Just A Notion - neue Version

  • Also ich muss meine zunächst sehr enttäuschte Reaktion auf JAN korrigieren. Nach 3 Tagen und häufigem Anhören gefällt mir der Song nun uneingeschränkt gut und hat den großen Abstand zu DSMD auf Haaresbreite wett gemacht. Groovt toll und die Stimmen, die zu Beginn das einzig Positive für mich waren, sind einfach himmlisch. 👌

  • Zitat von mir aus einem anderen Thread:


    Ich habe mir jetzt mehrmals die Versionen von Just A Notion 1978 und 2021 angehört und verglichen,

    und ehrlicherweise muss ich zugeben, dass mir die Demoversion 1978 besser gefällt.


    Ich finde sie einfach voller, dynamischer und man hört auch die männlichen Stimmen, die ich auf der neuen gar nicht höre.


    Allerdings ist es ja nur ein Ausschnitt und endgültig urteilen sollte man erst wenn man das ganze Lied gehört hat.





    Jetzt habe ich viele Male die neue Version gehört und meine Meinung ist die gleiche, nämlich dass mir die 78er Version besser gefällt.

    Vor allem das neue Intro erinnert mich extrem an BAO. Nicht, dass ich BAO an sich schlecht finde, aber es ist nicht das, was ich von ABBA hören will.


    Gut hingegen finde auch ich den Schluss.

  • Hab's mir gerade noch paar mal angehört. Es ist ein hübsches Lied, völlig okay. Nur bin ich als ABBA-Fan so ein verwöhntes Balg; ich bin halt lauter Meisterwerke gewohnt und nur selten mal okaye Liedchen, deswegen bin ich, alles in allem, doch enttäuscht. Am Ende - d.h. nicht richtig am Ende, sondern so bei 2:40 - kommt eine wirklich schöne Steigerung "cause tonight is very special, it's a night for me and you" - da müßte dann noch ein richtiges Sahnehäubchen kommen. So wie z.B. in "That's Me" gagan Ende nach "There's a special love, like an eagle flying with a dove, I'll find it in the end...". Hier in "Just a notion" wird leider kurz vor dem Ohrgasmus abgebrochen, und es kommt nur noch "Ah-ah-ah" und Ausblendung. Das ist eine große verschenkte Chance. Zusammen mit der komischen dumpf-nuscheligen Abmischung macht das für mich ein Lied mit der Schulnote 2 minus, das ist für ABBA-Verhältnisse eine 4.

  • Da ich „ABBA undeleted“ früher häufig angehört habe (war für mich fast wie ein neues Album), ist mir JAN sehr vertraut und hat mich zuerst nicht vom Hocker gerissen. Viele, die ABBA mögen werden das noch gar nicht gekannt haben und für die ist der Song brandneu. Unter dem Aspekt angehört, haut er eigentlich doch rein und der Schluss ist wirklich gelungen.

    Allerdings: beim ersten hören von ISHFIY überkamen mich unerwartete Glücksgefühle und während DSMD konnte ich ein paar Tränchen nicht mehr zurückhalten.

    Danke!!!

  • Woher der Rolling Stone die Information hat, dass JAN auf Platz 1 in den UK Midweek charts liegt, ist mir schleierhaft... Es ist neu auf der 26....

    Das dachte ich mir auch gerade.. Der ganze Artikel ist auch so auf Wettkampf ausgelegt.. Bei dieser Single glaube ich nicht, das irgendwer aus dem Abbateam überhaupt darauf spekuliert hat, dass der Song ein großer Hit wird.. Kein Video, schlechtes Lyricvideo, kein neuer Song.. Ich glaube die Erwartungen liegen hier eigentlich ganz niedrig.. Zumal Singlecharts eh von anderen Kauferschichten dominiert werden...

  • Als ob irgendeine Wahrscheinlichkeit bestünde, daß JAN die beiden wirklich top singles ISHFIY und DSMD outperformen könnte

    Dass Du ein absoluter Fan von ISHFIY bist, kann ich ja gut nachvollziehen..


