ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Der September rückt langsam immer näher und sollte in dem Monat etwas erscheinen, könnten wir uns auf eine zeitnahe Ankündigung freuen. Dabei möchte ich anmerken, dass ich den November, passend zum Weihnachtsgeschäft, als wahrscheinlicher erachte.


    Weiterhin glaube ich auch daran, dass wir entweder einen Song hören werden, der dann als unter anderem Vinyl-Single ohne B-Seite veröffentlicht wird oder beide bekannten Titel als Double-A. Unwahrscheinlich scheint für mich eine Veröffentlichung auf CD, zumindest als Single.


    Ich hoffe inständig, dass wir nicht schon wieder eine neue Fassung von ABBA GOLD präsentiert bekommen, mit den neuen Titeln als Bonus. Möglich wäre eine neue Compilation, mit den neuen Titeln als Aufhänger oder zwei Compilations mit je einem neuen Song. Möglichkeiten, die ich keinesfalls befürworten würde (hier sind wir wieder beim Thema Geldschneiderei).


    Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, wäre die Möglichkeit, dass die neuen Titel als Teaser für ein neues Album erscheinen, dass im kommenden Jahr herausgebracht wird, um die Tour 2022 zu promoten. Spekulativ und ein Wunschtraum, aber nicht unmöglich...


    Für die Interessierten unter uns:
    Am 15.07.2020 wird Björn bei CNBC ein Interview geben. Entweder wird uns wieder dargeboten, was wir ohnehin nicht schon wissen oder es werden neue Details, dieses Mal vielleicht etwas Fundiertes, zutage getragen. Vielleicht ein Veröffentlichungsdatum? Man sollte nur die Daumen drücken, dass nicht wieder eine Verschiebung auf das nächste Jahr ansteht...

  • Wie ich bereits erwähnt habe, ist es immer noch ungewiss, ob die neuen Songs dieses Jahr veröffentlicht werden. Björn und Benny sind völlig lächerlich und unplausibel, wenn sie wieder verschoben werden. Das ist meine Meinung.

  • Ich möge mich ja auch täuschen aber den jungen ist es vermutlich volkommen egal ob und wann ein neue lied von den abba erscheint. Unsere generation die mit abba aufgewachsen sind freut sich darauf aber abba sollte den bogen nicht überdehnen. Abba sind auch nicht mehr die jüngsten und die jahre vergehen und vergehen...und die lieder werden wieder verschoben und man wird wieder älter und älter. Die angeblich produzierten lieder haben nun auch schon wieder ein paar jahre am buckel, ob die bei der veröffenlichung überhaupt noch zeitgemäß sind? Auch die musikmode verändert sich ständig.
    Ich für meinen teil freue mich zwar auf neue lieder aber ob die so ein reisser werden wie viele hoffen wird die zukunft erst zeigen müssen.

  • Du glaubst doch aber nicht dass die vier darauf geachtet haben ob es zeitgemäß ist und jung und hip klingt. Darum wird es nicht gehen..


    Mir ist es eigentlich sogar auch egal ob da überhaupt was erscheint! Allein das die vier wieder zueinander gefunden haben und sich sogar zusammen in der Öffentlichkeit zeigen ist für mich wunder genug.
    Ehrlich gesagt nervt mich sogar dieses ständige Gejammer.. "bald sind wir alle tot" .. immer diese schwarzmalerei! Es sind Künstler, sie werden schon wissen was sie tun und wann die Zeit reif ist! Es gibt Künstler, die teilweise über zehn Jahre an neuer Musik arbeiten, da beschwert sich anschließend auch keiner, das es altbacken klingt. Siehe Gianna Nannini..


    Ich freue mich, wie gesagt, das die vier überhaupt wieder zueinander gefunden haben!
    Und wie bereits erwähnt, die meisten warten nun seit 1982 darauf, da machen ein paar Jahre mehr doch nun wirklich keinen großen Unterschied..
    So zumindest meine Meinung!

  • Du glaubst doch aber nicht dass die vier darauf geachtet haben ob es zeitgemäß ist und jung und hip klingt.

    ABBA haben stets sehr großen Wert auf einen kommerziellen Erfolg gelegt und daran wird sich vermutlich auch nichts geändert haben. Und schließlich ist da noch die Plattenfirma, für die ausschließlich der Verkauf wichtig ist.

