ABBA - The Avatar Tour

  • Nee, die Firma ILM hat hier - bahnbrechenderweise - Antimaterie mit Ektoplasma kombiniert.

    Ektoplasma?! Lockwood&Co hatten das Problem in London doch erst vor kurzem beseitigt?!



    Sergei.bsr Die Abbatare werden auf alle mögliche Flächen projiziert, soweit ich das richtig gesehen habe. Aber wurde nicht mal geschrieben, dass die ABBAtare nicht der Hologrammtechnik unterliegen?

  • Danke, interessante Bilder! Ich habe versucht, den Artikel als Ganzes durch Google Translate zu jagen, das hat leider nicht funktioniert.


    Rupert

    "Magst du lieber Agnetha oder Anni-Frid?" --- "Ja!"

    Einmal editiert, zuletzt von rpbt ()

  • Also in Einzelteilen übersetzt:


    "ABBA, eine erstaunliche Avatar-Performance, die weit über die Vorstellungskraft hinausgeht


    Dass die schwedische Nationalpopgruppe ABBA 2021 zum ersten Mal seit 40 Jahren wieder auflebte und ein neues Album „ABBA Voyage“ herausbrachte, wurde über Generationen hinweg zu einem großen Thema auf der ganzen Welt.

    Alle Mitglieder sind bereits Mitte 70, kündigten aber auch an, als virtuelle „ABBAter“ ein revolutionäres Konzert zu veranstalten, das die digitale Technik voll ausschöpft. Ich bin sofort nach London geflogen, um zu sehen, welches Konzert in Long Run vom 27. Mai 2022 bis Mai des folgenden Jahres stattfinden wird.


    Ich verstehe, dass es ein anderer Avatar als ein normales Konzert ist, aber es ist das erste Mal seit 40 Jahren. Männer und Frauen jeden Alters treffen sich in der neu errichteten ABBA-Arena im Queen Elizabeth Olympic Stadium.

    Der Barbereich in der Lobby des Veranstaltungsortes ist mit Champagner und Wein gesäumt, die Gläser sind aus Glas statt aus Plastik. Beim Anblick von verkleideten Damen und Herren beim Anstoßen fühle ich mich wie in England. Natürlich ist auch der legere Nachwuchs in Feierlaune.

    Die Tanzfläche hat eine Tanzfläche und eine Sitzecke, und auf der Tanzfläche war viel Platz, wohl auch aus der Überlegung heraus, auch bei ausverkauften Vorstellungen bedenkenlos tanzen zu können. Die Durchsage im Saal signalisiert den Beginn der Aufführung, und obwohl keine Mitglieder da sind, bricht Jubel aus.


    Auf der Bühne gibt es auf der linken Seite eine Live-Band bestehend aus 10 Leuten. Außerdem treten vier Mitglieder von Avatar auf der Bühne auf. Es gibt auch einen vorhangartigen Bildschirm, der die Mitglieder bedeckt, was sich von der Wirkung von Beleuchtung und Video unterscheidet. Wie es funktioniert, was projiziert wird, das ist eine Illusion der Augen, jedenfalls stehen die vier Avatare auf der Bühne.

    Es ist nicht verschönert, es ist einfach echt. Das Fleisch der Körper der Mitglieder und die Textur der Haut, wenn die Nahaufnahme auf dem Bildschirm reflektiert wird, sind erstaunlich. Sie können sogar Buchweizen, Poren und flaumiges Haar sehen. Die Geschmeidigkeit der Bewegung übersteigt jede Vorstellungskraft, und selbst die kleinsten Abweichungen zwischen beiden, wie die Höhe der Arme, der Winkel der Beine und der Grad der Beugung des Körpers, die Agneta und Frida erwähnen, werden reproduziert .

    Es gibt Mimik und Blickrichtungsbewegungen auf die Zuschauerplätze, ist da also nicht wirklich ein echter Mensch? Ich denke oft.


    Ein Avatar, der sich je nach Song umzieht und sogar zwischen den Songs wechselt. Du musst nicht alt werden.“ Es ist eine digitale Technologie, die die Zukunft ein wenig beängstigend macht, weil sie aus ihrer aktuellen Singstimme und Bewegung besteht.

    "Hast du dich in 30 Sekunden umgezogen? Ich mochte dieses Outfit nicht." „Das letzte Mal, dass wir in London gespielt haben, war 1979“, während er das Lied erklärte. Anscheinend wurde das Konzert von 1979 nachgestellt.

    Und vom neuen Album „ABBA Voyage“ wurde auch ein neuer Song veröffentlicht, der auch der Titel dieses Konzerts ist. Es ist nicht nur eine Reproduktion von 1979, es ist das neueste Konzert.

    Einige der Songs sind animiert, andere bieten Live-Band-Auftritte, und die universellen Meisterwerke werden in der Welt der ABBA-Arena wiederbelebt, die einen 360 ° -Raum nutzt und Ihnen eine traumhafte Freude bereitet.

    Als beeindruckendes Ende mit „The Winner Takes it All“ rief ich eine schreckliche Überraschung aus, als vier Personen, der echte Bjorn, Agneta, Frida und Benny, die keine Avatare waren, auf der abgedunkelten Bühne erschienen.

    Es war eine wunderbare Produktion, dass der Funktionär von ABBA Voyage den Teilnehmern eine E-Mail „Danke für die Musik“ schickte, als ob sie endlich nach Hause ins Hotel zurückgekehrt wären."


