Wer sind die Könige/-innen von Youtube ?......und wie schlagen sich dabei die "alten" Legenden ?

  • Heutzutage kann man sich die YOUTUBE-Videos im Netz gar nicht mehr wegdenken und sie bestimmen einen nicht unerheblichen Teil unserer musikalischen Wahrnehmung.......Alleine in diesem Forum sind Tausende von Youtube-Adressen über ABBA-Auftritte, aber auch über Auftritte anderer Künstler aus der Welt der Musik verlinkt.....


    Welch ein Unterschied zu damals in den 70ern, als wir sehnsüchtig auf Musiksendungen wie DISCO oder den MUSIKLADEN warteten, um unsere "Lieblingsstars" zu sehen......Anfang der 80er gab es dann die ersten Videogeräte, die wir damals als gigantische "Erfindung" wahrgenommen haben und die heute wieder ganz von der Bildfläche verschwunden sind...


    Irgendwann gabs dann das Netz.......und vor etwa 15 Jahren wurde dann Youtube aus der Taufe gehoben........und nun können wir per Mausklick uns so gut wie alles aus der Welt der Musik, von damals bis heute, ansehen, was wir wollen...


    Angestoßen durch die diversen BLACKPINK.-Threads in diesem Forum hat mich dann mal die Frage interessiert, wie oft denn heutzutage täglich Videos von Künstlern und Musikgruppen angeklickt und gesehen werden.....und wie sich hier die alten Gruppen aus den 60er, 70er und 80er-Jahre halten und wie diese im Vergleich zu den aktuellen Künstlern liegen....


    Ich habe mir daher mal aus der TOP-2000-Statistik von YOUTUBE einige der uns bekanntesten Künstler und Gruppen herauskopiert und hier auch einen Schwerpunkt auf die "älteren" Gruppen gelegt....


    Ich bin KEIN Statistik-Freak, aber ich fand das mal sehr interessant und ich kopier hier mal diese Liste hier ins Forum....


    Fazit ist, dass sich viele der Gruppen aus den 70ern und 80ern durchaus gut halten........


    Videos von ABBA werden pro Tag immerhin knapp 1 Million Mal angeklickt, was ich für absolut bemerkenswert halte und womit ABBA im Vergleich zu den ganzen heutigen und aktuellen Gruppen auf einem sehr guten 255. Platz liegen....



    Die unangefochtene weltweite Nummer 1 ist auch in dieser Kategorie BLACKPINK, die Gruppe um JI-SOO KIM, JENNIE KIM, ROSE PARK und LISA MANOBAN, deren Videos pro Tag im Schnitt etwa 20 Millionen Mal angeklickt und gesehen werden, eine absolut atemberaubende Zahl


    Auf Platz 2 und 3 folgen dann die Koreanische Band BTS und die US-Amerikanerin ARIANA GRANDE, Platz 4 und 5 werden von den latein-amerikanischen Künstlern OZUNA und BAD BUNNY belegt und auf Platz 6 folgt dann wieder eine koreanische Frauen-Band mit MAMAMOO........Bemerkenswert also, dass 5 der TOP-6 nicht aus den europäischen und US-amerikanischen Musikmärkten kommen....


    Mit gut 9 Millionen Klicks pro Tag folgt JUSTIN BIEBER auf Platz 9, ED SHEERAN liegt mit gut 6 Millionen Klicks pro Tag auf Platz 13 und die weiblichen Ikonen aus der westlichen Musikbranche wie DUA LIPA, LADY GAGA, KATY PERRY und TAYLOR SWIFT belegen die Plätze 21, 29, 33 und 35, dazwischen liegt MICHAEL JACKSON, alle etwa um die 5 Millionen Klicks pro Tag


    Mit ganz starken 2,5 Millionen Klicks liegen auch die beiden Schwestern PEREZ-MOSA von der latein-amerikanischen Gruppe HA-ASH, die ich vor kurzem hier mal thematisiert habe, in den Top-100


    Im Bereich der Plätze 100-200 findet man dann WHITNEY HOUSTON und THE BEATLES mit etwa 1,5-2 Millionen Klicks, wobei man hier natürlich sagen muss, dass die BEATLES mit weit über 1 Milliarde verkaufter Tonträger natürlich in ihrer eigenen Sphäre zu finden sind


    BRUCE SPRINGSTEEN findet man auf Platz 243 und schliesslich mit etwa 1 Million Klicks pro Tag ABBA, was für eine Gruppe, von der es seit etwa 40 Jahren kein neues Songmaterial mehr gibt, sicherlich absolut bemerkenswert ist...