  • Ich möge mich ja auch täuschen aber den jungen ist es vermutlich volkommen egal ob und wann ein neue lied von den abba erscheint. Unsere generation die mit abba aufgewachsen sind freut sich darauf aber abba sollte den bogen nicht überdehnen. Abba sind auch nicht mehr die jüngsten und die jahre vergehen und vergehen...und die lieder werden wieder verschoben und man wird wieder älter und älter. Die angeblich produzierten lieder haben nun auch schon wieder ein paar jahre am buckel, ob die bei der veröffenlichung überhaupt noch zeitgemäß sind? Auch die musikmode verändert sich ständig.
    Ich für meinen teil freue mich zwar auf neue lieder aber ob die so ein reisser werden wie viele hoffen wird die zukunft erst zeigen müssen.


    Du glaubst doch aber nicht dass die vier darauf geachtet haben ob es zeitgemäß ist und jung und hip klingt. Darum wird es nicht gehen..


    Mir ist es eigentlich sogar auch egal ob da überhaupt was erscheint! Allein das die vier wieder zueinander gefunden haben und sich sogar zusammen in der Öffentlichkeit zeigen ist für mich wunder genug.
    Ehrlich gesagt nervt mich sogar dieses ständige Gejammer.. "bald sind wir alle tot" .. immer diese schwarzmalerei! Es sind Künstler, sie werden schon wissen was sie tun und wann die Zeit reif ist! Es gibt Künstler, die teilweise über zehn Jahre an neuer Musik arbeiten, da beschwert sich anschließend auch keiner, das es altbacken klingt. Siehe Gianna Nannini..


    Ich freue mich, wie gesagt, das die vier überhaupt wieder zueinander gefunden haben!
    Und wie bereits erwähnt, die meisten warten nun seit 1982 darauf, da machen ein paar Jahre mehr doch nun wirklich keinen großen Unterschied..
    So zumindest meine Meinung!


    Hallo 10011001 und MissUniversum....


    Ich muss sagen, dass ich Eure Postings, obwohl sie ja recht unterschiedlich sind, beide sehr gut nachvollziehen kann und dass beide da sehr gute Punkte ansprechen...


    Die Popmusikwelt wird momentan von 4 jungen südkoreanischen Frauen (Blackpink) gerockt, die eine förmliche Hysterie bei einer jungen Generation ausgelöst haben und damit fast sämtliche aktuellen kommerziellen Rekorde in der Popmusikwelt gebrochen haben...........Neue Songs von ABBA haben in dieser Generation nur eine sehr begrenzte Relevanz und da geht es um ganz andere Zahlen, ganz andere Interessen und auch ganz anderen Werten.......Über diese Dimensionen müssen wir uns also, wenn wir von "Neuen ABBA-Songs" reden, nicht unterhalten....


    Gleichwohl ist ABBA aber so groß, dass sie auch nach Jahrzehnten der künstlerischen Pause das weltweite Interesse über ihre eigene Fanbase hinaus erreichen können.......Das hat man sehr gut gesehen bei der Bekanntgabe der neuen Zusammenarbeit im Jahre 2018, als sämtliche Magazinsendungen und Zeitungen darüber berichteten und das sogar in seriösen Nachrichtensendungen ein Thema war....


    Diese Chance einer erneuten weltweiten Relevanz neuer Songs hat man allerdings bis zu einem gewissen Punkt mittlerweile verspielt, was hauptsächlich der Verantwortung der männlichen ABBA-Seite zuzurechnen ist.........Es war inzwischen einfach ein Verschieben zu viel, einige eher hilflose Statements zuviel und die Zeit war zu lange, der Bogen wurde überspannt...


    Wenn die Lieder dann irgendwann erscheinen, werden sie sicherlich trotzdem einen gewissen Hype auslösen, der allerdings eindeutig nicht mehr so groß sein wird, als wenn die Songs noch 2018 erschienen wären....


    Auf der anderen Seite kann ich aber auch die Zeilen aus Miss Universum's Posting sehr gut nachvollziehen, wenn Du schreibst, dass es Dir eigentlich egal ist, ob die Songs überhaupt erscheinen und dass das eigentlich wirklich Große dabei ist, dass die Vier wirklich im Studio wieder zusammengekommen sind und nach so langer Zeit wieder etwas zusammen gemacht haben......