    Sicher stimmt das nicht alles so, ist halt Google Translate, aber im Groben wird's hinkommen. Und dem Berichterstatter hat's gefallen.


    Rupert

  • Das würde ich mal Google Translate zuschreiben, aber das hat schon was, oder?

    In Japan können Leute, die große Traditionen begründet haben oder bewahren, zu "Lebenden Nationalschätzen" ernannt werden. So was wären ABBA für Schweden sicherlich.


    Rupert

  • Ich bin auch kein absoluter Avatar Befürworter und wirklich froh ABBA 1979 in der Olympiahalle live gesehen zu haben aber, um wirklich diese Technik zu beurteilen ist ein live Erlebnis unumgänglich. Sollte es wirklich noch Schwierigkeiten in der Mimik geben, kann diese doch noch verbessert werden oder ist dies nicht mehr möglich?

  • Sollte es wirklich noch Schwierigkeiten in der Mimik geben, kann diese doch noch verbessert werden oder ist dies nicht mehr möglich?

    Das ist bestimmt möglich, nur scheint es ja so zu sein, dass derzeit die Kritik an den Avataren eher Ausnahmen sind und dort auch mehr Zweifel von Leuten besteht, die die Show nicht gesehen haben.

    Es mag ja Kritik berechtigt sein, das will ich Niemandem absprechen, aber Fakt ist doch, dass diese Show die besten Kritiken erhalten hat, die je ein ABBA Projekt erhalten hat und die Leute die die Show gesehen haben, sagen ja nicht nur "Och ja war ganz nett" sondern es gibt wirkliche Begeisterung!


    Ob da sofort ein sicherlich teures "Update" notwendig ist, ist da doch fraglich?

  • Was mich im Übrigen wundert, ist das in anderen ABBA Foren der Ticketvetkauf diskutiert wird und es befürchtet wird dass der Ticketverkauf nicht gut genug läuft.

    Einmal frage ich mich welche unrealistischen Zahlen man da erwartet?

    Über 400.000 Tickets wurden bisher verkauft. Fans sehen in Ticketmaster danach ob Shows noch als "Grün" erscheinen und in der Tat geht der Status von Grün zu Gelb dann Rot langsam voran ABER man muss bedenken, dass sich der Status von Grün erst auf Gelb ändert wenn weniger als 50 Tickets per Show noch "available" sind, mit anderen Worten können für eine Show die im System noch als Grün erscheint, schon 2400 Tickets verkauft sein, was 80% Auslastung entspricht!!

    Und für viele Shows im Oktober/November/Dezember ist das schon der Fall!

    Man sollte auch nicht vergessen, dass speziell das Westend, bzw. London auch davon lebt, dass noch kurzfristig Tickets für Shows erhältlich sind, deshalb werden manchmal Kontingente zurückgehalten, denn frustrierte Touristen, die in keine Show mehr reinkommen wg. Ausverkauf möchte man nicht unbedingt haben.

    Das folgt hier etwas anderen Gesetzen als eine Konzerttour, glaube ich...

  • Wisst ihr, was die vergessen haben?


    Die Zugabe-oder gibt es da doch die Möglichkeit?


    Im Internet habe ich schon einige Videos angeschaut. Ich denke mal um wirklich eine Meinung zu haben, ob gut oder nicht so gut, da muß msn schon dort gewesen sein.

  • Das ist bestimmt möglich, nur scheint es ja so zu sein, dass derzeit die Kritik an den Avataren eher Ausnahmen sind und dort auch mehr Zweifel von Leuten besteht, die die Show nicht gesehen haben.

    Es mag ja Kritik berechtigt sein, das will ich Niemandem absprechen, aber Fakt ist doch, dass diese Show die besten Kritiken erhalten hat, die je ein ABBA Projekt erhalten hat und die Leute die die Show gesehen haben, sagen ja nicht nur "Och ja war ganz nett" sondern es gibt wirkliche Begeisterung!


    Ob da sofort ein sicherlich teures "Update" notwendig ist, ist da doch fraglich?

    Harry eine Verbesserung (Update) kommt sicher erst später und nur dann, wenn wirklich viele Tickets verkauft worden sind. Die Planung für die Avatare (ABBA-Tare?) hat ja 5 Jahre gedauert und eine Menge Probleme soll es gegeben haben und ich habe nicht mehr an dieses Projekt geglaubt, um so mehr ist eine gewisse Erleichterung da. Hier unten ist ein Link von DLF mit ganz tollen Berichten und Podcast zu dieser Show!


    https://www.deutschlandfunkkul…abba-als-avatare-100.html

  • Die 20-Song-Liste lässt bei der Vielzahl der bekannten Hits von Abba keine weiteren Songs aus dem neuen Album zu. Das ist natürlich irgendie schade, aber 'blöd' ist das nicht. Die Besucher möchten eben viele altbekannte Songs hören und sehen.

  • chabba :D :D :D


    Setlist

    2022.5.29 ABBA Arena(Queen Elisabeth Olympic Stadium)London, England


    1.The Visitors

    2.Hole in Your Soul

    3.SOS

    4.Knowing Me , Knowing You

    5.Chiquitita

    6.Fernando

    7.Mamma Mia

    8.Does Your Mother Know

    9.Eagle

    10.Lay All Your Love on Me

    11.Summer Night City

    12.Gimme! Gimme! Gimme!

    13.Voulez-Vous

    14.Don't Shut Me Down

    15.When All is Said and Done

    16.I Still Have Faith in You

    17.Waterloo

    18.Thank You for the Music

    19.Dancing Queen

    20.The Winner Takes it All

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!