THE ALBUMS Vol. 26 - Die Rangliste der Songs von "Voyage""

  • ABBA - Ring, Ring * Waterloo * ABBA * Arrival * The Album * Voulez-Vous * Super Trouper * Visitors * Gracias Por La Musica * Voyage

    AGNETHA - Agnetha Fältskog * Agnetha Fältskog Vol.2 * Som Jag Är * När En Vacker Tanke Blir En Sang * Elva Kvinnor I Ett Hus *

    ..............Geh mit Gott * Wrap Your Arms Around Me * Eyes Of A Woman * I Stand Alone * My Colouring Book * "A"

    FRIDA - Frida * Frida Ensam * Somethings Going on * Shine * Djupa Andetag

    BENNY+BJÖRN - Lycka


    Leute.....wer hätte damals vor ein paar Jahren gedacht, als wir hier viel Spaß an unserer Serie der Alben-Votings aller ABBA-Alben und Solo-Alben der ABBA-Mirglieder hatten, dass wir diese Serie noch einmal um ein funkelnagelneues Album erweitern können


    Ist das nicht unglaublich ?


    nach dem Vorschlag von Heiner im anderen Thread eröffne ich hier nun auch zu VOYAGE dieses Alben-Voting


    Der Worte muss ich diesmal nicht viel machen, denn das Album ist ja momentan hier in aller Munde


    Zur Einstimmung einfach nochmal die jeweils beiden erstplatzierten Sieger des damaligen Albenvotings


    ABBA

    RING, RING:............................................................. Ring, Ring - Disillusion

    WATERLOO: ...........................................................Hasta Manana - Dance

    ABBA: .......................................................................I've Been Waiting For You - S.O.S.

    ARRIVAL : ...............................................................Knowing Me, Knowing You - Dancing Queen

    THE ALBUM : ...........................................................Eagle - The Name Of The Game

    VOULEZ VOUS :.......................................................As Good As New - Chiquitita

    SUPER TROUPER....................................................The Winner Takes It All - Lay All Your Love On Me

    VISITORS :................................................................One Of Us - Slipping Through My Fingers


    AGNETHA FÄLTSKOG

    AGNETHA FÄLTSKOG:.............................................Jag Var Sa Kär - Utan Dej Mitt Liv Gar Vidare

    AGNETHA FÄLTSKOG VOL 2...................................Zigenarvän - Som En Vind

    SOM JAG ÄR.:............................................................Om Tarar Vore Guld - Som Gott Min Lilla Vän

    NÄR EN VACKER TANKE BLIR EN SANG................Da Finns Du Hos Mig - Manga Gänger An

    ELVA KVINNOR I ETT HUS........................................Tack For En Underbar Vanlig Dag - Mina Ögon

    GEH MIT GOTT............................................................Wie Der Wind - Geh Mit Gott

    WRAP YOUR ARMS AROUND ME..............................Man - Wrap Your Arms Around Me

    EYES OF A WOMAN....................................................I Won't Let You Go - Eyes Of A Woman

    I STAND ALONE...........................................................The Last Time - Maybe It Was Magic

    MY COLOURING BOOK...............................................If I Thought You'd Ever Change Your Mind - When You Walk In The Room

    "A"..................................................................................The One Who Loves You Now - When You Really Loved Someone


    ANNI-FRD LYNGSTAD

    FRIDA.............................................................................En Ton Av Tynstad - Suzanne

    FRIDA ENSAM...............................................................Ett Liv I Solen - Fernando

    SOMETHING'S GOING ON...........................................I Know There's Somethimg Going On - To Turn The Stone

    SHINE............................................................................Come To Me - Don't Do It

    DJUPA ANDETAG.........................................................Aven En Blomma - Alla Mina Basta Ar


    BENNY ANDERSSON und BJÖRN ULVAEUS

    LYCKA............................................................................Kara Gamla Sol - Täng Om Jorden Vore Ung



    Noch ganz interesasanter Fakt :


    Die meisten Stimmen von allen 25 Alben hatte damals bemerkenswerterweise keiner der ABBA-Hits, sondern die Agnetha-Komposition MAN aus ihrem Album "Wrap Your Arms Around Me"...



    Aber nun genug von damals und zum aktuellen Voyage-Voting..


    Und ich beginne jetzt mal mit meinem Voting ........also



    1. I CAN BE THAT WOMAN


    Für mich persönlich das anspruchsvollste Lied des Albums in nahezu jeder Hinsicht. Agnetha's gesangliche Performance ist einfach wie ein Naturereignis und liegt in der Tradition der von ihr interpretierten Klassiker "The Winner Takes It All", "The Day Before You Came" und "I Was A Flower"...........Und einfach phantastisch, wie sie auch noch jenseits der 70 die Höhen der Songs noch beherrscht............Der Text von Björn gibt, trotz seines Thema's über die große Tammy Wynette, eine ganze Reihe von Fragen und mystisch-persönlichen Deutungen und Metaphern auf und er ist in dieser Hinsicht sicher der spannendste, umstrittenste und auch bemerkenswerteste Text des Albums. Pure Btillant.


