Donna Summer - To Turn The Stone

  • Das habe ich jetzt echt nicht gewusst, dass diese Version von Donna Summer eigentlich das Original ist


    Giorgio Moroder hat den Song mit Donna Summer schon vor Frida 1981 aufgenommen. Der ist aber dann irgendwo im Archiv verstaubt, bis diese Cover-Version mit dem ganzen Album "I Am A Rainbow" 1996 also 15 Jahre später aus der Versenkung geholt wurde.


    Natürlich kommt für mich die Donna Summer Version nicht an die von Frida heran, aber hörenswert ist sie auf jeden Fall:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wow, das wusste ich tatsächlich noch nicht. Interessant. Fridas Version klingt für mich irgendwie "europäischer", aber die Version von Donna Summer ist auch toll. Es ist einfach ein schöner Song.

    Ja, es ist ein sehr schöner Song


    Wenn Du mit "europäischer" das "europäische Festland" meinst, dann pflichte ich Dir bei...........Aber die Version von Donna Summer ist für mich eindeutig an die Charakteristik schottischer Pipers angelehnt......


    Ich kann mir den Song in dieser Form so richtig schön vorstellen, wie eine schottische Pipers-Band ihn auf einem schönes Dorffest bei untergehender Sonne in den schottischen Highlands aufspielt.....:)


    (Hach, da kommen wieder alte Erinnerungen hoch....:))


    Diese Version gefällt mir sehr gut

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!