    Aber so besonders hat ISHFIY ja nun wirklich auch nicht performt.......weder gegen die anderen Hits der aktuellen Charts, noch gegen DSMD, das nahezu überall in den Charts deutlich besser performte........und dass, obwohl ISHFIY viel stärker promoted wurde


    JAN hat doch eine völlig andere Voraussetzung und auch eine andere Intention.......Es ist kein neuer Song...... (was allerdings auch auf ISHIFY nicht wirklich zutrifft, denn den gabs ja auch schon mal, in anderer Form als KYSSEN, nur wussten das die meisten nicht)..........Er ist auch nicht neu eingesungen worden, sondern repräsentiert das ABBA von vor 43 Jahren bzw. schlägt eine Brücke zwischen 1978 und 2021...


    Das diese Brücke von "ABBA damals zu ABBA heute" von einigen ABBA-Fans nicht wirklich wertgeschätzt wird, sondern dass da eher auf den "matschigen Sound" und solche Dinge hingewiesen wird, ist vielleicht auch vor allem dem heutigen Zeitgeist geschuldet, was eigentlich sehr schade ist


    Wenn ich mir also die extrem unterschiedliche Promotion von ISHFIY und JAN anschaue und mir dann auch die Reaktionen vieler ABBA-Fans zu Gemüte führe, die JAN durchaus zugeneigt sind, dann muss sich die äußere Wahrnehmung der Performance von JAN gegenüber den neuen Songs, vor allem gegenüber ISHFIY, eigentlich nicht verstecken...


    Ich persönlich bin der Meinung, dass wir über alle 3 Songs froh sein können und gerade als ABBA-Fans nicht gegeneinander aufrechnen sollten, welcher Song nun den anderen outperformt.......vor allem dann, wenn die verschiedenen Songs auch ganz verschiedene Intentionen haben


    Aber das ist meine persönliche Meinung, andere mögen das ja auch gerne ganz anders sehen...

  • Ich finde es prinzipiell sehr schwierig eine "Rangordnung" dieser 3 Lieder aufzustellen.


    ISHFIY lebt meiner Meinung nach sehr vom Video und der dadurch erzeugten Emotionalität, daher finde ich es als Einstiegslied zum Comeback absolut perfekt.


    DSMD hat leider kein Video dabei und ich denke daher viel weniger Youtube Aufrufe, obwohl es ein richtiger Ohrwurm ist.


    JAN mag ich schon immer, es ist ist auch so ein Lied, das man, wenn man es in der Früh hört, den ganzen Tag im Kopf behält.

    Nur wie schon erwähnt, gefällt mir das Intro nicht.

    Auch da wäre ein neues Video sehr wünschenswert und hilfreich für viele Aufrufe gewesen.

    Ich erwarte mir da gar keine besonderen Videodrehs, ein paar Aufnahmen von den Studiosessions hätten schon gereicht, vielleicht gemischt mit alten Videos.


    Im Übrigen bin der gleichen Meinung wie Scotty: wir sollten uns über JEDEN neu veröffentlichen Song freuen, etwas womit wie alle eigentlich gar nicht mehr rechnen konnten.

  • JAN mag ich schon immer, es ist ist auch so ein Lied, das man, wenn man es in der Früh hört, den ganzen Tag im Kopf behält.

    Nur wie schon erwähnt, gefällt mir das Intro nicht.

    Ich sehe dass sehr ähnlich wie Du, Uschi.........Sowohl, dass man die Melodie den ganzen Tag im Kopf behalten kann als auch die Sache mit dem Intro.........Wobei ich jetzt für mich nicht sagen würde, das mir das Intro der neuen Version "nicht" gefällt, aber es gefällt mir nicht so gut wie das Intro von 1978


    Dafür aber ist die neue Version für mich ab Sekunde 41, wenn Agnetha diesen Refrain singt, besser als die alte Version


    Was mir am Intro der alten Version einfach besser gefällt ist dieser herrlich rockige "Glam Rock-Einstieg" mit den ganzen Rhythmusgitarren......Da ist sofort Power, Kraft, Action, Rhythmus, Dynamik.......


