiel FLY ME TO THE MOON oder THE END OF THE WORLD....

Geschrieben und auch gesungen wurde das Lied 1963 von der Amerikanerin JAMIE LEE MYERS, die sich den Künstlernamen JACKIE DE SHANNON gegeben hatte.....

Ihr Erfolg war allerdings damit begrenzt, es war ursprünglich eine B-Seite und wurde später zur A-Seite umfunktioniert.....

Jackie De Shannon ist bis in die Jahre dieses Jahrzehnts aktiv geblieben und eine gute Freundin von Paul McCartney......

When You Walk In The Room......JACKIE DE SHANNON,,,,,,bei einem ihrer Live-Auftritte

http://www.bing.com/videos/search?q=when…98EEEFE3BFACAEA


Weltberühmt wurde das Lied aber dann schon mit der ersten Coverversion dieses Liedes, nämlich mit der Aufnahme der SEARCHERS aus dem Jahre 1964....

Das Lied erreichte zwar nur den 5. Platz der britischen Charts, was allerdings damit zu tun hatte, dass die ersten Plätze sozusagen durch die Beatles reserviert waren........Aber das Lied wurde sehr schnell zu einem wahren Symbollied der gesamten Liverpooler Beatbewegung, es wurde mit der Aufnahme der Searchers zu einer Hymne des Merseybeats........zu einem Symbol der Mersesound-Kultur

When You Walk In The Room.........THE SEARCHERS

https://www.youtube.com/watch?v=4XWQCLqab4o

Kommen wir zu Agnetha.....

Im Gegensatz zu den meisten anderen Liedern des MCB-Albums waren es hier bei WHEN YOU WALK IN THE ROOM gleich diese beiden ersten Versionen, die Agnetha fasziniert haben.......jene von Jackie De Shannon und jene von den Searchers........

Und es war eine der wenigen Ausnahmen, wo es eine männliche Gruppe war, die sie bei einem ihrer Lieblingslieder so fasziniert haben.....

Agnetha hatte erstmals von diesem Lied gehört, als sie kurz vor ihrem 14. Geburtstag stand, in einer Zeit, als sie die letzten Auftritte mit ihrer Mädchenband CAMBERS hatte.....und in einer Zeit, wo sie ihrem Schulabschluss entgegen ging.......Auch für sie war es dann die SEARCHERS-VERSION, die sie besonders faszinierte......

Sie sang dieses Lied auch einige Male öffentlich, als sie 1966 mit der BERNT ENGHARDT-BAND zusammenkam, aber das Lied gehörte nicht zu Standardprogramm der Gruppe.....

In den späteren Jahren gab es noch einige bemerkenswerte Coverversionen von dem Lied.......Hier ein kleiner Ausschnitt davon.....

BRUCE SPRUINGSTEEN....1975....live
https://www.youtube.com/watch?v=r-uSDzv68XQ

PAUL CARRACK....1986
https://www.youtube.com/watch?v=SgnjwUMPCgA

PAM TILLIS.......1994........im Country-Style
https://www.youtube.com/watch?v=7kFijDtfIoo

STATUS QUO.........1995
https://www.youtube.com/watch?v=7kFijDtfIoo


Teil 2 folgt gleich im nächsten Posting.......

2

Dienstag, 30. August 2016, 22:26

Fortsetzung......Teil 2....

Zu den größten Fans des Liedes WHEN YOU WALK IN THE ROOM gehört übrigens...........man solls nicht glauben.......unser Björn Ulvaeus.....

In einem Interview in den 90erJahren sagte er einmal über dieses Lied......

Mr. Ulvaeus, welcher ist der in Ihren Ohren perfekte Popsong?
(überlegt) "When You Walk In The Room" von Jackie DeShannon ist jedenfalls nahe dran. Da stimmt fast alles, dabei war die Nummer ursprünglich nur eine B-Seite und wurde auch erst durch die deutlich schwächere Searchers-Version zum Hit.
Was genau fühlen Sie, wenn Sie ihn hören?
Ganz ehrlich? Puren Neid! (lacht) Seit ich dieses Lied Anfang der 60er zum ersten Mal hörte, denke ich: Verdammter Mist, warum ist mir das nicht eingefallen? Es ist so unglaublich schwerelos und erhebend, dass nicht einmal "Mamma Mia" oder "S.O.S." mitkommen.

