40 Jahre Dick Cavett Show

  • Heute möchte ich euch an den 40. Jahrestag der Aufnahmen zur Dick Cavett Show in Schweden erinnern.

    Am 27. April 1981 begannen die Live-Aufnahmen für dieses ABBA Mini-Konzerts in den Studios des schwedischen Fernsehens SVT.


    Wie ihr ja sicher wisst, wurden letztendlich verschiedene Ausgaben aufgenommen und gesendet.

    Extra für das deutsche Publikum hat sich Dick Cavett die Mühe gemacht, die Ansage auf Deutsch zu machen. Und Björn hat alle ABBA Mitglieder auf Deutsch vorgestellt.

    Es wurden aber nur 7 von 9 Live Songs gezeigt. So wurde eines der Highlights aus meiner Sicht "Slipping Through My Fingers", aber auch "On And On And On" in der ZDF Ausgabe nicht gezeigt. Dazwischen gab es ein Interview und es wurden das Promo Video von One Of Us gezeigt.


    Im deutschen Fernsehen wurde diese Show erst am 4. Dezember 1981 gesendet. Im schwedischen Fernsehen SVT hingegen wurde bereits am 12. September 1981 das ganze Konzert gezeigt.


    Ich war natürlich absolut begeistert von dieser Dick Cavett Show. Schon Tage vorher war ich wie auf Nadeln und konnte es kaum erwarten.

    Die Songs wurden von den beiden Frauen überragend gesungen. Gänsehaut und Augenwasser zugleich. <3

    Und man musste ja eine gefühlte Ewigkeit auf neue Songs warten und ehrlich gesagt habe ich damals schon meine Bedenken gehabt, dass es gar nicht mehr dazu kommen wird.

    Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt.


    Hier also die komplette Setlist der Songs, die ABBA allesamt live performten:

    "Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)"

    "Super Trouper"

    "Two for the Price of One"

    "Slipping Through My Fingers"

    "Me and I"

    "On and On and On"

    "Knowing Me, Knowing You"

    "Summer Night City"

    "Thank You for the Music"


    Als Background Musiker waren u.a. dabei:

    Lasse Wellander und Mats Ronander: Lead Gitarren

    Rutger Gunnarsson: Bass

    Ola Brunkert: Drums

    Åke Sundqvist: Percussion

    Anders Eljas: Keyboards


    Im Background sangen Tomas Ledin, Lisa Öhman und Lena Ericsson mit.


    Leider wurden nur 6 dieser Songs offiziell released und z.T. nur auf verteilten Medien. Es ist für mich bis heute komplett unverständlich, warum man diese Show und somit auch ihr letztes Konzert nicht komplett offiziell auf DVD oder CD herausbringen konnte.


    Hier immerhin das zusammengeschnittene komplette Mini-Konzert mit deutscher Ansage auf Youtube:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Vielleicht habt ihr ja auch Erinnerungen an diese TV-Show, die ihr teilen möcht. Würde mich freuen.

  • Wie die Zeit vergeht - ja habe ich damals auch im ZDF geschaut. Und am Schluss kam das One of us Video.

    Leicht geschockt über Fridas neue Frisur - na ja und Björn jetzt auch mit Bart. Ja viele Veränderungen und ABBA startete ins letzte Jahr......

  • Kaum zu glauben, dass dieser Auftritt schon 40 Jahre her ist.


    Ich habe ihn damals nicht im Fernsehen gesehen, ich glaube auch nicht, dass ihn der ORF gesendet hat und Kabelfernsehen hatten wir noch nicht.


    Erst Dank youtube habe ich ihn mir anschauen können.


    Ich finde ihn sehr gelungen, die Stücke klingen sehr gut und sehr ähnlich wie auf Platte/CD, etwas was B&B immer sehr wichtig war.


    Und gesanglich absolut top. Es gibt auf youtube auch einige Videos, wo nur die Leadstimmen ohne Instrumente zu hören sind, da kann man sich auch von der Qualität der Gesangsleistung überzeugen.