    2. DON'T SHUT ME DOWN


    Das ist der ABBA-Klassiker des Albums schlechthin. Der Song ist genau so, wie ich mir ABBA 2021 gewünscht habe. Dynamisch, Rhythmisch, hochklassig instrumentiert, ein weiteres Mal in absolut brillanter Art und Weise von Agnetha gesanglich interpretiert. Und im Refrain die Magie der gemeinsamen Stimmen von Agbnetha und Frida. Ein weiterer Klassiker, den ich zu den besten Songs des gesamten ABBA-Kataloges zähle


    3. KEEP AN EYE ON DAN


    Der vielleicht beste Pop-Song des Albums. Absolut mitreissend und spannend. Ein großartiger, berührender und lebensnaher Text von Björn, großartig instrumentiert von Benny. Und natürlich Agnetha zum Dritten. Welch eine gesangliche Performance auch hier bei einem Thema, das Agnetha natürlich auch sehr nahe gegangen ist, weil die Thematik des Songs natürlich für sie auch einmal sehr präsent und wichtig in ihrem Leben war. Eine weitere Meisterleistung aller und für mich als Popmusik-Fan die villeicht größte Überraschung dieses Albums. Great stuff.


    4. JUST A NOTION


    Was soll ich sagen.....Der alte unveröffentlichte Klassiker. Nach JLT das Lied, dass ich mir von früher am meisten gewünscht habe. Die Stimmen von damals neu arrangiert, ein anderes, weniger rockiges Intro, die Stimme von Agnetha dominanter, ein anderer Schluss. Kurz gesagt, eine tolle Version, über die ich sehr glücklich bin, dass es sie nun auch ganz offiziell gibt


    5. WHEN YOU DANCED WITH ME


    Hier habe ich eine kleine Änderung zu meinem Voting von heute nachmittag vorgenommen und habe den Song "When You Danced With me" auf Platz 5 vorgezogen. Eigentlich mag ich keine Volksmusik auf einem ABBA-Album. Aber gleichzeitig mag ich durchaus sehr gerne die keltisch-irisch-schottische Musik. Und dieser Song repräsentiert eigentlich auch viel mehr diese keltisch-irische Musik als etwa die BAO-esque schwedische-typische Volksmusik. Dass das auch so angedacht war, beweist auch der Text, in dem von Kilkenny, dieser legendären irischen Stadt, gesungen wird. Kein Klassiker, aber eigentlich ein sehr schöner Song


    6. LITTLE THINGS


    Ein schöner, netter Weihnachtssong. Ich mag ihn. Er wird jetzt sicherlich nicht die allgemeinen Weihnachts-Klassiker von den Playlists verdrängen, aber es ist ein schöner, kleiner Song, der mich weihnachtlich stimmt, und das ist doch schon alles, was solch ein Weihnachtssong bieten muss. Schön auch der Kinderchor am Schluss. Mir gefällt er.


    7. ODE TO FREEDOM


    Ich stehe dem Song noch immer etwas ambivalent gegenüber. Zweifellos ein starkes Werk von Benny und Björn, schön gesungen von Agnetha und Frida. Sehr klassisch. Künstlerisch zweifellos wertvoll. aber auf einem ABBA-Album ? Da ist es mir zu harte Kost. Speziell als Albumschluss gefällt er mir nicht. Da hätte ich gerne etwas lebensbejahenderes, dynamisches und fröhlicheres gehört.


    8. I STILL HAVE FAITH IN YOU


    Es ist ein schöner und hymnischer Song, wunderbar von Frida gesungen., eine gute Melodie. Aber mir persönlich ist er zu getragen, zu überladen, irgendwie zu bedeutungsschwer. Ich mag ihn trotzdem, weil es einfach ein schön gesungenes Lied ist, aber er ist jetzt kein wirklicher Favorit von mir.


    9. NO DOUBT ABOUT IT


    Ein gefälliger Pop-Song, sehr gut von Frida gesungen, aber mir persönlich ist er zu gleichförmig und ene für ABBA-Verhältnisse nur durchschnittliche Komposition, bei der man auf etwas wartet, was nicht kommt. Irgendwie zu eintönig. Von der Stilistik erinnert er mich mehr an Frida's SHINE-Album als an ein ABBA-Album


    10. BUMBLE BEE


    Für mich persönlich der schwächste Song des Albums. Eine eher langweilig verlaufende Komposition ohne wirkliche große Höhepunkte innerhalb des Songs. Auch hier gut gesungen, aber ansonsten jetzt nichts, was bei mir nachhaltig hängen bleibt



    So, das war mein Voting...........Und vergesst nicht, dass das alles nur den persönlichen Geschmack und persönliche Meinungen eines jeden Einzelnen abbldet, was hier in diesem Thread in den nächsten Tagen vielleicht geschrieben wird.....



    Ich bin gespannt, ob auch dieses Mal genauso viele mitmachen wie damals vor 5,6 Jahren, als wir hier im Forum unseren Spaß mit der Voting-Serie hatten...........Manche von damals sind noch dabei, andere nicht mehr, Neue sind dazu gekommen....



    Wünsche Euch viel Spaß beim Voten und hoffe auf Fairness und Sachlichkeit bei daraus eventuell auch enstehenden, interessanten Diskussionenm..........:)

  • So, na dann versuche ich mal mein Ranking nach den ersten Album-Tagen. Sicher ändert sich das im Laufe der Zeit. Somit ist das meine Momentaufnahme und sicher auch für mich selbst spannend, wenn ich meine Einschätzung in einer Zeit lesen werde.