Als Agnetha 2002 die Lieder für ihr MCB-Album Stück für Stück herausfilterte und sie nach und nach heraussuchte, war WHEN YOU WALK IN THE ROOM von Beginn an sozusagen ein Fels in der Brandung und es war ziemlich von Beginn an klar, dass dieses Lied auf dem Album sein sollte.....

Lange war es auch als die Eröffnung-Single für das Album vorgesehen, bevor man sich dann doch für IF I THOUGHT YOU'D EVER CHAMVE YOUR MIND entschied..........WHEN YOU WALK kam dann ja als Nachfolgesingle heraus......

WHEN YOU WALK IN THE ROOM wurde als eines der ersten Lieder fürs Album aufgenommen und es wurde sehr spannend arrangiert mir einem Streicher-Ensemble

Und WHEN YOU WALK war eines der 3 Lieder, für die Agnetha zu Beginn des Jahres auch ein Video im Studio drehte....

Und dieses Video ist sicher atemberaubend...........Für mich bis heute eines der grandiosesten "Comebacks", die die Popwelt jemals gesehen hat..........Mach 17 Jahren kam Agnetha zurück mit dieser Aufnahme und diesem Video..........Sie war 37 Jahre alt, als sie letztmals bei Terry Wogan in Großbritannien mit THE LAST TIME auftrat........Und nun war da eine dynamische, wunderschöne 54jährige Frau, die zurückkam auf die Bühne der internationalen Popmusik und die Lebenslust versprühte.........Die magischste Stimme war wieder da......

Besonders süß auch das Mitwirken von Agnethas Tochter Linda und Sofie, der Tochter von Micke Tretow, die bei dieser Aufnahme ihren sichtlichen Spaß hatten......


WHEN YOU WALK IN THE ROOM............Agnetha

https://www.youtube.com/watch?v=SzE5akQDSEo


Richard Williams, der anerkannte Musikkritiker des GUARDIAN, schrieb dazu unter anderem den Satz.....

"All her versions are excellent, and some are exceptional, beginning with the title track, which she first heard in Dusty Springfield’s version. On Jackie De Shannon’s “When You Walk in the Room” she outdoes every previous version, including those by the composer, the Searchers and Bruce Springsteen

Sie hat alle bisherigen Versionen klar übertroffen, auch jene von der Komponistin, von den Searchern und von Bruce Springsteen....

Das ist eine Aussage, der ich mich voll und ganz anschliessen kann.......Agnethas Version von WHEN YOU WALK IN THE ROOM ist auch für mich die Beste,,.......und mehr noch.......Sie hat daraus praktisch ein ganz neues Lied gemacht.........

WHEN YOU WALK IN THE ROOM und Agnetha.........Ein Traum war wahr geworden....

Zum Schluss möchte ich hier noch einen mehr als bemerkenswerten Mix einstellen......Nämlich den SOUND FACTORY BEATMIX

Er mag vielleicht nicht jedens Sache sein..........Aber ich finde ihn modern, grandios......einen meiner absoluten Lieblingsmixe....

Dieser Mix hat etwas, was ich richtig spannend und mitreissend finde.......Er erscheint hier im Gewand eines Super-DancePop-Liedes und auch wenn ich denke, dass einige Traditionalisten mit dieser Version Schwierigkeiten haben,.....und auch wenn ich natürlich die Originalversion von Agnetha bevorzuge.....finde ich diesen Mix absolut aufregend

Ich habe dieses Posting mit etwas persönlichem begonnen........Nun will ich es auch mit etwas persönlichem beenden............Als mein Sohn vor Jahresfrist Sommerparty machte, da lief diese Dancemix-Version von Agnetha rauf und runter und lauter 17, 18, 19jährige haben bei diesem Lied wild abgetanzt......

Kann man in diesem Zusammenhang etwas schöneres zu diesem Lied und zu Agnetha sagen ????

