ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Leute ...wir habe was zu FEIERN , was andere nie feiern können. Mir ist es ...fast ...gegal, wer wo wie erscheint und uns das gibt, was wir uns alle wünschen. Keiner sollte vergessen , dass hier etwas passiert ist, was es noch nie in der Musikgeschichte gegeben hat und auch so schnell nie wieder geben wird. Wir dürfen etwas erleben, wovon wir alle geträumt haben und doch selbst nie daran geglaubt haben, dass es wirklich passiert. Unsere Heroes haben es für uns und für sich getan und haben neue Lieder aufgenommen. Wer vorher schon unsterblich war, der macht es mit dieser Aktion zur Realität. Das gab es bisher nicht in der Musik-Industrie und das wird es auch so schnell nie wieder geben. Ich bin dankbar für alles, was mir gereicht wird und sicher nicht böse, oder traurig über das, was ich mir vielleich noch mehr gewünscht hätte. Denn das, was wir hier bekommen haben, ist mehr, als wir alle hätten erwarten könnnen. Wie oft mussten wir uns alle dem Spott oder dem Geläster der anderen aussetzen und haben doch dazu gestanden, dass wir das lieben, was ABBA uns geschenkt hat. Heute ist das anders. Wir alle sind aufgefordert das zu würdigen und dafür zu sorgen, dass es ein Mega-Erfolg wird. Nicht, um die reichen ABBA-MItglieder noch reicher zu machen, sondern um Ihnen und uns den Erfolg und die Einzigartigkeit zu geben, von der wir alle schon vorher überzeugt waren. Ich habe vor vielen Jahren hier im Forum mal die Frage gestellt, ob wohl die meisten ABBA-Fans (männlich) schwul sind...und habe dafür richtig heftige Reaktionen bekommen. Schaut man sich die Fans an, die in den Videos gezeigt werden....vor und während der Vorstellung der neuen Lieder, ...dann sieht man, dass sicher 90% davon Schwule und Lesben waren, die die Karten ergattert haben. Und as ist auch gut so. Ich gehöre auch dazu. Nicht zu denen, die Karten bekommen haben, aber zu denen die Schwul sind. Ich liebe diese Musik, ich liebe diese Stimmen...auch wenn sie nicht mehr so hoch sind, wie sie mal waren, aber was soll man denn erwarten, wenn die Protagonisten über 70 sind. Das, was wir da bekommen haben, ist mehr, als ich mir selbst erhoffen konnte. Uns alle ---egal, wie wir gestrickt sind....vereint die Liebe zu dieser Musik und zu ABBA....und das ist mehr, als viele andere sagen können. Und wir----und die Welt -----hat nun was bekommen, was sie und uns einzigartig machen. Streckt die Brust raus und genießt diese Zeit. Wir machen die Veröffentlichung des Albums am 05. November zu einem Moment der Geschichte. Nicht für sie...sondern für uns. Genießt es und seid harmonisch und glücklich, denn uns widerfährt etwas, was andere nie erleben werden. Wir werden auch nach der Veröffentlichung des Albums Bilder und Videos sehen, die die so geliebten ABBA´s zeigen werden. ..das wir kommen. Egbal, ob sie sich dafür bei Veranstaltungen oder sonstwas zeigen. Ich fordere nichts von wem auch immer. Ich bin damit zufrieden, was mir gegeben wird, denn ich habe zu akzeptieren, dass unsere Agnetha und auch zum Teil Anna-Fried ...nicht das geben möchten, was man sich ggf. wünscht. Mir reicht es, wenn sie mir Ihre wundervollen Stimmen geben und mir die Musik bringen, die es nur im Traum für mich gegeben hat. Als ich 16 war, war ich am Boden zerstört, als sich ABBA nicht getrennt, sondern nur eine Pause eingelegt hat. Jeder wusst, dass da nie wieder etwas kommen wird. Jeder --FAN---hoffte, dass da noch mal was kommen wird. Keiner von uns wusste damals, dass sich die Musik und ihre Lieder durch welche Aktionen auch immer - in der Welt halten würde. Und schaut Euch an, wie priviligiert wir heute sind. Wir alle sind ein Teil einer Geschicht, die es bisher so noch nie gegeben hat. Seit GLÜCKLICH und FEIERT und nehmt es so, wie es kommt! Ich bin dafür glücklich, was da ist und kommen wird und ich freue ich einfach darüber, dass soooo viele Menschen mit mir darüber froh und glücklich sind, dass es diesen Moment gibt.