    1. DON'T SHUT ME DOWN

    Einfach das "Super Trouper" des Jahres 2021. Bei der Vorstellung Anfang September rauschte der Titel irgendwie an mir vorbei und hat mich gänzlich überfordert. Vielleicht, weil er dann bei der Präsentation so unvermittelt zum Schluss kam. Zunächst fand ich die Einleitung zu ruhig und zu lange, bevor dann der Disco-Beat einsetzt. Ich dachte sofort, das wird so in der schnelllebigen Radiowelt und auf Parties nicht funktionieren, da muss jeder Radiohörer (oder eben jeder auf der Tanzfläche) zu lange warten, bis etwas passiert. Inzwischen ist mir das egal. Es stimmt einfach alles. Inklusive des kleinen augenzwinkernden Eastereggs von Benny auf dem Klavier bei 3'03. Da höre zumindest ich neuerdings nach der letzten Kopfhörersitzung gestern, spät abends, sehr deutlich das "Dancing Queen"-Zitat. Diesen Klassiker, den inzwischen jeder mit den Händen auf dem Luftklavier mitspielen kann: "Di-Diii Da-Daaa Damm-Dammm". Agnethas Stimme gefällt mir hier hervorragend, zwar nicht mehr ganz so glockenhaft klar wie früher, aber gerade auch dieses erwachsene Knarzen in den letzten Textzeilen mag ich irgendwie sehr.


    2. JUST A NOTION

    Ich liebe diesen Titel, seit dem dieses Stückchen in dem Deleted-Medley in den 90ern veröffentlicht wurde habe ich diesen Groove im Ohr. Durch Bennys Boogie-Klavier und die moderne Instrumentierung ist er einfach nur noch besser geworden.


    3. I STILL HAVE FAITH IN YOU

    Hier kommt nun Frida! Anfangs ging mir der Melodiebogen etwas zu weit nach unten. Aber SIE ist es! ABBA sind es, der Text ist es! Ja, verdammt! Wir können es noch! Tränen wie bei den ersten Malen laufen nicht mehr, aber wenn sich der Titel zum Finale steigert, wenn im Video die 79er ABBA auf die Bühne gehen und die Avatare von heute dann übernehmen ..., Gänsehaut pur. Und endlich tauchen ganz vorsichtig auch die Männerstimmen mit auf. Einziges Manko, wie auch bei allen anderen gemeinsam mit Agnetha gesungenen Lead-Zeilen auf der LP: beide singen die gleiche Melodie, sind mir zu eng beieinander. Ich mochte einfach diese Mehrstimmigkeit damals, "Chiquitita, tell me the tuth. I'm a shoulder you can cry on ..."


    4. WHEN YOU DANCED WITH ME

    Jetzt kommt Benny! Er darf mit ABBA seine folkloristische Leidenschaft ausleben. Und sie machen mit, stehen gefühlt mit dem BAO auf der Bühne und haben einfach nur Spaß an der (Volks-)Musik. In diesem Fall an den grünen irischen Wiesen um Kilkenny, vielleicht auch am Red Ale dazu. Sicher aber an den alten schwedischen Volksweisen. Ich sehe in Bennys verschmitztes Lächeln und freue mich, wie glücklich er dabei ist.


    5. I CAN BE THAT WOMAN

    ... kommt vielleicht später einmal in meiner Wertung weiter nach vorn. Agnetha wieder in Topform, sie lebt diesen Titel, wie sie auch schon früher "The Winner takes it all" und "The Day before you came" gelebt hat. Und der Text trifft ins Herz all jener, deren Kinder nun erwachsen und aus dem Haus sind und für die der Familienhund irgendwie zu einem Bindeglied der langjährigen Beziehung geworden ist. Die Story war mir anfangs too much für einen Popsong So voll und ganz 'Björn' eben. Auf seiner Schäreninsel ist doch auch immer ein Hund mit dabei ...

       

    6. KEEP AN EYE ON DAN

    Wie auch bei ICBTW ist mir gegenwärtig das Storytelling noch etwas zu heftig für einen Popsong. Aber waren das nicht die Texte von The Visitors auch schon? Ein sehr guter Titel! Mein persönlichen Manko, ich kann mit der Synthesizer-Melodielinie nichts anfangen, die exakt die Lead-Melodie "Keep an eye on Dan ..." nachjammert. Dieser Quitsche-Sound hat mich schon bei Avicii genervt.


    7. ODE TO FREEDOM

    Ein klassisches Vermächtnis. Eine Huldigung der Liebe zur klassischen Musik und ein krönender Abschluss einer Musiker-Karriere, die ebenso in die Geschichte eingehen wird.


    8. LITTLE THINGS

    Ein nettes Weihnachtslied. Recht simpel, aber so sind Weihnachtslieder/Volkslieder nun einmal. ABBA dürfen auch das. Ob es sich in die Reihe der jährlichen Weihnachtsklassiker einreihen wird sei dahingestellt. Vermutlich eher nicht, da es eben zu sehr auch ein Kinderlied ist, welches die Grannys eben ihren Enkeln vorsingen. Für einen Ohrwurm fehlt es etwas an Popqualitäten eines "...I gave you my heart!".