    Auch ich habe das ja bereits in der Vergangenheit geschrieben. ich habe mich riesig darüber gefreut, dass es so war und ist und ich brauche eigentlich nicht wirklich "Neue Songs", ich bin mit den Alten eigentlich glücklich genug.......Aber das Wissen, dass die Pause tatsächlich noch ihr Ende gefunden hat, ist natürlich eine wunderbare Sache....


    Ich bin allerdings nicht ganz der Meinung, dass es ABBA egal ist, ob sie zeitgemäß oder Hip klingen, denn da kommt einfach dann auch wieder der Ehrgeiz zutage, den man als erfolgreicher Musiker natürlich hat und der auch nicht verloren geht....


    Wenn es aber dann mal soweit sein sollte, dass wirklich die "neuen Songs" veröffentlich werden, dann sollten wir uns frei davon machen, sie nach kommerziellen Gesichtspunkten zu bewerten, denn das ist nicht mehr die richtige Zeit dafür.......Wir können und dürfen die kommerziellen Zahlen dann nicht mit denen einer Gruppe wie BLACKPINK vergleichen, denn diese Zahlen sind für ABBA heute natürlich nicht mehr annähernd zu erreichen.........Das sind andere Dimensionen, solche Vergleiche wären unfair....


    Alles hat seine Zeit........Die BEATLES hatten die Ihre in den 60ern, ABBA hatte die ihre in den 70ern, beide sind "unsterblich".......Heute aber ist die Zeit von Gruppen wie BLACKPINK, die eine neue Generation begeistert.....


    Wir sollten uns einfach nur freuen, dass es nochmal was "Neues" von ABBA gibt...


    Das ändert allerdings nichts daran, dass in den beiden letzten Jahren viele Fehler gemacht wurden und dass man Dinge auch falsch eingeschätzt hat und dass man dem riesigen ideellen Wert, den diese "Neuen Songs" haben, nicht wirklich so gerecht geworden ist, wie sie das eigentlich verdient gehabt hätten...
    .

  • Ehrlich gesagt nervt mich sogar dieses ständige Gejammer.. "bald sind wir alle tot" .. immer diese schwarzmalerei! Es sind Künstler, sie werden schon wissen was sie tun und wann die Zeit reif ist! Es gibt Künstler, die teilweise über zehn Jahre an neuer Musik arbeiten, da beschwert sich anschließend auch keiner, das es altbacken klingt. Siehe Gianna Nannini..

    Ehrlich gesagt fand ich nicht das ich mit meinen post gejammert habe und von "alle sind wir bald tot" schreibe ich auch nichts. Es ist nun mal fakt, dass die vier im vorgeschrittenen alter sind und wohl auch nicht ewig bei bester gesundheit bleiben. Will zwar kein fan gerne hören ist aber so.


    Künstler können sich zeit nehmen so viel sie wollen, dagegen habe ich nichts ist natürlich ihre persönliche entscheidung, aber dann darf ich als seriöse weltgruppe nicht alle paar monate medial die sau durchs dorf jagen. Letztendlich bin ich fan weil mir die musik gefällt und da ist mein erstes interesse, dass ich neu angekündigte lieder natürlich baldigst hören möchte und zweitrangig das sie sich jetzt wieder gut verstehen und gemeinsam im studio stehen. Das ist zwar nett für die vier abbas aber mein interesse als musikhörer gilt primär den liedern.


    Mich nervt halt diese ewige anküdigerei und hinhalterei!

  • Die neuen Songs werden modern und hip klingen, davon bin ich sehr sehr sehr überzeugt.


    ABBA haben immer schon Wert darauf gelegt. Ihre Musik war immer ganz nah am Zeitgeist oder sogar der Zeit voraus.


    Agnetha, Björn, Benny und Frida :
    Es wird langsam Zeit, das Release Datum bekanntzugeben ! Das Jahr 2020 geht bald schon wieder zu Ende ..... :D



    Offtopic:
    Die Rolling Stones haben jetzt mit "Criss Cross" jetzt einen Song veröffentlicht, der es 1973 nicht aufs Album "Goats Head Soup" schaffte.
    Warum bekommen wir von ABBA keine solchen Perlen geschenkt? :(
    Es wäre auch für ABBA so einfach, mit den neuen Songs auch ein Album mit unveröffentlichtem Material herauszugeben .......

