• Hallo zusammen,
    ich möchte heute eure Meinung hören zu einem Song der eigentlich sehr selten Beachtung bei den Fans findet und eigentlich ziemlich untergeht im Vergleich zu anderen ABBA Liedern.
    Es geht um die B-Seite der Winner takes it all Single "Elaine". Ein Lied das ich schon immer sehr mochte.
    Ich denke einfach mal das ein Grund, das dieser Song so wenig Beachtung findet ist, das er nur als B-Seite verwendet wurde und auf keinem (Original) Album zu finden ist.
    Und natürlich ging er im Schatten von Winner takes it all völlig unter.
    Zu recht oder ungerecht? Wie steht ihr zu "Elaine"?

  • Ich mochte "Elaine" auch immer sehr und fand auch den Kontrast zu "The Winner Takes It All" sehr gelungen. Überhaupt finde ich nicht, dass die ABBA-B-Seiten sich zu verstecken brauchten...sei es "Lovelight", "Happy Hawaii" oder natürlich eines meiner totalen Lieblingssongs "Should I Laugh Or Cry".


    Ich finde sogar, die B-Seiten sind so gut, dass man damit ein ganzes Album machen könnte. so etwa "The Other Side Of ABBA" ….hätte was. :thumbsup:

  • Elaine gefiel mir sofort richtig gut....das Intro ist schon Hammer....eine schöne flotte Abwechslung zur A Seite.

  • Ich liebe ja sowieso die B-Seiten sehr und auch die Songs, die nur auf einem Album sind! Da gibt es wirklich so einige!
    Es waren für mich schon immer besondere Lieder.
    The other side of ABBA wäre wirklich mal ein Idee :thumbup:


    Ich mag den Song "Elaine" auch sehr. Heute sogar mehr als damals. Lag vielleicht auch daran, das "The winner takes it all" das absolute für mich war/ist.


    Ich hab mir auch mal eine CD gemacht, mit einigen seltenen ABBA Lieder. Da hat es ELAINE damals nicht rauf geschafft.
    Ich glaub, ich muss mal eine neue machen ^^


    Schön, das Du an das Lied erinnerst, Sven.
    Ist in letzter Zeit bei mir auch ein wenig in Vergessenheit geraten. Und das hat es ganz sicher nicht verdient!

  • B-Seiten , ja das waren noch Zeiten, als es die gute alte Schallplatte gab.


    Die B-Seite war so eine Art Schmankerl oder sollte, so wie mich, einen dazu bewegen die Single zu kaufen.
    Meist hatte man das Lied ja schon, wenn man das Album hatte.
    Gewundert habe ich mich irgendwie immer.
    So war die B Seite meist das Gegenteil. So gefielt mir doch anfangs Lovelight besser wie Chiquitita.
    Elaine hat vom Musikstil Ähnlichkeit mit Lay all your Love on me.
    Benny und sein Yamaha-Synthesizer eben.

  • Elaine gefällt mir sehr gut, es ist irgendwie sehr spritzig. Dennoch: In den Rahmen des Super Trouper-Albums passt es meiner Meinung nach eher weniger, daher finde ich die Entscheidung als B-Seite in diesem Fall richtig. Aber dennoch ist es in heutiger Zeit toll, dass es den Titel als Bonus auf dem Album gibt, mit dem Vorteil, dass man die kompletten Aufnahmen aus der Produktionszeit eines Albums auf einer CD hat.


    Ein anderes Beispiel ist 'Lovelight', ein Titel, der unbedingt auf dem Original-Album hätte erscheinen sollen. Dieser Song sowie auch 'Summer Night City' und 'Gimme' werten das Album m. E. auf.

  • Schön, dass du uns wieder mal an Elaine erinnerst, Sven. :thumbup:


    Auch für mich es definitiv einer der besten B-Sides von ABBA, welche ja immer mal wieder ein Schmankerl auf die Rückseite einer Single pressten.
    Das Synthi-Into von Benny ist wirklich genial. Ein richtig flottes Lied.
    Ich glaube zum ersten Mal wurden hier die Stimmen unserer Mädels verzerrt. Das finde ich aber bedeutet besser als bei Under Attack.


    Auf dem Super Trouper Album vermisse ich Elaine aber nicht, wie ich SHOULD I LAUGH OR CRY auf The Visitors vermisse.
    Der Entscheid war hier sicher richtig, diesen Song als B-Seite herauszubringen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!