    9. BUMBLE BEE

    ... schwächelt bei mir nach anfänglichen Höhenflügen der kleinen Hummel augenblicklich etwas. Dennoch, Frida in Reinkultur ihrer Seele. Stimmlich und emotional quasi gleich die direkte Fortsetzung von "Även en blomma - En människa som jag - Vill leva varje dag I djupa andetag". Man muss einfach mal beide Titel direkt hintereinander hören. ... und den letzten Hummeln im Frühjahr bei behäbig torkeligen Fliegen in dieser Welt zuschauen!


    10. NO DOUBT ABOUT IT

    Hier dachte ich zunächst, solche Up-Beats sind für Fridas Stimme inzwischen etwas zu heftig. Ich habe mir versucht, Agnetha als markanteren Lead-Part vorzustellen, klappt aber auch nicht so ganz. Also doch lieber Frida. Ich könnte mir vorstellen, dass sie da im Studio mehreres ausprobiert haben. Sicher kein schlechter Titel. Aber irgendeiner muss ja das Schlusslicht in meinem Ranking bilden. Was im Falle von "Voyage" aber keinerlei Schande ist.




  • Hier meine Einschätzung und Bewertung. Und das ist keine Veralberung!!!


    1. Dont´t shut me down

    1. Keep An Eye On Dan

    1. I Can Be That Woman

    1. I Still Have Faith In You

    1. Bamblebee

    1. No Doubt Ablut It

    1. When You Danced With Me

    2. Just A Notion

    2. Ode To Freedom

    3. Little Things


    Ich höre und höre das Album und bin mehr und mehr fasziniert von der Vielfallt und Qualität der Lieder.

    Ich gestehe, dass die Lieder mit Agnetha als Lead mir einfach besser gefallen.

    KAEOD ist der Hammer. Der Hammer, den ich mir gewünscht habe - und den ich nicht sofort erkannt habe.

    In ICBTW erreicht Agnetha Höhen, die ich nicht erwartet hätte - aber erhofft hatte. Unfassbar.

    Ich höre die Musik und kann es nicht glauben, dass dort Menschen singen, die über 70 sind.


    Meine 40 Jahre andauernden Erwartungen haben mich ganz zu Beginn etwas die "Neutralität" (die ich nicht wirlich habe) gänzlich verlieren lassen.

    Nun bin ich einfach nur glücklich, zufrieden und unfassbar beschenkt.


    Wundert mich übrigens, dass niemand bisher "When You Danced With Me" etwas in Zusammenhang mit "The Piper" bringt...oder habe ich das überlesen? Damals empfand ich das als extrem ...mal was anderes und nicht ...wie sagten die Freunde damals immer: Da hört sich doch ein Lied, wie das andere an". Ich war schon immer - meist - ein Freund von den nicht so gaaanz großen Erfolgen.


    Wobei TWTIA...für mich immer noch das Highlight ist. Ein besseres Lied und eine schönere Stimme und Performance gibt es für mich nicht auf dieser Welt. Als Agnehta mal in einem Interview sagte, dass Sie nach langen Jahren der Stille mal wieder ABBA-Lieder gehört hätte und bei TWTIA merkte, dass ABBA und vor allem Sie dort etwas geschaffen hätten, auf das sie sehr stolz sein könne..da sprach sie mir aus dem Herzen. Wobei "I Was A Flower" da gar nicht so weit dahinter steht - auch wenn es nicht von ABBA ist.


    Und dieses Album schenkt mir so viel mehr, als ich - trotz meiner hohen Erwartungen - erwartet hätte.


    Georg

  • 01 - Don't Shut Me Down

    02 - Keep An Eye On Dan

    03 - When You Danced With Me

    04 - I Still Have Faith In You

    05 - No Doubt About It

    06 - Bamblebee

    07 - Just A Notion

    08 - Little Things

    09 - I CAn Be That Woman

    10 - Ode To Freedom


    ;)


    PS: VOX einschalten! Da läuft momentan noch die Mega-5-Stunden-ABBA-Doku!!!

  • Heiner


    Sehr interessante und lesenswerte Kommentierung zu den Songs in Deiner Voting-Liste........:thumbup:

    Wundert mich übrigens, dass niemand bisher "When You Danced With Me" etwas in Zusammenhang mit "The Piper" bringt...oder habe ich das überlesen?

    Hallo Georg


    Meine erste Reaktion am letzten Donnerstag zu dem Song im Voyage-Thread war folgende:


    WHEN YOU DANCED WITH ME ist ein Song mit Anleihen aus der schwedischen Volksmusik und auch ein bisschen mit keltischen Stilmitteln behafteter Song. Ein bisschen erinnert er mich dahingehend an THE PIPER. Schön gemachter Song im ABBA-Stil, wenn auch etwas zu sehr folkloristisch


    Also die Verwandtschaft mit THE PIPER war da sofort präsent...


    Das, was Du über "The Winner......" und "I Was A Flower" geschrieben hast, sehe ich genauso..........I WAS A FLOWER ist für mich so etwas wie die natürliche Fortsetzung von "The Winner...."