  • Ja, es gibt Gruppen, die immer wieder mal alte Songs, die es anno irgendwann aus Qualitätsgründen nicht für eine Veröffentlichung schafften, in Form von Bonustracks als Kaufanreiz für ein remastertes Album herausbringen. Diese Songs nicht tatsächlich nicht immer sehr gut, aber für Fans dennoch hörenswert. Und es sind auch welche dabei, wo man sich wundert, dass sie damals nicht veröffentlicht wurden.


    Mit alten unveröffentlichten Restsongs hat die männliche Seite von ABBA - sowohl Benny als auch Björn - leider Schwierigkeiten. Sie möchten Material, welches ihrer Ansicht nach nicht 100%-ig klingt, nicht herausbringen. Das ist bei den beiden so extrem, dass sie es nicht einmal fertigbringen, die ihrer Ansicht nach gelungenste Aufnahme von Just like that herauszurücken, obwohl durch die youtube-Zugriffe die meisten Fans diesen Song doch sowieso kennen, wenn auch in minderer Qualität. Da wundert es mich schon, dass man z. B. Dreamworld veröffentlichte. Gefällt mir persönlich nicht besonders gut, aber was solls? So etwas haut dem ABBA-Imperium doch keinen Zacken aus der Krone.


    Daher wird es für die kommenden Songs auch keine B-Seiten-Variante geben, denn veröffentlicht wird ja nur das, was im Endprodukt als absolut gut empfunden wird. Daher kann es auch sein, dass vielleicht mittlerweile 7 Songs aufgennommen wurden, aber letztendlich nur 5 das Licht der Welt erblicken.

  • ABBA haben stets sehr großen Wert auf einen kommerziellen Erfolg gelegt und daran wird sich vermutlich auch nichts geändert haben. Und schließlich ist da noch die Plattenfirma, für die ausschließlich der Verkauf wichtig ist.

    Deshalb werden sie dennoch nicht wie angesagte Teeniebands klingen, welche nunmal die single Charts bestimmen! Sie werden kein Hip Hop, EDM oder Schlager machen, sondern halt wie ABBA klingen.. und das wird die junge Generation kaum interessieren wenn da die "Steinalten" ne Single veröffentlichen. Diese Illusion muss ich leider zerstören..
    Und was soll ich sagen.. ich will von ABBA auch kein Hip Hop oder EDM, sondern eben ABBA. Natürlich wird es dennoch erfolgreich, aber definitiv nicht so, wie hier vielleicht einige denken.
    Außerdem wurden ja bereits die Stilrichtungen der beiden Songs angedeutet. Natürlich wird es zeitgemäß sein, aber eben nicht das was die Charts in irgendeiner Form beeinflussen kann.
    Zum Vergleich: Cher hat die letzten Jahre EDM gemacht, genau wie alle anderen jungen Künstler zu der Zeit. Aber für Cher hat sich kaum wer interessiert (in Bezug auf single Charts).
    Nena hat auf dem letzten Album versucht jung und hip zu sein, keine single hat sich gut in den Charts platziert.
    Da könnt ich jetzt ewig so weiter aufzählen.
    Würden ABBA ein ganzes Album veröffentlichen wäre die Sachlage schon wieder ganz anders, da die Kaufkraft für Alben nicht bei der jungen Generation liegt. Aber daran glaube ich, wie die meisten hier, nicht.

  • Mit alten unveröffentlichten Restsongs hat die männliche Seite von ABBA - sowohl Benny als auch Björn - leider Schwierigkeiten. Sie möchten Material, welches ihrer Ansicht nach nicht 100%-ig klingt, nicht herausbringen. Das ist bei den beiden so extrem, dass sie es nicht einmal fertigbringen, die ihrer Ansicht nach gelungenste Aufnahme von Just like that herauszurücken, obwohl durch die youtube-Zugriffe die meisten Fans diesen Song doch sowieso kennen, wenn auch in minderer Qualität


    ich persönlich denke, dass Benny und Björn hier einen "Denkfehler" begehen und ganz nebenbei auch nicht die innovative Unterstützung eines kreativen Labels haben.....