    Mit etwa 0,8 Millionen Klicks pro Tag findet man ELTON JOHN und ELVIS PRESLEY auf den Plätzen 365 und 404 und die 80er-Ikonen DEPECHE MODE folgen mit 0,7 Millionen auf Platz 472. Knapp dahinter die BEE GEES auf Platz 531. Mit gut 0,4 Millionen Klicks pro Tag folgen LED ZEPPELIN und die DIRE STRAITS auf den Plätzen 770 und 791 und Country-Legende JOHNNY CASH findet man auf Platz 850


    Mit etwa 0,3 Millionen Klicks Klicks pro Tag liegen die ROLLING STONES auf Platz 948 und ebenfalls noch in den Top-1000 liegt POLINA GAGARINA mit etwa 300 000 Klicks pro Tag, was sicherlich auch eine ganz starke Zahl ist für eine Künstlerin, die nicht in englischer Sprache singt


    Im Bereich der Plätze 1000 bis 1100 findet man weitere legenden mit PRINCE, JIMI HENDRIX und BOB DYLAN........und , man mags kaum glauben, auch eine HELENE FISCHER findet man mit etwa 200000 Klicks aufn Platz 1153


    Wie man sieht, halten sich also viele der alten legendären Künstler nach wie vor hervorragend im großen Reigen der YOUTUBE-Videos, Künstler die ihre große Zeit hatten teilwesie 3-4 Jahrzehnte, bevor es YOUTUBE überhaupt gab...


    Und an Ji-Soo, Jennie, Rose und Lisa von BLACKPINK gibts auf der Welt in diesen Wochen und Monaten und wahrscheinlich auch auf Jahren keinerlei Vorbeikommen....


    Hier ein Auszug aus der Top-2000-Statistik der Youtube-Videos mit Angabe der durchschnittlichen Klicks pro Tag


    1) BLACKPINK 19 584 000
    2) BTS 16 485 000
    3) ARIANA GRANDE 14 143 000
    4) OZUNA 11 832 000
    5) BAD BUNNY 11 484 000
    6) MAMAMOO 10.122 000
    9) JUSTIN BIEBER 9 189 000
    13) ED SHEERAN 6 238 000
    17) EMINEM 5 943 000
    21) DUA LIPA 5 832 000
    23) SHAKIRA 5 761 000
    27) MICHAEL JACKSON 5 584 000
    29) LADY GAGA 5 543 000
    33) KATY PERRY 4 934 000
    35) TAYLOR SWIFT 4 851 000
    39) RIHANNA 4 265 000
    44) BRUNO MARS 4 129 000
    52) COLDPLAY 3 908 000
    57) CARDI B 3 898 000
    62) AC/DC 3 825 000
    66) BEYONCE 3 585 000
    69) QUEEN 3 433 000
    71) ENRIQUE IGLESIAS 3 413 000
    82) JENNIFER LOPEZ 2 990 000
    87) ADELE 2 867 000
    94) MILEY CYRUS 2 700 000
    96) HA-ASH 2 549 000
    97) GUNS 'N ROSES 2 549 000
    105)AVICII 2 406 000
    107) SELENA GOMEZ 2 377 000
    114) MARIAH CAREY 2 241 000
    131) BON JOVI 2 033 000
    134) WHITNEY HOUSTON 1 968 000
    141) BRITNEY SPEARS 1 934 000
    147) METALLICA 1 909 000
    152) NIRWANA 1 826 000
    171) CELINE DION 1 551 000
    177) THE BEATLES 1 484 000
    181) TERESA TENG 1 471 000
    184) RAMMSTEIN 1 464 000
    192) BRYAN ADAMS 1 430 000
    197) AEROSMITH 1 425 000
    202) LANA DEL REY 1 390 000
    215) SELENA 1 351 000
    224) ALICIA KEYS 1 151 000
    228 ) NELLY FURTADI 1 145 000
    235) ROD STEWART 1 139 000
    243) BRUCE SPRINGSTEEN 1 073 000
    255) ABBA 985 000
    281) MODERN TALKING 967 000
    282) A-HA 967 000
    287) CRISTINA AGUILERA 965 000
    295) ANDREA BOCELLI 929 000
    334) OASIS 872 000
    351) CRANBERRIES 857 000
    365) ELTON JOHN 849 000
    372) GEORGE MICHAEL 845 000
    396) ZARA LARSSON 829 000
    404) ELVIS PRESLEY 804 000
    455) MICHAEL BUBLE 748 000
    472) DEPECHE MODE 730 000
    509) WHAM 691 000
    526) AMY WINEHOUSE 681 000
    531) BEE GEES 679 000
    549) EARTH WIND & FIRE 671 000
    567) 4 NON BLONDES 655 000
    579) SHANIA TWAIN 645 000
    584) ROXETTE 639 000
    609) CYNDI LAUPER 621 000
    655) SANTANA 575 000
    672) FLEETWOOD MAC 561 000
    688 ) BILLY JOEL 543 000
    691) SCORPIONS 539 000
    697) JOHN LENNON 485 000
    734) POLICE 470 000
    751) EURHYTHMICS 456 000
    752) LENNY KRAWITZ 456 000
    770) LED ZEPPELIN 439 000
    791) DIRE STRAITS 408 000
    808 ) GWEN STEFANI 391 000
    822) PHIL COLLINS 378 000
    850) JOHNNY CASH 359 000
    872) DURAN DURAN 349 000
    880) HEART 346 000
    881) BLONDIE 346 000
    903) PET SHOP BOYS 340 000
    945) JOHN DENVER 338 000
    948 ) ROLLING STONES 336 000
    955) POLINA GAGARINA 293 000
    981) LEONARD COHEN 281 000
    1007) PRINCE 270 000
    1035) MEAT LOAF 262 000
    1048 ) JIMI HENDRIX 244 000
    1066) CULTURE CLUB 242 000
    1082) BOB DYLAN 238 000
    1091) ENYA 236 000
    1115) SIMON & GAEFUNKEL 231 000
    1116) KOOL & THE GANG 231 000
    1153) HELENE FISCHER 206 000
    1165) SINEAD O'CONNOR 204 000
    1221) ALANIS MORRISETTE 196 000
    1273) ANASTACIA 171 000
    1298 ) DEEP PURPLE 159 000
    1307) SIMPLE MINDS 157 000
    1345) AMY McDONALD 134 000
    1357) ALICE COOPER 132 000
    1371) ENIGMA 129 000
    1404) SARAH CONNOR 114 000
    1434) ERIC CLAPTON 101 000
    1466) TOTEN HOSEN 95 000
    1509) TOKIO HOTEL 80 000
    1885) DAVID BOWIE 51 000


