Beiträge von Markus S

    Man darf aber auch nicht erwarten, dass jemand wie Agnetha die normalerweise völlig zurückgezogen lebt und nur sporadisch mal ein Album aus welchen Gründen auch immer veröffentlicht, auf großes Interesse stößt.


    Es gibt unter der jüngeren Generation sicherlich viele die mit dem Namen Agnetha absolut nichts anfangen können. Meine Tochter (16) kennt zwar ABBA, doch der Name Agnetha ist ihr absolut unbekannt.


    Um auch diese potentiellen Käufer überhaupt anzusprechen, bedarf es schon etwas mehr als der hier gewählte Albumtitel.

    Zitat

    Original von The Piper
    Hallo Markus,


    vielleicht kannst Du mir dann erklären, warum man TOWLYN als Singleauskoppelung "auf den Markt" geworfen hat - im Gegensatz zu allen anderen Ländern -, keine Promotion dafür macht, sich nicht für Radioeinsätze einsetzt, aber auf der Homepage von Universal Deutschland dann das Video zu WYRLS einstellt und man diesen Song nicht erwerben kann?
    Deine Meining dazu würde mich interessieren. Danke!


    Den genauen Grund für diese Entscheidung kenne ich natürlich nicht.


    Denkbar wäre, dass die Plattenfirma mit der Entscheidung in Deutschland eine andere Single zu veröffentlichen, diesen Umstand ganz gezielt zu Promotion nutzen will.


    Ist es nicht so, dass gerade durch derartige Verwirrungen ein Produkt in aller Munde bleibt? So wie hier über den Grund für die unterschiedlichen Single-Auskopplungen diskutiert wird, wird es sicherlich auch in anderen Ländern getan.


    Dass der Song in den Rundfunkanstalten nicht favorisiert wird, lässt sich dadurch erklären, dass die Single bei den Verantwortlichen Programmgestaltern nicht gerade Begeisterungsstürme hervorruft. Nur weil sich Agnetha nach langer Abwesenheit mal wieder zurückgemeldet hat, kann man nicht erwarten, dass dieser Umstand für die Medien automatisch ein großes Ereignis darstellt.

    Zitat

    Original von tinebine
    Also mir ist in erster Linie der Künstler wichtig und nicht der Titel/Namen eines Albums. Ich habe eine gewisse Erwartungshaltung, wenn ein Künstler ein Album herausbringt und wichtig sind die Songs auf dem Album.


    Aus der Sichtweise eines Fans ist diese Erwartungshaltung auch ganz normal, mir ging es in meinem Beitrag aber mehr um die breite Masse. Ob bei dieser potentiellen Käuferschicht ein Album das den Titel A trägt auf großes Interesse stößt, wage ich zu bezweifeln.

    Zitat

    Original von The Piper
    Warum meinen die Plattenfirmen in Deutschland und Österreich eigentlich immer, dass Solosingles von Agnetha immer einen leichten Abbatouch haben müssen um veröffentlicht werden zu können?


    Weil die meisten Agnetha nun mal mit ABBA assoziieren.

    Für mich sollte ein idealer Albumtitel kompakt und einprägsam sein, aber auch eine gewisse Neugier auf das Gesamtwerk hervorrufen.


    Der hier gewählte Albumtitel A ist mir dagegen etwas zu primitiv geraten und weckt zumindest bei mir kein Verlangen nach dem Album.


    Das meine ich jetzt auch nicht speziell auf Agnetha bezogen, sondern im Allgemeinen.

    Zitat

    Original von min vän
    ....ein Auftritt, egal in welchem Land und bei welchem Sender käme
    schon einer kleinen Sensation gleich, weil sie TV-Auftritte nicht gerade besonders mag, sie liebt es, im Studio zu sein, ihre Musikwelt spielte sich größtenteils im Studio ab, hier fühlte sie sich sicher, nicht auf der großen Bühne! Bevor man anderen Leute vor den Mund fährt, sollte man sich schon mit der zu bemängelnden Thematik beschäftigen!