    Dass der Song kein ABBA-Song ist und von Jörgen Elofsson geschrieben wurde, speilt da für mich absolut keine Rolle.......Zum Einen ist er ein wahrer Agnetha-Klassiker, zum Anderen halte ich auch Jörgen Elofsson für einen großen Musikschaffenden mit einem ausgesprochenen Gespür für hervorragende Popmusik-........Er war damals der perfekte Partner für Agnetha bei der kreativen Erschaffung von "A"....


    Die Höhen von Agnetha bei I CAN BE THAT WOMAN sind schon sensationell........Ihre Performance ist, wie ich oben ja schon mal geschrieben hatte, bei diesem Song wie ein "Naturereignis"...


    Noch etwas zu Deinem Voting:.......Da wir bei diesen Voting-Threads das alles dann auch in eine Punktewertung bringen, können nur Plätze von 1-10 belegt werden......Ich ordne daher Deine Liste in der Reihenfolge ein, wie Du sie aufgeschrieben hast, wenn Du einverstanden bist und sie nicht mehr ändern möchtest.

  • 1. Keep An Eye On Dan

    2. Don’t Shut Me Down

    3. I Still Have Faith In You

    4. When You Danced With Me

    5. Just A Notion

    6. No Doubt About It

    7. I Can Be That Woman

    8. Little Things

    9. Ode To Freedom

    10. Bumblebee


    Die Plätze 1-3 sowie 5-8 liegen bei meiner Wertung jeweils sehr dicht beieinander. Bei den Plätzen 5-7 ist es mir besonders schwergefallen, eine Rangfolge festzulegen, da diese Songs nach meiner Punkteauszählung eigentlich gleichauf sind. Ausschlaggebend für die Sortierung war daher in diesen Fällen mein spontaner Eindruck beim erstmaligen Hören.

  • 1. Keep An Eye On Dan

    2. Don't Shut Me Down

    3. I Still Have Faith In You

    4. No Doubt About It

    5. I Can Be That Woman

    6. Ode To Freedom

    7. When I Danced With You

    8. Little Things

    9. Just A Notion

    10. Bumblebee


    Eine Reihenfolge von 1 bis 10 festzulegen finde ich auch sehr schwierig aber wenn es für die Punktevergabe sein muss, tu ichs! Nur der letzte Platz ist für mich eindeutig. Ich kann mich bei Bumblebee nicht an die Instrumentierung gewöhnen, die Flöten erinnern mich nicht an Fernando sondern an BAO. Ich mag BAO aber für diesen Song hätte ihnen da was anderes einfallen müssen, ich finde die Flöten grauenhaft....

  • 1. Keep An Eye On Dan

    Ist für mich der beste Song des Albums. Der kann gut neben Gimmex3 und LAYLOM bestehen. Ich mag es sehr, das Frida und Agnetha beide ihre Soloparts in dem Song haben.

    2. Ode To Freedom

    Den Song halte ich für absolut Episch. Ein perfektes Ende für das Album und ein perfekter Abschluss einer Bandgeschichte.

    3. Don't Shut Me Down

    Ich bin frof, dass dieser Song zusammen mit ISHFIY veröffentlicht wurde. Sonst, wäre ich wahrscheinlich viel weniger überzeugt gewesen. Also klar, Abba sind zurück, das allein ist Grund zur Freude. ABer wenn einem der erste Song nach 40 Jahren nicht so sehr gefällt ist das fürs Gefühl schon nicht so schön.

    4. No Doubt About It

    Ich mag es sehr, dass dieser Song so vielfältig ist. Ganz erstaunlich finde ich auch, das man Frida kaum anhört das 40 jahre vergangen sind. Der Refrain gefällt mir nicht ganz so sehr, dafür die Strophen umso mehr.

    5. Bumblebee

    Ich finde es sehr schwierig, diesen Song irgendwo einzuordnen. Einerseits finde ich die Instrumentalisierung nahezu schlecht. Vor allem die Flöte! Andererseits ist die Message der sterbenden Bienen und dem damit verbundenen Klimawandel echt stark und sehr süß ausgedrückt. Fridas Gesang ist spitze und die Melodie finde ich grandios!

    6. Little Things

    Auch hier finde ich es echt schwierig, dem Song einen Platz zuzuweisen. Ich finde es komisch, das ein Weihnachtslied direkt am Anfang des Albums steht. Ich mag auch keine Kinderchöre. Die Melodie ist zwar echt schön und echt schön gesungen, aber irgendwie habe ich hier etwas anderes erwartet. Auch die Tatsache, dass es Song Nr.3 ist, von Songs die es schon vorher in irgendeiner Form gab, macht es irgendwie nicht besser. Aber.. Es ist ein Weihnachtssong. Sowas kennt man von Abba eigentlich nicht, von daher sind Erwartungen hier irgendwie fehl am Platz.

    7. I Can Be That Woman

    Ist ganz nett. Ich kann tatsächlich nicht nachvollziehen, dass die Meisten diesen Song ganz weit oben sehen. Ich find den ganz nett. Wird auch bei öfterem Hören immer etwas besser. Aber irgendwas fehlt hier.. Das plätschert einfach nur so dahin. Ob es mehr Bassgitarre oder ein gesteigerter Höhepunkt ist, kann ich nicht sagen..