    Was sagt ihr zu dieser Liste ?.......Sind da für Euch Überraschungen dabei ?.......Und wenn ja, welche sind das ??.
    .

  • Wie wäre es mit den beiden Letzten auf deiner Liste. Das finde ich mehr als überraschend und zeugt nicht gerade von viel Geschmack. Entschuldigung an Tokio Hotel Fans.


    Oder Rammstein, Platz 184, hätte ich auch nicht erwartet, dass sie doch so weit vorne sind.


    Generell, dass so viele ältere Bands/Interpreten da noch auftauchen. Hätte jetzt schon erwartet, dass da sehr viele asiatische und aktuelle Künstler sind. Auf der anderen Seite, 2000 Plätze - ich hätte jetzt ein Problem so viele Künstler zu nennen.

  • Hallo Peter


    Ja, die asiatischen Bands sind schon sehr dominant.........Das sind mehrere Hunderte in den TOP-2000


    Aber ich habe hier jetzt nur jene asiatischen Bands genannt, die an der Spitze liegen, da die Namen der vielen anderen Bands und Künstler den meisten hier im Forum ja nichts sagen.....


    Daher habe ich mich hier vor allem auf die bei uns sehr bekannten und auch älteren Künstler beschränkt


    Sonst hätt das ja hier den Rahmen gesprengt..... :thumbsup:

  • Was sagt ihr zu dieser Liste ?.......Sind da für Euch Überraschungen dabei ?.......Und wenn ja, welche sind das ??.

    Zunächst mal besten Dank für diese Statistik, die ich bisher in dieser Form noch nicht gekannt habe.


    Ich freue mich, dass hier einige Künstler zugegen sind, die mir bereits seit meiner lang zurückliegenden Jugend bekannt sind und nach wie vor beliebt sind, was insbesondere für ABBA und Dire Straits gilt. :thumbup:


    Daneben beinhaltet die Liste aber auch (aus meiner Sicht) einige extreme Ausrutscher wie z. B. HELENE FISCHER oder MODERN TALKING . Wie bringt man jemand dazu solche Clips anzuklicken? ?(

  • Scotty, wie es eben Deine Art ist, hast Du wieder ein Thema aufgemacht, welches höchst interessant und dazu noch unerschöpflich zu sein scheint. Dafür erst einmal herzlichen Dank von mir.


