Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

  • @webmark....da bin ich jetzt aber doch beruhigt....na klar das kann ich natürlich auch....etwas beurteilen....


    ich kann sagen diese oder jene Version gefällt mir besser oder eben nicht....
    es kommt für mich darauf an....für welchen Zweck wurde der Song nun SO oder ANDERS gesungen.....


    die Gesangsleistung als " solches " ist für mich nicht vergleichbar....weil Cover Versionen meist schlechter sind....meist, nicht generell....

  • Erstmal Danke für die Info, ABBALive.....


    Wenn ich mir diese Tracklist allerdings anschaue, dann bin ich in meiner Meinung bestätigt, dass CHER entweder einen schlechten oder gar keinen Berater hatte bei der Auswahl der Lieder......


    Dass CHER mit ihrer relativ tiefen Stimmlage sich 5 "Agnetha-Lieder", aber kein einziges "Frida-Lied" ausgesucht hat, lässt mich das Schlimmste befürchten.....(neben 4 gemeinsam gesungenen)


    Ich verstehe ja, dass CHER sich möglichst viele der großen Klassiker für ihr Album heraussuchen wollte, und da befinden sich eben sehr viele "Agnetha-Lieder" darunter.....


    ...aber ich denke, dass ihre tiefere Stimme sehr viel besser zu den auch tiefer gesungenen Frida-Songs gepasst hätte.......


    Nun denn, ......ich hoffe, Cher hat viel Spaß damit....... :whistling:

  • Ja, diese Tracklist ist jetzt nicht so mega überraschend. Hier ging es wohl, wie fast immer bei solchen Promis nach der Devise: "Sag mir mal schnell 10 ABBA-Titel, die jeder kennt!" Titel 10 ist noch offen. Aber auch da glaube ich nicht unbedingt, dass Cher sich an unbekanntere Stücke wagt, falls sie überhaupt welche kennt. 8)


    btw, auf das Chiquitita-Cover von Sinead O'Connor bin ich beispielsweise letztens erst durch die aktualisierte RTL-Doku aufmerksam gemacht worden. Es gibt offensichtlich viele Versuche, die im Rausch der Musikflut untergehen. Mal schauen, wie groß die Aufmerksamkeit für Cher ist, die sich nun ja an den aktuellen MM2-Boom anhängt.

  • Das sieht ja so aus als wäre das Album fast schon fertig. Was mich zugleich auch vermuten lässt dass es parallel zu den Aufnahmen des Soundtracks entstanden ist…


    Die Tracklist ist schon ein bisschen fantasielos, aber vielleicht sind das eben auch die ABBA-Titel, die sie kennt. Der zehnte Track, was wird das wohl sein? Ich tippe auf Thank You For the Music…

  • Das sieht ja so aus als wäre das Album fast schon fertig. Was mich zugleich auch vermuten lässt dass es parallel zu den Aufnahmen des Soundtracks entstanden ist…

    Das ist doch das, was oben Heiner schon angedeutet hat, Highway......


    CHER kann nicht warten.......Sie muss es schnell rausbringen, damit es nicht in diesem angesprochenen Rausch der Musikflut untergeht.........Jetzt ist die Suppe heiss, jetzt muss sie auf den Tisch..........CHER muss jetzt die Euphorie der ganzen Mamma-Mia-Neueinsteiger nutzen und die Suppe am Kochen halten.......Cher weis doch genau, wie das Geschäft läuft......


    Mit dieser Songauswahl wird das jedenfalls ein böses Erwachen........

  • Auf ABBAchat hab ich die Meldung gelesen dass Cher nun angeblich sogar ein zweites ABBA-Album plant… Und es wird spekuliert was denn der zehnte Song sein könnte…Vielleicht ein eigens komponiertes Lied von Benny und Björn, oder ein Duett mit irgend jemand…

  • Auf ABBAchat hab ich die Meldung gelesen dass Cher nun angeblich...


    Kann ich mir zum jetzigen Zeitpunkt auf keinen Fall vorstellen. Noch weiß schließlich niemand ob das Coveralbum überhaupt kommerziell ankommen wird und nur dies zählt für eine Plattenfirma. :thumbdown:


    Die Plattenfirmen machen eben vor nichts halt, sofern es sich gut verkauft. ?( :thumbdown:

  • Es ist wie es zu erwarten war, dass mit dem neuen Film auch viele weitere Entwicklungen eingeleitet werden, von diesem Cover-Album kann man nun halten, was man möchte, sicherlich waren da eher kommerzielle Gründe im Vordergrund. Andererseits glaube ich, dass eine derart erfolgreiche Künstlerin, wie Cher zweifelsohne eine ist, ihre Schäfchen auch schon im Trockenen haben müsste und daher sicherlich auch aussuchen kann, was sie macht und was nicht.
    Was mir aber direkt aufgefallen ist, schmerzlich aufgefallen ist, ist die Schlamperei, nicht anders kann ich das nennen, bei der VÖ der Titelliste:
    1.WATERLOO