    8. When You Danced With Me

    Hier fehlt definitiv der Bass.. Also in den Strophen. Ich verstehe gar nicht, warum der Bass in den Strophen ausgelassen wird. Ganz kurz kommt gegen Ende der Strophen was.. Verstehe ich nicht. Eigentlich ein ganz toller Song. Erinnert mich aber eher an Arrival, weniger an The Piper.

    9. I Still Have Faith In You

    Nach zweimonatigem Hören mag ich das ganz gerne. Ist mir allerdings viel zu überladen. Der Refrain gefällt mir auch nicht so. Und irgendwie mag ich es auch nicht, wenn Künstler in dieser Art und Weise über sich selbst singen.. Sie haben zwar vollkommen recht, aber das müssen sie mir nicht sagen :lol: Nein ganz so schlimm ist es gar nicht, gibt Schlimmeres.. ^^

    10. Just A Notion

    Gefällt mir nach sehr vielem Hören immer besser.. Aber einfach nicht gut genug. Auf diesen Song hätte ich auch verzichten können. Ich finde ihn auf dem Album irgendwie unpassend. Jeder Song auf Voyage hat eine gewisse Tiefe und Eleganz. JAN ist der einzige wirklich leichte Song. Dann die Tatsache dass der Song inmitten des Albums platziert ist und man nach 4 Song plötzlich ganz junge Stimmen hört finde ich auch merkwürdig. Ich glaube, das wäre eine tolle B-Seite für eine der beiden anderen Singles gewesen.


    Das war jetzt gar nicht so einfach. Meine Ränge 3 - 9 sind alle sehr sehr nah beieinander, einige sigar gleichauf..

  • Vielen Dank schon mal für Euer fleissiges Voten...


    Heute abend bring ich das auch mal in eine Wertung. Jetzt muss ich leider weg


    Was ich schon jetzt sagen kann........Das Ergebnis wird eher keine Überraschung zu Tage bringen........DON'T SHUT ME DOWN als der Song, der wohl am meisten nach ABBA klingt und KEEP AN EYE ON DAN als der Song, der wohl am besten jenes Genre vertritt, weswegen ABBA berühmt geworden sind, nämlich mitreissende Popmusik, sind fast überall mit an der Spitze.


    I CAN BE THAT WOMAN dagegen ist ein Song, der viel mehr polarisiert..............Für einige ist er das ganz große Meisterwerk des Albums, andere können mit seiner balladesken Form weniger anfangen......Der Song polarisiert auch vom Text viel mehr als die anderen Songs.......Das ist der exakt gleiche Effekt, den schon THE DAY BEFORE YOU CAME und MY LOVE MY LIFE hatten, die ebenfalls für einen Teil die besten Songs von ABBA überhaupt sind, während andere eher weniger mit anfangen können...........


    Interessant auch die relative Einigkeit bei BUMBLE BEE, der wohl am wenigsten von allen Songs ankommt und bereits mehrfach Letzter war...


    @Miss Universum


    Danke auch für Deine interessanten Kommentare zu denn Songs...


    Allerdings :


    KEEP AN EYE ON DAN hat keine Soloparts von Frida..........KEEP AN EYE ON DAN besteht ausschließlich aus reinen Soloparts von Agnetha als Lead-Sängerin in den Strophen und aus gemeinsam gesungenen Parts von Agnetha und Frida im Refrain, die teilweise auch ovedubbt sind


    So ....votet schön weiter.....

  • @Miss Universum



    KEEP AN EYE ON DAN hat keine Soloparts von Frida..........KEEP AN EYE ON DAN besteht ausschließlich aus reinen Soloparts von Agnetha als Lead-Sängerin in den Strophen und aus gemeinsam gesungenen Parts von Agnetha und Frida im Refrain, die teilweise auch ovedubbt sind

    Ich hab das schon öfter gehört, aber ich kann mich doch nicht so sehr täuschen. Es gibt auch eine reine Vocalversion bei Youtube und ich bin überzeugt davon, dass Frida dort singt:


    "And I loved him too

    Maybe I still do

    But it's over"


    und


    "But I said goodbye

    And I did not cry

    Though my heart ached"


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


  • Ja, da täuschst Du dich, Miss Universum....Das ist schon vielen passiert...


    Die von Dir angegebenen Textstellen sind keine Frida-Parts, sondern von Agnetha und Frida gemeinsam gesungene Parts


    Hier nochmal die genaue Spezifizierung


    AGNETHA alleinige Leadvocal

    AGNETHA und FRIDA gemeinsam


    I know that this shouldn't be

    A traumatic event, but it is

    And I feel so bad

    My little boy looks so happy

    He throws me his "go-mummy" kiss

    And he loves his dad

    And I've loved him too

    Maybe I still do

    But, it's over

    Keep an eye on Dan

    Promise me you can

    He gets out of hand if you let him

    So keep an eye on Dan

    And don't forget

    I'll be back at on Sunday to get him

    So keep an eye on Dan

    Certain that I'm out of sight

    I pull over and turn off the car

    And I bang the wheel

    I can't believe that I've actually

    Held it together this far

    Seeing how I feel

    But I said good-bye

    And I did not cry

    Though my heart ached

    Keep an eye on Dan

    .......

