Just A Notion - neue Version

  • Ich glaube dass sich die Promotion der Singles und des Albums sowieso grundlegend von den bisherigen Alben unterscheidet und zwar hauptsächlich deshalb weil das Album nichtmal der Mittelpunkt ist, so wie es bisher war.


    Der Mittelpunkt der ganzen Aktion ist die Promotion der Show und der ABBAtare. Selbst das Album ist Teil der Promotion zur Show!

    Auch wenn manche ABBA Fans sich kaum für die Show interessieren und es aus Erfahrung der Vergangenheit immer um das nächste Album ging, zu dem Singles veröffentlicht wurden und hierzu Videos. Die Videos waren ja simpel gehalten, aber so wirkungsvoll. Wenn man z.B. an die ersten Einstellungen von The Winner Takes It All denkt, die man im Fernsehen gesehen hat, da war man doch gefesselt!!


    Dann ein weltweites TV Special vor The Visitors...


    Das Album war der Höhepunkt auf den alles zulief.


    Das ist mit Voyage anders! Das Album incl. der Singles promoted die Show!!!


    Auch deshalb ist im gesamten Artwork nicht ein Bild der "echten ABBA" zu sehen, erst recht nicht auf dem Cover.


    Dazu werden wir, denke ich, bald die nächste Stufe erleben. Es wird ein Teaser zur Show geben, es soll ja auch noch die neue Biographie von ABBA kommen, auch die wird auf die Show hinführen.


    Aus dem Grund gibt man sich bei den Singles nicht die große Mühe.


    Wäre das Album mit seinen Singles wirklich der Mittelpunkt hätte man ordentliche Videos produziert. Dass man dabei nicht einmal die aktuellen Interpreten bemühen muss, zeigt das wundervolle Video von Elton John und Dua Lipa.


    Nein, es sind einfach alles Bausteine zur Promotion der Show!


    Eventuell kann man sogar sagen, dass das Album quasi in die Promotion für die ABBAtar Show mit reingequetscht wurde denn offenbar ist ja der größte Teil der Songs erst in diesem Jahr aufgenommen worden, während ISHFIY, DSMD und JAN von Anfang an für die Show zur Promotion geplant und produziert wurden.

  • Dass diese Brücke von "ABBA damals zu ABBA heute" von einigen ABBA-Fans nicht wirklich wertgeschätzt wird, sondern dass da eher auf den "matschigen Sound" und solche Dinge hingewiesen wird, ist vielleicht auch vor allem dem heutigen Zeitgeist geschuldet, was eigentlich sehr schade ist


    Scotty, das glaube ich nicht. Der dumpfe Klang mit fehlenden Höhen fällt mir vor allem deswegen sofort unangenehm auf, weil es das früher bei ABBA nie gab; im Gegenteil sind viele ABBA-Lieder sehr höhenlastig abgemischt, um die Frauenstimmen optimal zur Geltung zu bringen.

  • Scotty, das glaube ich nicht. Der dumpfe Klang mit fehlenden Höhen fällt mir vor allem deswegen sofort unangenehm auf, weil es das früher bei ABBA nie gab; im Gegenteil sind viele ABBA-Lieder sehr höhenlastig abgemischt, um die Frauenstimmen optimal zur Geltung zu bringen

    JA, ich verstehe sehr gut, was Du meinst, Rpbt, und kann das auch nachvollziehen....


    aber.......


    hat hier nicht alles seinen Sinn und seinen Zweck ?


    Alle, die jetzt etwas am Sound auszusetzen haben, verkennen nach meiner Meinung ein bisschen den Sinn und Zweck der Veröffentlichung von JUST A NOTION, so wie sie jetzt vorgenommen wurde...


    Dieser Sinn und Zweck ist es, eine Brücke von 1978 zu 2021 zu schlagen, weil es genau das ist, was auch die Avatarshow machen wird....


    Sie vermittelt Im Jahre 2021 eine Illusion des Jahres 1978 bzw. 1979 mit den Stimmen von 1979 und Livemusik von 2022.......


