ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Das wird wahrscheinlich eher bei deinem anderem Hobby, Madonna, passieren.

    Und inzwischen glaube ich auch langsam, bevor diese anderen Meldungen nicht von deinem Handy verschwinden, wird sich in Richtung Veröffentlichung von neuem Material auch nichts tun.

  • Was ja auch irgendwo nachvollziehbar ist, denn was nutzt es eine fertige ABBATAR-Show zu präsentieren, wenn diese niemand besuchen darf.


    Auch andere Künstler haben Probleme durch die Einschränkungen von Covid 19. So war eigentlich geplant, dass das neue Album von Mark Knopfler in 2021 veröffentlicht wird. So wie es derzeit aussieht muss man sich aber leider auf 2022 einstellen. ...

  • Obwohl ich kaum noch Hoffnung habe, dass die beiden neuen Songs, geschweige denn ein brandneues Album tatsächlich rauskommen, erwarte ich jeden Morgen, wenn ich das Handy einschalte, breaking news, die melden:ABBA sind mit neuen Songs zurück!!!

    Stattdessen.. Corona Meldungen in allen Variationen

    An meinem Rechner filtere ich meine Mails mit Thunderbird. Das funktioniert bisher sehr gut.

  • Na ja, tragisch ist das nicht. Die wische ich immer weg. Hab's mit der Technik nicht so😉

    Ich wollte vielmehr ausdrücken, wie enttäuschend es ist, wenn man auf was wartet, das nicht eintritt. Und das selbst wenn ich eigentlich nicht mehr damit rechne, dass es passiert

  • Einmal mehr können wir Björn beim Wort nehmen.


    Heute auf BBC One bei der Sendung "Breakfast" sagte er zur Frage wegen den 5 neuen Songs (er hat die Frage nicht auf 2 neue Songs korrigiert):

    "they will actually arrive this year" / sie werden tatsächlich dieses Jahr kommen


    Zur Avatar Show wurde ihm verboten Etwas zu sagen ..... :D

  • Ehrlich gesagt, ich habe eigentlich erst in 2022 (zum 50jährigen Band-Jubiläum) mit den neuen Songs gerechnet. Aber wenn Björn diese Worte tatsächlich so ausgesprochen hat...., dann haben wir zumindest die Gewissheit, dass fertige Abba-Songs existieren, die auf eine Veröffentlichung warten. Vielleicht dann doch schon dieses Jahr vor Weihnachten...? Es wäre zu schön.

  • Ich wollte vielmehr ausdrücken, wie enttäuschend es ist, wenn man auf was wartet, das nicht eintritt. Und das selbst wenn ich eigentlich nicht mehr damit rechne, dass es passiert

    Das Ereignis, auf das Du wartest, hast Du keinen Einfluss.

    Achte lieber auf Ereignisse, die Du beeinflussen kannst.

  • Hier noch der Youtube Link vom gestrigen Interview auf BBC One:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Danke für den Link, Charly, habe mir das auch mal angeschaut. Björn hat auf die Frage nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung keine 2 Sekunden für seine Antwort benötigt. Kein Hin- und Hergerede, kein Überlegen, die Antwort kam sehr spontan und gezielt. Und das ist schon mal nach der langen Zeit ein gutes Zeichen!!

  • Es tut sich etwas ... eventuell ;-)


    Das neueste BBC-Interview mit Björn war zu gleichen Teilen aufschlussreich und ernüchternd.


    Zum einen freut es mich sehr für alle vier, dass ihnen ABBA nach dieser Zeit immer noch viel bedeutet und wie sehr sich Björn für Songwriter*innen einsetzt.


    In dem Interview verstecken sich ein paar Details, die interessanter sind, als sie zunächst vermuten lassen...


    Nächstes Jahr steht das große 50-jährige Jubiläum unserer vier Schweden an: 50 Jahre ABBA! Dieses wird dann höchstwahrscheinlich mit den groß angekündigten ABBAtaren zelebriert. Offensichtlich, wenn man Björn aus einem vorhergegangenen Interview glauben darf, mit einem stationären Event in London. Hinzu kommen dabei noch diverse Songs.


    Ihm ist es verboten worden über das Projekt zu sprechen - wenn wir ehrlich sind: mit mäßigem Erfolg.

    Dann die interessante Frage, wann nun die fünf neuen Songs erscheinen werden. Seine Antwort: sie würden schlussendlich dieses Jahr herausgebracht.


    Was man hier zwischen den Zeilen hören kann: fünf Songs? Es wurde von ihm nicht bestätigt... aber andererseits auch nicht verneint. Fragen die nun im Raum stehen: Hat er es verworfen es zu verneinen, da er sich zu oft verplappert hat und es tatsächlich mindestens fünf Songs sind? Oder hat er auf plumpe Weise versucht, dieses Thema einfach zu umschiffen? Beides hat eines gemeinsam: mit Worten keine konkreten Aussagen treffen.