    Georg

    Ja gerade weil es etwas so Besonderes ist, dass es nach 39Jahren wieder neue Songs + neues Album + Abbatar-Shows gibt, habe ich mich über komplette A&A "Abwesenheit" am 2.9. ehrlich gewundert. Es war/ist nicht nur für sehr viele Leute weltweit ein außergewöhnliches Ereignis, sondern eigentlich auch für die Gruppe Abba. Deswegen wirkt es auf mich etwas befremdlich, dass selbst bei so einem freudigen seltenen Ereignis sich A&A überhaupt nicht blicken/von sich persönlich nichts hören ließen.

    Bei mir hat es nichts mit den (neuen) Songs oder irgendetwas anderen zu tun, sondern rein aus meinen o. g. Punkten

  • Ich für meinen Teil lasse mich einfach überraschen von all dem, was da noch kommen mag.

    Klar wäre es sehr schön gewesen, alle Vier zu sehen. Doch die Freude am neuen Songmaterial überwiegt einfach.

    Bei "I Still Have Faith In You" ist mir doch erst bei genauem Hinhören Björns Stimme gegen Ende des Songs aufgefallen.

    Schön wäre es ja, auch auf diesem Spätwerk noch einen Song mit Ihm als Leadstimme zu hören. :-)

  • Musik-Feinschmecker

    Tendenziell denke ich, dass wir bestimmt noch etwas mehr von ABBA hören werden und dass mit VOYAGE nicht der krönende Abschluss gefeiert wird, sondern für ABBA, natürlich abhängig von Alter und Gesundheitszustand der vier, eine neue Ära beginnt. Unsere Schweden scheinen offenbar wieder Freude daran gefunden zu haben, Musik als ABBA aufzunehmen. Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft uns beschert. Wer weiß, vielleicht erwartet uns ja noch ein "Opus 10"...

  • Musik-Feinschmecker

    Tendenziell denke ich, dass wir bestimmt noch etwas mehr von ABBA hören werden und dass mit VOYAGE nicht der krönende Abschluss gefeiert wird, sondern für ABBA, natürlich abhängig von Alter und Gesundheitszustand der vier, eine neue Ära beginnt. Unsere Schweden scheinen offenbar wieder Freude daran gefunden zu haben, Musik als ABBA aufzunehmen. Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft uns beschert. Wer weiß, vielleicht erwartet uns ja noch ein "Opus 10"...

    Ich will dir und allen anderen die gute Laune nicht verderben (und mir eigentlich auch nicht) aber ich gewinne zunehmend den Eindruck, dass es genau das ist - der krönende Abschluß.

    Ich sage das auch vor dem Hintergrund aktueller und vieler früherer Interviews in denen Benny / Björn sinngemäß wiederholt sagen "wir wollen nicht wieder ins Rampenlicht - wir wollen die Erinnerung an uns so erhalten wie wir damals (74 - 82) waren".


    Die Idee mit den ABBAtaren ist genau dazu passend und die haben sie ja auch umgesetzt. Ich sehe die ABBAtare und das Voyage-Konzert als Vermächtnis - und damit auch das Album Voyage. Auch die beiden ersten Songs, die nun veröffentlicht sind, passen genau dazu wenn man den Text mal liest.


    Es ist eine Hommage und - wie ich denke - auch der Treue ihrer Fans geschuldet. Sie haben immer wieder betont, wie ungläubig sie darüber staunen, dass sie einfach nicht in Vergessenheit geraten sind - bis heute und über alle Generationen hinweg.


    Für mich ist Voyage ein dickes, fettes "Dankeschön" der Vier an uns Fans. Und genau so nehme ich es auch auf und freue mich wahnsinnig. Aber das da jetzt nochmal wieder was kommt: nein, ich glaube nicht. So traurig dies auch ist oder wäre.

  • Wäre ja auch nicht so einfach. Noch ein zehntes Album und damit neue Songs die man dann in die Show einbauen müsste.

    Würde doch zwangsläufig bedeuten, sich wieder in die Ausrüstung mit all den Sensoren zwängen zu müssen.

    Dies möchte ich ihnen auch nicht zumuten.

  • Ich sehe das auch eher so wie Schteffan und Marcel1980. Die Show "ABBA Voyage" soll doch jetzt mehrere Jahre lang nach dem erarbeiteten Konzept aufgeführt werden. Ein weiteres Album mit einem neuen Titel würde dazu führen, dass die Show an Aktualität verliert. Das erscheint mir nicht logisch. Schon deshalb senke ich, dass das Gesamtprojekt "ABBA Voyage" (inkl. des gleichnamigen Albums) als krönender Abschluss des ABBA-Vermächtnisses konzipiert ist.


