Beiträge von rpbt

    Ich für meinen Teil kenne Abba nun seit ich ein noch recht kleiner Junge war und kann nicht behaupten, dass ich die 4 Personen die dahinter stehen wirklich kenne. Egal was ich über die vielen Jahre gesehen, gelesen oder gehört habe. Ich bin kein persönlicher Freund von Agnetha (leider), Anni-Frid, Björn, oder Benny. Und deswegen kann ich auch nicht viel über ihre Gedankenwelt und ihre Überlegungen zu dem neuen Album sagen.

    Danke für Deinen Beitrag Georg, das ist eine ganz wichtige Feststellung; wir "kennen" ABBA wie Thomas Gottschalk oder Angela Merkel seit Ewigkeiten und wissen manches, aber das meiste halt doch nicht. Und wenn wir über ihr Vorgehen, ihre Gründe und die Motivation dahinter sprechen, ist dagegen nichts zu sagen, aber wir müssen uns klar sein, daß wir spekulieren, wo unser Wissen endet. Und der Punkt kommt recht bald.

    Bei mir liegen zunehmend die Nerven blank.


    Drei (zweieinhalb?) Tage noch, dann passiert etwas,


    - was ich das letzte Mal vor vierzig Jahren erlebt habe, viele von uns noch nie;

    - woran wir uns immer erinnern werden ("Wie war das bei dir? Wo hast du's gehört? Hat's dir auf Anhieb gefallen? Welches Lied fandest du am besten?" ...)

    - das ein einmaliges Erlebnis sein wird (DAS Comeback DER Popgruppe aller Zeiten nach 40 Jahren!)

    - und das wir wohl auch zum letzten Mal erleben werden - weitere Alben mit neuer Musik sind unwahrscheinlich.


    Daher DARF das nicht in die Hose gehen - meine Erwartungen sind riesig, ich werde noch versuchen, sie rational etwas runterzuschrauben, aber mein Gefühl ist das einer Chance, die nicht wiederkommt - daher meine blankliegenden Nerven.

    "Was kannst du denn?" --- "Ich kann hungern. Und ich kann warten."


    (aus der Erinnerung zitiert, daher evtl. nicht ganz richtig; "Siddhartha", Hermann Hesse)

    Vielleicht auch noch die eine oder andere Single - wie beim ersten Mal 1982?

    Gut, daß sie ihren digitalen Nachlaß regeln. Die Abbatare werden vielleicht das Showgeschäft revolutionieren und in einigen Jahrzehnten als genau so wichtiger Beitrag von ABBA zur Kultur angesehen werden wie ihre Musik.

    Hallo rpbt, ich weiss, dass Du diese Bemerkung bezüglich Maske/Agnetha in keiner Weise negativ gemeint hast, ...


    Ich bin mir ganz sicher, dass sich Agnetha bei diesen Aufnahmen ganz genauso wohl gefühlt hat wie auch alle anderen, ob mit oder ohne Maske......

    Zu 1. Das hast Du genau richtig verstanden; danke!

    Zu 2. Dein Wort in Gottes Ohr; wir alle lieben ja "unsere" ABBA und ganz besonders "unsere Mädels" und wünschen ihnen immer, daß sie sich wohlfühlen mögen. Und wenn Agnetha ein erhöhtes objektives oder subjektives Sicherheitsbedürfnis hat, darf sie natürlich gerne aufsetzen, was sie will - mir als altem Kindskopf fallen da immer die Ganzkörperkondome aus der "Nackten Kanone" ein. Das wäre doch mal ein Foto...

    Weiß ich natürlich nicht, aber ich habe mich hier einfach mal so aus dem Fenster gelehnt, da sie als Einzige einen Mundschutz trägt. Und es tut mir einfach leid für sie, wenn sie sich weniger entspannen kann als die anderen.

    Ich weiß nicht, ob ich von Kate Bush ein ganzes Konzert am Stück hören könnte. Aber "Wuthering Heights" war schon ein Irrsinnslied. Und sie hat es mit 16 geschrieben und mit 19 aufgenommen... Großartig. Ich empfehle das Video mit dem roten Kleid.

    Heute mal eine weitere ganz große Sängerin, die leider schon lange nicht mehr lebt: Cass Elliot mit den Mamas and Papas.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ja, ich weiß nicht ganz, was das Management und / oder die Gruppe sich davon versprechen, ein Lied, das nicht mal richtig neu ist, zwei Wochen vor dem Album als Single rauszubringen?!? Ich meine, wem die Musik gefällt, der kauft sich eh das Album, oder? Und die Hardcore-Fans, die jede Single brauchen, bringen das Lied dann eben auf Platz 36... Moderne Zeiten, ich muß das aber auch nicht alles kapieren.

    Ich habe jetzt anderthalb Seiten folgendes gelesen:


    "Sie lassen so-fort die Ente zu Wasser!"

    "Mit Ihnen teilt meine Ente das Wasser nicht!"

    "Herr Doktor Klöbner!"

    "Herr Müller-Lüdenscheid!"


    Leute, wir sollten hier ABBA nicht zur Religion, incl. Inquisition und Glaubenskriege, erniedrigen.

    Da hätte als erstes Björn als Atheist was dagegen.