    Ich habe zuerst Shania Twain gesucht und auch in der Liste gefunden. Darüber bin ich sehr froh. Sie hat ja ein Schicksal ereilt, welches man keinem Menschen wünscht. Es war "nur" ein Zeckenbiss, welcher ihr Leben veränderte. In diesem Zusammenhang sollte man Lionel Richie erwähnen, der sich verdient gemacht hat, dass Shania ihr Selbstvertrauen wieder erlangte.

    Lionel Richie - Endless Love ft. Shania Twain

  • Ist schon klar Scotty. Es wäre bestimmt auch extrem langweilig geworden, wenn man da hunderte von Bands liest, von denen man noch nie gehört hat und wohl auch nie hören wird - also hier in Europa. Asien ist nun einmal ein gigantische Kontinent, mit einem großen Anteil an der Weltbevölkerung. Und ein "indischer Peter Maffay" hat es bestimmt deutlich leichter in dieser Liste zu erscheinen, als die Toten Hosen.

    Daneben beinhaltet die Liste aber auch (aus meiner Sicht) einige extreme Ausrutscher wie z. B. HELENE FISCHER oder MODERN TALKING . Wie bringt man jemand dazu solche Clips anzuklicken?

    Indem man ihnen die Möglichkeit gibt, sie anzuklicken. Ich bin jetzt auch kein Fan davon, aber man muss auch einfach eingestehen, sie haben bzw. hatten einfach ihr Publikum und damit auch ihren Erfolg.
    Und was ganz speziell Modern Talking betrifft, vielleicht bestraft man ja damit ungehorsame Kinder. Wenn du jetzt deinen Spinat nicht isst, dann spiele ich nicht nur die Geronimo`s Cadillac, sondern du musst es dir auch noch ansehen. Und unsere Kinder, ich als alter Kerl kann das sagen, werden immer ungehorsamer und widerspenstiger.


    Aber zum eigentlichen Thema, was mich überrascht.


    Das von den "Alten" Michael Jackson so weit vor allen Anderen liegt. Es dauert, bis dann AC/DC oder Queen kommen.
    Und Guns 'N Roses - Gut, die hatten einige Hits und ich fand sie damals auch nicht schlecht (aber auch nicht wirklich so überragend). Die hätte ich nicht so weit vorne erwartet, vor allem nicht so deutlich vor ABBA. Davon bin ich dann doch ein wenig enttäuscht. Das da so viele bekannte Künstler davor stehen.
    Vielleicht muss man es aber auch ein wenig relativieren. Ich höre die Musik an, die ich habe (zumeist als MP3 - Platte und CD ist schon zu umständlich). Warum sollte ich es mir dann noch auf Youtube anschauen? Das wird sicherlich vielen Besitzern der Platten so gehen. Warum im Internet danach suchen, wenn ich sie im Schrank stehen habe.
    Auf Youtube schaue ich zum einen ganz selten und zum anderen eigentlich nur Sachen, die ich nicht kenne um mir ein Bild davon machen zu können (weil Scotty es empfiehlt).
    Heute ist dieses Verhalten sicherlich etwas anders. Warum soll ich es mir kaufen, wenn ich es mir kostenlos anhören an.


    Sollten übrigens, entgegen allen Erwartungen, irgend wann einmal wirklich neue Lieder von ABBA erscheinen, dann könnte ich mir vorstellen, dass sie einige Plätze gut machen.

  • Danke schon mal für Eure bisherigen Reaktionen..... :thumbup: ....Hierzu einige Anmerkungen.....


    Das von den "Alten" Michael Jackson so weit vor allen Anderen liegt. Es dauert, bis dann AC/DC oder Queen kommen.
    Und Guns 'N Roses - Gut, die hatten einige Hits und ich fand sie damals auch nicht schlecht (aber auch nicht wirklich so überragend). Die hätte ich nicht so weit vorne erwartet, vor allem nicht so deutlich vor ABBA. Davon bin ich dann doch ein wenig enttäuscht. Das da so viele bekannte Künstler davor stehen.


    Ich denke, die Tatsache, dass Michael Jackson hier ein Stück vor den anderen legendären Größen der Popmusik steht, lässt sich relativ gut erklären...


    Die hier angegebenen Zahlen, die im übrigens von YOUTUBE selbst kommen, sind der jeweilige Durchschnittswert für alle Künstler und Gruppen nach ihrer jeweiligen ersten in Zahlen gemessenen Veröffentlichung, aber dies natürlich NUR innerhalb der letzten 15 Jahre, seitdem YOUTUBE existiert...