    Dass A&F sich nicht viel bewegt haben und daher etwas steif wirken wurde ja auch gut erklärt mit der Tatsache, dass sonst der LIvegesang darunter gelitten hätte.

  • Danke für die Erinnerung. Ich finde auch, dass das Konzert bei dieser Sendung mit das Beste war, was ABBA live präsentiert haben. Hier sind ja auch einige Stücke dabei, die man sonst nie live hören konnte, wie Super Trouper, Me And I oder Slipping Through My FIngers. Alleine dafür wäre das wirklich klasse, die ganze Show einmal auf einer DVD zu bekommen.


    Überhaupt begreife ich nicht, warum die vielen lokalen Sender in den einzelnen Ländern, die die Rechte an dem Special erworben haben, ihre eigenen Zusammenschnitte gemacht und Lieder weggekürzt haben. Bei einem Konzert von gerade einmal 9 Titeln kann das ja kaum aus Zeitgründen erfolgt sein.


    Ich bin unter anderem hier sehr gespannt, ob diese gefilterten Gesangsaufnahmen von Agnetha und Frida auch für die Avatar-Tournee vorgesehen sind. Stimmlich sind hier wirklich einige der besten Aufnahmen festgehalten worden.


    Das Interview kommt bei den meisten Fans ja nicht so gut an, wohl, weil Cavett ABBA nicht wirklich kannte und so keine Verbindung aufgebaut werden konnte, bei der tiefgründigere Fragen gestellt werden konnten. Es ist ziemlich schade, dass bei Interviews häufig nur sehr oberflächliche Fragen gestellt wurden und dabei dann Vieles ungesagt geblieben ist, das sicherlich spannend zu hören gewesen wäre.

  • Auch ich kann mich noch daran erinnern, wie ich der Sendung damals entgegenfieberte. Das Interview war schwach, die Songs hingegen sehr gut. Als die Sendung im Fernsehen lief, erschien glaube ich um die gleiche Zeit 'The Visitors'. Der Auftritt wurde legendär, da es sich bekanntlich um den letzten Live-Auftritt von Abba handelte. Es waren schon große Risse innerhalb der Gruppe vorhanden, dennoch dachte ich damals, die machen ewig so weiter.

  • Auch ich habe damals im Dezember '81 dieses Special im ZDF gesehen, und mir hat das sehr gut gefallen. Dick Cavett moderierte ja in deutsch einiges an, auch das Video von One of us, da sah ich Frida zum ersten Mal mit der neuen Frisur, ganz ehrlich, ich hatte Schockstarre. Zumal sie auch im Videoclip todernst aussieht, so kannte ich sie nicht.

    Wie später zu lesen war gestatteten ABBA Dick Cavett keinerlei persönliche Fragen für das Interview, trotzdem wurden so ca. 35 min aufgenommen. Die TV Sender schnitten sich dieses Material so zurecht wie sie es wollten.

    Unbegreiflich für mich das vom ZDF " Two for the price of one " anstatt des wirklich besseren Songs " Slipping trough my fingers " ausgewählt wurde. Immerhin " Me and I " wurde da gezeigt.

    Ich hoffe nach wie vor auf eine offizielle Veröffentlichung dieser Show.

  • Ich finde ihre Gesangsleistung einfach großartig, besonders gefällt es mir, wenn Frida miteinsetzt und sie zweistimmig singen.

    Das ist einfach der absolute Wahnsinn !!! Wer hier nicht Gänsehaut bekommt, dem ist nicht zu helfen.

    So etwas wie diese Beiden wird es nie mehr geben ..... :love:

  • Besonders habe ich mich gefreut, dass ABBA "Summer night City" performten, da Björn und Benny ja nie so wirklich glücklich mit dem Song waren(ich finde ihn auch Jahrzehnte später noch grandios). Tolle Show, aber total unverständlich, warum die TV Sender sie so zerlegt gesendet haben. Die Vocals von Frida und Agnetha top. Absolut Studioqualität Eine DVD Veröffentlichung wäre genial!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!