ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Bei web.de war es auch in den Schlagzeilen zu lesen. Dachte im ersten Moment - haben wir schon ein Sommerloch ??

    Denn es war definitiv nichts neues heraus zu hören. Halt das was man bisher weiß, sie haben neue Songs aufgenommen und sollen dieses Jahr noch veröffentlicht werden. Aber das haben wir ja schon zu oft gehört .....

  • Zur Glaubwürdigkeit von Görel möchte ich nur folgendes sagen :


    Görel ist eine wunderbare, ehrliche und authentische Frau, die privat, soweit ich es beurteilen kann, als authentische und aufrichtige Frau über alle Zweifel erhaben ist


    Leider ist sie, was Angelegenheiten von ABBA betrifft, an bestimmte Vorgaben, die ihr gemacht werden, gebunden, was auch etwas mit dem Thema "Loyalität" zu tun hat.


    Ich würde mir wünschen, dass die Mitglieder von ABBA, hier im Speziellen Björn und Benny, zu manchen Dingen selbst Stellung beziehen würden und dies nicht auf Görel "abladen" würden, denn negative Resonanz zu ihr aufgetragenen Statements hat Görel eigentlich nicht verdient

  • Heute morgen im Sat 1 Frühstücksfernsehen, ABBA wären wieder im Studio und würden erneut neue Songs aufnehmen, bzw. alte Songs neu aufpeppen und planten nach dem virtuellen Auftritt, auch wieder live aufzutreten, nach Corona natürlich.

    Das mit den alten Songs glaube ich ja nicht so recht bzw. dürfte im besten Fall nur für die Avatar-Tournee gemacht werden


    Die diversen Berichte aus dem Internet usw. beziehen sich auf zwei Interviews mit Björn aus seriösen Tageszeitungen. Dort sagt er klar, dass dieses Jahr neue Musik veröffentlicht wird. Das dürfte denn auch so sein. Die Skepsis hier im Forum versteh ich nicht so ganz.


    Ich bin echt gespannt.

  • Scotty

    Beide Herren sollten einmal klar Stellung beziehen und nicht Görel vorschieben! So sehe ich das auch 😁

    Ja klar, ich hätte ich auch gerne B+B am Zoom Meeting gesehen, aber wir waren schon happy Görel zu sehen. Und dafür wurde Görel sicher nicht vorgeschoben. Sie war ja auch schon in Roosendaal dabei und ist dem International ABBA Fan Club sehr verbunden.

  • Tja, ich habe mich auch gewundert, als die sagten, erst einmal virtuell und dann wollen sie wieder live auf der Bühne stehen. Ich würde mir wünschen, dass das nicht stimmt, denn meiner Meinung nach, können sie nur das verlieren, was sie sich aufgebaut haben. Wir werden sehen.

  • Tja, ich habe mich auch gewundert, als die sagten, erst einmal virtuell und dann wollen sie wieder live auf der Bühne stehen. Ich würde mir wünschen, dass das nicht stimmt, denn meiner Meinung nach, können sie nur das verlieren, was sie sich aufgebaut haben. Wir werden sehen.

    Ich staune etwas, dass hier im Forum überhaupt darüber spekuliert wird, dass es zu Live-Auftritten kommt. Dies wurde klar ausgeschlossen. Was die Medien so schreiben bzw. berichten, ist eine andere Sache.

  • Live-Auftritt? Nicht mal an Fasching würden die 4 sich das antun. Sehr unglaubwürdig.

    Björns neuerliche Aussage, was neue Songs betrifft, klang dagegen diesmal mehr als nur 99 %-ig. Sehr überzeugend. Nach solch einer Aussage

    sollte sich ein Veröffentlichungstermin nicht noch einmal verschieben. Eigentlich hatte ich ja erst im Frühjahr 2022 mit den

    Songs gerechnet. Aber nun denke ich, ein Veröffentlichungstermin steht für den Spätherbst intern bereits fest.

  • Was zu diesem Zeitpunkt natürlich auch zubuche schlägt, sind diejenigen Informationen die ohnehin schon bekannt sind. Es ist schon, natürlich auch spekulativ, mehr ans Tageslicht gerückt. Beispielsweise die Anzahl der Songs: es wurde zwar nicht explizit bestätigt, und man redet immer noch um den heißen Brei herum, dennoch lässt vermuten, dass mehr Songs veröffentlicht werden. Dadurch, dass Björn erwähnt, dass sie immer noch regelmäßig im Studio sind, liegt offensichtlich auf der Hand, was da wohl auf uns zu kommt. Man konnte diese Information nicht mehr verbergen, die sich schlussendlich hartnäckig hielt, und geht nun in die Offensive.

  • Ich fange langsam an, mich auf die neuen Songs zu freuen.


    Bis jetzt stand ich dem Thema eher reserviert gegenüber, hatte irgendwie Angst, dass ich enttäuscht werden könnte.


    Aber Görels Aussage, wir werden NICHT enttäuscht werden. hat bei mir ein Umdenken ausgelöst.

    Ich hoffe, sie hat Recht!

  • Eigentlich ist es doch egal wie viele songs kommen.

    Ist mir nicht egal.


    Bei mehreren Songs ist die Wahrscheinlichkeit schließlich größer, dass mir zumindest einige der Songs auch gefallen.


    Zur Klarstellung. Ich war nie ein sogenannter Fanboy und es gibt daher für mich durchaus etliche Songs von ABBA die mir kaum oder auch gar nicht gefallen.


    Zudem kann ich nicht beurteilen ob mich der Gesang bei einem Durchschnittsalter von 73 Jahren (Agnetha/Frida) noch anspricht?


    Dies ist nicht negativ gegenüber der beiden Sängerinnen gemeint, doch mit zunehmendem Alter ändert sich in der Regel auch die Stimme. Klar kann man heute vieles technisch kaschieren, aber dies ist nicht mein Ding.


    Mir wäre es daher lieber wenn die neuen Songs auch dem Alter der Sängerinnen gerecht werden und nicht technisch auf den Stand der aktiven ABBA-Zeit, künstlich verändert werden.

  • Jetzt wo auch Görel die neuen Songs für dieses Jahr angekündigt hat, bin ich sehr zuversichtlich, dass dies auch wirklich passiert.

    Björn's Aussagen konnte man ja nichts mehr glauben.


    Und gefallen werden sie mir auf jeden Fall. Um die Stimmen von Agnetha und Frida habe ich keine Angst. Beide haben ja bestätigt, dass sie es noch können.

    Agnetha mit ihrem "A" Album und Frida mit dem neu aufgenommenen "Andante Andante".

    Dass nun beide etwas tiefer singen werden, stört mich überhaupt nicht.

  • https://umusic.digital/abba/


    There's something going on 😏


    Es scheint zumindest von Universal initiiert worden zu sein. Ich denke mal, dass es wie laut Titel eine Zeitreise durch die Ära ABBA wird und zum Ende hin, je nach dem, wie lange die Reise dauert, zumindest einen Termin der Veröffentlichung geben wird, evtl. eine Sneak Preview sogar.


    Meiner Einschätzung nach, werden wir bis September mit kleinen Details gespeist, die alleinstehend nicht viel aussagen, in der Summe aber ein fertiges Puzzle ergeben. Man umwirbt sich zunächst mit Geheimnissen und Schweigen, bis im Herbst die Bombe platzt.


    Wie ich bereits vor Monaten meine Theorie dazu abgab, können wir eventuell im November mit einer Single rechnen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!