WHEN YOU WALK IN THE ROOM........AGNETHA.......Sound-Factory-Beatmix

https://www.youtube.com/watch?v=rgIbU2oVBqs


Natürlich sind wie immer Kommentare und Meinungen, Erlebnisse und Empfindungen, ob euphorisch oder kritisch, ob positiv oder negativ.....zu diesem Lied und zu dieser Performance von Agnetha willkommen.......

Würde mich sehr freuen.... :thumbup: :thumbup: :thumbup:

3

Mittwoch, 31. August 2016, 00:20

Und hier ist natürlich auch noch die vor kurzem aufgetauchte Alternativ-Version von WHEN YOU WALK IN THE ROOM, bei der Agnetha teilweise einen diffrierenden Text singt

https://www.youtube.com/watch?v=oxrL7u5hGKc
.

4

Mittwoch, 31. August 2016, 09:09

BRUCE SPRUINGSTEEN....1975....live
https://www.youtube.com/watch?v=r-uSDzv68XQ
Man lernt wirklich nie aus. Das habe ich jetzt wirklich nicht gewusst, dass "The Boss" das auch gesungen hat. 8o
Richard Williams, der anerkannte Musikkritiker des GUARDIAN, schrieb dazu unter anderem den Satz.....

"All her versions are excellent, and some are exceptional, beginning with the title track, which she first heard in Dusty Springfield’s version. On Jackie De Shannon’s “When You Walk in the Room” she outdoes every previous version, including those by the composer, the Searchers and Bruce Springsteen

Sie hat alle bisherigen Versionen klar übertroffen, auch jene von der Komponistin, von den Searchern und von Bruce Springsteen....
Das ist wirklich wahr. Agnetha's Version ist die mit Abstand beste Coverversion :thumbup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

5

Mittwoch, 31. August 2016, 22:49

Dein Wissen über die Titel dieses Albums füllt doch ein Buch, alles wahnsinnig interessant und ich bin schon wieder neugierig auf den nächsten Titel.

6

Samstag, 3. September 2016, 19:47

Danke für Eure Feedbacks, Jens und Charly......... :thumbup:


Noch zu der alternativen Version...........(ich hab das glaube ich, schon einmal irgendwo gepostet, aber es passt hier jetzt einfach nochmal gut rein.)....

Hier sind noch einmal die textlichen Unterschiede von der veröffentlichten Version auf dem Album zu dieser alternativen Version.....

WHEN YOU WALK IN THE ROOM

Everytime
(nicht vorhanden).

I can feel a new expression on my face
I can feel that new expression on my face

I can feel a glowing sensation taking place
I can feel that warm sensation taking place

I can hear the guitar playin' lovely tunes
Every time that you walk in the room
I close my eyes for a second and pretend it's me you want
Meanwhile I try to act so nonchalant

I feel a summer's night with a magic moon
I can see a summer's night with a magic moon

Every time that you walk in the room

Baby it's a dream come true (dream come true)
Baby it's a dream come true (nicht vorhanden)

Standin' right alongside of you
Walkin' right alongside of you

Wish I could show you how much I care
Wish i could tell you how much I care

But I only have the nerve to stand and stare

I can feel a something pounding in my brain
I can feel that something pounding in my brain

Just anytime that someone speaks your name
Oh, the trumpets sounds and I hear thunder boom
Every time that you walk in the room
Every time that you walk in the room
Every time that you walk in the room


Wie man sieht, ist der Unterschied in den kleinen Details bei diesen Versionen schon enorm

Grandios, dass diese alternativen Versionen (es gibt ja von mehreren Liedern des Albums welche ) nun auch veröffentlicht wurden

7

Donnerstag, 16. Januar 2020, 22:24

Die Verlinkung einer deutschen Coverversion von WHEN YOU WALK IN THE ROOM von Jens heute in einem anderen Thread hat mich gerade wieder mal inspiriert, mir Agnetha's geniale Version von WHEN YOU WALK IN THE ROOM aus dem Jahre 2004 anzusehen.....