    Für Benny und Björn stellt sich die Lage so dar, dass sie sagen:.......ABBA Gold und ABBA-Sampler.......Läuft........Mamma-Mia-Musical........Läuft...........Mamma-Mia-Restaurants (vor Corona).......Läuft..........Avatar-Projekt........Läuft (bald)..........usw. usw...........Warum also irgendetwas ändern an der Strategie von damals, nur das zu veröffentlichen, was absolut perfekt ist......


    Das alles mag aus rein kommerziellen Gesichtspunkten auch alles richtig sein und damit ist sicherlich auch Universal zufrieden....


    Wir schreiben aber nicht mehr das Jahr 1979, sondern das Jahr 2020.......Inzwischen sind wir fast 2 Generationen weiter, die Fans von damals sind gemeinsam mit den ABBA-Mitgliedern "alt" geworden und so manche sind sind auch nicht mehr da......ABBA ist zwischenzeitlich zu einem Mythos geworden, der nicht mehr zu zerstören ist,....


    Und irgendwie haben Benny und Björn heute nicht mehr ihr Ohr an ihrer eigenen Fangemeinde.......Sie verkennen bereits seit vielen Jahren die "sehnsüchtigen" Wünsche ihrer Fans nach einer Veröffentlichung von JUST LIKE THAT, das jeder ohnehin kennt, aber jeder so gerne in einer Version einer optimalen Klangqualität hören würde, die auch definitiv vorhanden ist, aber in dunklen, abgeschlossenen Archiven ein jämmerliches Dasein fristen muss...........Sie verkennen den Wunsch ihrer riesigen Fangemeinde, die sich noch andere kleine Schätze aus den Archiven wünschen wie etwa ein "JUST A NOTION" oder ein MONSIEUR, MONSIEUR" usw.......Und sie haben lange Zeit auch den Wunsch ihrer Fans verkannt, die 36 Jahre "sehnsüchtig" auf eine Veröffentlichung von I'M STILL ALIVE gewartet haben, bevor dies dann mit der Veröffentlichung eines Live-Albums dann doch noch geschehen ist.....


    Benny und Björn haben oft in Interviews sehr deutlich gemacht, dass ein Paul McCartney gemeinsam mit John Lennon ihr ganz großes Vorbild gewesen sei, ohne deren Existenz sie niemals zu so großartigen Komponisten geworden wären........Jenen Paul McCartney, der in den vergangenen Jahren für die Beatles-Hardcore-Fans die Archive aufgemacht hat mit Veröffentlichungen nicht nur bisher unveröffentlicher Songs, sondern sogar mit der Veröffentlichung von diversen Studiotakes und Alternativ-Aufnahmen.....


    Solche Veröffentlichungen sind immer für jene Menschen, die einer Gruppe über Jahrzehnte die größte Treue gehalten haben und garantiert nicht für eine kommerziell relevante Veröffentlichung für ein breites Publikum, nicht mal bei den Beatles......Man ist irgendwie zusammen alt geworden und macht die Archive auf.......Ist das nicht eine herrliche Sache ?


    Die Aktivitäten von Björn sind durchaus löblich, aber sie sind nicht das, was sich die treue Fangemeinde von ABBA wirklich wünscht.......Solche Dinge wie die MM-Restaurants sind eine sehr kommerziell ausgerichtete Sache für ein sehr breites Event-Publikum, die manchmal nicht mal die Namen der ABBA-Mitglieder buchstabieren können oder die 8 Studioalben von ABBA benennen können


    Benny und Björn aber wissen sehr wohl ganz genau, was sich die treueste und mit ihnen alt gewordene Fanbase von ABBA wirklich wünscht........Dies ist ihnen bereits tausendfach zugetragen worden.......Aber es hat sie weder zu einem Nachdenken und schon gar nicht zu einem Umdenken bewegt........Es wird entweder ignoriert oder sogar in unkorrekten Statements abgetan wie jener von Benny, was die fertiggestellten Versionen von JLT betrifft,


    Heutzutage werden alle Aktivitäten, die seitens B+B für ABBA ausgehen, mehr denn je Kommerziellen Gesichtspunkten unterworfen, für die sie inzwischen sogar ihren Perfektionismus geopfert haben, so geschehen beim Film "MAMMA MIA 2", als man in meinen Augen eine künstlerische "Todsünde" begangen hat, als man die eigenen Lieder einer trivialen Filmhandlung angepasst hat und sie dafür in einer für mich nicht nachvollziehbaren Art und Weise geändert hat....