    2.GIMME,GIMME


    3.DANCING QUEEN


    4.CHIQUITITTA


    5. NAME OF THE GAME


    6.MOMMA MIA


    7. ONE OF US


    8.WINNER TAKES IT ALL


    9.SOS


    Titel Nr. 10 ist noch nicht entschieden.
    Mir wird schlecht, wenn da nichtmal die Namen der Lieder richtig geschrieben sind... das ist wie bei der CD mit Frida und Andante Andante, sie heißt Lynstad, nicht Lyngstadt... guckt niemand mehr über solche Veröffentlichungen, bevor da auf Enter gedrückt wird?
    Es heißt GIMME!GIMME!GIMME! (A MAN AFTER MIDNIGHT), Es heißt Chquitita, ohne Doppel-T, es heißt THE Name of The Game und bitte bitte bitte, sie war doch beim Film dabei, es heißt Mamma Mia, nicht Momma. THE Winner Taktes It All.
    5 Fehler bei der Aufzählung von 10 Titeln, obwohl bislang erst neun angekündigt wurden... wer bei solchen Best-Of Titel dann noch bei > 50 % Fehler einbaut, da kann man nur hoffen, dass das nur im Rausch der Twitter-Nachricht passiert ist und nicht auch die Titelliste der CD so aussieht.
    An eine Neu-Komposition glaube ich nicht, das wird einfach gemacht worden sein, um die Spannung zu erhöhen, ich glaube, einen neuen Titel hätten sich Benny und Björn für ABBA selbst aufgespart.

  • An eine Neu-Komposition glaube ich nicht, das wird einfach gemacht worden sein, um die Spannung zu erhöhen, ich glaube, einen neuen Titel hätten sich Benny und Björn für ABBA selbst aufgespart.

    Titel Nr. 10 wird vielleicht "Hernando" ;)
    äh ich meine "Fernando" :D sein...

  • Mir wird schlecht, wenn da nichtmal die Namen der Lieder richtig geschrieben sind...


    Nun, es wird mit Sicherheit auch hier wieder CHER-Fans, MAMMA-MIA-Fans und sogar ABBA-Fans geben, die auch das entschuldigen und sogar begründen werden und dies alles für nicht so wichtig halten......


    Ja, wichtig ist das alles nicht.......aber unsagbar peinlich und einfach unterirdisch schlecht........


    Vielleicht werden es jene dann mit der künstlerischen Freiheit begründen, die eine solche Showgröße wie CHER sich doch erlauben kann.... ;( .....oder einfach,weil es momentan so heiss ist.........Und vielleicht werden jene dann auch gönnerhaft darüber hinweggehen, wenn CHER dann aus einem melancholischen Lied eine Uptempo-Nummer macht........Kunst ?.......Lächerlich.........Spaß ist das Wort....... :evil:


    Fakt ist, dass CHER soviel Ahnung von ABBA hat wie ein durchschnittlicher Automechaniker vom Ballett-Tanz.......nämlich gar keine... :thumbdown:


    Dass sie sich lauter Agnetha-Klassiker rausgesucht hat neben 4 gemeinsam gesungenen Liedern zeigt mit, dass sie in dieser Hinsicht an einer etwas disfunktionalen Realitätswahrnehmung leidet ............ ?(


    Sich nur die berühmtesten ABBA-Songs rauszusuchen, obwohl man sie nicht gleichwertig singen kann, das reicht nicht, CHER......... :!:


    Mit Sicherheit wird dieses Album von nehezu allen CHER-Fans gekauft werden...........Keine Frage.........Mir bleibt die Hoffnung, dass es genug ABBA-Fans geben wird, die sich diesem dubiosen Werk entsagen.......


    Aber was solls.........Spaß ist das Wort........Feiern wir also ein bisschen Kindergeburtstag mit Cher und Momma Mia und Chiquititta......... :sleeping:

  • Dass sie sich lauter Agnetha-Klassiker rausgesucht hat neben 4 gemeinsam gesungenen Liedern zeigt mit, dass sie in dieser Hinsicht an einer etwas disfunktionalen Realitätswahrnehmung leidet ............

    Sehe ich ebenso.


    Mir bleibt die Hoffnung, dass es genug ABBA-Fans geben wird, die sich diesem dubiosen Werk entsagen.......

    Ich gehöre definitiv zu dieser Kategorie von ABBA-Fans und werde mir dieses Album mit absoluter Sicherheit nicht kaufen.

  • Fakt ist, dass CHER soviel Ahnung von ABBA hat wie ein durchschnittlicher Automechaniker vom Ballett-Tanz.......nämlich gar keine...

    Das sehe ich auch so. Sie reiht sich in die Sorte Amis ein, sie hätten, auch was Musik betrifft, die Weisheit mit dem Löffel gefressen. Die Ignoranz für europäische Musik ist und war immer schon sehr gross.
    Traurigerweise brauchen sie nun einen Hollywoodschinken um zu erkennen, wie grossartig ABBA ist und war: ABBA Gold steigt auf Platzz 25, die höchste je erreichte Chartposition in den Billboard Top 200.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!