    Ich habe mich durchaus mit der Thematik beschäftigt, betrachte die Dinge aber etwas sachlicher.

    Zitat

    Original von Dusty
    Ich glaube auch das Agnethas Album erfolgreicher wird als alles was sie bislang als Solistin veröffentlicht hat.


    Du kennst jetzt gerade mal 2 Songs und stellst bereits so eine Prognose auf?


    Zitat

    Original von Dusty
    Sollte Agnetha tatsächlich in Persona im britischen Fernsehen auftreten käme das einer Sensation gleich.


    Weshalb sollte das eine Sensation sein?


    Zitat

    Original von Dusty
    Das ganze wird sicherlich auch ABBA selbst wieder in die Charts pushen.


    ABBA ist ohnehin häufig in diversen Charts vertreten.

    Zitat

    Original von Agnetha4ever
    Mal ehrlich, was sollte AGNETHA "neu" erfinden?


    Nichts!


    Eher das Gegenteil ist der Fall, sie klingt nämlich bezogen auf die beiden bisher bekannten Songs für meinen Geschmack viel zu modern. Bleibt zu hoffen, dass man wenigstens für einige Songs richtige Instrumente verwendet hat, anstatt diese Sampler.

    Inzwischen habe ich mir den kompletten Song (When You Really Loved Someone) auf der Homepage von Agnetha in Ruhe angehört, bzw. angeschaut.


    Fazit: Für mich ist dieser Song eine absolute Enttäuschung. Mir gefällt weder die Melodie, noch die Interpretation von Agnetha. Ein absolutes No-Go ist für mich aber dieser computergesteuerte Musikbrei. Mir fehlen da einfach die echten Instrumente.

    Heute Morgen gab es bzgl. der Museumseröffnung ein Interview mit Björn im Rundfunk (SWR1 RP).


    ...... Es wird definitiv kein gemeinsames Konzert geben.

    Zitat

    Original von DALARNA
    Habe den Link erst später gesehen als golliwog ihn hinzugefügt hat .
    Man getraut sich hier schon fast nichts mehr zu schreiben !


    So etwas kommt in jedem Forum vor und ist ja auch nicht schlimm.


    Nur ist es dann die Aufgabe der Moderatoren/Administratoren, die entsprechenden Themen zusammenzufügen. Das lässt sich innerhalb einiger Sekunden erledigen, wird aber leider in diesem Forum etwas vernachlässigt.

    Zitat

    Original von Agnetha4ever
    frage mich, warum immer wieder neue Threads für bereits diskutierte Themen (3 Seiten!!!) aufgemacht werden müssen. Ebenso links, die es schon 3x gibt!


    Und wenn so etwas mal passiert, dann sollten die doppelt vorhandenen Themen durch einen Moderator/Administrator zusammengefügt werden. So halte ich es zumindest in meinem Forum.

    Als ich Head over Heels damals auf dem gerade erschienenen Album The Visitors erstmals gehört hatte, gefiel mir der Song recht gut. Das ist auch bis heute so geblieben, dennoch wird er wohl nie in die Liga meiner absoluten Favoriten aufsteigen.


    Im Gegensatz zu Europa wo "Head over Heels" die A-Seite und "The Visitors" die B-Seite der Single war, hatte man in den USA "The Visitors" zur A-Seite gemacht.

    Zitat

    Original von Jay
    .... u.a. vieleicht auch ein paar Songs Co-written by David Foster, Diane Warren, Babyface usw.


    Das hätte dann aber mit ABBA nicht mehr viel gemeinsam.


    Zitat

    Original von Jay
    Streisand war fantastisch während ihrer letzten oder vorletzten(?) Tourne.


    Davon gehe ich aus, allerdings ist Barbra Streisand im Gegensatz zu ABBA, aber auch ohne Unterbrechung nach wie vor aktiv.