    Außer den besagten Aufnahmen von JUST LIKE THAT gibt es keinen komplett fertig abgemischten Song von früher, der bisher noch nicht veröffentlicht war.............Insofern ist diese Aufnahme von JUST A NOTION mit Abstand das beste, was ABBA in diesem Kontext außer JLT jetzt hätten veröffentlichen können, um diese spezielle Brücke zu bauen....


    Für mich bleibt es irgendwie einfach völlig inkonsequent, dass hier jetzt einige gleichzeitig den "alten" Sound bemäkeln oder sich gar negativ dazu äußern, dass ABBA jetzt "alte" Musik veröffentlicht haben, gleichzeitig aber nächstes Jahr fröhlich nach London düsen, um sich dann genau dieses Szenario, nämlich die computeranimierte Illusion der Brücke zwischen 1979 und 2021 anzuschauen..


    Wohlgemerkt......ich bin kein Fan dieser computeranimierten Show........aber das Konzept, wie es nun präsentiert wird, ist in sich durchaus schlüssig


    Das alles hat auch nichts mit dem Perfektionismus von Benny und Björn zu tun.........Das wird meiner Meinung auch oft ein bisschen überbewertet........Auch andere Künstler sind Perfektionisten..............Ich könnte Dir jetzt auf Anhieb mehrere Künstler(innen) der aktuellen Gruppen von heutzutage nennen, auf die das auch zutrifft...........Und ganz nebenbei kenne ich übrigens noch eine andere Künstlerin, die ebenfalls immer Perfektionistin war, bei allem, was sie als Sängerin und Komponistin gemacht hat.......Sie ist auch Mitglied von ABBA.


    Ums vielleicht nochmal auf den Punkt bei JUST A NOTION zu bringen........Natürlich hört sich der Sound in den ersten 40 Sekunden ein bisschen dumpfer an, ABER....


    ......... was man dann weiter mit dem Refrain gemacht hat, finde ich einfach SENSATIONELL gut........Die dominant gestellte Stimme von Agnetha ist hier einfach genial, <3das ist für mich ein absoluter "Masterstroke", was sie da im Studio geleistet haben.........


    Leider wird das viel zu wenig gewürdigt und es wird leider vielmehr darauf geschaut, dass "ein solch matschiger Sound keine gute Chartplatzierung erreichen wird" ....


    Es stellt sich für mich da die Frage, ob da wirklich jeder die Intention dieser Veröffentlichung realistisch verinnerlicht hat....


    ABBA sollen sich treu bleiben, aber trotzdem frisch und modern klingen, ABBA sollen neue Musik machen, aber trotzdem wie früher klingen, ABBA sollen sich nicht an der heutigen Musikszene orientieren, sollen aber bitteschön trotzdem die Charts stürmen, ............Erwartungshaltungen und Realität gehen da oft nicht mehr in die gleiche Richtung

  • Ich kann diese Kritik am "matschigen" Sound auch nicht wirklich nachvollziehen.

    Wie dumpf der Sound von Just A Notion wirklich tönt, wissen wir spätestens wenn es auf Vinyl herauskommt.

    Also am 5. November. :)

  • Ich hätte 'Rubberball Man' dem jetzigen JAN vorgezogen. Er klingt wesentlich klarer vom Sound her, und hat - so finde ich - eine weitaus bessere Melodie. Auch die Machart des Versgesanges (Teile in Under attack) klingen für mich auf RM wesentlich schöner. Das wäre auch noch so eine Perle, die man vollenden könnte...Schade, dass es dieser Song auf 'Voulez Vous' nicht geschafft hat.

  • Ich hätte 'Rubberball Man' dem jetzigen JAN vorgezogen. Er klingt wesentlich klarer vom Sound her, und hat - so finde ich - eine weitaus bessere Melodie. Auch die Machart des Versgesanges (Teile in Under attack) klingen für mich auf RM wesentlich schöner. Das wäre auch noch so eine Perle, die man vollenden könnte...Schade, dass es dieser Song auf 'Voulez Vous' nicht geschafft hat.

    Sehe ich auch so! Rubberballman ist ein echt genialer Song! Aber gerade weil es Fragmente aus Under Attack hat, glaube ich nicht mehr an eine Veröffentlichung...