    Bei Michael Jackson bedeutet dies, dass seine Zahlen noch fast 5 Jahre beinhalten, in denen er als noch lebender, aktiver Künstler eine absolut aktuelle Größe des Popmusikgeschehens darstellte und vor allem auch die Tatsache, dass sein Tod eben auch in diese Zeit fiel, durch den seine Klickzahlen natürlich auch extremst in die Höhe gingen. Dies ist ein sehr wichtiges Kriterium. Man kann also sagen, dass Michael Jackson für ca- 10 dieser 15 Jahre eine sehr aktuelle Größe in diesem Kontext darstellte. In den letzten 5 Jahren sind dann seine Zahlen etwas nach unten gegangen und werden sich irgendwann wohl auch angleichen..


    Bei Gruppen wie QUEEN oder AC/DC ist es so, dass ihre großen Glanzzeiten natürlich eine Weile vorbei sind und mehr oder weniger auch vor den Youtube-Zeiten lagen, dass sie aber in personell veränderter Form immer noch irgendwie aktiv sind, was natürlich auch ein Grund für etwas erhöhte Klickzahlen bedeutet


    Gruppen wie ABBA oder BEATLES aber hatten ihre komplette erfolgreiche aktive Zeit bereits viele Jahre und sogar Jahrzehnte vor der Youtube-Zeit und diese bereits viele Jahre und Jahrzehnte beendet, bevor Youtube überhaupt startete. .........Solokünstler wie ELVIS PRESLEY und JOHN LENNON lebten bereits Jahrzehnte nicht mehr, als YOUTUBE aus der Taufe gehoben wurde....


    Daher ist etwa ein 27. Platz von MICHAEL JACKSON sicher etwas anders einzuordnen als ein 404. Platz von ELVIS.......Würde es Youtube nicht erst seit 2005, sondern schon seit 1960 geben, wäre Elvis sicherlich vor Michael Jackson...


    Was die aktuellen Künstler und Gruppen betrifft, so haben BLACKPINK sicherlich eine Sonderstellung, denn ihre Zahlen sind die höchsten, die bisher in dieser Wertung jemals erreicht wurden......Ihre Zahlen basieren auf den vergangenen 4 Jahren seit ihrer ersten Veröffentlichung 2016. Da diese Zahlen sich in diesen 4 Jahren aber kontinuierlich gesteigert haben, ist es natürlich so, dass ihr Durchschnitt im vergangenen Jahr sogar deutlich über der 20 Millionen-Marke lag. Ihre führende Zahl von 19,584 Millionen basiert auf den kompletten 4 Jahren ihrer Existenz.


    Daneben beinhaltet die Liste aber auch (aus meiner Sicht) einige extreme Ausrutscher wie z. B. HELENE FISCHER oder MODERN TALKING . Wie bringt man jemand dazu solche Clips anzuklicken?


    Bei MODERN TALKING ist es so, dass ihre Popularität gerade auch im östlichen Teil Europa's auch heute noch relativ groß ist, womit sich ihre Zahlen, die sie auf Platz 281 sehen, wohl zum Teil erklären lässt. Des weiteren sind die beiden Protagonisten auch heutzutage öffentlich in verschiedenen anderen Rollen noch immer sehr aktiv, wodurch sie natürlich im Gespräch bleiben. Und schliesslich kann man konstatieren, dass MODERN TALKING, auch wenn wir sie hier wohl fast alle nicht so mögen, natürlich eine sehr erfolgreiche Popmusik-Gruppe waren mit bspw. 5 aufeinanderfolgenden No.1-Hits in Deutschland....


    Bei HELENE FISCHER kann man sagen, dass sie eben noch immer der "Darling" der deutschen Schlagerszene ist, auch wenn ihre Zahlen zuletzt deutlich zurückgingen. Und dies kann natürlich für eine gewisse Basis an Zahlen ausreichen. Gerade im Bereich der Plätze 1000-2000 kann man beobachten, dass hier relativ viele noch aktive Künstler auftauchen, die in ihren jeweiligen Nationen gewisse nationale Größen sind, so wie eben auch HELENE FISCHER, die hier auf Platz 1153 auftaucht.


    Ich habe zuerst Shania Twain gesucht und auch in der Liste gefunden. Darüber bin ich sehr froh. Sie hat ja ein Schicksal ereilt, welches man keinem Menschen wünscht. Es war "nur" ein Zeckenbiss, welcher ihr Leben veränderte. In diesem Zusammenhang sollte man Lionel Richie erwähnen, der sich verdient gemacht hat, dass Shania ihr Selbstvertrauen wieder erlangte.


    Ja, das ist ein sehr schönes Duett von SHANIA TWAIN mit LIONEL RITCHIE...


