Beiträge von Waterloo

    Ich habe mich bei Sissimausbär mit dem Umfragefieber angesteckt, hier also meine Umfrage:
    Fernando und Chiquitita sind Songs, die sich vom Prinzip her sehr ähnlich sind, ich würde wissen, welcher Song euch besser gefällt, Fernando oder Chiquitita?
    Mein Favourit ist eindeutig Chiquitita...

    Unter den ABBA-Fans ist es mit Sicherheit das umstrittenste ABBA-Album, Voulez-Vous. Einige lieben es, andere mögen es gar nicht,
    Was haltet ihr von Voulez vous? Meiner Meinung nach ist es das beste Album, dass ABBA jemals gemacht hat, besonders "As good as new", "Angeleyes", "Does your mother know", "If it wasn't for the nights", "Chiquitita" und "Lovelight" gefallen mir sehr gut, "Lovers live a little longer" oder "The king has lost his crown" höre ich dagegen weniger.

    Ich habe einige Bilder der Live-Performance von "Why did it have to be me" gesehen und habe für einen kurzen Moment gedacht, dass auch Björn und Frida gut zusammen passen würden...
    Ich bin auch der Meinung, dass beide Päärchen Traumpaare waren, obwohl Agnethas und Björns Beziehung immer im Vordergrund stand und die andere etwas in den Hintergrund drängte.

    Ich mag Agnethas Stimme mehr, obwohl Fridas etwas "besser" klingt (Das ist doof ausgedrückt, ich hoffe, ihr wisst was ich meine, besonders bei Konzerten klang Agnethas manchmal recht dünn und wenn sie mit Frida zusammen sang war es schwer, sie 'rauszuhören). Außerdem gefallen mir mehr ABBA-Lieder, die Agnetha singt, es gibt einige, die , zufälligerweise, Frida singt, die mir nicht so gut gefallen (Fernando, I have a dream)
    Außerdem finde ich, dass Agnetha besser aussieht, Frida hat sich oft so hässlich gemacht (Frida gefiel mir auf dem Ring Ring-Cover besser als Agnetha und auch während der Tour 77 sah sie gut aus, aber was soll bitteschön dieses bleiche Gesicht im Super Trouper-Video oder dieser fürchterliche Haarschnitt 81/82mit dieser fürchterlichen Haarfarbe, bei der man nicht erkennt, ob das lila oder grau ist?)
    Agnetha ist irgendwie mehr mein Typ und ich kann einige ihrer Charakterzüge sehr gut nachvollziehen.

    Hallo,
    ich suche eine gute ABBA-Discographie, als Buch.
    Darin sollten alle in Deutschland erschienenen ABBA-Platten mit Bild (und zwar mit einem etwas größerem) enthalten sein, schön wäre es natürlich auch, wenn auch Solo-Platten gelistet wären.
    Schön wäre es auch, wenn auch noch alternaive Cover abgebildet wären (auch außländische), überhaupt sollte das Buch viele Bilder enthalten.
    Kann mir jemand da etwas empfehlen?

    PeaceMaker: Danke für die Erklärung, heute ist hr3 übrigens kein so außergewühnlicher Sender mehr, eher einer unter vielen und es fällt nicht auf ob man gerade hr3, FFH oder einen anderen Sender hört.
    Zu "Lay all your Love on me", ist die Single iegntlich auch außerhalb Deutschlands erschienen?
    Denn auf ww.abbasite.com und ánderen Seiten ist diese unter "Singles" nie aufgeführt.

    Zitat von "PeaceMaker"

    Was ich aber bis heute nicht verstanden habe: Warum haben ABBA "Lay all your Love on me" nur als 12"-Single herausgebracht??

    Als ich angefangen habe Musik zu hören und zu kaufen, war die Zeit der Schallplatten längst gezählt.
    Was ist denn der Vor- oder Nachteil einer 12" Single gegenüber einer 7" Single?
    Was ist eine Double A-Side Single?
    Und warum haben 7" Single so ein großes unpraktisches Loch in der Mitte?
    (ICh sollte mir mehr Schallplatten kaufen;))
    Vielleicht kann mir ja jemand diese Fragen beantworten.
    An Happy New Year habe ich gar nicht gedacht, das ist ein sehr schöner Song und wäre mit Sicherheit auch ein Hit geworden.
    Was Elaine und The Winner Takes It All angeht bin ich froh, dass es so gekommen ist, bei Voulez Vous hätte ich wie Ingo Angeleyes auf die A-Seite gebracht, mir gefällt der Song sehr gut.
    Über Move on haben wir ja schon geredet, einfach ein sehr schöner Song, der beste auf ABBA The Album. Keine Ahnung warum ABBA nicht diesen Song, sondern z.B. das bei weitem nicht so gute "Eagle" als Single heraus brachten.

    8 mal unter den 75, genial, dass Fernando aber als bester (ABBA) Song gewählt wurde, wundert mich irgendwo schon, der meiner Meinung nach Beste ABBA-Song (nicht der schönste, nicht der, der mir am Besten gefällt) ist Dancing Queen. Der Song steht irgendwie für den ABBA-Sound.