    Auch glaube ich nicht, dass es vorteilhaft wäre, nach einem erfolgreichen Revival noch schnell eine Fortsetzung nachzureichen, die man ursprünglich gar nicht geplant hatte.

  • Ich hab mir das Album jetzt in 10 verschiedenen Varianten bestellt:


    Als MC mit alternativem Cover ( ich fahre tatsächlich ein Auto mit Cassettendeck)

    Als Vinyl in Schwarz, Weiß, Grün und Blau und in Gelb mit Alternativem Cover


    Beide Picture Discs


    Die CD Box


    Wenn Voyage bei Erscheinungstag nicht auf Nummer 1 geht, hat es jedenfalls nicht an mir gelegen!! :D


    Wenn ich hier nicht mehr poste hat mein Mann mich wegen Verschwendingssucht in die Psychiatrie eingewiesen :D :D :evil:

  • Schon deshalb senke ich, dass das Gesamtprojekt "ABBA Voyage" (inkl. des gleichnamigen Albums) als krönender Abschluss des ABBA-Vermächtnisses konzipiert ist.


    Auch glaube ich nicht, dass es vorteilhaft wäre, nach einem erfolgreichen Revival noch schnell eine Fortsetzung nachzureichen, die man ursprünglich gar nicht geplant hatte.

    Sehe ich auch so.


    Allerdings dräut uns nun erst Recht eine weitere Folge von Mamma Mia...

  • Für mich ist Voyage ein dickes, fettes "Dankeschön" der Vier an uns Fans.

    Das glaube ich nicht. Das war nicht das Motiv für die neuen Songs. Wenn das so wäre hätten sie schon weitaus eher neue Songs veröffentlichen "müssen". Nein, hier haben einfach vier brillante Musiker nach fast vier Jahrzehnten wieder zusammengefunden, Vertrauen in einander gefasst und vor allem wieder Freude an der gemeinsamen Arbeit gefunden. Das ist der alleinige Grund für die neuen Songs. Ich freue mich riesig für die Vier, sie sind alle vier wirklich tief glücklich (googlet mal das aktuelle Foto von Frida am Mikro).

    Von daher besteht m.E. auch Hoffnung auf weitere Songs in den nächsten Jahren, falls ihnen das fortgeschrittene Alter nicht zu sehr zu schaffen machen sollte. Zumal mit diesen Abba-Avataren auch zukünftig die Voraussetzung erfüllt ist, dass sie verständlicherweise keinen Stress und kein Rampenlicht mehr über sich ergehen lassen wollen. Die Avatare sind einmal geschaffen worden, wer sagt denn dass man sie nicht weiter nutzen könnte?... Man spielt also vielleicht innerhalb der nächsten fünf Jahre in aller Ruhe die nächsten zehn Songs ein, und lässt sie dann wieder durch die Computer-Puppen vortragen. Wäre doch super !! :)


    ----------------------------------------------------------------------


    Noch eine FRAGE :

    Hat jemand hier eine Ahnung ob in dem pompösen Mittelteil von ISHFIY ein Chor mitsingt? Oder sind das nur die beiden Damen? (Agnetha lässt sich ja deutlich raushören)

  • Dein Wort in Gottes Gehörgang - ich habe nichts dagegen, wenn der ABBA-Sound weiter lebt!


    Der mir bekannten Chronologie zu Folge sieht es aber so aus, dass in 2016 die Idee und die Möglichkeiten der Virtual Reality an Björn herangetragen wurde mit dem Vorschlag alle 4 als eben jene Hologramme zu produzieren und auf die Bühne zu schicken. Nach meinem Wissen war das der Auslöser für die neuerlich erwachte Zusammenarbeit, diese Idee muss Björn begeistert haben und (ACHTUNG: Spekulationsmodus) mit dieser Idee hat er auch die anderen drei überzeugt.


    Und zu deiner Frage: ich denke, da ist noch ein Chor involviert. Das klingt nicht alleine nach Agnetha´s Stimme.

  • Und was davon wird wirklich mal abgespielet?

    Und wie kommst du auf 8?

    OMG, Du hast Recht, es sind 10!!


    Vielleicht gefällt mir eine Version nicht, die würde ich wieder veräußern.


    Die MCs spiele ich häufig im Auto auf Dienstreisen.


    Die Picture Discs gar nicht weil der Sound nicht gut ist, die sind zum Anschauen.

    Die anderen Vinyls werden gespielt, aber schon selten.


    Aber im Grunde kommt es aufs Abspielen beim Sammeln doch gar nicht an, Plattensammler Chabba z.B. spielt seine The Album Versionen vermutlich auch nicht sofort häufig :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!