Euer SONG des Tages

  • Mein Song des Tages ist nach längerer Zeit mal wieder das Lied vom weissen Elefanten...


    Gesungen unglaublich charmant und so herrlich ironisch <3 von der wunderbaren Schauspielerin OKSANA ANIKSHINA


    Das Lied vom weissen Elefanten ist eines der legendärsten Lieder der Regimekritiker der alten Sowjetunion und sein Text ist voll von Metaphern und versteckten Anspielungen...


    Der Begriff "Weisser Elefant" galt damals in der Sowjetunion im Volk als eine Art Codewort für einen Menschen, der der Obrigkeit lästig war und den das Regime unter allen Umständen loswerden wollte..........Wer sich diesen Text zu Gemüte führt, wird sicherlich die Verschlüsselung und seine eigentliche Aussage gut erkennen können......


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es gab einmal in Indien

    vor langer, langer Zeit

    Wilde, riesige,

    graue Elefanten.


    Die Elefanten trieben sich im Dschungel ohne Trampelpfade herum.

    Einer von ihnen war aus unerfindlichen Gründen weiß.


    Gütige Augen, sanftes Benehmen zeichneten ihn aus,

    Und er hatte eine vornehme Haarfarbe

    Zwischen seinen Brüdern war der weiße Elefant

    Natürlich, die weiße Krähe.


    Und der Herrscher von Indien,

    es gab die Zeiten,

    Schenkte mir respektvoll

    den Elefanten.


    "Wozu mir einen Elefanten?", - Fragte ich den Andersgläubigen,

    Und er sagte: "Der Elefant hat ein großes Herz."


    Der Elefant machte mir seine Reverenz und ich verbeugte mich vor ihm,

    Meine Rede war nicht böse und leise,

    Weil dieser jenige weiße Elefant

    Eine außerordentliche weiße Elefantin war.


    Ich schaute herrlich aus,

    als ich auf dem Elefanten saß,

    Reiste durch Indien,

    einem märchenhaften Land,


    Ach, wo wir uns zusammmen nur nicht herumtrieben

    Es war eng, aber wir haben uns gut vertragen.


    Und es kam vor, daß wir in der Nacht unter irgendeinem Balkon standen,

    Und die Damen hüpften nacheinander aus den Schlafzimmern,

    Man muß sagen, daß dieser weiße Elefant

    Außerordentlich musikalisch war.


    Die Weltkarte haben Sie

    sicherlich gesehen,

    Und Sie wissen, daß es in Indien

    auch einen Fluß gibt.


    Mein Elefant und ich ernähren uns vom Mangosaft

    Und einmal verirrten wir uns im Dickicht des Ganges.


    Ich lief beim Fluß herum, vergaß Ruhe und Schlaf,

    Für immer habe ich meine Gesundheit verloren-

    Und dann wurde mir gesagt: "Dein weißer Elefant

    Traf eine Herde weißer Elefanten."


    Lange war ich gekränkt

    und dann unerwartet,

    Hat mir der Herrscher von Indien

    aufs Neue einen Elefanten geschenkt.


    Er ist wie ein Schmuck auf dem Spazierstock,

    Ein weißer Elefant, aber aus Elfenbein.


    Man sagt, daß sieben Elefanten zu haben, zum guten Ton gehört,

    Auf dem Schrank, wie ein Mittel gegen den bösen Blick.

    Soll der weiße Elefant lieber spazieren mit der weißen Herde,

    Möge er lieber kein Glück bringen.


  • Heute mal eine weitere ganz große Sängerin, die leider schon lange nicht mehr lebt: Cass Elliot mit den Mamas and Papas.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • In meinen heutigen Song des Tages und in deren Songwriterin und Sängerin habe ich mich damals vor 43 Jahren sofort beim ersten Hören am Radio komplett verliebt.

    Ich war hin und weg von dieser hohen Stimme und ihrer unglaublichen Ausstrahlung. Sie ist ja damals auch bei Biolek damit aufgetreten.

    Es hiess damals überall sie sei erst 16 Jahre alt, also eigentlich 1 Jahr älter als ich, was aber nicht stimmt, wie ich später erfahren habe.


    Einmal auf Kassette aufgenommen lief dieser Song damals bei mir in Dauerschleife. Auch heute noch finde ich es eine der schönsten Pop-Balladen aller Zeiten.


    Kate Bush - Wuthering Heights


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Einmal auf Kassette aufgenommen lief dieser Song damals bei mir in Dauerschleife. Auch heute noch finde ich es eine der schönsten Pop-Balladen aller Zeiten.

    Als das Lied damals herauskam und auch noch Nummer Eins in England war, konnte ich nichts damit anfangen. Die Stimme war mir einfach zu hoch und ich war zu jung. Erst ein paar Jahre später war ich reif dafür. Mittlerweile habe ich von Kate Bush einige CDs. Das Lied ist schon aussergewöhnlich und die Elfe natürlich auch. :love:

  • Zum 75. Geburtstag von Jane Birkin ist dies mein heutiger Song des Tages.


    Unvergesslich und noch immer absolut heiss.

    Meine Eltern haben 1969 diese Single gekauft und ich habe sie immer noch.


    Serge Gainsbourg & Jane Birkin - Je t'aime... moi non plus

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Je_t'aime_moi_non_plus_by_Jane_Birkin_et_Serge_Gainsbourg_French_vinyl_Fontana_release.jpg

  • Ja ja, der Serge, der geniale alte Schweinigel...


    Serge Gainsbourg hat nicht nur mit diesem "Lied" das Bürgertum erschreckt, er war ja auch der Mentor der jungen France Gall. Deren Zusammenarbeit ist letztlich an diesem Lied zerbrochen: "Les sucettes" ("Die Dauerlutscher"). Es handelt von der jungen Annie, die sooo gerne ihre Lutscher mit Anisgeschmack lutscht; dann schmecken ihre Küsse auch nach Anis, und "wenn der weiße Zuckersaft Annies Kehle hinuntergleitet, ist sie im Paradies". Irgend jemand hat France dann mal gesteckt, daß man das Lied auch GANZ anders auffassen kann, worauf sie Serge Zusammenarbeit und Freundschaft aufkündigte. Sie sagte bis zu ihrem Tode (2018), daß sie von der Schlüpfrigkeit keine Ahnung hatte. Da sie keinen Grund gehabt hätte zu lügen, GLAUBE ich es ihr; VORSTELLEN kann ich es mir nicht. Aber seht selbst... :


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Rupert

  • Heute vor 50 Jahren, genau am 14.12.1971, ist Rod Stewart mit seiner Debutsingle "Maggie May" in die CH Single Hitparade eingestiegen.

    Seine Höchstplatzierung in der Schweiz war Platz 5. In Deutschland Platz 11.


    In England schaffte er es auf Anhieb auf Platz 1 und zwar ganze 5 Wochen lang. Starke Leistung für eine Debutsingle, wenn man bedenkt, was Rod Stewart danach alles noch erschaffen hat.


    Hier also mein Song des Tages:

    Rod Stewart - Maggie May

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Edit:


    Wollte noch zeigen, was damals so in der Single Hitparade in der Schweiz rumschwirrte. Hach, das waren noch Zeiten.


    15-12-_2021_11-29-48.jpg

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!