    I, I think he must have lost some weight

    Funny how it takes me back to our first date

    So keep an eye on Dan

    Keep an eye on Dan

    You're a loving man

    Make an effort not to upset him

    Just keep an eye on Dan


    Hier auch nochmal die Leadvocals der einzelnen Songs


    AGNETHA

    DON'T SHUT ME DOWN

    A CAN BE THAT WOMAN

    KEEP AN EYE ON DAN


    FRIDA

    I STILL HAVE FAITH IN YOU

    NO DOUBT ABOUT IT

    BUMBLE BEE


    AGNETHA & FRIDA gemeinsam mit Solopart AGNETHA im Refrain (overdubbed)

    JUST A NOTION


    AGNETHA & FRIDA gemeinsam

    LITTLE THINGS

    WHEN YOU DANCED WITH ME

    ODE TO FREEDOM



  • Ja, da täuschst Du dich, Miss Universum....Das ist schon vielen passiert...


    Die von Dir angegebenen Textstellen sind keine Frida-Parts, sondern von Agnetha und Frida gemeinsam gesungene Parts



    Mir ist das häufig passiert, als ich Abba neu für mich entdeckte.. Aber ich dachte, mittlerweile kann ich das.. Wobei ich ja irgendwie auch nur zur Hälfte falsch liege, wenn die beiden Damen hier zusammen singen..

    Ich bin generell irgendwie auch der Meinung, dass Frida in fast allen Songs in denen Beide gemeinsam singen, immer etwas prägnanter zu hören ist als Agnetha.. Aber vielleicht ist das auch nur in meiner Fanatasie so ^^ ^^

  • So, nun möchte auch ich hier meine Rankingliste für Voyage abgeben. Jedoch kann ich die Plätze 1 - 5 nicht einzeln vergeben (mir gefallen diese allesamt sehr gut) und mache daher mal daraus die 'Gruppe 1', meine sogenannten Spitzenreiter. Diese sind


    I still have faith in you / Don't shut me down / I can be that woman / Keep an eye on dan / No doubt about it


    Diese Songs bilden für mich insgesamt die geniale Hälfte des neuen Albums.



    'Gruppe 2' (hier kann ich bereits etwas detaillierter Plätze vergeben)


    6. When you danced with me

    7. Ode to freedom


    Beide Songs finde ich mittlerweile dermaßen geil, dass sie eigentlich schon fast zur Gruppe 1 gehören. Der Unterschied daher, da es sich hierbei um keine typischen Abba-Songs handelt, sondern um Lieder, die etwas aus der Reihe fallen. Ich kann sie jedoch kaum schlechter bewerten als die obigen.



    Gruppe 3:


    8. Bumblebee - hier fangen meine persönlichen 'Kritiken' an. Der Flötenpart am Anfang und am Ende sind mir zu kitschig. Der Gesangspart dagegen gefällt mir 'ganz gut', jedoch kann ich bei dieser Ballade keine so starke Melodie wie z. B. bei 'I can be that woman' erkennen.


    9. Just a notion - Ich kann es hören, so oft ich will, ich finde, dass Ding passt nicht. Es war ja der Versuch, ein damals nicht für gut genug befundener Song aufzumöbeln. Vermutlich klingt er durch die Veränderungen besser als damals, aber für mich wirkt er auf dem Album nach wie vor wie ein Fremdkörper. Habe fast den Eindruck, als hat man noch einen 10. Song für das Album benötigt (2 neue Songs sind ja bekanntlich wieder in der Schublade verschwunden).


    10. Little things - ist und bleibt für mich das Schlusslicht des Albums. Ein Abba-Weihnachtslied mit Kling Glöckchen Klingelingeling und Kinderchor - sorry, das geht bei mir gar nicht. Aber sicher hat dieser Song auch seine Anhänger. Als schlecht möchte ich ihn auch nicht bezeichnen, aber eben absolut nicht mein Geschmack.


    Fazit: wie beschrieben gefallen mir immerhin 70% dieses Albums sehr gut bis sogar phantastisch. Und damit schneidet 'Voyage' bei mir ein Stück besser ab als 'The Visitors' (dort komme ich im Vergleich nicht mal auf 50% sehr gut). ABBA, das 'Comeback' ist geglückt!

  • So, ich hab hier jetzt mal so eine erste Zwischenrechnung gemacht....


    Es ist ja alles nur eine schöne Spielerei, die Spaß machen soll und den man auch nicht zu tierisch ernst nehmen sollte, aber diese Voting-Threads hatten ja auch immer den Reiz, diese Votings in eine Gesamtwertung zu bringen, um zu sehen, welcher Song welchen Albums hier im Forum am beliebtesten ist....... Dazu muss natürlich jeder die gleiche Anzahl von Stimmen haben und es sollte von 1-10 gewertet werden......Oben bei Georg konnte man das noch in eine Reihenfolge nach Tabelle bringen, bei Eagle, der die ersten 5 gleichgesetzt hat, ist das schon schwieriger. Ich hab daher in diesem Falle alle diese 5 Lieder mit 8 Punkten für Platz 3 gewertet. Das nur zur Erklärung.