    Ich mag SHANIA TWAIN als Künstlerin und für ihren Karriere- und Lebensweg hat sie sicherlich großen Respekt verdient.
    .

  • Die hier angegebenen Zahlen, die im übrigens von YOUTUBE selbst kommen, sind der jeweilige Durchschnittswert für alle Künstler und Gruppen nach ihrer jeweiligen ersten in Zahlen gemessenen Veröffentlichung, aber dies natürlich NUR innerhalb der letzten 15 Jahre, seitdem YOUTUBE existiert.

    Besten Dank für diese Zusatzinformation, wodurch die Zusammensetzung der Liste für mich wesentlich plausibler wird.

  • Während einigermaßen gute "Youtuber" mit ihren Youtube-Aktivitäten zumindest ganz gut für ihren Lebensunterhalt sorgen können, ist das Einkommen über die Youtube-Kanäle (Klicks/Subscriber) für die absoluten Größen des Musik-Businesses natürlich auch ein extrem einträgliches Geschäft, obwohl es für diese Größen finanziell trotzdem eher nur "Nebeneinkünfte" sind....


    Hier vielleicht einmal ganz interessant, was hier in der Spitze so verdient wird...


    Nach Angaben eines japanischen Wirtschaftsmagazins und von Youtube selbst vom 29.Dezember 2020 für das Jahr 2020 sind auch hier die 4 Frauen von BLACKPINK die absoluten Höchstverdiener des Jahres 2020...

    Ihr Einkommen nur aus den Youtube-Aktivitäten ihrer Fans (Klicks/Subscriber) wird demnach für das Jahr 2020 mit 16,5 Millionen Euro beziffert....


    Wohlgemerkt, dabei sind keine Einkünfte für Streamings etc. beinhaltet....


    Die einzigen Musiker, die danach noch auf einen ebenfalls zweistelligen Millionenbetrag kommen, sind ebenfalls der KPOP-Szene zuzurechnen, nämlich die männlichen Pendanten zu Blackpink, die Gruppe BTS, jene Gruppe, die zuletzt von Paul McCartney als "männliche Nachfolger der Jetzt-Zeit für Gruppen wie die Beatles" geadelt wurden. Sie kommen demnach, allerdings weit abgeschlagen hinter Blackpink, auf ca 11,3 Millionen Euro...


    Auf den Plätzen 3 und 4 findet man dann mit einem weiteren deutlichen Abstand JUSTIN BIEBER und ARIANA GRANDE, deren Einkommen auf etwa knapp 7 Millionen Euro beziffert werden...


    LADY GAGA, jene Künstlerin die mit 75 offiziellen Musikauszeichnungen 2020 gemeinsam mit BLACKPINK, die ebenfalls auf 75 Auszeichnungen in diesem Jahr kommen und also auch hier ganz oben stehen, die meisten popmusikalischen Auszeichnungen weltweit erhalten hat, liegt hier gleichauf mit DUA LIPA bei etwa 4,3 Millionen Euro, knapp dahinter folgen TAYLOR SWIFT und KATY PERRY


    Auch ABBA kommt, was Youtube-Klicks/Subscriber betrifft, als eine Gruppe, die ihre aktive Zeit immerhin fast 25 Jahre vor der Gründung von Youtube beendet hat, hier noch auf etwa 800000 Euro, was auch noch ein mehr als angenehmer "Nebenverdienst" ist.....Sie liegen damit etwa gleichauf mit BRUCE SPRINGSTEEN, der ja vor einigen Wochen sein neues Album veröffentlicht hat....


    An der Spitze aber stoßen Ji-Soo Kim, Jennie Kim, Lalisa Manoban und Roseanne Park, die 4 Frauen von Blackpink, mit ihren 16,5 Millionen Euro sogar an die absolute Spitze aller Youtube-Videos (also auch der ansonsten noch stärker frequentierten nicht-musikalischen Youtube-Videos) heran....


    Wahrhaft, kein schlechter Nebenverdienst.....


    Übrigens......noch eine persönliche Bemerkung.......Ich freue mich immer über all jene "Superstars", die trotz dieser Zahlen ihre authentische Natürlichkeit und Bescheidenheit behalten haben....

  • Hallo Teleny...


    Die in meinem letzten Posting genannten Zahlen entstammen aus einer Ausgabe der NIKKEI BUSINESS PUBLICATIONS (株式会社日経BP), Kabushiki-Gaisha Nikkei, einem japanischen Wirtschaftsmagazin aus einem Jahresbericht über Umsätze des weltweiten Musikmarktes......Diese berufen sich u.a, auf Quellen von Youtube....


