ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Aktuell denke ich noch über diverse Dimenti seitens Björn und Benny nach.
    Wurde am Anfang energischer negiert, noch mehr Songs/ein Album produziert zu haben, da man alles so geheim wie möglich halten wollte? Und Weiterhin: Wird jetzt einfach nichts mehr bestritten, weil man dich denkt, dass die Leute ohnehin schon "Bescheid" wissen?


    Durch Mark Lovegood weiß man ja von "3 von x" Songs. Hat man aufgegeben die Realität zu leugnen, da es sowieso jetzt keinen Sinn mehr ergäbe?

  • Am ehesten kann ich mir die Songs nach wie vor auf einer weiteren Gold-Edition vorstellen!


    Ich hoffe, dass die neuen Songs nicht auf ABBA Gold veröffentlicht werden.
    Möchte das Gold Album nicht noch einmal in meinem Regel stehen haben. :huh:


    Aber leider haben wir keinen Einfluss darauf. Genug Ideen hätten wir ja. :D

  • Nee nee, also eine wiederholte Ausgabe von ABBA Gold kommt jawohl nicht in Frage!!!


    Wenn es denn kein komplettes Album werden sollte, dann aber zumindest eine EP ;)

  • https://www.leparisien.fr/cult…ee-09-06-2020-8332428.php


    Leider ist der Artikel nicht komplett abrufbar und mein Französisch ist unterirdisch. Dennoch wurde er bei Facebook in der ABBAtalk-Gruppe gepostet und Björn spricht darüber, dass zwei, vielleicht auch drei oder vier Songs zum Ende des Jahres erscheinen werden. Ein Album soll es laut seiner Aussage nicht geben.
    Bin gespannt, wie viel dahinter steckt. Es könnte schließlich auch sein, dass jetzt zu vielen Leuten bekannt ist, dass es mindestens vier sind, er die Arbeit an einem Album aber noch versucht geheim zu halten...


    ... oder es sind einfach nur vier...

  • dass zwei, vielleicht auch drei oder vier Songs zum Ende des Jahres erscheinen werden


    Ach was, wir bewegen uns also jetzt schon von "nach dem Sommer" über "September" auf "gegen Ende des Jahres" zu...
    ...mal abwarten bis es heißt "erst in 2021" :wacko:
    Wenn es nicht so traurig wäre könnte man eine Lachkrampf kriegen...

  • Was ich mich aktuell frage ist, ob es bei Björn und Benny "klick" gemacht hat und die Songs nun von den ABBAtaren losgelöst werden.


    Wenn die Songs tatsächlich dieses Jahr noch erscheinen und die ABBAtar-Tour (oder ein ABBAtar-Event) 2022 stattfindet, ist das eine logische Konsequenz. Vielleicht ist es aber auch nur eine Notoption. Wenn jetzt wieder zwei Jahre zur einer Vorführung dazwischen liegen, bleibt hier die Frage, ob noch weitere ABBA-Songs produziert werden. In einem Interview wurde erwähnt, dass Björn und Benny weiterhin Musik schreiben, auch für ABBA. Wir dürfen gespannt sein...
    ... obwohl man dann bedenken muss, ob Agnetha und Frida sich überhaupt noch dazu bereiterklären würden.

  • Gassi


    Ich denke, die momentane Situation ist für niemandem wirklich befriedigend, weder für uns Fans und bestimmt auch nicht für unsere 4 nebst beteiligen Personen.
    Wer weiß wann und unter welchen Bedingungen denn überhaupt in absehbarer Zeit die "ABBAtar-Tour" überhaupt starten könnte.
    Das werden auch die 4 wissen und bedenken, darum denke ich ganz stark, dass es zumindest wie bereits angekündigt im (ab) September, aber zumindest noch in diesem Jahr ein "Vorab-Schmankerl" geben wird. Man weiß doch auch in Schweden, dass weltweit Fans fieberhaft auf die angekündigten Songs warten! ;)

  • Da frage ich mich natürlich, inwiefern die alten ABBA-Titel bearbeitet werden. Gerade Songs die über ein Fade-Out verfügen müssen dementsprechend geändert werden. Wäre interessant, welche Tracks wohl live dargeboten werden. 25 Titel wären für ein Konzert nicht unüblich...


    Ende des Jahres klingt zudem realistischer als September. Wann würde die Promotion wohl starten, wenn die Songs Ende November/Anfang Dezember veröffentlicht werden? Gibt es da eventuell einen Richtwert? Damit meine ich auch nicht die Ankündigung, die läuft ja bereits seit 2018. Ich meine in der Richtung Plattencover etc.

  • Auch ich gehe davon aus, dass erst gegen Ende des Jahres 2 Songs erscheinen. Björn sagte ja bereits vor einem halben Jahr 'definitiv im Jahr 2020', und das sollte man auch so mal im Raum stehen lassen.


    Sicher hat Covid-19 mit dazu beigetragen, dass das ganze ABBAtar-Live-Projekt abermals weiter nach hinten verschoben wird. Mit so etwas rechne ich nicht vor 2022. Dies ist jedoch kein Grund, die beiden angekündigten Songs abermals auf die lange Bank zu schieben, zumal ja die beiden namentlich genannten Songs mit Sicherheit von den Abbataren bereits performt auf DVD gebrannt wurden - jedenfalls gehe ich mal von so etwas in dieser Richtung aus. Also zumindest zuhause werden wir wohl in 'naher Zukunft' in den Genuß der neuen Songs kommen, der Rest (ein paar Songs mehr) erscheint dann wohl mit dem Live-Projekt. So etwa stelle ich mir das vor.


    Sicher will die Plattenfirma auch nicht nochmals 2 Jahre warten (es muss ja auch wieder mal Umsatz her), deswegen bin ich da guter Dinge, dass sich da hoffentlich bald etwas tut.

  • Dass ABBAtare erst 2022 als Liveprojekt starten hätte man schon länger ahnen können, da wir ja in diesem Jahr das 50. Jubiläum feiern! Vielleicht stehen die Chancen gar nicht so schlecht, dass wir für diesen Anlass auch ein neues Album präsentiert bekommen oder etwas Archivmaterial.

  • Avatar-Show im Jahr 2022, soundtrack mit neuen Songs, Live-Songs und bearbeiteten Album-Tracks, um einen Live-Effekt zu erzielen (keine neuen Vocals), immer noch unsicher, ob dieses Jahr neue Songs veröffentlicht werden.

    Das is nicht meiner aussage sondern von einem freund der jemanden bei Universal kennt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!