    Auch was die "Neuen Songs" betrifft, kann man diese Strategie erkennen.........Benny und Björn wissen sehr genau, wie sehr sich ABBA-Fans zumindest die Veröffentlichung eines einzigen Songs in den beiden vergangenen Jahren gewünscht haben.........Übrigens, damit wir uns nicht falsch verstehen : Ich vertrete generell die Meinung, dass uns die 4 ABBA-Mitglieder nichts schuldig sind sich niemand anmaßen sollte, von ihnen neue Lieder zu verlangen..............Aber man sollte keine Lieder in großem Stil mit großem Medien-Ballyhoo ankündigen und den Menschen dann 30 Monate lang die "lange Nase" zeigen, nur weil sich die Entwicklung eines rein kommerziell ausgerichteten Projektes nicht so darstellt, wie man das gehofft hat, vor allem auch dann, wenn diese Strategie nicht mal der Wunsch aller Vier der ABBA-Mitglieder ist und hier eigentlich überhaupt kein Konsenz besteht.........Und dabei spielt es dann auch keine Rolle, ob man später 2, 3 oder 10 Lieder veröffentlicht...


    Veröffentlichungen von Songs wie JUST LIKE THAT oder JUST A NOTION wäre etwas für die treuesten unter der Fangemeinde von ABBA....und das sind weltweit immer noch eine ganze Reihe von Menschen.......Dafür müsste man aber das Ohr an der eigenen Fangemeinde haben und dürfte die wirklichen Wünsche dieser Fans auch nicht permanent ignorieren...


    Was die neuen Songs betrifft........


    Natürlich werden sie modern und auch nach ABBA klingen.......aber man sollte sie in keinem Falle nach dem Abschneiden in Single-Charts bewerten, denn das ist einfach unrealistisch......Wie gesagt, alles hat seine Zeit......... ...


    Man hätte dies 1974 auch nicht getan, wenn da eine Musikgruppe noch einmal etwas veröffentlicht hätte, die 1928 ihre ganz große Zeit hatte........Nur mal so zum Vergleich...
    .

  • Solange sich "Gold" etc. gut verkauft, sieht die Plattenfirma vermutlich keinen Grund, Geld in weitere Songs zu investieren, die ohnehin in erster Linie nur die Hardcorefans interessieren. Die Masse der ABBA-Fans bevorzugt eben die Greatest Hits.

    Dass UNIVERSAL nichts dazu beiträgt ist klar. Ich kreide dies vorallem B+B an. Sie könnten mit Sicherheit diese Songs aus dem Archiv veröffentlichen. Dazu braucht es UNIVERSAL wohl nicht. Es ist einfach eine Frage des Willens. Das ist zumindest meine Meinung.

  • Björn und Benny können immer noch komponieren. Das haben sie ja schon mehrfach bewiesen. Sie werden nach Abba klingen, wie wir sie kennen.
    Das liegt schon daran, weil Frida und Agnetha die songs singen werden. Agnetha hat schon früher beim Arrangieren der songs geholfen, was eigentlich nur die wirklichen fans wissen. Sie hat mit ihrem Können so manchen song zum Hit gemacht. Im Studio macht Agnetha so schnell niemand etwas vor.

  • Dass UNIVERSAL nichts dazu beiträgt ist klar. Ich kreide dies vorallem B+B an. Sie könnten mit Sicherheit diese Songs aus dem Archiv veröffentlichen. Dazu braucht es UNIVERSAL wohl nicht. Es ist einfach eine Frage des Willens. Das ist zumindest meine Meinung.

    Universal ist die eine Sache - B&B eine andere Sache. Besonders Benny tut sich da sehr schwer mit Veröffentlichungen aus dem "Archiv". Es wäre sonst viel mehr auf den Deluxe-Editionen gelandet. Demos wird es sicher in Hülle und Fülle geben. Aber ob es jetzt noch fertige Songs wie "Put on your white Sombrero" mag man bezweifeln....

  • Die neuen Songs waren für Björn und Benny immer ein Mittel, kein Zweck. Sie sind ein Ziel für uns. Eine Veröffentlichung ohne Video ist keine Option, da der Rest der Aktion begrenzt ist. Es hängt also vom Promo-Video ab, ob es fertig ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!