  • Von Rubber Ball gibt es sogar im Gegensatz zu der noch besseren weitergeführten Version UNDER MY SUN eine nahezu fertiggestellte und zum großen Teil abgemischte Version, aber für diesen Song wurden eben GIMME! GIMME! GIMME! und UNDER ATTACK zum Verhängnis.....


    Er war chancenlos gegen GIMME, welches ABBA am gleichen Tag erstmals eingesungen haben..........Man brauchte nur einen Song und Gimme war da der um Längen bessere.........


    Und das endgültige K.O.für ihn war dann UNDER ATTACK.......Er verlor so für ABBA jedwedes Interesse...


    Er ist nicht schlecht, aber ich habe JUST A NOTION immer als den besseren Song empfunden, weil er rhythmischer, lebendiger, dynamischer ist

  • Wir nörgeln hier ja auch nur auf sehr hohem Niveau..

    Aber jetzt stellt euch mal vor, Gimme hätte es nie gegeben und RM wäre dafür die Single für das Greatest Hits 2 geworden.. Ich kann mir gut vorstellen, dass das öffentliche Bild von Abba heute ein anderes wäre.. Gimme ist schon einer der größten Abbaklassiker überhaupt..

    Es ist schon alles gut so wie es ist..


    Aber ein bisschen Träumen... Und wenn wir schon dabei sind.. Ich hätte wirklicht gerne auch eine komplette Version von Givin A Little Bit More... Ich bin eigentlich kein Freund von Björnsongs, aber den kriege ich schon seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf..

  • Wenn es um schöne Melodien geht, wäre auch AUTUMN DAYS eine schöne Möglichkeit...Aber eben nur mit einem völlig anderen Arrangement...


    Er scheiterte damals am Veto von Agnetha und Björn, weil er ihnen zu folkloristisch bzw. zu volksmusikhaft war und nicht kompatibel für ein Popmusik-Album............Benny hatte da mal wieder sein Faible für die schwedische Volksmusik etwas übertrieben, wenn man es im Kontext sieht, dass es ja ein Song für ein Popmusik-Album sein sollte.......


    Aber mit dieser schönen Melodie und einem moderneren und rockigeren Arrangement hätte man noch einiges daraus machen können.....


    Agnetha und Björn haben sich damals jedoch gegen Benny durchgesetzt.........So war der Song für ein Popmusik-Album eben einfach nicht kompatibel.......


    Benny hat sich dann ja später mit Lottis Schottis für sein Klinga mina klockor daran alleine "ausgetobt".....:)


    Hier mal die ABBA-Version


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Jetzt kommen wir von Just a Notion über Rubber Ball und Givin a Little Bit more und Autumn Day von einem zum Anderen......:lol:.......Ist ja auch mal ganz nett....


    Just a Notion war schon die richtige Entscheidung

  • Just a Notion war schon die richtige Entscheidung

    Ich denke, egal wie uns was gefällt, können wir sehr glücklich sein, dass überhaupt irgendwas kommt. Richtig oder falsch kann man hier glaube ich, so oder so nicht wirklich sagen, da immer auch viel des persönlichen Geschmacks da einfließt..

    Wahrscheinlich wäre ich auch glücklich darüber wenn das neue Album einfach nur das Stockholmer Telefonbuch einmal vorwärts und einmal rückwärts gesungen wird :lol: Aber Hauptsache in beide Richtungen! :lol:

  • Eine Woche nach Release halte ich Just A Notion weiterhin für einen unterdurchschnittlichen, genau genommen schwachen ABBA-Song. Hoffentlich gibt es morgen nicht allzu viel mediale Häme, wenn die neuen Charts veröffentlicht werden - im Vergleich zu den letzten 2 Singles wird JAN in vielen Ländern kolossal floppen. Nicht unbedingt die Presse, die man eine Woche vor Album-Veröffentlichung braucht…

  • Dazu muss man allerdings sagen, ....... dass ABBA den Song nicht deswegen nicht auf das VV-Album gepackt haben, weil es ihnen zu schwach erschien, sondern ausschließlich deswegen, weil es STILISTISCH nicht auf das VV-Album gepasst hat.........

