Beiträge von Ian Carrew

    Ian Carrew Du hast offensichtlich nicht verstanden worum es mir geht. Natürlich weiß ich, dass dies ein legaler Sender ist, den man über diverse Quellen abspielen kann.


    Dennoch sei es mir aber erlaubt zu erwähnen, dass vermutlich jeder aktuelle Browser eine "http. Adresse" aufgrund Inkompatibilität mit den DSGVO Richtlinien inzwischen als Sicherheitsrisiko einstuft.

    Was ich dann aber schade fände, denn so werden natürlich potentielle Hörer aich abgeschreckt.

    Stefan Zauner wird 70!

    Der ehemalige Sänger der Münchener Freiheit, Stefan Zauner, wird am 30. Juni 70 Jahre alt. Der Offene Kanal Saarland feiert diesen Umstand mit einer 4-stündigen Geburtstagssendung „Happy birthday, Stefan Zauner“, in der es nicht nur viel Musik der Münchener Freiheit gibt, sondern auch etliche Solosachen von Stefan Zauner, teilweise auch mit Petra Manuela, seiner Frau, zusammen. Dazu kommen auch noch Titel aus der Zeit vor der Münchener Freiheit oder auch von Deuces Wild und viele Titel, die Stefan Zauner für andere Künstler komponiert hat.Stefan Zauner hat es sich nicht nehmen lassen, an der Sendung mitzuwirken und ist mit einigen Beiträgen und Anekdoten mit dabei.

    Wer auf die Musik der Münchener Freiheit oder von Stefan Zauner steht, der sollte am Donnerstagabend (30.6.) einschalten, wenn es ab 18 Uhr heißt: „Happy birthday, Stefan Zauner“.

    Der Einschaltknopf zum Sender: http://www.oksaar.de und dann "Sender starten".


    Vielleicht auch für einige hier interessant.......


    Stefans Stimme wird übrigens anscheinend nicht älter.......

    Hallo,




    ich weiß nicht, ob es hier im Forum passend untergebracht ist, aber es gibt ein 5-stündiges ABBA-Special im Radio am 5. November im Offenen Kanal Saarland. Es wird groß die Veröffentlichung des neuen Albums "Voyage" gefeiert und für ABBA-Fans vielleicht dann doch ganz "hörenswert", wie eben dieses Unterforum hier heißt. Die Sendung kommt ab kurz nach 18 Uhr und dauert bis 23 Uhr. Ich weiß nicht, welche Radiostationen noch so groß den Release des neuen Albums feiert, wollte euch aber diesen Tipp hier mitgeben.

    Natürlich ist es "nur" ein Internetradio, aber dort wird sich oftmals mehr Mühe gegeben als bei sonstigen Radiostationen.


    Den Sender könnt ihr hier empfangen:


    laut.fm/offenerkanalsaarland


    Euch allen einen schönen Donnerstag und ich persönlich zähle nun die Stunden bis Mitternacht........ :)

    Hallo zusammen,
    also das Argument mit den dann schon veralteten Songs zieht bei mir nicht. Für mich sind es auch weiterhin neue Songs, auch wenn sie erst 2021 oder 2022 veröffentlicht werden. Wie viele Künstler arbeiten denn jahrelang an einem neuen Album (Michael Jackson z. B. am 87er Album "Bad") und veröffentlichen dann auf genau jenem Album auch Songs, die zu Beginn der Aufnahmesessions standen (oder sogar noch von den Sessions davor zum letzten Album) und somit 4 oder 5 Jahre auf dem Buckel haben? Die Songs bleiben ja dennoch neu.
    Tears for Fears arbeiten fast schon ein Jahrzehnt am neuen Album. Da werden sicherlich auch Titel drauf sein, die vielleicht etwas älter sind.....


    Ich freue mich weiterhin auf die neuen Sachen, auch wenn bei mir ebenfalls die Euphorie des Jahres 2018 verflogen ist, weil es mir persönlich auch hauptsächlich um die Musik geht, nicht um irgendwelche Abbatare.....
    Bleibt alle gesund und habt einen schönen Abend!
    PS: Schön, dass es dieses Forum immer noch gibt und es so lebhaft zugeht. Ich war zuletzt seltener hier.....

    Hallo,
    wenn es eine Kopplung mit den größten Hits von Frida geben würde, welche Titel sollten drauf sein? Da ABBA "Gold" 19 Titel beinhaltet und auch Agnetha Fältskogs Best of ("That´s me - The Greatest Hits") 19 Titel umfasst, dürft ihr ebenfalls 19 Titel aussuchen. Übrigens wollte ich zunächst die Threadüberschrift "Frida Gold" nennen, aber dies könnte zu Verwirrung führen, da es ja bereits eine deutsche Band diesen Namens gibt.
    Also, auf! Welche 19 Titel sollten auf ein "Best of"-Album von Frida?
    Ich bin auf eure Liste gespannt.

    Hallo zusammen,
    sorry, ich hatte den falschen File hochgeladen. Jetzt stimmt es......Eigentlich wollte ich einen alten Thread reaktivieren, weil ich weiß, dass es den damals gab. Dieser ist allerdings im Archiv verschwunden und ich konnte nicht mehr darauf antworten.
    Im Jahr 2004 gab es nicht nur das Album "My colouring book" von Agnetha, sondern auch zwei Singles, die in den SR1-Hörercharts sehr erfolgreich und wochenlang auf Platz 1 waren. Ich weiß noch, dass es auch mit Stimmen hier aus dem Forum gelang.
    Nun ist ein altes Band aufgetaucht, das ziemlich nostalgisch ist. Es ist die Anmoderation der SR1-Hörercharts "Top" vom Donnerstag, den 6. Mai 2004. Nostalgisch auch, weil Moderator Dieter Exter vor einem Jahr verstorben ist und morgen sich sein Todestag jährt. Zum anderen wurden zu Beginn einige Namen von Personen aufgezählt, die für Agnetha gevotet haben. Ich könnte mir schon vorstellen, dass der eine oder andere hier aus dem Forum bei der Nennung mit dabei ist.
    Natürlich gibt es hier nur Nicknames und das ist auch gut so, aber es ist schon interessant, was vor 16 Jahren damals bei SR 1 los war.



    Hört es euch mal an und schwelgt in Erinnerungen:
    https://soundcloud.com/mark-napur/dieter-exter-540


    If i thought you´d ever change your mind" wurde übrigens am Ende des Jahres auch von den Hörern zum Hit des Jahres 2004 gewählt.:) :) :)

    Wahnsinn!
    Noch 6 Tage bis zum Album und es gibt nun bereits das 3. Schmankerl aus der neuen CD. Ich habe es gehört und habe jetzt erst mal gute Laune. Vielleicht sollte man tatsächlich so in den Tag oder das Wochenende starten. Bucks Fizz (oder genauer Mike Stock) haben immer noch ein Händchen für tolle Melodien, die gut ins Ohr gehen.
    Außerdem finde ich die Musik völlig authentisch.
    Hier ist also das neueste Werk aus dem neuen Album von The Fzz, das am nächsten Freitag erscheint.


    T.O.T.P.:
    https://www.youtube.com/watch?v=rsMuoji_U0c