    Was BLACKPINK betrifft, existieren im Netz auch diverse Videos über deren Umsätze, wobei sich hier die Angaben leicht unterscheiden (in den Videos schwanken die Angaben zwischen 17 bis 19 Milliarden südkoreanischen Won, in dem japanischen Magazin wird von 19 Milliarden südkoreanischen Won gesprochen/geschrieben, wobei die Angaben des Magazins, aus dem auch die anderen Angaben stammen, als die aktuellen Daten anzusehen sind )


    Hier als Beispiel eines dieser diversen Info-Videos, was BP betrifft
    https://www.youtube.com/watch?v=yjvetAQbZsU


    Dazu ist noch zu sagen, dass diese angegebenen 16,5 Millionen Einnahmen aus Klicks/Subscriber von BLACKPINK, wie oben schon aufgeführt, eindeutig die Liste dieser Youtube-Einnahmen weltweit anführen, was Musikvideos betrifft.......Youtube-Videos, die nichts mit Musik zu tun haben, verfügen in der Regel in allen Jahren über noch höhere Zahlen in der Spitze, aber selbst hier geht es in der Spitze nicht über 17 Millionen hinaus.

  • Danke, dir. Für Musikgruppen mag das stimmen. Aber die meisten Subscribed bei Musik hat Justin Bieber. Es ist etwas verwirrend, weil es so viele unterschiedliche Listen gibt. :)
    Interessant ist es allemal und ich glaube Blackpink wird sicher die nächsten Jahre weiter Erfolg haben und ihre Rekorde ausbauen.
    Ich habe gelesen, das Youtube auch so etwas wie eine weltweite Charts starten will. Da bin ich mal gespannt. Insgesamt überraschen mich so manche Klickzahlen, vor allem, was die aktuelle Musik betrifft. Das ist keineswegs auf Blackpink beschränkt. Musikstars, die ich alle nicht kenne, erzielen Millionen Klicks, oft zweistellig, manchmal dreistellig, während die Klassiker, die eigentlich jeder kennt, nicht so viele Klicks haben. Oft gibt es da nicht mal einen offiziellen Kanal.

  • Danke, dir. Für Musikgruppen mag das stimmen. Aber die meisten Subscribed bei Musik hat Justin Bieber. Es ist etwas verwirrend, weil es so viele unterschiedliche Listen gib


    Interessant ist es allemal und ich glaube Blackpink wird sicher die nächsten Jahre weiter Erfolg haben und ihre Rekorde ausbauen.t


    Ja, es gibt da in der Tat einige unterschiedliche Listen, ......In manchen wird JUSTIN BIEBER bei den aktuellen Subscribern noch auf Platz 1 geführt und BLACKPINK auf Platz 2, in manchen liegt BLACKPINK schon auf Platz 1 und JUSTIN BIEBER auf Platz 2....


    Es ist aber davon auszugehen, dass BLACKPINK als eine mega-aktuelle Gruppe in aller Kürze Justin Bieber auch bei den Subscribern komplett überholt haben werden, weil ihre Zahlen Monat pro Monat kontinuierlich immer weiter ansteigen, während diese von Justin Bieber schon eine gewisse Zeit stagnieren oder monatsweise sogar leicht rückläufig sind als jemand, dessen größte Glanzzeiten schon etwas weiter zurückliegen....Es ist eine reine Frage der Zeit.......Dazu kommt noch das weltweite Youtube-Konzert von Blackpink Ende Januar, was sicherlich noch einmal einen gewissen Schub auslösen wird.............(Vor etwa 9 Monaten lagen Blackpink noch fast 10 Mio. hinter Bieber, inzwischen werden die offiziellen Zahlen auf 55,9 : 55, 1 Mio. bezeichnet, also nahezu Gleichstand. Die Wachablösung auch bei den Subscribern ist also nicht aufzuhalten)


    Wie Du schon geschrieben hast, ist davon auszugehen, dass Blackpink in den nächsten Jahren ihre Rekorde noch weiter ausbauen werden...


    Was die Klickzahlen betrifft, haben Blackpink dagegen Justin Bieber schon längst deutlich überholt.......Auch da liegen sie deutlich auf Platz 1, während Justin Bieber hier "nur" auf Platz 9 liegt....


    Und in der Tat gibt es hier im Bereich der Plätze 4-30 einige Gruppen/Künstler, die hier weniger bekannt sind, was unter anderem wohl auch damit zu tun hat, dass sie aus dem asiatischen oder südamerikanischen Musikmarkt kommen und ihre Songs nicht in englischer Sprache singen, weswegen sie in unseren Breitengraden nicht so präsent sind
    .

