Meine ABBA Vinylsammlung

  • Die Welt der Vinylplatte fasziniert mich eigentlich so lange mein Erinnerungsvermögen reicht.


    Mein Vater kaufte schon die zerbrechlichen Platten, mit denen man sehr behutsam umgehen musste.


    Das Erscheinen von Vinylplatten empfand ich als eine ganz neue Epoche. Das bezog sich in erster Linie auf den qualitativen Unterschied im Ton. Die relative mechanische Unempfindlichkeit der Vinylplatte war für mich ein weiteres positives Argument.

    Trotz alledem wurde aus mir kein Plattensammler. Es lag ganz einfach daran, dass es extrem schwierig war, im Osten Platten zu bekommen, die mich wirklich interessierten.


    Ein guter Freund hat anders als ich, konsequent ein Hobby daraus gemacht.

    Wenn er Platten auflegt, hat er auserwählten Besuch, es wird guter Wein kredenzt und man hat nur ein Gesprächsthema und das ist Musik.


    Seine Meinung ist, Platten, die digital aufbereitet sind, sind schon mal generell versaut.

    Diese Aussage klingt ein wenig frech, doch wenn ich mir seine Anlage betrachte, glaube ich schon, dass er es ernst meint.

    Der Plattenspieler ist ein kontaktloses Laser-Gerät aus den USA. Die Signalverarbeitung ist ausnahmslos analog. Nachgeschaltet ist ein aufwändiger Röhrenverstärker als Entzerrerstufe.

    Angepasst an die Lautsprechersyteme, leisten drei Röhrenverstärker in Zweikanaltechnik mit jeweils 2X EL34 in Ultralinear-Schaltung ihren Dienst.


    Alles in Allem eine Ausstattung, die nicht jeder hat.

    Seine Heiligtümer, nämlich die Platten reinigt er in einem extra dafür konstruiertem Ultraschall-Bad.


    Ich habe Jürgen, das ist der, von dem ich hier berichtete, schon öfter gebeten, sich hier im Forum zu beteiligen. Vielleicht lässt er sich noch überzeugen...

  • Heute zeige ich euch mal meine Mamma Mia Singles Sammlung. Wie gesagt ich sammle in erster Linie nur Vinyl Singles mit unterschiedlichen Cover.


    Von Mamma Mia gibt es nicht so viele unterschiedliche Cover wie von S.O.S.



    Nun fehlen mir noch die norwegische Ausgabe


    die Single aus Madagaskar


    und die japanische Neuausgabe von 1980

  • Hey, da bist du mir um eine Single voraus. Das Mexico Exemplar fehlt mir noch. Wie bist du drana gekommen? Discogs?

    ja tatsächlich habe ich die über discogs gekriegt.

    und der Preis ist kein Geheimnis, auch wenn diese Single sehr rar und entsprechend teuer ist. Ich habe sie für 70 Dollar gekauft. Aber das ist im Vergleich zu den anderen Angeboten direkt günstig. ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!