ABBA haben neue Songs aufgenommen!!!

  • Also Ihr scheint diesem merkwürdigen Instagram Countdown keine Bedeutung beizumessen?

    Ich finde den ganzen Countdown zwar ziemlich langweilig und schwach aber fänd es schon enttäuschend wenn nach Ablauf des Countdown wieder einfach nichts passiert! Und den Countdown zum Ende des August zu beenden um dann eine Vorankündigung für das Weihnachtsgeschäft in 3 Monaten zu machen empfände ich ehrlich gesagt als Frechheit.

    Dann fahr ich zur Warschauer Brücke und sch.... Universal vor die Türe!

  • Also Ihr scheint diesem merkwürdigen Instagram Countdown keine Bedeutung beizumessen?

    Doch ich schon.

    Wozu dann sonst dieser Countdown? Und warum auf einmal jetzt alle Promo-Videos auf 4K remastern.


    Ich glaube, das ist so hochgeheim, dass nicht mal UNIVERSAL etwas weiss. Nein, nein, da müssen wir bestimmt nicht bis Weihnachten warten.

  • Björn und Görel ließen verlauten: 'noch in diesem Jahr' - das klingt für mich sehr nach Dezember. Kann mir nicht vorstellen, dass da vorher etwas passiert. Aber wir haben ja schon Mitte August. Die Sache rückt doch langsam in greifbare Nähe...

  • Eine Veröffentlichung im September oder auch Oktober wäre doch alles andere als optimal - viele Leute sind ja noch in den Ferien. Gerade die Generation der Abbafans der aktiven Jahre, welche keine familiären Verpflichtungen mehr hat.


    Zudem: Wenn die neuen Songs an die Avatar-Tour gekoppelt sind, weiss man im Nov. mehr was Corona anbelangt.


    Also ich tippe auf Weihnachten für die neuen Songs - d.h. November. Oder wie wäre der 11 Dezember? Am 11. Dez. 1982 war ja der letzte Abba Auftritt für die breite Öffentlichkeit - 38 Jahre später ein neuer Song...

  • Legt man die aktive Zeit von ABBA zugrunde waren sämtliche Produktionen stets auf den größtmöglichen zu erwartenden kommerziellen Erfolg ausgerichtet und daran wird sich auch aktuell nichts geändert haben.


    Von daher gehe ich ich davon aus, dass vor November nicht mit etwas neuem zu rechnen ist.


    Zudem ist auch nicht auszuschließen, dass der oder die neuen Songs zumindest kommerziell ein totaler Flop werden und von der Presse zerrissen werden. Jugendliche werden z. B. kaum auf eine Band abfahren, deren Mitglieder über 70 Jahre alt sind und teilweise auf die 80 zugehen.


    Wir können nicht voraussetzen, dass die Welt neue ABBA-Songs braucht.


    Das wissen sowohl ABBA, als auch die dahinter stehende Plattenfirma und werden daher alles versuchen, um zumindest keinen totalen Flop zu landen.


    Scheitern die Songs, wird darunter auch das Avatar-Projekt zu leiden haben.



    Wobei ich daher erneut ABBA-Gold inkl. neuer Songs ins Spiel bringe. ... :/

    Oder wie wäre der 11 Dezember?

    Dies wäre eine durchaus realistische Option.

  • ABBA GOLD erschien seinerzeit am 21.9.92 - und war in vielen Ländern bis Jahresende (teils auch darüber hinaus) ein Top-Seller. Aus kommerzieller Sicht spricht meiner Ansicht nach nichts gegen einen September-Release. Am wahrscheinlichsten erscheint mir, daß im September ein neuer Song digital veröffentlicht wird. Nachschub - dann auch physisch - könnte es im November geben, wie auch immer der ausfallen mag. Ich rechne mit keiner weiteren Neuauflage von GOLD. Ein neues Album würde natürlich alles toppen 😉. Wie auch immer der Fahrplan bis Jahresende aussieht - bei einem Release vom Kaliber ABBA wird man bei Universal dies nicht im August in den recht breit bekannten Veröffentlichungsplan schreiben.

  • Nur zur Klarstellung, persönlich wünsche ich mir keineswegs die von mir angesprochene Neuauflage von ABBA Gold, inkl. der neuen Songs, halte es aber für durchaus möglich, dass dies der Plan ist.


    Am wahrscheinlichsten erscheint mir, daß im September ein neuer Song digital veröffentlicht wird.

    Wobei meiner Meinung nach die ABBA-Fans nicht zuletzt aufgrund des überwiegend höheren Alters eher an einer CD oder Vinyl interessiert sein dürften.


    Eventuell wird ja auch alles gleichzeitig veröffentlicht, es bleibt also spannend.

  • Die Erwartungshaltung in Fankreisen ist hoch und ich denke, dass der Instergram Countdown schon eine gewisse Bedeutung hat. Schließlich hat selbst Görel sich dazu geäußert, dass die neuen Songs, zumindest einer, noch in diesem Jahr erscheinen wird. Der Countdown, bzw. dessen großes Finale (ca. 26./27.08.21), sollte zumindest das Veröffentlichungsdatum beinhalten. Er ist ohnehin nicht sehr inhaltsschwanger und es wäre schade, wenn am Ende nicht die ein oder andere Information dargeboten würde. Ansonsten würde er einfach verpuffen.


    Kritisch sehe ich auch, würde man schlussendlich neue Titel auf der x-ten Neuveröffentlichung von ABBA GOLD veröffentlichen. Das würde mir zumindest wie Aufgewärmtes schmecken. Doch man darf nicht vergessen, dass diese Compilation wie ein absolutes Zugpferd scheint.


    Selbstverständlich steht der Erfolg der neuen Songs und im gleichen Zuge der damit zusammenhängende Erfolg des Avatar-Projekts in Frage. Hier wäre es ein cleverer Schachzug, ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Jüngere Generationen haben lediglich durch die Mamma Mia!-Filme einen Bezug zu ABBA. Ältere Fans werden dahingehend zwar höchstwahrscheinlich die Hauptzielgruppe sein, ob dieses aber ausreicht, um einen hinreichenden Charterfolg zu generieren, ist fraglich.


    Ich wünsche mir auf jeden Fall, dass alsbald ein Veröffentlichungstermin für die neuen Songs feststeht und wir spätestens im November mit neuem Material, egal in welcher Form, versorgt werden.


    ... und wer weiß: sollte ABBA nochmals die Charts im Sturm erobern, vielleicht wird ja noch mehr neues Studiomaterial erscheinen. Das ist zwar eher Wunschdenken, aber durchaus nicht unmöglich, oder?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!