    Das gefällt mir deutlich besser als dieser gediegene "Boogie-Woogie-Einstieg" mit Benny's Piano, der eher gediegene Gemütlichkeit verbreitet als diese Dynamik der alten Version.....


    Das Intro der alten Version....und dann ab Sekunde 41 die neue Version.....das wäre wohl die perfekte Version

  • Hallo,


    Just a Notion ist für mich ein Lied, dass es zu Recht nicht auf die LP Voulez Vous geschafft hat, weil es für mich einfach zu schwach ist und ich von ABBA mehr Qualität (Sound und Melodie) gewohnt bin und es passt auch nicht zu der LP, die sehr im Disco Sound war. Just a Notion ist schon Schlager Pop (I Do, I Do, I Do, I Do, I Do) , was mir überhaupt nicht gefällt, ich freue mich aber natürlich über jede neue Veröffentlichung, auch, wenn es schon Material war, was es bereits als Demo gab, weil es für mich ein Wunder ist, dass es neue Material von ABBA gibt und ich dankbar dafür bin.


    Für mich gibt es übrigens auch keinen ABBA Sound der am besten ist, weil die beiden Frauen sehr gut harmonieren oder die Gitarren und Klavier schön herauszuhören sind oder Agnetha sehr hoch singt. Es gibt nur Songs die, gut oder schlecht sind (wo es auch hier wieder verschiedene Meinungen gibt). Ganz große Bands unterscheiden sich von guten Bands, indem Sie immer etwas neues gemacht haben, verschiedene Musikstile ausprobiert haben und einfach einzigartig waren und dies hat ABBA für mich gemacht. Auch war Ihr Anspruch sehr hoch und sie wollten sich immer mehr entwickeln.

  • Ich gehe davon aus, dass der kommerzielle Erfolg von JAN deutlich hinter den beiden bisher veröffentlichten Singles liegen wird.


    Die Ursache dafür sehe ich aber weniger bis gar nicht in dem Song selbst, der mir wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe sehr gut gefällt, sondern an folgenden Punkten.


    Sowohl ISHFUY, als auch DSMD wurden bei dem spektakulären Event einem weltweiten Publikum vorgestellt, während JAN bereits die dritte und zudem nur 14 Tage vor dem Erscheinungstermin des Albums veröffentlichte Single ist.


    Hier werden viele Fans keinen Grund darin sehen JAN jetzt noch als Single zu kaufen, wenn sie bereits in ca. 10 Tagen das Album in den Händen halten und sämtliche Songs hören können.


    Und schließlich lässt sich nicht leugnen, dass die Klangqualität der Gesangstimmen zu wünschen übrig lässt und vermutlich viele gar nicht wissen, dass die Vocals der alten Demoversion übernommen wurden und nur die Musik (teilweise) neu aufgenommen worden ist und die suboptimale Klangqualität daher rührt.

  • Just a Notion ist für mich ein Lied, dass es zu Recht nicht auf die LP Voulez Vous geschafft hat, weil es für mich einfach zu schwach ist und ich von ABBA mehr Qualität (Sound und Melodie) gewohnt bin und es passt auch nicht zu der LP, die sehr im Disco Sound war

    Dazu muss man allerdings sagen, ABBAforever, dass ABBA den Song nicht deswegen nicht auf das VV-Album gepackt haben, weil es ihnen zu schwach erschien, sondern ausschließlich deswegen, weil es STILISTISCH nicht auf das VV-Album gepasst hat.........So zumindest ist mein Kenntnisstand,.......


    Und man muss auch sagen, dass ABBA den Song auch jetzt nicht veröffentlicht hätten, wenn er ihnen schwach erschiene...


    Das Ganze ist und bleibt eben vor allem auch eine Geschmacksache

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!