    Das kann ich nicht beurteilen, doch dann hätten Chiquitita und I Have a Dream aber erst recht nicht auch das Album gepasst.


    Spielt aber auch letztendlich keine Rolle, denn mir gefällt JAN wie bereits geschrieben sehr gut.

  • Ich kann diese Kritik am "matschigen" Sound auch nicht wirklich nachvollziehen.

    Wie dumpf der Sound von Just A Notion wirklich tönt, wissen wir spätestens wenn es auf Vinyl herauskommt.

    Also am 5. November. :)

    Da ich nun auch die Single CD erhalten habe, wollte ich auch diese auf einen "matschigen" Sound überprüfen.


    Ich kann diese Kritik in keinster Weise nachvollziehen. Wenn vielleicht der Sound auf Youtube oder Spotify sich schlecht anhört, dann kann es nur an deren Komprimierung liegen. Ich frage mich echt, wo und mit welchen Endgeräten ihr bisher JAN gehört habt.


    Ich habe bisher JAN immer nur auf Apple Music in Hi-Res Lossless Qualität angehört. Auch hier einfach perfekt. Da gibt es gar nichts zu motzen.

    Genauso verhält es sich mit der CD Single, welche von Beginn weg klar und sauber klingt.


    Wenn dann nächste Woche noch die Vinyl herauskommt, wird dies mit Sicherheit nochmals eine Steigerung gegenüber der Single CD sein. Da bin ich ziemlich überzeugt. Auch die ISHFIY Vinyl-Single klingt hervorragend. Viel besser als alle digitalen Versionen und die CD Single.


    Habe fertig!

  • Ich denke mal, das ist reine Empfindungssache.. Denn "matschiger Sound" kann man doch gar nicht richtig einordnen.. Dahingehend verstehe ich diese Aussage auch nicht, ich kann damit nichts anfangen. Wenn man sagen würde, es klingt mir persönlich zu dumpf, dann wäre das wieder was anderes.. Aber matschig? Das kann nur eigenes Empfinden sein..
    Von daher, würde ich solche Aussagen gar nicht mal so ernst nehmen.. Das ist am Ende nur Geschmack.. Und da hat nun einmal jeder einen anderen...



    Hast du jetzt so lange auf die Single gewartet, oder erst viel später als andere bestellt? Ich wollte längst fragen, wie die Erfahrungen mit diesem offiziellem Shop sind.. Kann man damit rechnen, zur VÖ beliefert zu werden?

  • Ich habe sofort als JAN vorbestellbar war über den offiziellen Shop bestellt. Leider kamen die CD singles erst am Samstag und damit 1 Tag nach VÖ an. Trotz irrer Versandkosten! Die wären gerade noch akzeptabel, wenn die CD s dann immerhin am VÖ Tag da gewesen wären. Aber so... 😏

  • Ich habe sofort als JAN vorbestellbar war über den offiziellen Shop bestellt. Leider kamen die CD singles erst am Samstag und damit 1 Tag nach VÖ an. Trotz irrer Versandkosten! Die wären gerade noch akzeptabel, wenn die CD s dann immerhin am VÖ Tag da gewesen wären. Aber so... 😏


    Am Klang kann ich nichts kritisieren, auch wenn ich JAN im Gegensatz zu ISHFIY und DSMD nun ein paar Tage nicht gehört habe und auch nicht vermisst habe. Dagegen sind die beiden ersten Sins seit VÖ in Dauerrotation

  • Ich habe sofort als JAN vorbestellbar war über den offiziellen Shop bestellt. Leider kamen die CD singles erst am Samstag und damit 1 Tag nach VÖ an. Trotz irrer Versandkosten! Die wären gerade noch akzeptabel, wenn die CD s dann immerhin am VÖ Tag da gewesen wären. Aber so... 😏

    Okay, danke für die Antwort.. Find ich eigentlich nicht schlimm, wobei ich das Album natürlich lieber schon am Freitag (oder wie das bei Amazon oft vorkommt, am Mittwoch/Donnerstag) in den Händen halten...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!