    Dann noch der Kommentar, dass sich die ABBA-Mitglieder zwischendurch treffen, natürlich pandemiekonform, mit Tests und Masken. Doch welcher Umstand setzt voraus, dass man sich persönlich treffen muss? Besprechungen bezüglich des Projekts wären schließlich über Onlineplattformen möglich, eventuell auch via Telefon. Warum von Angesicht zu Angesicht? Steht dahinter ein "feierliches" Unterschreiben des Vertrags mit Universal, dass bald die Songs veröffentlicht werden, (egal in welcher Form) um einen Releasetermin festzulegen? Oder war man gar wieder im Studio?


    Zudem die kleine Beibemerkung, dass es bald Neuigkeiten geben würde...


    Ich persönlich denke, dass sich zeitnah zumindest eine offizielle Ankündigung abzeichnet.


    Was denkt ihr darüber?

  • Ich für meinen Teil könnte mir folgendes Szenario vorstellen:


    Bekanntgabe des offiziellen Releasetermins im Juni.


    Die angekündigten Songs erscheinen Oktober/November 2021 (in welcher Form ist für mich noch unklar).


    Um Weihnachten herum die Ankündigung eines neuen Albums.


    Albumrelease im April 2022.


    ABBAtar Event in London im Sommer 2022.


    November 2022: Veröffentlichung einer "Live" DVD vom Sommer.

  • Irgendwo habe ich mal gelesen, dass neues Songmaterial zum 40. Jahrestag vom letzten Studioalbum The Visitors erscheinen soll. Ob da etwas Wahres dran ist, wissen wir nicht. Es würde sich jedoch weitestgehend mit Björns neuester Aussage decken. So vermute ich, dass eine Veröffentlichung von (mindestens 2) Songs im Zeitraum Ende November / Anfang Dezember 2021 nun durchaus realistisch erscheint.


    Eine offizielle Bekanntgabe vermute ich nicht nicht vor September 2021.


    Ein ganzes Album in 2022 ??? Wohl der Traum aller Abba-Fans. Ich glaube das aktuell nicht, aber daran, dass es 5 Songs geben wird. Aber vielleicht haben sich die Abba-Mitglieder in Hinsicht auf das 50. Jubiläumsjahr doch einen Ruck gegeben und noch ein paar Songs mehr aufgenommen und überraschen damit die Musikwelt in 2022. Zeit dazu hätten sie genug gehabt.


    Eines ist sicher: So sang- und klanglos wie das 40. Jubiläumsjahr 2012 wird das kommende Jahr abbamäßig nicht vorüberziehen!!

  • Es tut mir leid aber ich verstehe diese Fixierung auf Jubiläen nicht. Wenn ich als Künstler meine, der Welt etwas zu sagen oder zu geben habe, dann tue ich es doch, diese dauernden ABBA Aniversaries finde ich nur noch ermüdend...

    ABBA wollten 2018 neue Songs herausbringen, da ging es um kein Jubiläum!

  • Es tut mir leid aber ich verstehe diese Fixierung auf Jubiläen nicht. Wenn ich als Künstler meine, der Welt etwas zu sagen oder zu geben habe, dann tue ich es doch, diese dauernden ABBA Aniversaries finde ich nur noch ermüdend...

    ABBA wollten 2018 neue Songs herausbringen, da ging es um kein Jubiläum!

    Ich auch nicht. Und wenn Björn diesmal die Wahrheit erzählt, dann müssen wir ja nicht bis zum 50 Jahre Jubiläum warten.

  • Klar, grundsätzlich bedarf es keines Jubiläums, wenn etwas Neues veröffentlicht werden soll. Aber: aus geschäftstaktischen Gründen wird so etwas heute gerne anvisiert (siehe aktuell Udo Lindenbergs 75. Geburtstag im Mai: Neue Best-of-Sampler mit 4 neuen Songs (!) in verschiedenen Variationen, u. a. limitierte Fan-Edition-Box). Solche Dinger machen Kohle und erhöhen die Chartplätze, denn eingefleischte Fans kaufen sich aus Sammlergründen ggf. alle Ausführungen. Auch in Sachen Abba wurden bei den Alben die Deluxe-Editions jeweils zum 30. Jubiläumsjahr veröffentlicht.


    Wenn also bei Abba das 50. Gründungsjahr ansteht, und man sowieso Abbatar- Show und neue Songs im Kasten hat, ist dies natürlich eine ganz besondere Gelegenheit, um in der breiten Öffentlichkeit Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn die Songs früher erscheinen sollten, habe ich natürlich nichts dagegen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!