    Bisher scheint sich hier so ein bisschen ein Kampf um Platz 1 zwischen DON' SHUT ME DOWN und KEEP AN EYE ON DAN und ein Kampf um Platz 3 zwischen I CAN BE THAT WOMAN und I STILL HAVE FAITH IN YOU anzubahnen.........WHEN YOU DANCED WITH ME führ das Feld dahinter ab Platz 5 an........und um das Schlusslicht streiten sich BUMBLE BEE und LITTLE THINGS.........wobei ich hier persönlich der Meinung bin, dass man bei LITTLE THINGS als speziellen Weihnachtssong auch ein bisschen andere Maßstäbe anlegen kann.


    Ich denke, die beiden eingängigsten Songs liegen vorne, der ABBA-Klassiker 2021 DSMD und der dynamische Pop-Klassiker des Albums KAEOD...........,,dahinter das anspruchsvolle, meisterhafte, gleichzeitig aber auch polarisierende ICBTW und das hymnische, getragenere ISHFIY


    Hier mal die erste Zwischenwertung...


    DON'T SHUT ME DOWN..............73 Punkte

    KEEP AN EYE ON DAN................68 Punkte


    I CAN BE THAT WOMAN..............49 Punkte

    I STILL HAVE FAITH IN YOU........49 Punkte


    WHEN YOU DANCED WITH ME...43 Punkte

    NO DOUBT ABOUT IT...................41 Punkte

    JUST A NOTION............................33 Punkte

    ODE TO FREEDOM.......................31 Punkte

    BUMBLE BEE.................................25 Punkte

    LITTLE THINGS..............................24 Punkte


    Votet fleissig weiter.......:)

  • Dieses Geschenk von ABBA zu bewerten ist keine einfache Sache, und bei mir persönlich denke ich das ich vielleicht in einem Monat wieder etwas anders werten würde. Es ist wie ein guter Wein, ich brauchte wirklich Zeit, diese Songs einzuordnen, und einige finde ich nach ständigem hören wirklich immer besser.


    1. Don't shut me down:

    einfach der Popsong schlechthin, mehr ABBA geht kaum, und ja von der Ausdrucksstärke vergleichbar mit Super Trouper

    Ohrwurm hoch drei - immer wieder schön.


    2. Keep an eye on Dan:

    so spannend, dynamisch wie sich dieser Song aufbaut, starke Vorstellung von Agnetha, einprägsam, Ohrwurm Charakter

    hätte ich so niemals erwartet.


    3. I can be that woman:

    wunderschöner Song, unfassbar super gesungen von Agnetha, sie wirkt wie eine singende Schauspielerin, da liegen Emotionen drin. Einmalig !


    4. I still have faith in you:

    Auch wenn manche meinen es sei zu überladen, finde ich nicht so sehr, alles passt zusammen ... do I have it in me ..... ich liebe es

    sicherlich trägt auch das Video emotional dazu bei, das ich diesen Song so sehr mag.


    5. No doubt about it:

    tatsächlich brauchte ich bei diesem Song Zeit, aber mittlerweile mag ich ihn sehr, geht ins Ohr


    6. When you dance with me:

    Auch hier ein starker Song, sehr speziell und steht für mich in Verbindung mit the piper absolut. Agnetha und Frida singen super zusammen!

    Sehr stimmungsvoll !


    7. ode to freedom:

    das musste erstmal sacken, aber für bestimmte Momente denke ich ist es sehr passender Song, und mittlerweile mag ich den Song auch sehr


    8. just a notion:

    Irgendwie kann ich hier nicht objektiv werten, ist für mich sozusagen kein neuer Song, ich mag die Melodie, aber nicht so sehr den Sound, trotzdem stark gesungen, besonders von Agnetha die im Refrain alles herausholt.


    9. Bumblebee:

    Ist ehrlich gesagt nicht so mein fall, wirkt mir zu kitschig, zuviel Flöte, Geschmacksache halt.


    10. litlle things:

    auch hier nicht so mein Ding, ein Schlaflied, Kinderlied, Weihnachtslied was auch immer, nicht so sehr mein Fall.

  • UPDATE nach Jdburns Voting


    DON'T SHUT ME DOWN..............83 Punkte

    KEEP AN EYE ON DAN................77 Punkte


    I CAN BE THAT WOMAN..............57 Punkte

    I STILL HAVE FAITH IN YOU........56 Punkte


    WHEN YOU DANCED WITH ME...48 Punkte

    NO DOUBT ABOUT IT...................47 Punkte

    JUST A NOTION............................36 Punkte

    ODE TO FREEDOM.......................35 Punkte

    BUMBLE BEE.................................27 Punkte

    LITTLE THINGS..............................25 Punkte

  • unfassbar super gesungen von Agnetha, sie wirkt wie eine singende Schauspielerin, da liegen Emotionen drin. Einmalig !

    Singende Schauspielerin..........eine sehr gute Beschreibung, Jdburn...:thumbup:


    Und dieses Mal sogar ganz ohne Live-Auftritt wie damals beim unvergesslichen Auftritt mit THE DAY BEFORE YOU CAME in Saarbrücken oder wie beim Video von THE PAST, PRESENT AND FUTURE, was für mich bis heute das absolute Nonplusultra ist, was eine singende Künstlerin an Mimik, Gestik, Körpersprache und Ausdruckskraft in einen Song hineingeben kann

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!