Wie ich ja schon mal in meinem Eingangsposting und auch an diversen anderen Stellen dieses Forums beschrieben habe, gibt es kaum eine Aufnahme in der Welt der Musik, mit dem ich noch emotionaler verbunden bin, als jene von Agnetha mit diesem Song aus dem Jahre 2004.....

"Meine" Agnetha singt im Jahre 2004 tatsächlich "Mein" Lied, dass ich als kleiner 7jähriger Knirps 1965 schon so geliebt hatte......... :rolleyes:

Und wenn man sich dann noch dieses Video ansieht, wie eine Frau, die sich mit 37 Jahren von der großen Musikbühne verabschiedet hatte.......und nun als 54jährige Frau auf die große Musikbühne zurückkam.........schöner, mitreissender, und charismatischer als je zuvor........im Backvocalchor ihre Tochter Linda und Micke's Tochter Sofie........

......dann war das mit das emotionalste musikalische Erlebnis, was ich jemals erlebt habe.........

Das bereitet mir heute noch "Gänsehaut".......

https://www.youtube.com/watch?v=SzE5akQDSEo

Vielleicht gibts ja doch noch einige, die ebenfalls einen besonderen Bezug zu diesem lied haben oder die eine Meinung zu AgnethaÄs großer Performance dieses Liedes haben und hier den Thread damit noch etwas bereichern würden.........zu dem Song, zu dem Björn einmal gesagt hat, dass da nicht einmal "Mamma Mia" und "S.O.S" mitkommen würden...
.

8

Donnerstag, 16. Januar 2020, 23:58

Nach wie vor gefallen mir besonders die Remixe zu diesem Lied, wurden ja ( leider natürlich mal wieder nicht in Deutschland ) aber in anderen Ländern als Maxi CD veröffentlicht

9

Freitag, 17. Januar 2020, 04:54

Nach wie vor gefallen mir besonders die Remixe zu diesem Lied, wurden ja ( leider natürlich mal wieder nicht in Deutschland ) aber in anderen Ländern als Maxi CD veröffentlicht

Ja, in der Tat, Jens......da gibt's einige sehr gute Remixe......

Unter anderem auch den SOUND-FACTORY-REMIX, den ich hier nochmal verlinke, da die obige Adresse in einem früheren Posting dafür nicht mehr aktiv ist....

Wie ich oben schon mal geschrieben habe.......dieser Agnetha-Mix kann auch für eine junge Generation im Jahre 2020 ein Dance-Hit auf jeder coolen Party sein....

https://www.youtube.com/watch?v=LTKro69Rloc
.

10

Freitag, 17. Januar 2020, 08:03

Nach wie vor gefallen mir besonders die Remixe zu diesem Lied, wurden ja ( leider natürlich mal wieder nicht in Deutschland ) aber in anderen Ländern als Maxi CD veröffentlicht
Unter anderem auch den SOUND-FACTORY-REMIX, den ich hier nochmal verlinke, da die obige Adresse in einem früheren Posting dafür nicht mehr aktiv ist....
Zum Glück ist dann ja von Quaver Records die Bootleg CD "Agnetha Fältskog ‎– Dance Your Pain Away! · The Remix Collection" herausgekommen, wo diese Remixe alle drauf sind.
https://quaverrecords.bigcartel.com/prod…emix-collection

"WHEN YOU WALK IN THE ROOM" ist für mich nach "If I Thought You'd Ever Change Your Mind" der schönste Song auf dem MCB Album.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

11

Freitag, 17. Januar 2020, 10:39

"Meine" Agnetha
Deine Agnetha? X( ;) :D :lol:

Aber ich gönne Dir Deinen Traum ^^


Ich mag den Song auch sehr, besonders natürlich von "meiner" Agnetha :) ... Unserer ;)

Auch das Original gefällt mir.
Mit Remixes habe ich es nicht so, höre ich auch deshalb vielleicht mal einmal an und das war es dann!

12

Freitag, 17. Januar 2020, 13:01

"Meine" Agnetha
Ich gönne sie dir. Einmal ist sie deine, einmal meine Agnetha :lol: Aufgrund deines Alters, Nissi, musst du hinten anstehen :lol:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***