    Ich überlege mir gerade was die Frau schreiben will, was kann Agnetha getan haben? Mit gewalt hat sie garantiert nichts zu tun, dass sie Minderwertigkeitskomplexe, Flugangst etc. hat, ist ein alter Hut. Ebenfalls, dass sie nicht unbedingt Glück mit ihren Partnern hatte.
    Was bleibt da noch übrig?
    Nichts, zumindest nichts, dass mich schocken könnte.
    Irgendwie hoffe ich, dass diese Frau ihre "Agnetha Geheimnisse" versteigert. Sie wird sich damit total lächerlich machen.

    Zitat von "stephen"

    ach naja, ich finde, björn soll sich nicht so anstellen, schließlich sind die abba fans größtenteils ja mitgealtert. und er soll sich mal frau turner (tina) anschauen - oder cher - die turnen auch noch auf der bühne rum (tina geht sicher noch mindestens auf 2 abschiedstourneen) und das publikum findet das klasse.

    Stimmt, wie viele Sänger sind schon auf mehrere Abschiedstourneen gegangen und immer wieder gekommen.
    Aber wie gesagt, so weit muss es gar nicht gehen, ein Album würde mir reichen, ich würde Björun und Matthias Leroux helfen das ABBA-Archiv aufzuräumen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Agnetha irgendetwas zu verbergen hat, was die Leute so schocken kann.
    Außerdem sind, so ist es leider, viele Menschen an Agnetha nicht (mehr) interessiert,m wird vielleicht irgendwo ganz klein in der BILD-Zeitung stehen, na und?
    Ich werde immer in sie verliebt sein ;)

    Ach Björn, wenn du das hier nur lesen könntest: Ich will kein Comeback, mein Herz sehnt sich doch nur nach einem neunten Album mit all den vielen wunderbaren unbekannten Songs, die in "deiner Schublade schlummern".
    Vielleicht kamen zu den täglichen 3500 CDs noch 1000 dazu?
    Ist das zu viel verlangt?

    Hi!
    ABBA haben während ihres bestehens etliche Singles produziert, wobei mir die Titelauswahl nicht immer gefallen hat.
    Hier meine Änderungsvorschläge:
    anstelle von:
    >Waterloo/Watch out; Waterloo Hasta manana
    >Honey Honey/Ring Ring: Dance (while the music still goes on)/Honey Honey
    > So Long/I've been waiting for you: Tausch der Tracks
    Summernight City/Medley: Move on/Summernight City
    > Gimme! Gimme! Gimme!/ The king has lost his crown: Gimme!.../If it wasn't for the nights
    > I have a dream/Take a chance on me: I have a ream/As good as new
    > Head over Heals/The Visitors: When all is said an done/Head over Heals
    Oftmals habe ich nur die B-Seiten geändert, da mir ein Song besser gefiel, allerdings glaube ich, dass ABBA drei Lieder mindestens als Single hätten herausbringen sollen.
    Fallen euch noch Songs an, die statt eines anderen hätten herausgebracht werden sollen?

    Ich danke den A*Teens.
    Meine Schwester fand die damals so toll und hat sich das Album gekauft, das habe ich dann auch einmal gehört fand das ber nicht so toll. Dann meinte meine Mutter, dass die Originale aus ihrer Zeit stammen und kaufte die DoppelCD ABBA - Single Collection, da habe ich dann einmal reingehört und seit dem war ich vernarrt in ABBA.
    Habe mir dann nach und nach die Alben auf CD gekauft (ärgere mich heute etwas, dass ca. 2 Jahre später die Alben nocheinmal mit weietern Tracks erschienen sind - !Happy Hawaii" z.B. habe ich bis heute nur auf Platte). Mein erstes Album war Super Trouper, mein letztes Ring Ring, weil das so schwer zu bekommen war.
    Ach ja, seit dem ich das erste Bild von ABBA gesehen habe, hat meine Traumfrau gewisse Ähnlichkeiten mit Agnetha ;)

    Zitat von "Wolfram"

    Und dann gibts auch ne Version von Chiquitita, das vorher IN the arms of Rosalite hies und zu Anfang hat ja Frida die Leadstimme gesungen. Aber das hat denen wohl nicht so zugesagt, also wurde Chiquitita draus.

    Da bin ich froh, Chiquitita ist eines meiner Lieblingslieder, aber es ist ein Agnetha-Lied.

    Zitat von "Wolfram"

    Von Hasta Manana, wo vorher der Titel Whos gonna love you? hieß, gibts bestimmt auch noch einen Auszug. Von Move on wahrscheinlich auch, das hieß ja zuerst Love for me is love forever.

    Ich verstehe ABBA nicht, warum sie nicht noch ein Album mit den vielen unveröffentlichten Songs machen, ihren Fans zuliebe.
    Zudem würde das Album mit Sicherheit lange auf Platz 1 der Album-Charts starten und dort Wochen bleiben würde. Auch wenn ABBA das Geld nicht brauchen, ihren Fans würden sie damit einen gefallen tun, egal wie gut oder schlecht Benny und Björn die Songs finden.
    Doch die Chance, dass so ein Album je erscheint, scheint fast so groß zu sein, wie die, dass ABBA nocheinmal zusammen auf der Bühne stehen werden.

    Ich wollte mir bei ebay eigentlich Opus10 ersteigern um endlich einmal in den Genuss von "Just like that" zu kommen, bin aber leider überboten worden.
    Auch wenn das vielleicht nicht ganz legal ist, wäre es möglich, wenn mir jemand "Just like that" als MP3 zuschicken könnte, um wenigstens etwas gegen meine Trauer zu tun?