Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 6. Januar 2021, 09:48

Vor-ABBA Auftritt bei der Heilsarmee vor genau 50 Jahren

Im Januar 1971, also vor genau 50 Jahren, traten Björn, Benny, Frida und Agnetha bei einem Treffen der Heilsarmee in Göteborg auf.

Sie sangen dort "Hej gamle man". Das Lied, das von einem Soldaten der Heilsarmee in Västervik handelt.
Sie sangen auch noch andere Lieder, so z.B. das Volkslied "Vem kan segla förutan vind".
Der Auftritt fand im Göteborger Konzerthaus statt.

Hier ein paar Fotos:


Hat jemand weitere Infos zu diesem frühen Auftritt unserer 4 Lieblinge?
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

2

Mittwoch, 6. Januar 2021, 10:54

https://www.fralsningsarmen.se/karen-kyr…-Hej-gamle-man/

Das Abba-Lied "Hey old man" handelt von dem Heilssoldaten, der Jahr für Jahr auf dem Platz in Västervik war, um den Battle Shout zu verkaufen und Geld für die Heilsarmee zu sammeln.
Das war im Januar 1971. Björn, Benny, Agneta und Frida erschienen im Rikssting der Heilsarmee in Göteborg. Sie hatten gerade ihr erstes gemeinsames Album aufgenommen und den Namen ABBA noch nicht angenommen.

Es waren Björn und Benny, die den größten Teil des Gesangs in "Hi, alter Mann" machten, und Agneta und Frida fuhren im Hintergrund. Das Lied war auf der ersten gemeinsamen Platte der Gruppe und fünfzehn Wochen lang auf der schwedischen Spitze. An diesem Abend war die Göteborger Konzerthalle mit jungen Soldaten der Heilsarmee und Vertretern der Führung der Heilsarmee gefüllt, die sich in Göteborg zum Riksungdomsting der Heilsarmee versammelt hatten.

ABBA sang auch einige andere Lieder von der Bühne, darunter das Volkslied "Wer kann ohne Wind segeln".
An diesem Januarabend war das Lied 'Hi old man' ein Lied, das einige Wochen lang die Nummer eins auf der schwedischen Spitze war und von jeder anderen Person in unserem Land genagt wurde. Obwohl die Heilsarmee nicht ausdrücklich im Text enthalten ist, handelt es sich um einen älteren Heilsoldaten, der auf dem Platz sammelt. Heute Abend bestand die Gruppe darauf, einige junge Sänger der Heilsarmee zu haben, die helfen würden, im Chor zu singen. Zu dieser Gruppe gehörte unter anderem Commander Marie Willermark, die von 2010 bis 2016 die Führung der Heilsarmee in Schweden innehatte.

Commander Sven Nilsson, damals nationaler Jugendsekretär, war für den Reichstag verantwortlich und initiierte die Einladung der Gesangsgruppe Björn, Benny, Agneta und Frida. Auf die Frage nach dem Hintergrund des Vorfalls sagt er:
- Ich hatte das Lied gehört und es war beliebt, also rief ich Björn Ulvaeus an und es war sein Vater, der antwortete. Als ich mit dem Jungen sprechen durfte, erzählte er mir, dass sie Vertrauen in den alten Heilssoldaten gewonnen und von ihm berührt und inspiriert worden waren. Wer Jahr für Jahr auf dem Platz in Västervik war, um den Schlachtruf zu verkaufen und Geld für die Heilsarmee zu sammeln.
Diese Erfahrung wurde zum Hintergrund des Songs 'Hi, alter Mann'.

Sven Nilsson erzählt weiterhin, wie die Gruppe das Lied im Kontext der Heilsarmee, zu dem sie jetzt eingeladen waren, aufbauen und singen wollte. Sie waren sehr positiv und sehr glücklich, bei uns zu sein. Es wurde eine extrem warme und gesättigte Atmosphäre, als das Lied in diesem Kontext aufgeführt wurde und viele von der Aufführung und dem Hintergrund des Liedes betroffen waren, sagt Sven.
Auf die Frage, ob die Einladung der Gruppe mit hohen Kosten verbunden sei, antwortet Sven Nilsson demütig und nachdenklich: "Ein kleiner Geldbetrag war die einzige Entschädigung, die sie wollten."

3

Donnerstag, 7. Januar 2021, 07:21

Ein interessantes Thema, dass Du da eröffnet hast, Charly, auch wenn es da nicht ganz soviel dazu zu schreiben gibt............Es ist aber mit Sicherheit eine der am wenigsten bekannten Episoden aus der Geschichte ABBA's....

Einiges davon hat ja PROPAGANDA dazu schon gepostet...

Was ich noch weiss, ist, dass Agnetha und Frida zusätzlich zu den von Dir aufgeführten beiden Liedern dabei auch ein Lied mit dem Titel VI ÄR VÄNNINOR gesungen haben und, soweit ich weiss, Agnetha auch noch ihr SOM ETT EKO. Dieser Auftritt war einer von 3 oder 4, die man im Januar 1971 gemeinsam an verschiedenen Plätzen rund um Stockholm und Göteborg unternahm.

Dabei kriselte es ein bisschen zwischen Benny und Frida, es gab kleine Streitereien. Frida entschied sich dann, in den weiteren Monaten dieses Jahres lieber mit LASSE BERGHAGEN auf Tour zu gehen, weil sie der Meinung war, dass die Verknüpfung von zu engen privaten und beruflichen Verbindungen schwierig werden könnten. Daher nahm sie auch bereits im Februar 1971 nicht an den folgenden 6 Konzerten quer durch Schweden teil, die dann von Agnetha, Benny und Björn zu dritt bestritten wurden, unter anderem in den tief verschneiten Umea, Lulea und Gävle. Ebenso war das dann so bei der großen Sommertour dieses Jahres, die Ende April begann, und über die ich hier im Forum vor einigen Jahren schon mal ausführlicher geschrieben hatte. Frida war derweil mit Lasse Berghagen unterwegs.

Ebenfalls ist noch zu sagen, dass A+B+B+F keinerlei Gage für den Auftritt haben wollten, sondern lediglich die Erstattung ihrer Unkosten.
.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (7. Januar 2021, 07:31)


4

Donnerstag, 7. Januar 2021, 11:10

@Propaganda und Scotty: Vielen Dank für diese Ergänzungen. Das war mir alles ziemlich neu.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

5

Dienstag, 12. Januar 2021, 06:57

Habe noch ein Foto dazu gefunden:

Gruss Charly

*** ABBA Forever ***