  • Ich meine nicht mal diese südamerikanischen Künstler aus der Liste. Generell erzielt heutige Musik höhere Klickzahlen.


    z.B. Harry Styles, vorher nie gehört, aber über 700 Millionen Klicks.
    https://www.youtube.com/watch?v=qN4ooNx77u0


    oder Years and Years, mit über 200 Millionen Klicks.
    https://www.youtube.com/watch?v=g_uoH6hJilc


    Kann man sogar hören. Gefällt mir jedenfalls besser als BLACKPINK. :)

  • z.B. Harry Styles, vorher nie gehört, aber über 700 Millionen Klicks.
    https://www.youtube.com/watch?v=qN4ooNx77u0


    oder Years and Years, mit über 200 Millionen Klicks.
    https://www.youtube.com/watch?v=g_uoH6hJilc


    Hierbei kann man sagen, dass es sich in beiden Fällen um einzelne Riesenerfolge der betreffenden Künstler handelt...


    Beide von Dir angegebene Songs belegten Platz 1 der britischen Charts und haben auch heute noch eine große Bekanntheit vor allem im Vereinigten Königreich.


    Dazu kommt, dass Harry Styles einmal ein sehr begehrtes Mitglied einer sehr bekannten Boygroup war und inzwischen auch ein bekannter Schauspieler ist


    Es sind aber in beiden Fällen eher Ausnahmen, das heisst, sie sind nicht mit einer großen Vielzahl von Songs mit diesen astronomischen Zahlen unterwegs, sondern es sind eben eher Einzelfälle


    Im Allgemeinen gilt es dabei auch zu beachten, dass die "Klicks" egal ob hier im Forum oder auf anderen Internetplattformen, so u. a. auch auf YouTube, vielfach durch die Bots der Suchmaschinen erzeugt werden und nicht zwangsläufig durch Menschen, die tatsächlich Interesse am Inhalt haben.


    Dabei muss man aber sagen, dass das völlig unterschiedlich zu bewerten ist, Markus..


    Während in einem Forum wie diesem hier, bei einer Anzahl zwischen 100 und 10000 Klicks bei der Mehrzahl der Themen, die Bots manchmal schon eine gewisse Rolle spielen können und ihr Anteil an den Gesamtklicks in manchen Fällen schon einige Prozentpunkte ausmachen können, sind sie beispielsweise bei Youtube-Videos mit einer großen Klickzahl eine vollkommen zu vernachlässigende und nicht erwähnenswerte Größe...


    Bei einer Gruppe wie beispielsweise BLACKPINK, deren Videos im Jahr 2020 im Schnitt fast 24 Millionen Mal PRO TAG angeklickt wurden.......wie gesagt PRO TAG, das heisst 365 Mal etwa 24 Millionen Klicks an jedem einzelnen Tag.......da machen Bots nicht einmal einen Prozentsatz von 0,001 Prozent aus........also eine vollkommen unbedeutende und nicht erwähnenswerte Größe
    .

  • Laut dem japanischen Wirtschaftsmagazin NIKKEI BUSINESS PUBLICATIONS (株式会社日経BP), Kabushiki-Gaisha Nikkei liegen BLACKPINK auch für den vergangenen Monat Februar 2021 mit großem Vorsprung auf Platz 1 aller gesehenen Musikvideos dieser Erde...


    In der dort vergangenen Woche veröffentlichten Liste wurden Videos von BLACKPINK zwischen dem 1. Februar und dem 22. Februar2021

    697.852.424 ....(697 Millionen)

    Mal angeklickt, was einer täglichen Klickzahl von ca. 34 Millionen entspricht, wodurch sie ihren aufgerechneten monatlichen Durchschnitt der vergangenen knapp 5 Jahre auf inzwischen über 20 Millionen pro Tag gesteigert haben (an jeden Tag der letzten ca. 5 jahre)


    Auf Platz 2 in dieser Liste liegt BTS mit ca. 321 Millionen Klicks, die Gruppe TWICE kam auf etwa 260 Millionen Klicks, ARIANA GRANDE kam auf 178 Millionen Klicks, OZUNA auf 165 Millionen Klicks, die westlichen weiblichen Superstars DUA LIPA und LADY GAGA kamen beide auf je etwa 100 Millionen Klicks......


    ABBA hielt sich auch im Februar nicht schlecht und kam nach diesen Zahlen im besagten Zeitraum als "nicht aktuell performende Gruppe" auf immerhin 19 Millionen Klicks und liegt hier auf Platz 224

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!