Stefan Zauner wird 70!

  • Stefan Zauner wird 70!

    Der ehemalige Sänger der Münchener Freiheit, Stefan Zauner, wird am 30. Juni 70 Jahre alt. Der Offene Kanal Saarland feiert diesen Umstand mit einer 4-stündigen Geburtstagssendung „Happy birthday, Stefan Zauner“, in der es nicht nur viel Musik der Münchener Freiheit gibt, sondern auch etliche Solosachen von Stefan Zauner, teilweise auch mit Petra Manuela, seiner Frau, zusammen. Dazu kommen auch noch Titel aus der Zeit vor der Münchener Freiheit oder auch von Deuces Wild und viele Titel, die Stefan Zauner für andere Künstler komponiert hat.Stefan Zauner hat es sich nicht nehmen lassen, an der Sendung mitzuwirken und ist mit einigen Beiträgen und Anekdoten mit dabei.

    Wer auf die Musik der Münchener Freiheit oder von Stefan Zauner steht, der sollte am Donnerstagabend (30.6.) einschalten, wenn es ab 18 Uhr heißt: „Happy birthday, Stefan Zauner“.

    Der Einschaltknopf zum Sender: http://www.oksaar.de und dann "Sender starten".


    Vielleicht auch für einige hier interessant.......


    Stefans Stimme wird übrigens anscheinend nicht älter.......

  • Gute Güte, wie die Zeit vergeht. Der erste Hit von Münchner Freiheit war damals "Zeig mir die Nacht, Marie". Hat mir damals gut gefallen. Und ich weiß noch, als das NEU war... Muß ca. 1982 gewesen sein.

  • Ian Carrew Du hast offensichtlich nicht verstanden worum es mir geht. Natürlich weiß ich, dass dies ein legaler Sender ist, den man über diverse Quellen abspielen kann.


    Dennoch sei es mir aber erlaubt zu erwähnen, dass vermutlich jeder aktuelle Browser eine "http. Adresse" aufgrund Inkompatibilität mit den DSGVO Richtlinien inzwischen als Sicherheitsrisiko einstuft.

  • Ian Carrew Du hast offensichtlich nicht verstanden worum es mir geht. Natürlich weiß ich, dass dies ein legaler Sender ist, den man über diverse Quellen abspielen kann.


    Dennoch sei es mir aber erlaubt zu erwähnen, dass vermutlich jeder aktuelle Browser eine "http. Adresse" aufgrund Inkompatibilität mit den DSGVO Richtlinien inzwischen als Sicherheitsrisiko einstuft.

    Was ich dann aber schade fände, denn so werden natürlich potentielle Hörer aich abgeschreckt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!